Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#1 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-20 19:34:38

Ich hab da mal ne ganz bloede Frage:

Auf der Seite von truma steht das die s3004 und s5004 nicht in bauwagen oder huetten oder schaeferwagen sondern nur in Campingwagen eingebaut werden 'darf'.

Das heißt in meinen LKW mit H und fm2 shelter 'ladung' ...kein Oldtimer Wohnmobil...darf ich die nicht einbauen? :eek:
Ich lese da nur bestandsschutz...
Und wenn ich es doch tue weil es nur Ladung ist komme ich ins gefaengnis ? :totlach:

Dem tuev muesste der Inhalt meiner Ladung doch eigentlich egal sein?
Was sagt denn da der Jurist?
Gruß
Ralph

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2469
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#2 Beitrag von advi » 2018-06-20 19:57:42

Keine Ahnung, unsere 3004er hat nie jemand interessiert. Ist seit 20 Jahren in dem Koffer drin ;)
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5069
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#3 Beitrag von Mark86 » 2018-06-20 20:03:09

Das mit den "Campingwagen" ist etwas undifferenziert:
5
Diese Heizung wurde für den Einbau in Caravans und sons-
tige Anhänger konstruiert. Die Heizung S 3004 / S 3004 P ist
zusätzlich für den Einbau in Motorcaravans geeignet. Der Ein-
bau in Boote ist nicht zulässig.
S 3004 / S 3004 P
Das Heizgerät S 3004 / S 3004 P ist für den Einbau in Kraft
-
fahrzeugen (Motorcaravans Fahrzeugklasse M1) für Personen-
beförderung mit höchstens 8 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz
sowie für Anhänger (Caravans Fahrzeugklasse O) zugelassen.
Der Einbau in das Innere von Kraftomnibussen (Fahr
-
zeugklasse M2 und M3) sowie in Fahrzeuge zum Trans-
port von gefährlichen Gütern ist nicht zulässig.
Bei Einbau in Sonderfahrzeuge müssen die dafür geltenden
Vorschriften berücksichtigt werden.
S 5004
Das Heizgerät S 5004 ist für den Einbau in Anhängern (Cara-
vans Fahrzeugklasse O) zugelassen.
Der Einbau in das Innere von Motorcaravans (Fahrzeug-
klasse M1), von Kraftomnibussen (Fahrzeugklasse M2
und M3) sowie in Fahrzeuge zum Transport von gefährli-
chen Gütern ist nicht zulässig.
Die 3004 darf in Anhänger, sonstige Anhänger und Motorcaravans eingebaut werden.
Die 5004 nur in Wohnwagen Fahrzeugklasse O ! Nicht in Wohnmobile.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#4 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-20 20:39:44

ja ok - wie auch immer - aber wen interessiert das wenn ich es trotzdem mache?
Ich vermute es geht da nur um die (gesparten) Zulassungskosten seitens Truma, die erforderlich sind wenn Hersteller die Heizungen in ihre Modelle einbauen?
aber private bastler?
Interessiert doch auch keinen wenn ich einen ollen ebay ofen irgendwo einbaue.


was ist der unterschied zwischen anhängern und sonstigen anhängern? :joke:

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5069
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#5 Beitrag von Mark86 » 2018-06-21 9:20:17

davorngehtsweiter hat geschrieben:
2018-06-20 20:39:44
ja ok - wie auch immer - aber wen interessiert das wenn ich es trotzdem mache?
Ich vermute es geht da nur um die (gesparten) Zulassungskosten seitens Truma, die erforderlich sind wenn Hersteller die Heizungen in ihre Modelle einbauen?
aber private bastler?
Interessiert doch auch keinen wenn ich einen ollen ebay ofen irgendwo einbaue.
Das interessiert maxial den TÜV, wenn die Gasprüfung zur HU nötig ist.
Ansonsten ist es so, dass eine nicht der DVS Richtlinie entsprechend abgenommene und geprüfte Gasanlage gar nicht in Betrieb genommen werden darf.
Das interessiert wahrscheinlich auch erst irgendwen, wenn etwas passiert.
Andererseits hat die Richtlinie schon Ihren Grund (Sicherheit) und wenn man die Standards einhält, dann kann man sie auch abnehmen lassen, wenn man die Standard nicht einhält, tja, da sollte man selbst drüber nachdenken.

Bzgl. der 5004er soll es wohl beim Betrieb in Wohnmobilen (Vibrationen) Probleme mit dem Ausgleichsrohr oben zwischen dem Doppelbrenner geben (Undichtigkeit).
Sowas habe ich mal gehört...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#6 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-21 10:49:53

Wenn auf dem lkw nur (bewohnbare) ladung transportiert wird dann gehoert die ladung aber doch wohl nicht zur hu?

Sonst waere es ja eine Einheit... Sprich wohnmobil... Also müssten sie mir womo (h) Status geben.

Na.... Ich bin gespannt....
Zuletzt geändert von davorngehtsweiter am 2018-06-21 11:32:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3480
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#7 Beitrag von Tomduly » 2018-06-21 11:23:05

Moin!
Mark86 hat geschrieben:
2018-06-20 20:03:09
Die 3004 darf in Anhänger, sonstige Anhänger und Motorcaravans eingebaut werden.
Die 5004 nur in Wohnwagen Fahrzeugklasse O ! Nicht in Wohnmobile.
Könnte mir vorstellen, dass das damit zusammenhängt, dass in Wohnwagen (-anhängern) während der Fahrt grundsätzlich keine Personen anwesend sein dürfen, während in Wohnmobilen diese Möglichkeit besteht (eingetragene Sitzplätze im Aufbau, Durchstieg ins Fahrerhaus o.ä.)
Betreibt man eine Heizung während der Fahrt, können durch die dabei enstehenden stark unterschiedlichen Luftdruckverhältnisse zwischen Außen und dem Fahrzeuginneren z.B. die Abgase nach innen gedrückt/gesaugt werden (Rauchgas-/Kohlenmonoxidproblematik). Evtl. kann eine für Wohnmobile nicht zugelassene Heizung solche Zustände nicht erkennen und würde sich dann nicht abschalten.

Was die H-Problematik betrifft: nach meinem Wissen, muss die verbaute Technik "zeitgenössisch" sein, also schon damals so verfügbar gewesen sein. Allerdings dürfen Umbauten, die der Sicherheit dienen, modern sein. Könnte mir vorstellen, dass eine aus Sicherheitsgründen "aktuelle" Standheizung auch darunter fällt, zumindest würde ich so argumentieren. Man sollte vor dem TÜV-Prüfer halt nicht unbedingt die Vorzüge der Bluetooth-Fernsteuerung per Smartphone-App in den höchsten Tönen loben. Und dran denken, das H kann bei jeder HU-Prüfung auch wieder aberkannt werden, also die Auslegeung, was H-konform ist, nicht überstrapazieren.

Grüsse
Tom

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5069
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Truma S3004 und 5004 erlaubt im LKW mit H?

#8 Beitrag von Mark86 » 2018-06-21 13:57:44

Evtl. kann eine für Wohnmobile nicht zugelassene Heizung solche Zustände nicht erkennen und würde sich dann nicht abschalten.
Das können beide nicht, die Technik incl. der Einzelkomponenten ist gleich.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten