Frage zu Auspuff 1222 NG

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
NocheinLKWBesitzer
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2014-05-05 14:51:28
Wohnort: 24558

Frage zu Auspuff 1222 NG

#1 Beitrag von NocheinLKWBesitzer » 2020-05-24 21:12:57

Moin Foriker,
Bei unserem 1222 ist ein Auspuffendtopf verbaut, bei dem die beiden Eingangsrohre übereinander in den Topf gehen. Das Ausgangsrohr geht in Fahrtrichtung seitlich nach oben rechts weg. Nun haben wir den Endtopf um 180 Grad gedreht und der Ausgang zeigt in Fahrtrichtung seitlich nach links weg. Da dort der neue Tank sitzt und auch der hintere Reifen, ist dieses nicht optimal.
Weiß jemand, ob es für den Mercedes NG einen Endtopf gibt, bei dem das Endrohr hinten aus dem Topf kommt? Eingangsseite müssten beide Eingangsrohre übereinander sitzen.

Danke im Voraus.
Christian und Sabine
Dateianhänge
FA15823A-9868-4273-B5E6-6AE1170666E8.jpeg

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1661
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#2 Beitrag von Sternwanderer » 2020-05-24 22:18:15

Moin Christian,
Auftrennen und umbauen wäre auch eine Option, oder kannst Du ihn nicht nach unten blasen lassen?
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#3 Beitrag von autotir » 2020-05-24 22:38:44

NocheinLKWBesitzer hat geschrieben:
2020-05-24 21:12:57
Moin Foriker,
Bei unserem 1222 ist ein Auspuffendtopf verbaut, bei dem die beiden Eingangsrohre übereinander in den Topf gehen. Das Ausgangsrohr geht in Fahrtrichtung seitlich nach oben rechts weg. Nun haben wir den Endtopf um 180 Grad gedreht und der Ausgang zeigt in Fahrtrichtung seitlich nach links weg. Da dort der neue Tank sitzt und auch der hintere Reifen, ist dieses nicht optimal.
Weiß jemand, ob es für den Mercedes NG einen Endtopf gibt, bei dem das Endrohr hinten aus dem Topf kommt? Eingangsseite müssten beide Eingangsrohre übereinander sitzen.

Danke im Voraus.
Christian und Sabine
Hallo
Vielleicht ist diese Auspufftopf A 617 490 01 01 für Sie richtig?
6174900101.jpg
6174900101.jpg (8.86 KiB) 1324 mal betrachtet
VG Eugene
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

hano96
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2008-03-15 12:23:06
Wohnort: Preußisch Ströhen

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#4 Beitrag von hano96 » 2020-05-25 7:06:58

Hallo,
wegen der 617 am Anfang passt der wohl nicht.

Allerbeste Grüße
Ingolf
Für Kontakte:
Fahrerliste Magirus D-Modell/ANW
(100D7/130D9/170D11/192D11/232D15/120-16ANW/160-23ANW/ etc.)
viewtopic.php?f=16&t=88482&p=901508#p901508

Damit z.B 130D9 oder 170D11 Teilesucher zu Teilefindern werden:
Teileliste Magirus D-Modelle /ANW
viewtopic.php?f=33&t=93820#p898829

Benutzeravatar
DaPo
süchtig
Beiträge: 971
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#5 Beitrag von DaPo » 2020-05-25 7:30:03

Hallo Ingolf,

warum nicht? Hat ja nichts mit dem Motor OM617 zu tun, sondern mit der Fahrzeugbaureihe 617 (u.A.). Könnte also gut passen, auch wenn das ohne konkretes Fahrzeugbaumuster mal wieder Kaffeesatzleserei ist.
Grüße
DaPo (Daniel)

hano96
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2008-03-15 12:23:06
Wohnort: Preußisch Ströhen

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#6 Beitrag von hano96 » 2020-05-25 8:08:33

Hallo,
na dann!

