MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#1 Beitrag von Joe » 2020-10-10 0:27:39

Hi,

leider hat mein Kühler von Big Foot (1217A, Bj. 81) eine Undichtigkeit am Kühler (ist relativ weit oben, daher kann ich noch damit mit Umsicht fahren).
Laut MB gibt es ihn nicht mehr. Alternative wäre den Kühler mit neuem Gitter versehen. Problem dabei: Der Bock steht nach dem Ausbau erst mal 1, 2 Wochen rum ohne, dass ich ihn bei dringendem Bedarf nutzen könnte.
Gibt es Alternativen (Behr?, ????) wo man einen Neuen bekommen könnte?

Vielleicht hat ja auch einer einen Neuwertigen den er nicht mehr braucht? "Gebraucht aber noch dicht" will ich nicht, dann habe ich potentiell das Problem vielleicht für 1, 2 Jahre (OK, vielleicht auch für immer) behoben.

Danke für eure Tipps.
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8064
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#2 Beitrag von OliverM » 2020-10-10 6:44:02

Moin Joe,
Mahle CR 663 000P sollte passen wenn du hier die OE-Nummer deines 'Kühlers findest . Den können dir die üblichen Verdächtigen beschaffen.

https://catalog.mahle-aftermarket.com/e ... 5008944321

MERCEDES-BENZ6555000103 ersetzt durch 655 500 04 03
MERCEDES-BENZ6555002003
MERCEDES-BENZ6565000003
MERCEDES-BENZ652 501 44 01
MERCEDES-BENZ652 501 45 01
MERCEDES-BENZ652 501 65 01
MERCEDES-BENZ655 500 04 03 ersetzt 6555000103 ersetzt durch 655 500 21 03
MERCEDES-BENZ655 500 21 03 ersetzt655 500 04 03
MERCEDES-BENZA 652 501 44 01
MERCEDES-BENZA 652 501 45 01

Gruß

Oliver
Zuletzt geändert von OliverM am 2020-10-10 7:55:10, insgesamt 1-mal geändert.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#3 Beitrag von autotir » 2020-10-10 7:11:23

Joe hat geschrieben:
2020-10-10 0:27:39
Hi,

leider hat mein Kühler von Big Foot (1217A, Bj. 81) eine Undichtigkeit am Kühler (ist relativ weit oben, daher kann ich noch damit mit Umsicht fahren).
Laut MB gibt es ihn nicht mehr. Alternative wäre den Kühler mit neuem Gitter versehen. Problem dabei: Der Bock steht nach dem Ausbau erst mal 1, 2 Wochen rum ohne, dass ich ihn bei dringendem Bedarf nutzen könnte.
Gibt es Alternativen (Behr?, ????) wo man einen Neuen bekommen könnte?

Vielleicht hat ja auch einer einen Neuwertigen den er nicht mehr braucht? "Gebraucht aber noch dicht" will ich nicht, dann habe ich potentiell das Problem vielleicht für 1, 2 Jahre (OK, vielleicht auch für immer) behoben.

Danke für eure Tipps.
Hallo Joe,

Geben Sie die Fzg.-Ident-Nr. bitte an und lassen Sie uns sehen, was das Mercedes-Programm schreibt und welche Lieferant es gibt.
OliverM hat geschrieben:
2020-10-10 6:44:02
Moin Joe,
Mahle CR 663 000P sollte passen wenn du hier die OE-Nummer deines 'Kühlers findest . Den können dir die üblichen Verdächtigen beschaffen.

