MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#1 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-13 21:23:52

Hallo zusammen,

bauen eigtl. Zwischenrahmen vom Kipper höher (bestimmt aber schwerer) als der Zwischenrahmen der Pritschen?

Macht es bei einem z.B. MB Vario oder T2 DOKA Sinn, mit Wohnbox hinten drauf (z.B. einem FM1 oder Neubau-GfK oder Alu mit ca. 3m Länge), das Chassis möglichst verschränkbar zu gestalten für Geländegängigkeit?

Bei Kurzen Fahrerhäusern sieht man das Verschränken bei Umbauten ab und an, aber macht es auch bei DOKAs mit relativ kurzer (ca. 3m) Box hinten drauf auch noch Sinn oder tut sich da zu wenig Flexing oder schädigt gar den Anschluss der/an die DOKA-Kabine?

(Und oben drauf ganz frech, es soll noch unter 3,5t bleiben. ;) , ginge wohl mit den kleinen 512D oder 612D oder 609 oder so ....)
Will sagen, es wäre auch nicht groß ausgereiztes Aufbaugewicht durch die Box bzw. Zuladung für das Flexen des Rahmens zur Verfügung.
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
vario
abgefahren
Beiträge: 1319
Registriert: 2006-10-03 10:12:58
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#2 Beitrag von vario » 2020-03-13 22:38:36

Moin!

Hier gibts Bilder von Dieters T2-Doka beim Verwinden: Klick!
Und hier welche vom fertigen Fahrzeug: Klick!
Ich finde schon, daß man sich da über eine Kofferlagerung Gedanken machen sollte.
OK, hat auch nen sehr langen Radstand. ;)
Leider habe ich keine aktuellen Kontaktdaten mehr von Dieter.

Gruß aus OF

Uli
Hotelbett? Nein danke!

Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#3 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 2:45:51

... ich vergaß zu erwähnen, es würde wenn, dann der mittlere Radstand mit 3,7m werden bzgl. DOKA und dann hinten drauf eine 3m Box ala FM1 (und dem dann innerhalb der des oberen Rahmens eine Art Hub- oder Aufstelldach verpassen. Wäre bedingt mit 3,5t andenkbar und obendrein auch noch unter 6m Länge und 2-Raum und mittlere Fahrzeugbreite und LKW-Technik und und und ... :spiel: :rock:
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#4 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 2:59:52

vario hat geschrieben:
2020-03-13 22:38:36
Moin!

Hier gibts Bilder von Dieters T2-Doka beim Verwinden: Klick!
Und hier welche vom fertigen Fahrzeug: Klick!
Ich finde schon, daß man sich da über eine Kofferlagerung Gedanken machen sollte.
OK, hat auch nen sehr langen Radstand. ;)
Leider habe ich keine aktuellen Kontaktdaten mehr von Dieter.

Gruß aus OF

Uli
Hi Uli,
wie ich sehe, werkelt da in deinem Avatar auch ein Vario. Ist mittlerer Radstand? Welches Modell genau?
Hast du den mal in dem ein oder anderen Stadium gewogen vorne/hinten links/rechts?
Wieviel Leergewicht hat er denn in den Papieren?
Als 3,5t zugelassen?
Weißt du zufällig, ob an man an den kleinen 2,9L 512/612/812 eines der 6-Ganggetriebe und/oder ggf. Untersetzungsgetriebe und Sperrdiff hinten ranbekommt?
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#5 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 3:05:30

uha,
sehe da gerade noch etwas Wichtiges
http://vario.buwe.de/achiml/
Von welchem Vario muss man denn ggf. die Achse(n) haben, um möglichst große Pneus fahren zu können?
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21529
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#6 Beitrag von Ulf H » 2020-03-14 7:35:04

... entweder große Reifen ODER 3,5 t ... wobei ich letzteres beim Vario für ziemlich schwachsinnig halte ... da fährt man einen (fast)LKW und hat ne Zuladung wie ein Mofa ... das geht soweit ich weiß mit viel Beschiss gerade mal mit dem kurzen Kasten, wie soll das mit der mittellangen Doka und dem eher massiven Shelter klappen?!!? ...

... an Ulis Vario steht soweit ich es erinnere 814 D und ich bin mir sicher, dass der von 3,5 t seeehr weit weg ist ... ich wage sogar zu behaupten, dass der wesentlich näher an den 7,5 als an den 3,5 t ist ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
vario
abgefahren
Beiträge: 1319
Registriert: 2006-10-03 10:12:58
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: MB Vario oder T2N Verschränkung bei DOKAS

#7 Beitrag von vario » 2020-03-14 13:07:23

Moin!

> Ist mittlerer Radstand?
3700mm

> Welches Modell genau?
815DA-KA

> Hast du den mal in dem ein oder anderen Stadium gewogen vorne/hinten links/rechts?
Ja, komplett abfahrbereit mit 4 Personen 5900kg, davon 2400kg vorne. (@Ulf: :D )

> Wieviel Leergewicht hat er denn in den Papieren?
Meiner hatte 4120kg. Hier gibts ein Benz-PDF mit allen Gewichten/Abmessungen usw. drin:
http://blog.le-parnass.com/catalogue_pd ... _vario.pdf

> Als 3,5t zugelassen?
Scherz, oder? :joke:

> Weißt du zufällig, ob an man an den kleinen 2,9L 512/612/812 eines der 6-Ganggetriebe und/oder ggf. Untersetzungsgetriebe und Sperrdiff hinten ranbekommt?
Nein, keine Ahnung.

Uli
Hotelbett? Nein danke!

Antworten