Höherlegung 90-16 Alternativen

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#31 Beitrag von meggmann » 2020-08-21 12:13:38

Die Originalfedern werden sich wahrscheinlich eh schon mehr als 2,5 cm gesetzt haben - ich halte das für unproblematisch.
Sonst bau doch einfach mal einen aus, sind doch nur 2 Schrauben, markierst ihn vor dem Ausbau und ziehst ihn mal ganz auseinander. Ja ich weiß, ist nicht 100% aussagekräftig aber man bekommt mal ein Gefühl.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1358
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau und Graz

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#32 Beitrag von Weickenm » 2020-08-21 12:45:24

Servus,

ich weiß nicht, wie das mit der Achskonstruktion am 90-16 ist, aber schau doch mal, ob die Stoßdämpfer nicht eine Halterung zwischen Achse und Federn haben? Dann müsste sich der Höherlegungsklotz doch darunter schieben lassen du sich an der Einbaulage des Stoßdämpfers nichts ändern? Sofern Du hier nichts versetzen kannst sehe ich das Problem bei der Stoßdämpferbefestigung eher an der fortan geänderten Einbaulage und somit geänderten Lastpfaden denn in den 2,5cm Restgewindelänge...

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
wrathchild053
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2020-08-13 16:00:15

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#33 Beitrag von wrathchild053 » 2020-08-21 13:00:35

Danke Leute,

genau dieselben Überlegungen hatte ich auch schon. Aufbocken und schauen ob der Dämpfer noch Freigang hat.
Bei nem Rennwagen haben wir das auch schonmal gemacht, die Stossdämpferaufnahme durch Aluplatten zu unterlegen. Leider änderte sich dadurch auch der Nachlaufwinkel, was auf der Strecke als ungünstiger empfunden wurde.

Nochmal zu den blattfedern:
obwohl nur 35tkm runter haben sich die Federn wahrscheinlich schon massiv gesetzt. Der klassische Standschaden.
Habe das Fahrzeug leider nicht mit Original Bereifung sondern mit 365er MPT81 auf 11x20 ergattert, sodass sich Vergleiche zur Ladekante oder ähnlich eher schwierig ableiten lassen.
Kann ich das irgendwie anders messen, ob die ausgetauscht werden müssen?

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#34 Beitrag von meggmann » 2020-08-21 13:07:37

Bei dem LKW änder sich nix weil die Achse nicht vom Stoßdämpfer geführt wird bzw. dieser nicht die Geometrie bestimmt.
Könnte sogar sein dass man im Bereich der Brieden die 2,5 cm unter die Stossdämpferplatte bauen kann - dann passt es auf jeden Fall

Aufnahme des Stoßdämpfers siehe Bild

WSP vorne stehen leicht unter waagerecht, hinten sind zwischen dem Gummielement (das ist kein Anschlagpuffer sondern gehört mit zum Federweg) 5-10 cm Platz

Gruß Marcel
Dateianhänge
EDBBC66F-01D7-4322-87E1-72A85A9C5633.jpeg
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
wrathchild053
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2020-08-13 16:00:15

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#35 Beitrag von wrathchild053 » 2020-08-21 13:29:02

Och super, das ging ja flux.
Vielen Dank :rock:

gruss Adi

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8293
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#36 Beitrag von Uwe » 2020-08-21 14:23:41

Weickenm hat geschrieben:
2020-08-20 22:06:29
aber bei dem Budget würde ich in der 300-350PS Klasse suchen und mir so ein derbe dickes Phallus aus dem Boden stampfen.
Naja, vielleicht kommt Schäfers Testosteronhaushalt auch ohne externe Unterstützung aus :bored:
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Benutzeravatar
Schaefer1996
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#37 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-08-22 11:12:19

Was ist denn jetzt hier los? ich habe mir das schon gut überlegt, was ich mache. Ich brauche keine 300 PS usw.. Ich brauche ein Gefährt unter 7,5 Tonnen mit dem ich bis nach China komme.
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Nordman
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2020-06-21 21:05:51

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#38 Beitrag von Nordman » 2020-08-22 20:08:00

Schäfer, nimm dir das nicht zu herzen.
Hier im Forum sind jede Menge Trolle die auf Futter warten um Ihre übermäßige Intelligenz an den Mann/ Frau zu bringen.
Die kennen nur einen richtigen Weg. ....den Eigenen.
Alles andere ist Quatsch, Unsinn, unvernünftig und wird nur belächelt.
Ich schätze die haben im Reallife nichts anderes mehr zu tun.

