Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#1 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-22 20:27:11

Bin auf der Suche nach dem oben aufgeführten Getriebe für einen Mercedes 1222.

Jetzt habe ich ein Getriebe angeboten bekommen mit der Bezeichnung GV4/95-6 Baumuster 714.609.

Im Tabellenbuch Lastkraftwagen Werk Wörth Stand März 1986 ist dieses Baumuster nicht aufgeführt.

Wer von euch kennt dieses Baumuster?

Worin unterscheiden sich die beiden Baumuster?

Ein original Typenschild habe ich mal als Foto angehängt.

Gruß Torsten
Dateianhänge
IMG_8210.jpg
Gruß Torsten

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 629
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#2 Beitrag von siegerland » 2018-11-22 21:14:30

Hallo, folgende Quelle listet 6 Baumuster :

http://mb-teilekatalog.info/?lang=G&mod ... AG&mmod=GV
821DA72A-CFB8-4F7C-8924-C77C724781BE.jpeg
GV4 95
Gruß

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#3 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-23 6:23:45

Moin Stefan,

Danke für den Link, Tips, Hinweis werde nachher das ganze mal durchforsteten.



Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11528
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#4 Beitrag von Pirx » 2018-11-23 9:51:09

Hallo Torsten!

Die beiden Getriebe sind bis auf den Flansch zur Hinterachse bzw. zum Verteilergetriebe identisch:
Baumuster 714.608: Flansch-Durchmesser 150 mm, 8-Loch, ohne Verzahnung
Baumuster 714.609: Flansch-Durchmesser 165 mm, 8-Loch, ohne Verzahnung
Antriebswellen (von Motor/Kupplung kommend) sind gleich.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 629
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#5 Beitrag von siegerland » 2018-11-23 10:14:55

Hallo,

wenn Du magst lies doch noch diesen Thread viewtopic.php?f=31&t=77230#p727432, dort ging es aber initial um das GV4_65 für den 1222, könnte aber zu Deinem Vorhaben thematisch passen, Gruß, Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#6 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-23 11:22:12

Hallo Private,

Dankeschön für die Information das sollte ja dann super passen eine passende Antriebswelle / kardarnwelle und benötige ich sowieso, da die originale zu lang ist da kann ich die passenden Flanschdurchmesser direkt so bestellen.

Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#7 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-23 11:23:29

Es soll natürlich heißen

Hallo Prix.
Gruß Torsten

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#8 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-23 11:43:12

Hallo nochmal Pirx,

Wo es eine passende Getriebeglocke dazu gibt weiß du vielleicht zufällig?

Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11528
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#9 Beitrag von Pirx » 2018-11-23 12:31:13

WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-23 11:43:12
Hallo nochmal Pirx,

Wo es eine passende Getriebeglocke dazu gibt weiß du vielleicht zufällig?

Gruß Torsten
Nein, weiß ich leider nicht (außer bei Mercedes-Benz). Aber ein Autoverwerter sollte nach der Schlachtung eines LKW außer dem Getriebe auch die Kupplungsglocke anbieten können.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 629
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#10 Beitrag von siegerland » 2018-11-23 12:53:33

Pirx hat geschrieben:
2018-11-23 12:31:13
Aber ein Autoverwerter sollte nach der Schlachtung eines LKW außer dem Getriebe auch die Kupplungsglocke anbieten können.
nach 1-2 Jahren Beobachtung (unser Umbau ist zum Glück abgeschlossen) musste ich des öfters feststellen, dass die Kupplungsglocken tendenziell eher mit dem Motor vermarktet werden, aber Pirx hat natürlich recht, der Getriebeanbieter hat ja vielleicht noch den Motor dazu wo diese Glocke dranhängt


@Torsten: komplett aus einem Schlachtfahrzeug alles Notwendige (z.B. auch Gang-Einlege-Gestänge, Kupplungsnehmer, Gangwahl-Hebel mit dem Split-Schalter, Kupplungsgeber am Kupplungspedal (auch das Halteblech zu letzterem)...) auszubauen hat sich bei uns bewährt, vielleicht gelingt Dir ein solcher Fund, ich will nicht sagen dass diese Komponentnen nicht auch woanders zu finden wären aber ist vielleicht einfacher alles an einem Auto auszubauen, da kann man sich auch besser Photos machen und schauen was wo lang läuft und wie befestigt ist. Aus eigener Erfahrung: Schaue Dir auch die Getriebeeingangswelle an, diese neigt bei defektem Pilotlager des Spendermotors gerne zum Einlaufen
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#11 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-23 16:06:43

Hallo Pirx,

ich werde versuchen beim Getriebeverkäufer die Glocke gleich mit dazu zu bekommen mal sehen ob er was da hat. Der Tipp Pilotlager austauschen, Drucklager, Eventuell Simmeringe usw. werde ich definitiv machen, die anderen Teile werde ich versuchen direket beim Verkäufer dazuzubekommen Schalthebel mit Splitt usw. Trotzdem Danke für die Hinweise toll so soll das sein Klasse.

Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#12 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-24 10:34:11

Pirx hat geschrieben:
2018-11-23 9:51:09
Hallo Torsten!

Die beiden Getriebe sind bis auf den Flansch zur Hinterachse bzw. zum Verteilergetriebe identisch:
Baumuster 714.608: Flansch-Durchmesser 150 mm, 8-Loch, ohne Verzahnung
Baumuster 714.609: Flansch-Durchmesser 165 mm, 8-Loch, ohne Verzahnung
Antriebswellen (von Motor/Kupplung kommend) sind gleich.

Hallo Pirx,

Kannst du mir den Lochkreis - Durchmesser Ø sagen den Das Baumuster 714.609 hat bei einem Flansch - Durchmesser Ø von 165 mm versuche das Baumuster für die gekürzte Gelenkwelle ausfindig zu machen.

Desweiteren gestaltet sich die Suche im Tabellen - Buch Lastkraftwagen Wörth nach dem Baumuster der Getriebe - Glocke als nicht auffindbar.
Auf den Verweis von (Siegerland) werde ich auch nicht fündig.
Woher bekommt man diese Infos? welches Buch bzw. wo stehen diese Infos was man wo zu benötigt.

Einmal wird nach Baumuster gefragt das andere mal nach Teile - Nummern.

Gibt es das eventuell auf Mikrofilm wenn ja wo bekommt man dieses Verzeichnis her?

Über kleine Hinweise freue ich mich.
Erstmal Dankeschön für die bereits sehr guten Infos von euch KLASSE

Wünschen euch ein schönes Wochenende

Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#13 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-24 10:58:17

WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-24 10:34:11
Pirx hat geschrieben:
2018-11-23 9:51:09
Hallo Torsten!

Die beiden Getriebe sind bis auf den Flansch zur Hinterachse bzw. zum Verteilergetriebe identisch:
Baumuster 714.608: Flansch-Durchmesser 150 mm, 8-Loch, ohne Verzahnung
Baumuster 714.609: Flansch-Durchmesser 165 mm, 8-Loch, ohne Verzahnung
Antriebswellen (von Motor/Kupplung kommend) sind gleich.

Hallo Pirx,

Kannst du mir den Lochkreis - Durchmesser Ø sagen den Das Baumuster 714.609 hat bei einem Flansch - Durchmesser Ø von 165 mm versuche das Baumuster für die gekürzte Gelenkwelle ausfindig zu machen.

Desweiteren gestaltet sich die Suche im Tabellen - Buch Lastkraftwagen Wörth nach dem Baumuster der Getriebe - Glocke als nicht auffindbar.
Auf den Verweis von (Siegerland) werde ich auch nicht fündig.
Woher bekommt man diese Infos? welches Buch bzw. wo stehen diese Infos was man wo zu benötigt.

