Iveco 9016 Zwischenrahmen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Lucisussman
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-11-19 0:42:29

Iveco 9016 Zwischenrahmen

#1 Beitrag von Lucisussman » 2020-11-19 0:51:25

Hallo an die Gemeinde und Danke für die Aufnahme.
Ich bin dabei einen Iveko 9016 Feuerwehrwagen zu kaufen.
Ich möchte den Feuerwehrkasten entfernen, aber ohne auf den schon vorhandenen Zwischenrahmen zu verzichten.
Was spricht dafür oder dagegen? Bei diesem Wagen ist ein 3 Punkt Hilfrahmen schon vorhanden.
Auf Rat und Hilfe bin ich dankbar.

hugepanic
Kampfschrauber
Beiträge: 583
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#2 Beitrag von hugepanic » 2020-11-19 6:57:00

Lucisussman hat geschrieben:
2020-11-19 0:51:25
.....
Ich möchte den Feuerwehrkasten entfernen, aber ohne auf den schon vorhandenen Zwischenrahmen zu verzichten.
Was spricht dafür oder dagegen? Bei diesem Wagen ist ein 3 Punkt Hilfrahmen schon vorhanden.....
Was genau hast du vor?
Welche Feuerwehr hat nen 3punkt gelagerten Zwischenrahmen?

janovic_x
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2016-10-23 18:02:33

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#3 Beitrag von janovic_x » 2020-11-19 9:00:48

hugepanic hat geschrieben:
2020-11-19 6:57:00
Was genau hast du vor?
Lucisussman hat geschrieben:
2020-11-19 0:51:25
.....
Ich möchte den Feuerwehrkasten entfernen
Welche Feuerwehr hat nen 3punkt gelagerten Zwischenrahmen?
Lucisussman hat geschrieben:
2020-11-19 0:51:25
Bei diesem Wagen ist ein 3 Punkt Hilfrahmen schon vorhanden


Dagegen spricht nichts und funktioniert sehr gut. Es gab diverse TLFs mit 3 Punkt-Befestigung des Aufbaus von Werk aus.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#4 Beitrag von meggmann » 2020-11-19 23:22:20

Ich hab noch keinen mit 3 Punkt Lagerung gesehen. Lediglich mit Federlagerung. Den hab ich auch behalten und nur etwas modifiziert (war aber THW)

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Lucisussman
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-11-19 0:42:29

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#5 Beitrag von Lucisussman » 2020-11-19 23:30:20

Vielen Dank erst Mal.
Ich war selber überrascht.
Leider habe ich kein Foto gemacht. Mit Sicherheit könnte ich den Z-Rahmen sehen und die Federung vorne an beiden Seiten.
Der Iveco 9016 LF16TS hat eine Pumpe vorne wie alle andere und im Kasten war ein Wassertank.
Wenn ich den vorhandenen Rahmen benutzen kann, würde es mir viel Arbeit ersparen.
Ich habe vor, meine fertige Kabine auf den Z-Rahmen als Ladung zu befestigen.
War schon dabei einen 4 Punkt Rahmen mit Hilfe des Softwares zu plannen, schneiden lassen und selber zu schweissen.
Bei diesem Iveco, scheint es, als wäre der Z-Rahmen mit dem Kasten zusammengeschweist.
Ich habe vor, Kasten von Rahmen vorsichtig zu trennen, und dann nach Absprache neue quer-Stahlträger auf dem orginallen Z-Rahmen anzubringen.
Damit habe ich es vor, meine fertige Kabine etwa höher zu plazieren. Dann würden grosseren Reifen darunter passen und eine bessere Verwindung ermöglicht.
Nach Erfahrung, könnte ich Mal die Feder wechseln.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#6 Beitrag von meggmann » 2020-11-19 23:43:45

Federn vorne an beiden Seiten ist ein federgelagerter Rahmen oder lag der Zwischenrahmen nicht auf dem Hauptrahmen auf?

Gruß Marcel
Dateianhänge
7C1AEBE2-E9BF-4C79-B328-59B559C9B64E.jpeg
Sah das etwa so aus?
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1356
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau und Graz

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#7 Beitrag von Weickenm » 2020-11-19 23:52:08

Moin,
janovic_x hat geschrieben:
2020-11-19 9:00:48
Dagegen spricht nichts und funktioniert sehr gut.
Ich möchte ja echt nicht unhöflich sein, aber da zieht's mir die Zehennägel aus.
Die originale Lagerung ist nur brauchbar, wenn man sie nimmt und um 180 Grad verkehrt (also Loslager vorne, Festleger hinten) verbaut.

Alles andere ist Fahrdynamischen gesehen Schmarrn

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#8 Beitrag von meggmann » 2020-11-20 0:07:08

Sorry aber die original Lagerung ist hinten fest und vorne Federn - also nix mit drehen.

Auf dem Bild ist der vordere Teil (noch mit den unsäglichen Tellerfedern)

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Christian_S
Selbstlenker
Beiträge: 172
Registriert: 2020-04-16 20:05:23

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#9 Beitrag von Christian_S » 2020-11-20 1:09:58

N'Abend,

das mit den festlegen des Aufbaus durch Tellerfedern hat meiner auch. Ich dachte das wäre ein Einzefall.
Warum haben die das gemacht?
Viele Grüße
Christian

Iveco 90-16 THW

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8068
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#10 Beitrag von OliverM » 2020-11-20 5:56:15

Christian_S hat geschrieben:
2020-11-20 1:09:58
N'Abend,

das mit den festlegen des Aufbaus durch Tellerfedern hat meiner auch. Ich dachte das wäre ein Einzefall.
Warum haben die das gemacht?
Weil sich der org. Koffer mit dem Hilfsrahmen verwinden kann und die Funktion trotzdem noch gegeben ist .
Falls man den org. Hilfsrahmen weiter verwenden möchte, sollte man die Tellerfedern zumindest gegen Schraubenfedern tauschen und zusehen, daß die Führungslaschen lang genug sind den Rahmen trotzdem zu führen. Je nachdem, was für ein Koffer geplant ist(und welche Strecken gefahren werden), wird es dir trotzdem den Koffer zerreissen.
Alles in Allem ist das m.E.n. ein fauler Kompromiss und es ist deutlich weniger Aufwand solch ein Rähmchen neu zu bauen ............ aber möge ein jeder so halten, wie er möchte .

@Florian: Der Hilfsrahmen bei 90-16 ist i.d.R. ein Federgelagerter mit Festlager hinten , von daher ist alles gut .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1356
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau und Graz

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#11 Beitrag von Weickenm » 2020-11-20 8:55:12

Moin,
meggmann hat geschrieben:
2020-11-20 0:07:08
Sorry aber die original Lagerung ist hinten fest und vorne Federn - also nix mit drehen.
Wenn dem so ist, ok. Ich kenne die nur die Zeichnungen ausm Archiv, da sah die so aus wie bei meiner Feuerwehr...

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#12 Beitrag von meggmann » 2020-11-20 9:11:54

So sieht das Ding ohne Aufbau aus - wie OliverM geschrieben hat, die könnte schon noch ein wenig Stahl vertragen (oder direkt einen neuen zusammenbraten)

Gruß Marcel
Dateianhänge
1754B940-89CB-4F61-8605-8CAC3B0417DF.jpeg
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Nosilentrunning
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2020-02-16 11:33:24

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#13 Beitrag von Nosilentrunning » 2020-11-20 11:51:43

Der Threadersteller schreibt von einer Dreipunktlagerung. Das Bild oben zeigt nicht das Fahrzeug sondern war kombiniert mit der Frage 'sieht das derzeit so aus?'

Erstmal sollte also geklärt werden was denn derzeit überhaupt wirklich vorhanden ist - Dreipunktlagerung oder Feder...

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#14 Beitrag von meggmann » 2020-11-20 12:23:38

Er schreibt „drei Punkt Lagerung“ und „Federn vorne“ - ich gehe annähernd jede Wette ein, dass es sich um genau die überall verbaute Federlagerung handelt und die nur falsch bezeichnet wurde. Daher hab ich auch die Bilder eingestellt. Aber vielleicht kann er ja was dazu sagen.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

haribo9016
infiziert
Beiträge: 32
Registriert: 2019-09-29 20:08:53

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#15 Beitrag von haribo9016 » 2020-11-20 14:27:12

Hallo zusammen

Mein 90-16 ist ebenfalls mit federgelagerten zwischenrahmen gewesen der vorne je seite eine feder hatte und hinten mittels 3 Schrauben je seite am rahmen fixiert war
Bilder davon habe ich leider keine
Dieses system mit den gleichen fest und lospunkte will ich auch beibehalten und mir dann nen customized Fm2 draufstellen.

Mache meinen zwischenrahmen höher (230 mm)und ich weiß auch das der schwerpunkt nach oben geht aber dann halt auch platz schafft fuer abwassertanks und die materialstaerke kann reduziert werden.