Benutzeravatar
Schaefer1996
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#39 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-08-22 20:13:55

Danke Dir Nordmann, ich komme damit klar. Hier gibt es ja jede Menge Themen die mit unqualifizierten Beiträgen verwässert werden. Strengt an beim Lesen, wenn man nur dem eigentlichen Thema folgen möchte.
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
wrathchild053
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2020-08-13 16:00:15

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#40 Beitrag von wrathchild053 » 2020-08-22 20:59:41

Zum Glück sehen das noch andere so wie ich! Danke, Ihr beide habt mir gerade den Abend gerettet.
Und ich dachte schon, ich bin allein mit meiner Einschätzung.

Auf gute Spritgespräche

Adi

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16752
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#41 Beitrag von Wilmaaa » 2020-08-22 21:21:16

Hm, meint Ihr wirklich, dass es zielführend ist, hier einen auf "die Alten sind alle doof, und wir sagen jetzt mal, wo es künftig langgeht soll" zu machen?

Wenn es hier wirklich so unerträglich wäre, wären wir wohl kaum im 14. Jahr unseres Bestehens.

Ja, es gibt hier Leute, die verhaltensoriginell sind. Ja, es gibt Leute, die gerne viel schreiben. Es gibt auch Leute, die mal ein Nebenthema aufmachen.

Das alles macht aber die Vielfalt und Lebendigkeit des Forums aus. Es gibt Platz für alle möglichen Menschen hier - wer sich allerdings für etwas Besseres hält und das die anderen spüren lässt, wird nicht von allen gern gehabt. Damit muss man leben können.

Ihr müsst auf Beiträge, die euch gerade nicht interessieren, ja nicht eingehen. Vielleicht findet aber ein anderer in genau so einem Beitrag einen für ihn passenden Impuls.

Entspannt euch. Nicht jeder schnoddrig wirkende Beitrag ist ein persönlicher Angriff. :hug:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
wrathchild053
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2020-08-13 16:00:15

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#42 Beitrag von wrathchild053 » 2020-08-22 22:17:46

Mit dem Respekt ist das so ne Sache... Auch wenn man schon steinalt ist, kann man jeden Tag aufs Neue beweisen, dass einem Respekt gebührt.

Auf gute Diskussionen.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8069
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#43 Beitrag von OliverM » 2020-08-22 22:36:36

Respekt muss man sich verdienen .....
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
wrathchild053
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2020-08-13 16:00:15

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#44 Beitrag von wrathchild053 » 2020-08-23 9:43:39

OliverM hat geschrieben:
2020-08-22 22:36:36
Respekt muss man sich verdienen .....
Ja... aber so wie Du das angehst, wird das schonmal nix!

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6392
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#45 Beitrag von LutzB » 2020-08-23 10:42:21

wrathchild053 hat geschrieben:
2020-08-23 9:43:39
Ja... aber so wie Du das angehst, wird das schonmal nix!
Dieser Satz trifft eigentlich mehr auf Dich zu.
Gerademal seit etwas mehr als einer Woche dabei, nur in zwei Tröööts aktiv und jeweils die Tabellenführung als "Schreihals der Woche" übernommen.
Aber was kann ich schon von jemandem erwarten, der sich als 'Kind des Zorns' bezeichnet.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8069
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#46 Beitrag von OliverM » 2020-08-23 11:40:01

wrathchild053 hat geschrieben:
2020-08-23 9:43:39
OliverM hat geschrieben:
2020-08-22 22:36:36
Respekt muss man sich verdienen .....
Ja... aber so wie Du das angehst, wird das schonmal nix!
:totlach: Netter Versuch, auch das übst du besser noch ein- bis zweimal.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16752
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#47 Beitrag von Wilmaaa » 2020-08-23 11:49:47