Allerbeste Grüße
Ingolf
Für Kontakte:
Fahrerliste Magirus D-Modell/ANW
(100D7/130D9/170D11/192D11/232D15/120-16ANW/160-23ANW/ etc.)
viewtopic.php?f=16&t=88482&p=901508#p901508

Damit z.B 130D9 oder 170D11 Teilesucher zu Teilefindern werden:
Teileliste Magirus D-Modelle /ANW
viewtopic.php?f=33&t=93820#p898829

Benutzeravatar
NocheinLKWBesitzer
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2014-05-05 14:51:28
Wohnort: 24558

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#7 Beitrag von NocheinLKWBesitzer » 2020-05-25 13:33:11

Moin, kleine Ergänzung noch. Eingangsseite haben die beiden Rohre einen Durchmesser von 78mm.
Gruß Christian

Benutzeravatar
Jucksnjo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#8 Beitrag von Jucksnjo » 2020-05-25 18:38:33

Alternativ könntest auch diese Teilenummer probieren: A3834900301

http://mb-teilekatalog.info/images/Imgs ... 941214.png

Laut Auskunft aus dem Netz noch lieferbar (ohne Gewähr).
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 2124
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#9 Beitrag von burkhard » 2020-05-25 18:48:23

Mal in den Katalogen von DINEX stöbern. Es gibt Kataloge für Links- und für Rechtsverkehr. Dürften dann jeweils spiegelverkehrt sein.

https://mediacache.dinex.dk/v-637098408 ... hd_old.pdf
https://mediacache.dinex.dk/v-637098408 ... sh_old.pdf

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13003
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#10 Beitrag von Pirx » 2020-05-26 11:27:52

Jucksnjo hat geschrieben:
2020-05-25 18:38:33
Alternativ könntest auch diese Teilenummer probieren: A3834900301

http://mb-teilekatalog.info/images/Imgs ... 941214.png

Laut Auskunft aus dem Netz noch lieferbar (ohne Gewähr).
Das ist der Topf aus dem Vorgänger 1219. Hat leider die falschen Rohrdurchmesser:

A 383 490 03 01 Auspufftopf
vorne: 2 Rohre übereinander, Außendurchmesser 63 mm
Hinten: 1 Rohr, Außendurchmesser 72 mm
Topf: Durchmesser (o. Bördel) 236,5 mm, Länge (o. Rohre) 1050 mm

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13003
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#11 Beitrag von Pirx » 2020-05-26 11:34:58

autotir hat geschrieben:
2020-05-24 22:38:44
NocheinLKWBesitzer hat geschrieben:
2020-05-24 21:12:57
Moin Foriker,
Bei unserem 1222 ist ein Auspuffendtopf verbaut, bei dem die beiden Eingangsrohre übereinander in den Topf gehen. Das Ausgangsrohr geht in Fahrtrichtung seitlich nach oben rechts weg. Nun haben wir den Endtopf um 180 Grad gedreht und der Ausgang zeigt in Fahrtrichtung seitlich nach links weg. Da dort der neue Tank sitzt und auch der hintere Reifen, ist dieses nicht optimal.
Weiß jemand, ob es für den Mercedes NG einen Endtopf gibt, bei dem das Endrohr hinten aus dem Topf kommt? Eingangsseite müssten beide Eingangsrohre übereinander sitzen.

Danke im Voraus.
Christian und Sabine
Hallo
Vielleicht ist diese Auspufftopf A 617 490 01 01 für Sie richtig?
6174900101.jpg

VG Eugene
Ja, dieser Auspufftopf könnte passen:

A 617 490 01 01 Auspufftopf
vorne: 2 Rohre übereinander, Außendurchmesser 79,7 mm
Hinten: 1 Rohr, Außendurchmesser 86,5 mm
Topf: Durchmesser (o. Bördel) 280 mm, Länge (o. Rohre) 1000 mm

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
NocheinLKWBesitzer
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2014-05-05 14:51:28
Wohnort: 24558

Re: Frage zu Auspuff 1222 NG

#12 Beitrag von NocheinLKWBesitzer » 2020-05-26 22:16:06

Pirx, vielen Dank für die Detailinformationen.
Gruß Christian

Antworten