Fensteranfrage an alle Ausbauer

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#31 Beitrag von berti » 2011-09-22 21:10:01

Ein Fenster mit der Flügelgröße 1000x450mm wiegt mit Rahmen 13kg.

Der Rahmen ist 75mm tief.Ragt also in einer 60er Außenwand bei bündigem Einbau 15mm nach innen.

Der Öffnungswinkel ist auf einem Bild weiter oben zu erkennen.

Bei Bedarf lassen sich Bleche von unten aufschieben.

Gruß Berti

Feron
abgefahren
Beiträge: 1062
Registriert: 2011-07-05 1:10:25

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#32 Beitrag von Feron » 2011-09-23 17:53:49

Flammkuchenklaus hat geschrieben:Große Fensterflächen sind kein Problem, nur eine Frage der Glaswahl.
Hier die Panoramafenster

http://www.eberhardt.eu/trucker.htm
EIne Frage der Dicke, des Gewichtes und der Kosten. Gibt ja auch ja begehbare Glasböden (sogar im Seilbahnbereich).
Anderes Beispiel hier: http://www.grandcanyonskywalk.com

Es gibt auch Luftschutzanlagen mit explosionsdruckfesten kugelsicheren Fenstern. :)

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3069
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#33 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2011-09-23 18:34:27

Es gibt auch Luftschutzanlagen mit explosionsdruckfesten kugelsicheren Fenstern.
Oder Schweizer Bankschalter :lol:

Übrigens sind das sogar Isolierglasscheiben bei dem Auflieger :D

Feron
abgefahren
Beiträge: 1062
Registriert: 2011-07-05 1:10:25

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#34 Beitrag von Feron » 2011-09-23 22:02:09

Hier z.B. findet man Infos über allerlei Glassorten, von der Windschutzscheibe bis zum Panzerglas:
http://www.glastroesch.ch/

Wie gesagt, in erster Linie eine Preisfrage. Und danach eine Frage des Gewichtes, zulässige Maximaldicke usw. Leider ist ausser Autoglas fast alles Massgefertigt bzw. -geschnitten, also dementsprechend teuer.

Bei ausreichender Dicke und richtiger Glaswahl sind Verglasungen eigentlich erstaunlich robust, auch unter harten Einsatzbedingungen in der Industrie.

Benutzeravatar
marshal_schweiz
Überholer
Beiträge: 230
Registriert: 2010-05-10 18:45:29
Wohnort: Uster
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#35 Beitrag von marshal_schweiz » 2011-09-28 16:49:20

Hat schon mal einer bei Glaströsch Fensters für nen Shelter oder machen lassen?
habe mit dem selben Gedanken gespielt......
Wer Schreibfehler findet bitte zurück senden, oder Bar gegen Überbringung

----------------------------------------------------------------------------------------
Vorstellung im Forum:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 6&t=22316/

Eigene Seite:
http://www.lasti.ch

Feron
abgefahren
Beiträge: 1062
Registriert: 2011-07-05 1:10:25

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#36 Beitrag von Feron » 2011-09-29 1:14:28

Würde jedenfalls unbedingt diverse Offerten einholen. Trösch kann zwar vieles was andere nicht anbieten können, aber für Flachverglasungen gibt's etliche Quellen. Insbes. bei Einzelschnitte sind oft kleine Firmen (wie anderswo auch) konkurrenzfähiger und auch flexibler.

Benutzeravatar
mario1
Schlammschipper
Beiträge: 492
Registriert: 2011-09-06 11:39:02
Wohnort: 64732 Bad König

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#37 Beitrag von mario1 » 2011-09-29 11:15:34

Hi ich möchte ganz normale Dreh Kipp Fenster in Renovierungsrahmenoption nehmen. Die kann man auf das Maß (60mm des Shelters) bestellen und werden einfach von innen nach außen miteinander verschraubt.
Stehen dann zwar ca 15mm nach außen über, dafür sind sie ordentlich stabil, und preiswert wenn man noch nen Bekannten als Fensterbauer hat.
Öffnen dann zwar nach innen, aber wenn sie 180 Grad offen sind ist es auch wieder gut. Stört bei unserer Aufteilung nicht.