MERCEDES-BENZ6555000103 ersetzt durch 655 500 04 03
MERCEDES-BENZ6555002003
MERCEDES-BENZ6565000003
MERCEDES-BENZ652 501 44 01
MERCEDES-BENZ652 501 45 01
MERCEDES-BENZ652 501 65 01
MERCEDES-BENZ655 500 04 03 ersetzt 6555000103 ersetzt durch 655 500 21 03
MERCEDES-BENZ655 500 21 03 ersetzt655 500 04 03
MERCEDES-BENZA 652 501 44 01
MERCEDES-BENZA 652 501 45 01

Gruß

Oliver
Hallo Oliver,
Diese Kühler-Nr. sind für die MK/SK-Series und @Joe hat eine NG-Serie mit andere Ausführung.

VG Eugene.
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8064
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#4 Beitrag von OliverM » 2020-10-10 7:50:57

autotir hat geschrieben:
2020-10-10 7:11:23
Joe hat geschrieben:
2020-10-10 0:27:39
Hi,

leider hat mein Kühler von Big Foot (1217A, Bj. 81) eine Undichtigkeit am Kühler (ist relativ weit oben, daher kann ich noch damit mit Umsicht fahren).
Laut MB gibt es ihn nicht mehr. Alternative wäre den Kühler mit neuem Gitter versehen. Problem dabei: Der Bock steht nach dem Ausbau erst mal 1, 2 Wochen rum ohne, dass ich ihn bei dringendem Bedarf nutzen könnte.
Gibt es Alternativen (Behr?, ????) wo man einen Neuen bekommen könnte?

Vielleicht hat ja auch einer einen Neuwertigen den er nicht mehr braucht? "Gebraucht aber noch dicht" will ich nicht, dann habe ich potentiell das Problem vielleicht für 1, 2 Jahre (OK, vielleicht auch für immer) behoben.

Danke für eure Tipps.
Hallo Joe,

Geben Sie die Fzg.-Ident-Nr. bitte an und lassen Sie uns sehen, was das Mercedes-Programm schreibt und welche Lieferant es gibt.
OliverM hat geschrieben:
2020-10-10 6:44:02
Moin Joe,
Mahle CR 663 000P sollte passen wenn du hier die OE-Nummer deines 'Kühlers findest . Den können dir die üblichen Verdächtigen beschaffen.

MERCEDES-BENZ6555000103 ersetzt durch 655 500 04 03
MERCEDES-BENZ6555002003
MERCEDES-BENZ6565000003
MERCEDES-BENZ652 501 44 01
MERCEDES-BENZ652 501 45 01
MERCEDES-BENZ652 501 65 01
MERCEDES-BENZ655 500 04 03 ersetzt 6555000103 ersetzt durch 655 500 21 03
MERCEDES-BENZ655 500 21 03 ersetzt655 500 04 03
MERCEDES-BENZA 652 501 44 01
MERCEDES-BENZA 652 501 45 01

Gruß

Oliver
Hallo Oliver,
Diese Kühler-Nr. sind für die MK/SK-Series und @Joe hat eine NG-Serie mit andere Ausführung.

VG Eugene.
Naja, laut Mahle ist das ein Kühler für 'NG-Serie 1217 .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Postkutscher
Überholer
Beiträge: 232
Registriert: 2015-02-10 19:32:43
Wohnort: Westerwald

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#5 Beitrag von Postkutscher » 2020-10-10 9:37:46

Hallo,

der Kühler beim 1217 A wurde ab der Fahrgestellnummer 4 428844 geändert. Es ist daher besser zur Suche mal die komplette Fahrgestellnummer zu haben.

Die Nummernfamilie die Oliver gepostet hat deutet schon eher auf auf den Alu/Kunststoffkühler der SK Baumuster hin.

Gruß
Arno
Mercedes NG 85 Typ 1625 AK mit Permanent-Allrad

Benutzeravatar
Jucksnjo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#6 Beitrag von Jucksnjo » 2020-10-10 15:38:44

Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
1ten
Überholer
Beiträge: 221
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#7 Beitrag von 1ten » 2020-10-10 15:50:13

kenne ich n ur von Reparaturen, es gibt aber auch neu Kühler für LKW:
https://www.haugg-group.com
[ˈwʌntɛn] : MB 914 AK

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#8 Beitrag von Joe » 2020-10-10 21:39:38

HI,
danke für eure Hilfe. War leider bis 21h am arbeiten, komme daher erst jetzt dazu zu antworten:

Die FIN ist: WDB38111314654263
Der MB-Mitarbeiter hat mir freundlicherweise die Teilenummern rausgesucht, s. Anhang. Wenn ich die Daten von Schult ansehe, scheint er bei mir wohl nicht zu passen - obwohl der Preis unschlagbar wäre! Vielleicht kann aber aufgrund der FIN rausfinden, ob der von Schult doch passt? :unwuerdig:
Dateianhänge
Teilenumern MB.JPG
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#9 Beitrag von autotir » 2020-10-10 22:19:04

Joe hat geschrieben:
2020-10-10 21:39:38
HI,
danke für eure Hilfe. War leider bis 21h am arbeiten, komme daher erst jetzt dazu zu antworten:

Die FIN ist: WDB38111314654263
Der MB-Mitarbeiter hat mir freundlicherweise die Teilenummern rausgesucht, s. Anhang. Wenn ich die Daten von Schult ansehe, scheint er bei mir wohl nicht zu passen - obwohl der Preis unschlagbar wäre! Vielleicht kann aber aufgrund der FIN rausfinden, ob der von Schult doch passt? :unwuerdig:
Hallo Joe,
Dieser Kühler A 381 501 07 01 von Schult ist mit erhöhter Kühlleistung (Tropen Ausführung für Baumuster 381.113) und sollte passen.
Jucksnjo hat geschrieben:
2020-10-10 15:38:44
Vielleicht passt der ja?

https://www.militaerbestaende-schult.de ... -1017.html
P.S. Ihre Fzg. hat Bj. 1979

VG Eugene
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#10 Beitrag von Joe » 2020-10-10 22:50:30

Hi Eugene,

danke!! Erhöhte Kühlleistung ist nie verkehrt!! :D

Danke für den Hinweis wg. Bauahr, aber im alten Fahrzeugschein steht 13.11.1981.
Dann werde ich mal bestellen!

Wielkie dzięki
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13003
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#11 Beitrag von Pirx » 2020-10-11 10:29:52

Joe hat geschrieben:
2020-10-10 22:50:30
Danke für den Hinweis wg. Bauahr, aber im alten Fahrzeugschein steht 13.11.1981.
Erstzulassung ist nicht das selbe wie Baujahr!

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#12 Beitrag von Joe » 2020-10-11 15:10:18

Hi Pirx,

danke, hatte ich nicht auf dem Schirm, dass EZ und BJ 2 verschiedene Paar Schuhe sind.

Ist schon erstaunlich, dass da 2 Jahre dazwischen liegen!

Außerdem beruhigt es mich, dass du mitgelesen hast und nicht Eugene widersprochen hast - somit passt der Kühler definitiv. :angel:
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13003
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#13 Beitrag von Pirx » 2020-10-11 17:13:11

Joe hat geschrieben:
2020-10-11 15:10:18
Hi Pirx,

danke, hatte ich nicht auf dem Schirm, dass EZ und BJ 2 verschiedene Paar Schuhe sind.

Ist schon erstaunlich, dass da 2 Jahre dazwischen liegen!

Außerdem beruhigt es mich, dass du mitgelesen hast und nicht Eugene widersprochen hast - somit passt der Kühler definitiv. :angel:
Bei Behördenfahrzeugen ist eine große Zeitspanne (mehrere Jahre) zwischen Bau und Zulassung nicht ungewöhnlich.

Die Kühler-Teilenummer habe ich nicht überprüft. Kann passen, muß aber nicht. Ein Tropenkühler ist auf jeden Fall dicker als der Standard-Kühler. Keine Ahnung ob bei Dir so viel Platz ist, um das auszugleichen?

