Öl Viskosität SAE 10

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3665
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

Öl Viskosität SAE 10

#1 Beitrag von Ingenieur » 2008-09-26 20:39:42

Hallo,

wer kan Daten liefern für die kinematische Viskosität von
Motoröl SAE 10 im Bereich von 20°C bis 50 °C ?

Die Werte bei 100 °C und bei 0 °C finde ich ja überall,
aber dazwischen ?

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Filly

#2 Beitrag von Filly » 2008-09-26 21:13:40

Hilft dir dieses Diagramm weiter?
Leider hat es keine Skala für die Viskosität, aber da die ja bei 0°C und 100°C bekannt ist, dürfte sich der Rest ergeben.

Christoph

Bild

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3665
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

#3 Beitrag von Ingenieur » 2008-09-26 21:26:06

Hallo,

ja, das hilft schon mal weiter.

Da es ja offensichtlich eine Gerade ist, die die Punkte verbindet,
kann ich den Rest selbst ausrechnen.

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Benutzeravatar
Krusty
abgefahren
Beiträge: 2178
Registriert: 2006-10-03 10:03:16
Wohnort: Neuburg
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Krusty » 2008-09-26 21:27:39

Schickene Mail an Castrol, die haben uns für en RennwaGEN ALLE dATEN INNERHAL PAAR sTUNDEN GESCHICKT
es ruhet hier in diesem Grab, ein ganz erbärmlich feiger Staat

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2668
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Viskositätsskala

#5 Beitrag von lunschi » 2008-10-02 22:43:16

Hallo,

das Bild ist irreführend, weil die Skalierung für die Viskosität glaub ich logarithmisch ist - auf jeden Fall stark nichtlinear! Besorg Dir irgendwo die richtigen Werte, aus dem Bild wirste nicht schlau...
Gruss,
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3665
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

#6 Beitrag von Ingenieur » 2008-10-03 0:27:44

Hallo Kai,

nun die x-Achse ist augenscheinlich linear.

ABER der y-Achse ist ja nicht beschriftet.

Da wäre ja spannend die Daten für die kinematische Viskosität
der horizontalen Linien zu erfahren.

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2668
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Viskositätsskala

#7 Beitrag von lunschi » 2008-10-03 12:40:10

Hallo Ingenieur,

ich kenn nur die Viskositätsdiagramme nach Ubbelohde

http://www.crgraph.de/DiagrUbbelohde.html

Meistens ist die Kennlinie von Ölen auch nicht genau eine gerade Linie, sondern nur angenähert. Wenn Du Dich für genaue Werte bei bestimmten Temperaturen interessierst, dann must Du wirklich die Kennlinie für eine bestimmte Ölsorte beim Hersteller erfragen.

Aber Du siehst schon, wie stark nichtlinear die Skalierung ist (doppelt logarithmisch?)...

Gruss
Kai
Zuletzt geändert von lunschi am 2008-10-03 12:45:16, insgesamt 2-mal geändert.
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Antworten