Hat das schon mal jemand gemacht, bzw. gibts da negative Erfahrungen?

Benutzeravatar
Dietmar
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2011-07-18 14:51:06
Wohnort: Koblenz

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#38 Beitrag von Dietmar » 2011-09-29 11:44:35

... Öffnen dann zwar nach innen
Bei Regen mal Lüften geht dann ja gar nicht ohne dass die Bude evtl. nass wird
Ich kann auch anders

egge-fn
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2007-05-05 16:19:15
Wohnort: 88045 Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#39 Beitrag von egge-fn » 2011-09-30 13:25:40

Dietmar hat geschrieben:
... Öffnen dann zwar nach innen
Bei Regen mal Lüften geht dann ja gar nicht ohne dass die Bude evtl. nass wird

Wie wärs mit Fenster kippen wie zu Hause? :wack:

Benutzeravatar
Dietmar
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2011-07-18 14:51:06
Wohnort: Koblenz

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#40 Beitrag von Dietmar » 2011-09-30 13:35:29

Wie wärs mit Fenster kippen wie zu Hause?
Ohne Dachüberstand (wovon ich dann mal ausgehe) stehen die Chancen auch beim Kippen ganz gut, dass es reinregnet.
Ich kann auch anders

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Echtglasfenster

#41 Beitrag von berti » 2011-11-25 13:34:27

Hallo

Auf Wunsch von einigen habe ich noch ein paar Bilder meiner Fenster eingestellt.


Gruß

Berti
Dateianhänge
CIMG3474.jpg
CIMG3473.jpg
CIMG3472.jpg
CIMG3471.jpg
CIMG3470.jpg
CIMG3469.jpg
CIMG3468.jpg
CIMG2730.jpg
CIMG2718.jpg
CIMG2715.jpg
CIMG2704.jpg
15.jpg
14.jpg
13.jpg
8.jpg

Tomsn
Selbstlenker
Beiträge: 163
Registriert: 2010-05-29 17:26:48
Wohnort: HB

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#42 Beitrag von Tomsn » 2011-11-25 22:33:25

Moin,
das sieht richtig Super aus und wie du schon schriebs ,1000x500 für 500 Euro, dafür kann man den Plasteschrott sofort in die Tonne kloppen.

Gruß Tom
Amamos la vida

Lenker
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2011-11-21 14:32:05

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#43 Beitrag von Lenker » 2011-12-09 13:38:15

Hm..., sehr interessant sind da Bertis Fenster. Und die sind so TÜV-bar?
Mir kommen die Seitz auch nicht ins Auto.

Benutzeravatar
AndreasU2150
Kampfschrauber
Beiträge: 584
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#44 Beitrag von AndreasU2150 » 2011-12-10 11:09:31

Hallo

Bleibt bei den Fenstern von Berti aber immer noch die Mückenschutz- und Verdunkelungsfrage.

Mückenschutz ist bei Seitz auch mieseste Qualität, Verdunkelung ist aber super.


Gruß Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

rocknroll
Kampfschreiber
Beiträge: 4996
Registriert: 2006-11-07 14:39:33
Wohnort: Konstanz

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#45 Beitrag von rocknroll » 2011-12-10 14:15:14

@ Emil, Das putzen ist kein Argument finde ich, wie oft putzt man denn seine Fenster am LKW, und wenn dann ist man doch eh dabei den ganzen Koffer mit dem Strahler sauber zu machen. Ich kenne keinen der seine Fenster alle 2 Tage putzen möchte.
Aber das mit den Blechen ist wirklich ein Argument! Daran hab ich bisher noch gar nicht gedacht
Verkaufe Lima 100A 28V. Neu , mit 80mm Aufnahme.
Verkaufe LIMA 150A 28V.

Benutzeravatar
egn
Forumsgeist
Beiträge: 5161
Registriert: 2006-10-03 14:45:32
Wohnort: Hallertau

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#46 Beitrag von egn » 2011-12-10 14:34:18

Es kommt darauf an bei welchem Wetter Du unterwegs bist. Wir ziehen unsere Fenster dann schon öfter ab einfach weil man ohne Sichtbehinderung raus schauen will, vor allem wenn das Wetter schlecht ist.

Was noch nicht erwähnt wurde ist die veriegelte Lüftungsstellung. Diese ist auch ganz nützlich.

Aber natürlich sind die Fenster trotzdem eine preiswerte Alternative.
Gruß Emil

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6467
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Peru
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#47 Beitrag von Wombi » 2011-12-10 14:34:30

rocknroll hat geschrieben:@ Emil, Das putzen ist kein Argument finde ich, wie oft putzt man denn seine Fenster am LKW, und wenn dann ist man doch eh dabei den ganzen Koffer mit dem Strahler sauber zu machen. Ich kenne keinen der seine Fenster alle 2 Tage putzen möchte.Aber das mit den Blechen ist wirklich ein Argument! Daran hab ich bisher noch gar nicht gedacht

Hey Rock,

Du wars noch nicht wirklich bei Scheißwetter in sandigen Gegenden unterwegs ????

Annehmbar putzen zu können ist unter anderem schon auch nicht unwichtig.


Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

rocknroll
Kampfschreiber
Beiträge: 4996
Registriert: 2006-11-07 14:39:33
Wohnort: Konstanz

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#48 Beitrag von rocknroll » 2011-12-10 19:28:27

Wombi hat geschrieben:
Hey Rock,

Du wars noch nicht wirklich bei Scheißwetter in sandigen Gegenden unterwegs ????

Annehmbar putzen zu können ist unter anderem schon auch nicht unwichtig.


Gruß, Wombi
Ne, leider noch nicht mit dem LKW, jedoch mit PKW und zu Fuß. Fa fehlen mir natürlich die Erfahrungswerte.( Wird aber nachgeholt :D )
Finde aber trotzdem die 2 anderen Argumente für deutlich wichtiger als das Fensterputzen.( wobei das einfacher Putzen natürlich auch nicht schlecht ist)

Grüße
Verkaufe Lima 100A 28V. Neu , mit 80mm Aufnahme.
Verkaufe LIMA 150A 28V.

rocknroll
Kampfschreiber
Beiträge: 4996
Registriert: 2006-11-07 14:39:33
Wohnort: Konstanz

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#49 Beitrag von rocknroll » 2011-12-12 13:22:03

AndreasU2150 hat geschrieben:Hallo

Bleibt bei den Fenstern von Berti aber immer noch die Mückenschutz- und Verdunkelungsfrage.

Mückenschutz ist bei Seitz auch mieseste Qualität, Verdunkelung ist aber super.


Gruß Andreas
Gibts z.B. in sehr guter Quali auch von Voxformat, stabiler und aus Alu, und vor alle es ist Mückendicht!

@ Berti. wie heißt denn dein Fenstermodell bei dieser Firma, Also was muß man dort angeben um auch so ein Fenster bei denen bestellen zu können. Die Info wäre klasse.
Verkaufe Lima 100A 28V. Neu , mit 80mm Aufnahme.
Verkaufe LIMA 150A 28V.

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#50 Beitrag von berti » 2011-12-12 20:56:37

Hallo

Wie der Fenstertyp bei Alwico heist weiß ich leider nicht.

Bei Kontakt mit der Firma Alwico einfach den Thomas Kohr verlangen der weiß Bescheid.

Gruß

Berti

Benutzeravatar
Bikerguido
Schrauber
Beiträge: 317
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#51 Beitrag von Bikerguido » 2019-03-09 1:38:56

berti hat geschrieben:
2011-09-13 12:29:38
Hallo

Das sind meine Fenster.
Alurahmen und Flügel,thermisch getrennt,Bündig eingebaut,Doppelt verglast Sicherheitsglas mit Membran.
Hersteller: Alwico Crailsheim.