Einmal wird nach Baumuster gefragt das andere mal nach Teile - Nummern.

Gibt es das eventuell auf Mikrofilm wenn ja wo bekommt man dieses Verzeichnis her?

Über kleine Hinweise freue ich mich.
Erstmal Dankeschön für die bereits sehr guten Infos von euch KLASSE

Wünschen euch ein schönes Wochenende

Gruß Torsten


Habe gerade etwas gefunden im Tabellen - Buch

Seite 828 (41 Gelenkwellen - Einbaulage)

Fahrzeugtyp A 1222 Radstand 3600 Baumuster 615.224
A 1222 3600 .247
AF 1222 3600 .264

Aber woher weiß ich jetzt welche Gelenkwelle ich benötige zu dem Getriebe GV4/95-6 / Baumuster 714.609 und welche Gelenkwelle ist das? Die zur Hinterachse oder die zur Vorderachse oder die vom Getriebe zum Verteiler - Getriebe. Ich benötige die vom Getriebe zum Verteiler - Getriebe.

Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht!
Gruß Torsten

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#14 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-25 8:49:21

Hallo, versuche es jetzt nochmal so

Pirx & Siegerland haben mir schon gut weitergeholfen, weiß vielleicht jemand noch eine Erklärung für mich wie ich weiter komme an meinem Projekt.


Kannst du mir den Lochkreis - Durchmesser Ø sagen den Das Baumuster 714.609 hat bei einem Flansch - Durchmesser Ø von 165 mm versuche das Baumuster für die gekürzte Gelenkwelle ausfindig zu machen.

Desweiteren gestaltet sich die Suche im Tabellen - Buch Lastkraftwagen Wörth nach dem Baumuster der Getriebe - Glocke als nicht auffindbar.
Auf den Verweis von (Siegerland) werde ich auch nicht fündig.
Woher bekommt man diese Infos? welches Buch bzw. wo stehen diese Infos was man wo zu benötigt.

Einmal wird nach Baumuster gefragt das andere mal nach Teile - Nummern.

Gibt es das eventuell auf Mikrofilm wenn ja wo bekommt man dieses Verzeichnis her?

Über kleine Hinweise freue ich mich.
Erstmal Dankeschön für die bereits sehr guten Infos von euch KLASSE

Wünschen euch ein schönes Wochenende

Gruß Torsten


Habe gerade etwas gefunden im Tabellen - Buch

Seite 828 (41 Gelenkwellen - Einbaulage)

Fahrzeugtyp Radstand Baumuster
A 1222 3600 / 615.224
A 1222 3600 / 615.247
AF 1222 3600 / 615.264

Aber woher weiß ich jetzt welche Gelenkwelle ich benötige zu dem Getriebe GV4/95-6 / Baumuster 714.609 und welche Gelenkwelle ist das? Die zur Hinterachse oder die zur Vorderachse oder die vom Getriebe zum Verteiler - Getriebe. Ich benötige die vom Getriebe zum Verteiler - Getriebe.

Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht!
Gruß Torsten

Benutzeravatar
Postkutscher
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2015-02-10 19:32:43
Wohnort: Westerwald

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#15 Beitrag von Postkutscher » 2018-11-25 9:28:38

Hallo Torsten ,

vielleicht schaltest du mit deiner Erwartungshaltung mal einen halben Gang zurück, Du fragst etwas und weil nach einem Tag noch keine Antwort da ist erklärst du erneut was du wissen willst und beginnst mit:
" Hallo, versuche es jetzt nochmal so"
Die Leute die dir hier zu deiner Fragestellung antworten können sind nicht ganz so zahlreich und warten auch nicht darauf, ob jetzt gerade jemand etwas wissen möchte das sie aus diversen Unterlagen und Computerprogrammen in mühevoller Kleinarbeit für den Fragesteller raussuchen " dürfen" .
Vielleicht hast du also etwas mehr Geduld.

Die Getriebeglocke rauszusuchen ist ein recht aufwändiges Thema, das man nur mit dem Computerprogramm EPC oder mit den alten Mikrofilmen erledigen kann. Da es zahlreiche Getriebeglocken als Sonderwunsch gab und du bisher noch nicht mal die Fahrgestellnummer deines 1222 in diesen Beitrag geschrieben hast ist das so nicht zu machen.

Eine Gelenkwelle hat kein Baumuster sondern nur eine Teilennummer. Die Länge kann man im EPC ermitteln wenn es die Konfiguration 1222 Baumusters das du hast ( Fahrgestellnummer erforderlich) mit dem GV 4 Getriebe 714.609 ab Werk als Sonderausstatung gegeben hat. Ob das der Fall ist kann man meistens auch in dem Tabellenbuch erlesen das zum Baudatum des Getriebes passt. In deinem Fall ist das 1989, da das 714.609 später gebaut wurde als dein Lkw.

Gruß

Arno
Mercedes NG 85 Typ 1625 AK mit Permanent-Allrad

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#16 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-25 9:58:18

Hallo Arno,

hasst natürlich recht man ist zu ungeduldig sorry, weiß selber wie mühsam es ist etwas zu finden man hat ja auch selber schon einschlägige Seiten / Bücher durchstöbert etliche Stunden damit verbracht an Infos zu kommen. Freunde haben mich ebenfalls schon kräftig mitgeholfen & unterstützt die eingeweiht sind mit dem Thema vertraut.

werde einfach mal etwas ruhiger an die Sache herangehen, :)

Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
itchyfeet
Selbstlenker
Beiträge: 175
Registriert: 2016-09-04 12:33:24
Wohnort: Babenhausen

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#17 Beitrag von itchyfeet » 2018-11-25 11:36:20

Hallo Arno,

Torsten hat weder Dich noch jeamden anderes direkt adressiert.
Warum musst Du Ihn dann zurechtweisen ?
Lass Ihm doch seine dringende Neugier.

Nils

Benutzeravatar
Postkutscher
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2015-02-10 19:32:43
Wohnort: Westerwald

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#18 Beitrag von Postkutscher » 2018-11-25 12:13:18

Hallo Nils,

ich weise ihn nicht zurecht , ich schildere nur die Lage.

Es ist übrigens noch kein Jahr her das hast du einen Beitrag zum Thema Getriebe und 1222 mit gaanz vielen Fragen von dir aufgemacht. Wenn ich mich recht erinnere warst du damals dankbar das es einigen Menschen hier aus dem Forum gelungen ist dir zu helfen.
Diese Hilfe gelingt aber, selbst wenn man helfen will, nur mit Infos und Daten ( Stichwort Fahrgestellnummer)

Gruß
Arno
Mercedes NG 85 Typ 1625 AK mit Permanent-Allrad

Benutzeravatar
itchyfeet
Selbstlenker
Beiträge: 175
Registriert: 2016-09-04 12:33:24
Wohnort: Babenhausen

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#19 Beitrag von itchyfeet » 2018-11-25 20:20:25

Hallo Arno,

warum ist es notwendig die Lage zu schildern ? Lass Thorsten doch seine dringende Neugier.

Das man mir hier im Forun schon viel geholfen hat ist völlig richtig und ich bin dafür sehr dankbar und bemühe mich redlich möglichst viel zurück zu geben.

Nur : Was hat das jetzt mit meiner Kritik an Deiner, meiner meinung nach unnötigen 'Zurechtweisung' oder Lagebeschreibung zu tun ?

