Fragen zu Großbritannien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

Fragen zu Großbritannien

#1 Beitrag von autorowdy » 2010-03-17 20:17:22

Hallo Zusammen,


Wer kennt sich mit der oben benannter Insel aus?

Ins besondere würde mich interessieren wie ich an besten (preiswert und schnell) rüber komme?
Gibt es eine sinnvolle alternative zu Calais – Dover?

Welche Fährlinie ist empfehlenswert und wie am besten zu buchen (vor ab online oder direkt vor Ort)?

Wie sehen die Fahrzeiten (Wochenende, Nachts, Sonntags?) aus?

Fahrt soll mit PKW bzw. PKW und Anhänger stattfinden und nach Lincoln führen?


Und wo bekomme ich am besten Pfund getauscht (ist der Kurs vor Ort besser)?



Schon mal vielen Dank für eure kompetenten Antworten.



Beste Grüße

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Wombi » 2010-03-17 20:34:44

Dover - Calais.... hinfahren, drauffahren, Überfahrt genießen...
Nachts deutlich billiger..... gehen alle Paar Stunden

Zu den Fährpreisen: hinfahren und zwischen den verschiedenen verhandeln....

Pfund je nach Wechselkurs..... nehmen aber auch €
Kommt drauf an, wie lange Du bleiben willst, und wieviel Du brauchst.
Wegen ein Paar Pfund brauchst Du nicht rumzocken.
Vorher 200 € tauschen, und Du hast schonmal Handgeld.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1643
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

#3 Beitrag von möp » 2010-03-17 21:17:31

bin regelmäßig mim auto in england

online im voraus buchen
mit bissl glück bekommt man n ticket für unter 20eur
ruhig ne fähre etwas später wählen
falls man früher da is kommt man eigentlich immer früher drauf da die fähren so gut wie nie voll sind

ich fahr immer mit norfolkline die linie dover-dunkerque

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#4 Beitrag von autorowdy » 2010-03-17 21:53:17

Wombi hat geschrieben: wie lange Du bleiben willst, und wieviel Du brauchst.
Bleiben wollte ich nicht so lange (Samstag hin und Sonntag zum Frühstück zuhause sein) Geld brauche ich etwas mehr (ca. 3500 £).

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#5 Beitrag von autorowdy » 2010-03-17 21:57:50

möp hat geschrieben: ich fahr immer mit norfolkline die linie dover-dunkerque
Wie lange ist man da unterwegs?

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

#6 Beitrag von jonson » 2010-03-17 21:59:43

so um ne Stunde
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1643
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

#7 Beitrag von möp » 2010-03-17 22:21:11

eher zwei std

geld wechsel ich immer im voraus bei meiner bank

bei kleineren summen is im urlaubsland abheben mit ec-karte meißtens am sinnvollsten

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2130
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von SvenS » 2010-03-17 22:49:51

Kann auch Norfolk-Line empfehlen, günstig und komfortabel.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#9 Beitrag von autorowdy » 2010-03-17 23:24:15

Jetzt hab ich mich mal ins Internet gequält um Preise Fahrstrecken und Zeiten zu vergleichen (das ist schon sehr unbequem) und musste feststellen dass die Überfahrt mit Anhänger mehr als das Fünffache (!) kostet.

Warum um Gotteswillen ist das so viel teuerer?
Ist doch unverschämt.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17484
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Wilmaaa » 2010-03-18 9:49:45

Na, weil Du mehr Platz brauchst :D
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2010-03-18 9:50:00, insgesamt 1-mal geändert.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
dutcharry
Überholer
Beiträge: 254
Registriert: 2009-08-13 21:25:37
Wohnort: Zeist- Niederlande

#11 Beitrag von dutcharry » 2010-03-18 10:16:12

IJmuiden- Newcastle funktioniert auch wunderbar. Abfahrt nachmittags, Ankunft am nächsten (früh)morgen und gleich 'oben' bei Scotland. Hängt also auch ab was man genau (Reiseziel in UK) vor hat.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17484
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Wilmaaa » 2010-03-18 10:21:11

Hier noch ein paar Threads:

eins

zwei

drei, schon älter, aus dem Jahr 2006

vier, ganz frisch

fünf

Da findest Du möglicherweise auch noch Inspiration ;)
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#13 Beitrag von autorowdy » 2010-03-18 19:50:36

Wilmaaa hat geschrieben:Na, weil Du mehr Platz brauchst :D
Ja aber doch nicht den fünffachen Platz.

Da stimmt doch die Relation überhaupt nicht.

Wenn ein Fiat Panda 17,5 % weniger kostet als eine S-Klasse passt das Verhältnis einigermaßen aber wenn die S-Klasse mit Hänger (der die gleiche Größe hat) so viel Teuer ist finde ich das unverschämt.

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 6166
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#14 Beitrag von Kami » 2010-03-18 19:51:30

Dachgepäckträger :D :D :D

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

rosner mandi
Selbstlenker
Beiträge: 154
Registriert: 2006-11-24 21:50:30

Geld mitnehmen

#15 Beitrag von rosner mandi » 2010-03-18 20:45:51

Hallo!

Warum besorgst du dir nicht die DKB-Visa-Karte?
Geld ziehen ist kostenlos beim Automaten und verzinst ist das Konto auch. Kontoführung kostenlos.
sieh mal unter www.dkb.de

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#16 Beitrag von autorowdy » 2010-03-18 23:27:49

Kami hat geschrieben:Dachgepäckträger

Gruss

Kami
Muss ich doch noch mal die Dachlast checken.








Mist 100 Kg – das wird eng.
(um wie viel % darf ich die Dachlast überschreiten um nicht abladen zu müssen?)

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 6166
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#17 Beitrag von Kami » 2010-03-18 23:38:19

Bild
2x 11.00-20

Gruss

Kami
Zuletzt geändert von Kami am 2010-03-18 23:40:17, insgesamt 2-mal geändert.
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#18 Beitrag von autorowdy » 2010-03-18 23:58:55

Nicht schlecht.

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

Re: Geld mitnehmen

#19 Beitrag von autorowdy » 2010-03-19 0:23:06

rosner mandi hat geschrieben:Warum besorgst du dir nicht die Visa-Karte?
Ach ja, bin nicht Kreditwürdig.
Zuletzt geändert von autorowdy am 2010-03-19 0:23:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kammla
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2006-10-11 20:31:36
Wohnort: 91781 Weißenburg

UK

#20 Beitrag von Kammla » 2010-03-19 0:25:41

Hallo am besten online so früh wie möglich buchen, Bus mit Anhänger Dover Calais Hin und Rück war bei mir immer zwischen 120 und 170 Euro bisher immmer P& O.Nachts billiger als Tags ca 90 Minuten fahrzeit Gruß jürgen
Was holst du bei dem Preis tippe ich auf Morris Traveller oder MG B Cabrio Gruß Jürgen
Erst wenn du in der Fremde bist , weißt du wie schön die Fremde ist.

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#21 Beitrag von autorowdy » 2010-03-19 0:35:21

Nee ist nix Automobiles obwohl mir ein MGB (!) schon gefallen würde.

Es soll was Schwimmfähiges werden, ein kleines Sportboot.
(Bin halt vielschichtig)

Matthieu
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2008-04-03 12:27:49
Wohnort: Fürth

#22 Beitrag von Matthieu » 2010-03-19 9:13:24

jonson hat geschrieben:so um ne Stunde
Wenn du Ab- und Ankunftszeit im Sommer rechnest, ist es eine Stunde. Durch die Zeitverschiebung bist du allerdings effektiv bei zwei Stunden.

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#23 Beitrag von autorowdy » 2010-03-28 22:24:57

So mein Ziel hat sich grade geändert, muss jetzt nach Leeds.
Ich wollte am Sonntag fahren bin mir aber nicht sicher ob das Ostertechnisch Sinnvoll ist.

Eigentlich wollte ich an einem Tag hin und wieder zurück aber auch da bin ich mir nicht sicher ob das bei 1650 km sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17484
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Wilmaaa » 2010-03-29 10:37:00

Der kürzeste Weg wäre eine Anreise über Hull, von da sind's nach Leeds knapp 100 Kilometer.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#25 Beitrag von autorowdy » 2010-03-29 20:24:51

da muss ich doch mal meinen Taschenrechner anwerfen um Festzustellen wie die Beste Route aussieht.


Danke für den Tipp

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

#26 Beitrag von Wombi » 2010-03-29 20:46:04

Wir sind letztes Jahr Rotterdam - Hull gefahren...

Abends los und morgens in Hull..... dann Freunde bei Leeds besucht..... Fahrzeit ca. 1,5 Std.

PS: Hab mal meinen Dachkoffer vom Jeep fast abmontiert..... aufpreis weil über 2,00 m = 170 € :wack:

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

autorowdy
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2007-06-13 14:37:15
Wohnort: Westfalen

#27 Beitrag von autorowdy » 2010-03-29 22:15:41

So das hab ich bis jetzt zusammen:


2:55 Stunden 310 km bis Rotterdam und Hull bis Ziel 107 km in 1:15 Stunden
Summe 5:10 417km --> 35 Liter Diesel für 42 Euro + Fähre 266 Euro
(Rückweg 273)


Über Calais 8:05 + Fähre und 929km --> 79 Liter Diesel 93 Euro + 35 Euro


4:07 und 459km bis Dunkerque dann noch 3:50 442 km bis Ziel + Fähre.
Summe 901km in 8 Stunden --> 76 Liter Diesel 89 Euro + 52 Euro

Aus kosten und Zeitgründen scheidet die Fähre über Hull aus.


Bleiben Dunkerque (wie spricht man das eigentlich richtig aus?) und Calais.

Hat jemand im Kopf wie viel Autobahngebühren in F zu zahlen sind für die beiden Ziele?




Und bis jetzt hat sich der Boot Verkäufer noch nicht mal gemeldet.

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6804
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

#28 Beitrag von LutzB » 2010-03-29 22:23:13

autorowdy hat geschrieben:Hat jemand im Kopf wie viel Autobahngebühren in F zu zahlen sind für die beiden Ziele?
0,00 vom Ruhrgebiet kommend, über Holland und Belgien fahrend (Eindhoven/Antwerpern, Rotterdam/Antwerpen etc.)

Lutz
Zuletzt geändert von LutzB am 2010-03-29 22:26:51, insgesamt 1-mal geändert.
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Antworten