Gruß Berti
Hallo Berti, toll,... Gefällt mir super,... da hab ich an Alwico gestern eine Anfrage geschickt und die antworten: es tut ihnen leid, aber sie können mir hierzu kein Angebot schreiben - Absage.
Komisch. Warum?
Ich weiß, es ist schon länger her, aber hast Du vielleicht eine Durchwahl oder Emailadresse von dem Ansprechpartner bei Alwico?
Gruß Guido
Mein Projekt: Iveco 90-16, gedämmte Doka mit 4 Einzelsitzen und 1 "Notbett"
Einzelbereifung 14,5er Pista Sprengringfelgen
Höherlegung weil Hubdachkoffer ohne Radkästen in Planung. Zulassung LKW offene Pritsche, hoffentlich irgendwann mit H,...alles Eigenbau.

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#52 Beitrag von berti » 2019-03-09 12:59:20

Hi

Der zuständige Techniker der damals mit mir die Fenster abgewickelt hat ist leider vor 3 Wochen verstorben.
Ich hör mich nächste Woche um wer da nun zuständig ist.

Grüße Berti

Benutzeravatar
Bikerguido
Schrauber
Beiträge: 317
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#53 Beitrag von Bikerguido » 2019-03-09 23:56:20

Hallo Berti,... das ist nett, vielen Dank.
Gruß Guido

Benutzeravatar
brezzi
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#54 Beitrag von brezzi » 2019-03-11 12:00:45

Bin ebenfalls interessiert, also vielleicht kann man die Motivation durch eine Sammelbestellung verbessern?
Zuletzt geändert von brezzi am 2019-03-11 12:33:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Brezzi

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1096
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#55 Beitrag von Walöter » 2019-03-11 12:16:40

brezzi hat geschrieben:
2019-03-11 12:00:45
Bin ebenfalls interessiert, also viel kann man die Motivation durch eine Sammelbestellung verbessern?
Ich melde mal grundsätzlich auch Interesse an....

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Brummer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 134
Registriert: 2012-03-15 13:41:24
Wohnort: Fellbach

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#56 Beitrag von Brummer » 2019-03-11 20:29:29

Auch ich bin nicht uninteressiert. Würde 2 größere Seizfenster ersetzen wollen.

Gruß Brummer
Wer nicht losfährt kann nicht ankommen

Benutzeravatar
scribty
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2017-08-22 16:24:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#57 Beitrag von scribty » 2019-03-12 11:21:12

Bin ebenfalls gerade am schauen und hab Interesse. Hab auf jeden Fall einen Lieferanten für Thermoverglasung ESG mit ECE und Höhenventil. Im anderen Thread hatte ich ja meine favorisierten Holzfenster vorgestellt, preislich landet man dann auch bei 500 Euro pro Fenster komplett.

Viele liebe Grüße!
---

Allrad-Projekt: Selbstbau-GFK-Sandwich-Koffer auf einem Mercedes 1222AF (ehemaliger RW der FFW Nördlingen).
Bin IT'ler, Apple-Freak, handwerklich hoffentlich genug begabt für den Umbau des Allrad-LKW :)

Bilder bald hier: monstatravel.de/blog

grijo
Überholer
Beiträge: 245
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#58 Beitrag von grijo » 2019-03-12 13:56:00

Da mein Ausbau auch bald ansteht habe ich grundsätzlich auch Interesse an Fenstern.


Joachim

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#59 Beitrag von berti » 2019-03-13 13:04:05

Hallo

Bin nächste Woche beim Chef von Alwico und schreib dann hier rein was Sache ist!
Halt noch etwas Geduld.

Grüße

Berti

Hinni
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-13 23:22:42

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#60 Beitrag von Hinni » 2019-03-17 10:36:23

Moin,
wie auch schon einem anderen Forumsmitglied würde ich auch dir Holzfenster empfehlen mit VSG-Isolierglasscheiben versehen.
Es gibt überall fähige Tischler die diese individuell anfertigen können.
Hierbei ist die Holzausahl wie auch die Anschlüsse vom Fenster an die Wand entscheidend.
Unter Berücksichtigung Bauphysikalischer Aspekte wirst du lange Freude daran haben.
Mfg ein gelernter Tischler :rock:

Antworten