Vg

Haribo

Lucisussman
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-11-19 0:42:29

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#16 Beitrag von Lucisussman » 2020-11-21 5:40:38

Hallo Zusammen,
Das stimmt, ich habe den Rahmen falsch beschrieben. Es sei ein Federrahmen. Sorry.
Ist es leicht den Koffer von diesem Federrahmen zu trennen?
Danke noch Mal.
Zuletzt geändert von Lucisussman am 2020-11-21 5:52:37, insgesamt 1-mal geändert.

Lucisussman
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-11-19 0:42:29

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#17 Beitrag von Lucisussman » 2020-11-21 5:51:51

Danke Marcel, so genau sieht es auch bei mir aus.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#18 Beitrag von meggmann » 2020-11-21 7:58:43

Lucisussman hat geschrieben:
2020-11-21 5:40:38
Hallo Zusammen,
Das stimmt, ich habe den Rahmen falsch beschrieben. Es sei ein Federrahmen. Sorry.
Ist es leicht den Koffer von diesem Federrahmen zu trennen?
Danke noch Mal.
Ich habe den einfach abgesägt - schwer ist das nicht, dauert aber ein wenig.
Der Rahmen selbst ist aber nicht sonderlich stabil, also entweder verstärken mit anderen Federn und Laschen oder direkt einen neuen bauen - ist auch nicht wirklich schwer und vom Aufwand etwa gleich.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#19 Beitrag von meggmann » 2020-11-21 7:59:17

meggmann hat geschrieben:
2020-11-21 7:58:43
Lucisussman hat geschrieben:
2020-11-21 5:40:38
Hallo Zusammen,
Das stimmt, ich habe den Rahmen falsch beschrieben. Es sei ein Federrahmen. Sorry.
Ist es leicht den Koffer von diesem Federrahmen zu trennen?
Danke noch Mal.
Ich habe den einfach abgesägt - schwer ist das nicht, dauert aber ein wenig.
Der Rahmen selbst ist aber nicht sonderlich stabil, also entweder verstärken und zusätzlich andere Federn und Laschen oder direkt einen neuen bauen - ist auch nicht wirklich schwer und vom Aufwand etwa gleich.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#20 Beitrag von meggmann » 2020-11-21 8:00:52

haribo9016 hat geschrieben:
2020-11-20 14:27:12
Hallo zusammen

Mein 90-16 ist ebenfalls mit federgelagerten zwischenrahmen gewesen der vorne je seite eine feder hatte und hinten mittels 3 Schrauben je seite am rahmen fixiert war
Bilder davon habe ich leider keine
Dieses system mit den gleichen fest und lospunkte will ich auch beibehalten und mir dann nen customized Fm2 draufstellen.

Mache meinen zwischenrahmen höher (230 mm)und ich weiß auch das der schwerpunkt nach oben geht aber dann halt auch platz schafft fuer abwassertanks und die materialstaerke kann reduziert werden.

Vg

Haribo
Gekürzter FM2 oder gekürztes Fahrerhaus?

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

haribo9016
infiziert
Beiträge: 32
Registriert: 2019-09-29 20:08:53

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#21 Beitrag von haribo9016 » 2020-11-21 10:27:47

Hallo Marcel

Ich habe ne doka und baue eine Art 2 Raum Wohnung
Der Fm2 Shelter ist sehr speziell denn als ich ihn kaufte war er auf 2,88 m abgeschnitten. Ich verlaengere ihn gerade

viewtopic.php?t=89238
Dateianhänge
BC555409-943A-48B2-86DE-6D2ACEBD315B.jpeg
35673EE5-69C6-420B-AE79-298B6662A9B4.jpeg
35673EE5-69C6-420B-AE79-298B6662A9B4.jpeg (27.71 KiB) 315 mal betrachtet

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#22 Beitrag von meggmann » 2020-11-21 13:02:33

2 Raum Wohnung finde ich ein sehr gutes Konzept - nicht nur weil ich das auch gemacht habe.

Ja gekürzter FM2 ist speziell - aber so ist halt jedes Projekt irgendwie einzigartig.

Ich musste den LAK 2 auch kürzen weil ich einfach keinen LAK1 gefunden haben (nicht nur keinen zum abgemessenen Preis sondern einfach gar keinen).

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3939
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: Iveco 9016 Zwischenrahmen

#23 Beitrag von felix » 2020-11-22 2:30:44

Moin,

schöne Werkbank, um einen shelter drauf zu stellen! :)

MlG
Felix

Antworten