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#14 Beitrag von autotir » 2020-10-11 19:18:57

Pirx hat geschrieben:
2020-10-11 17:13:11
Ein Tropenkühler ist auf jeden Fall dicker als der Standard-Kühler.
Pirx
Hallo Pirx und Joe,
ja das ist genau.
Standard Kühlteil im Kühler A 381 501 03 01 hat Maße 532 × 620 × 40 mm
und verstärkt Kühlteil im Kühler A 381 501 07 01 hat Maße 532 × 620 × 51 mm
Montagen Maße und Löche sind gleich entsprechen den AVA Cooling Daten.


VG Eugene.
Dateianhänge
3815010301.png
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#15 Beitrag von Joe » 2020-10-11 22:47:02

Hi,

ich meine mich zu erinnern, dass Fabian (Heidtmann) mir beim Kauf gesagt hat, dass das Fahrzeug einen verstärkten Kühler hat. Also alles bestens! Und wenn dann die Einbaumaße sowieso identisch sind, habe ich mit den 85,- einen SUPER-Deal gemacht. Morgen sollte die Auftragsbestätigung hoffentlich da sein (Verfügbarkeit war auf "Gelb" - was immer das bedeutet). Bin bei dem Preis echt am überlegen, ob ich wenn vorhanden nicht gleich noch einen 2ten mitnehme. :angel:

FETT Danke!
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
Jucksnjo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#16 Beitrag von Jucksnjo » 2020-10-12 17:16:53

Joe hat geschrieben:
2020-10-11 22:47:02
FETT Danke!
Gern geschehen. :rock:

Einziger Knackpunkt: Laut Homepage nur Selbstabholung. Du musst also dort hinfahren. Ich hoffe, du hast das a) gelesen und b) nicht so weit zu fahren. :joke:
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6390
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#17 Beitrag von LutzB » 2020-10-12 17:38:49

Jucksnjo hat geschrieben:
2020-10-12 17:16:53
Einziger Knackpunkt: Laut Homepage nur Selbstabholung. Du musst also dort hinfahren. Ich hoffe, du hast das a) gelesen und b) nicht so weit zu fahren. :joke:
Dafür gibt's den Forums-Transportservice. :D

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#18 Beitrag von Joe » 2020-10-12 17:49:15

Hi,

hab ich, danke. Sind ca. 200km einfach.
Leider habe ich noch nicht die AB mit den Bankdaten, hoffe er hat noch wie angezeigt an Lager! Werde morgen mal anrufen.

@Lutz: Eigentlich ja, aber bei 400km hin und zurück werde ich wohl mal vor Ort stöbern! :angel: :D
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6390
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#19 Beitrag von LutzB » 2020-10-12 17:57:05

Is ja auch ne schöne Strecke durch Hunsrück und Eifel......

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
1ten
Überholer
Beiträge: 221
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#20 Beitrag von 1ten » 2020-10-12 19:02:05

LutzB hat geschrieben:
2020-10-12 17:38:49
Dafür gibt's den Forums-Transportservice. :D
ich habe jetzt nicht alles im Detail verfolgt - geht es um Schleiden/Eifel?
[ˈwʌntɛn] : MB 914 AK

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6390
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#21 Beitrag von LutzB » 2020-10-12 19:17:35

1ten hat geschrieben:
2020-10-12 19:02:05
LutzB hat geschrieben:
2020-10-12 17:38:49
Dafür gibt's den Forums-Transportservice. :D
ich habe jetzt nicht alles im Detail verfolgt - geht es um Schleiden/Eifel?
Ja, Plz. 53937.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13003
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#22 Beitrag von Pirx » 2020-10-12 20:24:18

Jucksnjo hat geschrieben:
2020-10-12 17:16:53
Einziger Knackpunkt: Laut Homepage nur Selbstabholung. Du musst also dort hinfahren. Ich hoffe, du hast das a) gelesen und b) nicht so weit zu fahren. :joke:
Ich will ja nicht unken, aber ...