Beste Grüße,

Nils

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15578
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#20 Beitrag von Wilmaaa » 2018-11-25 20:46:08

Diskutiert das doch bitte per PN aus.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 629
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#21 Beitrag von siegerland » 2018-11-26 13:34:03

Hallo,

die Kardanwelle die Du benötigst kannst Du auch von einem Gelenkwellendienst auf Bedarf komplett neu anfertigen lassen bzw. alternativ die vorhandene umbauen lassen, sprich kürzen und am anderen Ende den benötigten passenden Flansch anbauen und neu wuchten. Sollte um die 500-600 € kosten. Es kann ja durchaus sein, dass Du nach Buchlage die richtige Welle identifizieren kannst, diese dann aber nirgends in echt findest, das wäre dann vergebene Recherchemüh.

Gruß

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11528
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#22 Beitrag von Pirx » 2018-11-26 17:24:02

WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-25 8:49:21
Hallo, versuche es jetzt nochmal so
Da schließe ich mich Arnos Beitrag an.
WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-25 8:49:21
Kannst du mir den Lochkreis - Durchmesser Ø sagen den Das Baumuster 714.609 hat bei einem Flansch - Durchmesser Ø von 165 mm versuche das Baumuster für die gekürzte Gelenkwelle ausfindig zu machen.
Der Lochkreis-Durchmesser des 165-mm-Flansches ist 140 mm.
WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-25 8:49:21
Desweiteren gestaltet sich die Suche im Tabellen - Buch Lastkraftwagen Wörth nach dem Baumuster der Getriebe - Glocke als nicht auffindbar.
Auf den Verweis von (Siegerland) werde ich auch nicht fündig.
Woher bekommt man diese Infos? welches Buch bzw. wo stehen diese Infos was man wo zu benötigt.

Einmal wird nach Baumuster gefragt das andere mal nach Teile - Nummern.

Gibt es das eventuell auf Mikrofilm wenn ja wo bekommt man dieses Verzeichnis her?
Für die Recherche nach Bauteilen aus bestimmten Fahrzeugkonfigurationen benötigt man das Ersatzteilprogramm von Mercedes-Benz. Dieses ist auch für Privatpersonen als Online-Zugang (kostenpflichtig) verfügbar. Allerdings wird das bisherige System EPC gerade abgeschaltet und durch ein Nachfolgesystem ersetzt. Dieses verfügt nicht mehr über die vielfältigen Recherchemöglichkeiten von EPC und ich möchte behaupten, es ist für Otto Normalbürger ohne Schulung nicht bedienbar (jedenfalls so, daß zuverlässige Ergebnisse herauskommen).

Um mit der Fahrgestellnummer des LKW das passende Ersatzteil zu suchen, ist das Programm sicher in Ordnung. Um solch komplizierte Recherchen wie von Dir gewünscht zu betreiben, halte ich es für zu komplex für einen Neuling in diesem Bereich.

Und wie von Arno schon beschrieben, ist das auch für mich mit einem sehr hohen Aufwand verbunden, den ich im Moment nicht betreiben kann.
WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-25 8:49:21
Über kleine Hinweise freue ich mich.
Das freut mich, die hast Du ja jetzt bekommen! :)

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#23 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-11-27 6:45:39

Hallo zusammen,
Einen recht herzlichen Dank für die Unterstützung von euch.

Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, werde ich zu meinem Mercedes Händler fahren nach dem Ausscheiden des Werkstattmeisters fragen in den 90 bis 2000 Jahren einen noch hoffentlich rüstigen Rentner mit hoffentlich Alzheimer antreffen der mir sagen kann welches Fahrgestellnummer zu einem 1222 gehört der mit solch einem Getriebe ausgestattet worden ist.

Nein Quatsch spass beiseite, habe mir das epc bestellt erstmal nur die CD 💿 werde mal schauen wie weit nach einer Einarbeitungszeit ich komme und welche Teile wie benötigt werden.

Auf alle Fälle ist es hilfreich eine Fahrgestellnummer von einem 1222 zu haben der mit solch einem oben beschriebenen Getriebe bzw. (Ähnlich) ausgestatteten wurde ab Werk.

