Ausbau/ Verlängerung Fahrerhaus Iveco

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Magu
infiziert
Beiträge: 62
Registriert: 2017-06-16 20:55:05
Wohnort: Oberursel

Ausbau/ Verlängerung Fahrerhaus Iveco

#1 Beitrag von Magu » 2020-01-20 14:44:25

Hallo in die Runde,

Da wir etwas mehr Platz haben wollen, überlegen wir unser Fahrerhaus um etwa 40/50 cm zu erweitern oder verlängern, so in der art wie https://basler-karosseriebau.de/wp-cont ... Werk-8.jpg

Dazu will ich die Hinterseite aussägen und als vorläge zu einen Karosseriebauer oder Schlosser bringen die mir eine Wanne anfertigt mit Falzen nach innen. Das ganze will ich dann mit Karosseriekleber und Blindnieten von innen aus montieren. Der Ausbau wird auch den Durchgang zum Koffer haben.

Wurde das Funktionieren und welche Blechstärke sollte ich nehmen?


Danke für eure Einschätzungen.

Gruss
Mark

Benutzeravatar
sascha71
Überholer
Beiträge: 275
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Re: Ausbau/ Verlängerung Fahrerhaus Iveco

#2 Beitrag von sascha71 » 2020-01-21 7:48:18

Hi,

prinzipiell ja. Das im Link gezeigte Bild sieht eher nach GFK aus ?

ca. 0,8—1mm abhängig wie die Fläche versteift wird. Alternativ geht Auch Al mit einer Wandstärke von 2—3mm. Ist aber alles sehr Pauschal ohne konkrete Planung.

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1904
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Ausbau/ Verlängerung Fahrerhaus Iveco

#3 Beitrag von rotertrecker » 2020-01-21 8:02:41

Hallo!

Ich hätte bei dem von Dir geplanten Vorgehen Sorge, das die ausgesägte Rückwand sich verzieht/verbiegt und von daher der fertige Rucksack nicht so ganz passt.
Was spricht denn dagegen, das komplette Fahrzeug anzuliefern?
Dann passt es auf jeden Fall...

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Benutzeravatar
Magu
infiziert
Beiträge: 62
Registriert: 2017-06-16 20:55:05
Wohnort: Oberursel

Re: Ausbau/ Verlängerung Fahrerhaus Iveco

#4 Beitrag von Magu » 2020-01-21 22:39:20

vielen dank für eure Einschätzungen,

Das mit das verbiegen hatte ich nicht so auf meinen Radar,


Danke und grüss
Mark

Antworten