In diversen Foren (z.B. MFF) liest man, daß der Verkäufer bei Besuchen sehr eigen ist. Wenn er keine Lust hat, kann es durchaus sein, daß er sich einige Wochen "totstellt". Es nutzt dann auch nichts, einfach mal unangemeldet vorbeizufahren. Man wird entweder gar nicht eingelassen oder wüst vom Hof gejagt.

Ich habe bisher nur beste Erfahrungen mit meinen Bestellungen dort gemacht, die Ware kam immer sehr schnell per Paketbote bei mir an. Aber ich denke, Du (Joe) solltest wissen, daß es auch anders laufen kann - nicht muß.

Wenn Du hinfährst, dann wäre meine dringende Empfehlung, das nur nach bestätigter Voranmeldung zu tun!

Pirx

P.S.: Solches Verhalten kann man sich in der Branche wohl erlauben. Siehe auch PADH mit seinen Eigenheiten.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
1ten
Überholer
Beiträge: 221
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#23 Beitrag von 1ten » 2020-10-12 20:56:15

Pirx hat geschrieben:
2020-10-12 20:24:18
Wenn Du hinfährst, dann wäre meine dringende Empfehlung, das nur nach bestätigter Voranmeldung zu tun!
das kann ich aus persönlicher Erfahrung nur bestätigen!
Gruss, 1ten

Edit:
Pirx hat geschrieben:
2020-10-12 20:24:18
P.S.: Solches Verhalten kann man sich in der Branche wohl erlauben. Siehe auch PADH mit seinen Eigenheiten.
Bei Philipp ist mir noch nichts vergleichbares passiert …
[ˈwʌntɛn] : MB 914 AK

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13003
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#24 Beitrag von Pirx » 2020-10-12 21:47:31

1ten hat geschrieben:
2020-10-12 20:56:15
Bei Philipp ist mir noch nichts vergleichbares passiert …
Philipp hat andere Macken. Man sollte z.B. nicht nach mehreren hundert Kilometern Anfahrt erwarten, trotz Terminvereinbarung, aber mit Verspätung wegen z.B. Stau eine Minute nach der Öffnungszeit noch eingelassen zu werden. Und versenden geht schon gar nicht.

Pirx, der persönlich mit Philipp nur gute Erfahrungen gemacht hat
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7421
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#25 Beitrag von Mark86 » 2020-10-12 21:49:37

Pirx hat geschrieben:
2020-10-12 20:24:18
P.S.: Solches Verhalten kann man sich in der Branche wohl erlauben. Siehe auch PADH mit seinen Eigenheiten.
Du warst noch nie bei mir ^^
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
1ten
Überholer
Beiträge: 221
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#26 Beitrag von 1ten » 2020-10-12 22:37:56

Pirx hat geschrieben:
2020-10-12 21:47:31
1ten hat geschrieben:
2020-10-12 20:56:15
Bei Philipp ist mir noch nichts vergleichbares passiert …
Philipp hat andere Macken. Man sollte z.B. nicht nach mehreren hundert Kilometern Anfahrt erwarten, trotz Terminvereinbarung, aber mit Verspätung wegen z.B. Stau eine Minute nach der Öffnungszeit noch eingelassen zu werden. Und versenden geht schon gar nicht.

Pirx, der persönlich mit Philipp nur gute Erfahrungen gemacht hat
er hat halt seine Regeln, kein Handeln, keine Probefahrten und kein Versand ;) ansonsten aber sehr freundlich und umgänglich - und telefonisch erreichbar. Wir haben in der Eifel andere Erfahrungen gemacht …
[ˈwʌntɛn] : MB 914 AK

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#27 Beitrag von Joe » 2020-11-08 13:38:54

Hi,

kurzes Update: Am 10.10. habe ich bei Schult online bestellt. Bekam auch prompt die Bestellbestätigung. Achtung, diese ist KEINE Auftragsbestätigung, also auch keine Bankdaten zwecks Bezahlung. Leider kam nichts mehr. Also in der nächsten Woche angerufen, übernächste Woche erneut, am 20.10. Email, am 28.10. die Mailnachricht nochmals über das Kontaktformular auf der Homepage.
Am 4.11. dann erneut auf die Homepage, wollte im Kundenportal nachsehen, Account gelöscht. Lt. Homepage noch Bestand vom Kühler vorhanden, allerdings auf „gelb“. Also erneut angemeldet, erneut bestellt mit dem Hinweis, dass ich auch zwei nehme wenn durch die erste Bestellung notwendig. Bestand nach dieser Bestellung auf rot, Bekam wieder prompt die Bestellbestätigung, aber keine AB, keine Bankdaten etc. Am nächsten Tag Account wieder gelöscht.
Was ich von dem Verhalten der Fa. Schult denke, behalte ich besser für mich, könnte gegen Forenregeln verstoßen!

Zurück zu meinem Problem: Wenn ich die div. Mercedes Teilenummern eingebe, kommt nichts bzw. auf der ersten Seite dieser Thread. Das einzige was ggf. passen könnte wäre der Mahle, s. pic.. „Kührippen gelötet“ deutet schon mal darauf hin, dass es kein Alu o. ä. ist!
Kann mir vielleicht jemand meine Bedenken zerstreuen bzw. bestätigen? DANKE!!
Dateianhänge
Mahle Kühler.JPG
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2396
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#28 Beitrag von KU 65 » 2020-11-08 14:28:38

Hallo Joe,
hast du schon mal bei einem Kühlerbau angefragt? Soweit ich weiß wissen die Vergleichs Kühler oder können einen anfertigen.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 2057
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#29 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-11-08 14:48:34

Hallo Joe,
wende dich doch mal an Kühler Rath.
https://kuehler-rath.de/

Von denen habe ich mir schon einen nicht mehr erhältlichen Öl-Luft Wärmetauscher reparieren lassen.
Die finden in jedem Fall eine Lösung.

Ich habe im übrigen schon ähnliche Erfahrungen mit dem Online-Shop gemacht.
Vor vielen Jahren wollte ich mir mal ein Fahrzeug von ihm anschauen. Da war er einfach wie tot gestellt.

Vor 1-2 Jahren habe ich allerdings eine Reihe von Kleinteilen im Shop bestellt, da hat auf einmal alles geklappt.

Ich vermute, der Kerl ist etwas schrullig und hat keine Lust zu kommunizieren.

Ansonsten gibt es hier einen Gebrauchten:
https://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-O ... 4788077933

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2040
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: MB1217 Kühler undicht, Lieferanten??

#30 Beitrag von Joe » 2020-11-08 15:43:55

Hi,

Danke für eure Antworten. Es gibt hier in der Nähe einen Ort wo ein Kühlerreparaturservice ist. Habe da schon mal ein neues Gitter für meinen G einbauen lassen.
Allerdings hätte ich gern einen "Neuen", da die Reparatur ja doch ein paar Tage in Anspruch nehmen wird. Solange wäre dann das WoMo nicht manövrierfähig. Und ob bei den jetzigen ein Austausch im Freien spaßig ist, wage ich zu bezweifeln. D. h. ich müsste eine Halle finden, wo er zur Not auch 1, 2 Wochen stehen kann.
Bei einem kompletten, neuen wäre es an einem Tag +/- rein-raus-fertig. Für einen Tag hätte ich was hier in der Nähe.

Danke auch für den ebay-Link, allerdings ist er nicht neu und daher würde ich den von mir gefundenen von Mahle bevorzugen - wenn er denn passt.

Kühler-Rath habe ich angemailt. Mal sehen was sie sagen.
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Antworten