Auf alle Fälle kann man das weiß ich schon im EPC / Tabellen. - Buch Fahrzeuge zum Beispiel einen 1622 anhand des Baumuster aufrufen, somit die verbauten Teile einsehen. Das hilft schon mal ungemein weiter.

Da der 1622 zum Beispiel den gleichen V6 hat wie ein 1222 sollte somit die Getriebeglocke passen. Alles andere werde ich während des Umbaus herausbekommen, oder aus dem EPC herleiten und ausprobieren.

Werde alle Bauabschnitt dokumentieren mit Baumuster woher und die so wichtigen Teilenummer inklusive der Umschlüsselung und wo beschafft bzw. Wo ist was zu bekommen.

Gruß Torsten
Gruß Torsten

Benutzeravatar
Mrjinxx
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2016-09-14 18:42:53

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#24 Beitrag von Mrjinxx » 2018-12-09 19:08:10

WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-11-27 6:45:39
[...]
Auf alle Fälle ist es hilfreich eine Fahrgestellnummer von einem 1222 zu haben der mit solch einem oben beschriebenen Getriebe bzw. (Ähnlich) ausgestatteten wurde ab Werk.
Wenn du die Nummer hast (falls es überhaupt nen 1222AF mit GV4/95-6 gegeben hat), würde ich freuen wenn du posten könntest!

Gruß
Nils

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#25 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-12-10 17:59:43

Hallo Nils,

Ich habe noch ein neues Foto von dem 2. Getriebe vielleicht kannst du ja was dazu sagen.


Die Anhänge zeigen ein zweites Getriebe wobei ich nicht weiß ob die Getriebeglocke an den V6 passt. Desweiteren ist der anschluss zur Kardarnwelle verzahnt ich denke das man die einfach austauschen kann weiß es aber nicht genau.

Gruß Torsten
Dateianhänge
N113004050_Web_003.jpg
N113004050_Web_002.jpg
N113004050_Web_004.jpg
Gruß Torsten

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#26 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-12-16 7:48:31

Mittlerweile ist meine Suche nach einem Getriebe weiter fortgeschritten,

Ich hoffe jetzt die passende Getriebeglocke zu meinem Motor dem OM 421 ausfindig gemacht zu haben.

Also
Baumuster vom Fahrzeug ist 615.264
Baumuster zum Motor ist 421.906
Baumuster zum Getriebe ist 714.000 soll ausgetauscht werden mit dem Splittgetriebe GV4/95 - 6/90 Baumuster 714.608

Frage ist kann mir jemand eventuell sagen ob diese abgebildete Einheit so an den oben aufgeführten Motor OM 421.906 passt?
Das weitere Modifikationen durchgeführt werden müssen wie zum Beispiel umbau des Schaltknüppels, Schaltgestänge, Kardarnwelle kürzen, Kupplungsgeberzylinder austauschen habe ich mittlerweile schon herausgefunden. Sollte jemand noch mehr dazu wissen würde ich mich über weitere Infos freuen.

Siehe Bilder zur Getriebeeinheit,
Dateianhänge
IMG_8469.JPG
IMG_8467.JPG
IMG_8466.JPG
IMG_8465.JPG
IMG_8465.JPG (34.94 KiB) 1585 mal betrachtet
IMG_8464.JPG
Gruß Torsten

GrafSpee
Schlammschipper
Beiträge: 412
Registriert: 2014-11-16 10:02:30
Wohnort: Raum Nürnberg

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#27 Beitrag von GrafSpee » 2018-12-16 9:22:26

Hallo,
keine Ahnung ob das allgemeingültig ist, aber zumindest bei mir würde es passen, da das die Getriebeglocke mit den Haltern dran ist.
Dazu noch eine Frage von mir: sind die Getriebe ect. aus türkischer Produktion baugleich? Ich frage, weil zumindest im epc diese zwar die gleiche Nummer hatten, aber extra mit aufgeführt wurden.

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Benutzeravatar
WEGseinvonZuhause
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2018-05-11 9:52:51

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#28 Beitrag von WEGseinvonZuhause » 2018-12-16 14:09:01

WEGseinvonZuhause hat geschrieben:
2018-12-16 7:48:31
Mittlerweile ist meine Suche nach einem Getriebe weiter fortgeschritten,

Ich hoffe jetzt die passende Getriebeglocke zu meinem Motor dem OM 421 ausfindig gemacht zu haben.

Also
Baumuster vom Fahrzeug ist 615.264
Baumuster zum Motor ist 421.906
Baumuster zum Getriebe ist 714.000 soll ausgetauscht werden mit dem Splittgetriebe GV4/95 - 6/90 Baumuster 714.608

Frage ist kann mir jemand eventuell sagen ob diese abgebildete Einheit so an den oben aufgeführten Motor OM 421.906 passt?
Das weitere Modifikationen durchgeführt werden müssen wie zum Beispiel umbau des Schaltknüppels, Schaltgestänge, Kardarnwelle kürzen, Kupplungsgeberzylinder austauschen habe ich mittlerweile schon herausgefunden. Sollte jemand noch mehr dazu wissen würde ich mich über weitere Infos freuen.

Siehe Bilder zur Getriebeeinheit,
Dazu noch eine Frage von mir: sind die Getriebe ect. aus türkischer Produktion baugleich?

Also ich habe mich darum bemüht eins aus Gaggenau zu bekommen worin sich die beiden Getriebe unterscheiden weiß ich nicht. Bei mir gestalltet es sich im EPC so siehe Bild Ich hoffe ich konnte dir damit erstmal helfen möchtest du mehr darüber wissen wollen kann ich bei mir im EPC gerne mal schauen wobei mein EPC nicht einwandfrei läuft es muss nochmals neu installiert werden weil ich kann keine Datenkarte von meinem Fahrzeug aufrufen.
Dateianhänge
epc1.PNG
epc1.PNG (23.16 KiB) 1544 mal betrachtet
Gruß Torsten

Wohnklo
Selbstlenker
Beiträge: 154
Registriert: 2018-05-13 14:38:13

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#29 Beitrag von Wohnklo » 2018-12-19 21:32:56

Hallo,

kann ich mich hier kurz einklinken ?

Sind die Getriebeglocken vom G4 und GV4-Getriebe gleich ? Also ist der Umbauaufwand/kosten an einem 240PS OM366 damit deutlich geringer (weil diser Serienmäßig über das G4-Getriebe verfügt) oder gibt es eine spezielle Glocke für das GV4-Getriebe ?

Gruß
Dirk

Wohnklo
Selbstlenker
Beiträge: 154
Registriert: 2018-05-13 14:38:13

Re: Getriebe GV4/95-6 Baumuster 714.608

#30 Beitrag von Wohnklo » 2018-12-20 10:48:58

Hallo,

ich glaub ich hab's raus gefunden.

Die Kupplung und damit auch die Glocke des G4 und GV4 ist offensichtlich gleich.
Was ich noch nicht raus gefunden habe, ist die Sache mit dem Kupplungsverstärker.
Ist dieser beim G4 oder GV4 Serienmäßig oder gibt es dafür noch eine andere Glocke ?


Für die, welche ein GV4 einzeln bekommen haben oder noch bekommen, gibt es hier die Ventile von der Kupplung, vom Schalthebel und den Schaltknauf neu aber vom Aftermarket.
Zur Qualität der günstigen Teile weiß ich allerdings nichts.
Evtl. könnte jemand ja Peters Ennepetal oder Chicago Pneumatische oder Auger


https://m.autoteiledirekt.de/oenumber/0012606357.html

https://m.autoteiledirekt.de/suche.html ... +434+38+01

https://m.autoteiledirekt.de/oenumber/6202600040.html



Die Schaltsäcke/Manschetten und die Plaketten mit dem Schaltschehma gäbe es auch in günstig.


Gruß
Dirk

Antworten