Wäre sehr nett, wenn Ihr jetzt wieder die Kurve zum Thema hin kriegen könntet :positiv: :ring:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Schaefer1996
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#48 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-08-23 11:57:52

Das wäre mir auch ganz recht. Sind jetzt doch sehr weit ab gekommen.

Bisher war ich für die Variante Höherlegung nur mit neuen Federn. Aber ich denke es wird doch die Variante 3cm durch Federn Rest durch Klötze. Man bleibt variabler. Klötze könnte man wieder rausnehmen und wäre dann nur 3 cm vom Original weg.
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
wrathchild053
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2020-08-13 16:00:15

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#49 Beitrag von wrathchild053 » 2020-08-23 14:23:45

Wilmaaa hat geschrieben:
2020-08-23 11:49:47
Wäre sehr nett, wenn Ihr jetzt wieder die Kurve zum Thema hin kriegen könntet :positiv: :ring:
Na endlich....wollte hier nie was anderes!

Benutzeravatar
mbos
LKW-Fotografierer
Beiträge: 148
Registriert: 2013-08-01 16:14:27
Wohnort: Weilheim i.OB

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#50 Beitrag von mbos » 2020-08-23 16:34:50

wrathchild053 hat geschrieben:
2020-08-23 14:23:45
Wilmaaa hat geschrieben:
2020-08-23 11:49:47
Wäre sehr nett, wenn Ihr jetzt wieder die Kurve zum Thema hin kriegen könntet :positiv: :ring:
Na endlich....wollte hier nie was anderes!
Du kannst es nicht lassen, oder...?

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16752
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#51 Beitrag von Wilmaaa » 2020-08-23 17:15:16

Ihr wisst doch, dass Hinweise des Teams im Allgemeinen für alle gelten... :spassbremse:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8069
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#52 Beitrag von OliverM » 2020-08-23 17:37:03

Schaefer1996 hat geschrieben:
2020-08-23 11:57:52
Das wäre mir auch ganz recht. Sind jetzt doch sehr weit ab gekommen.

Bisher war ich für die Variante Höherlegung nur mit neuen Federn. Aber ich denke es wird doch die Variante 3cm durch Federn Rest durch Klötze. Man bleibt variabler. Klötze könnte man wieder rausnehmen und wäre dann nur 3 cm vom Original weg.
So ist das m.E.n. am Sinnvollsten .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

DäddyHärry
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3577
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#53 Beitrag von DäddyHärry » 2020-08-24 21:04:01

[OT]
Nordman hat geschrieben:
2020-08-22 20:08:00
Schäfer, nimm dir das nicht zu herzen.
Hier im Forum sind jede Menge Trolle die auf Futter warten um Ihre übermäßige Intelligenz an den Mann/ Frau zu bringen.
Die kennen nur einen richtigen Weg. ....den Eigenen.
Alles andere ist Quatsch, Unsinn, unvernünftig und wird nur belächelt.
Ich schätze die haben im Reallife nichts anderes mehr zu tun.
Das mit den Trollen trifft's eigentlich nicht...
(Ein Troll hat idR keine Erfahrung, aber senft liebend gerne...)
Antworten mit einer gewissen Ironie bis zu Oliver M.s Sarkasmus sind mir 1000mal lieber, als so überhebliche Posts wie "Boah, ey, du Newbie, willst das Rad neu erfinden, haben wir schon x mal durchgekaut, nutz die SuFu..."
Da gibt es meiner Ansicht nach (auch durch die Blume) keine Denkanstöße...
Der geneigte Brite spricht von "pulling a leg".
[/OT]

Gruß Härry
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16752
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#54 Beitrag von Wilmaaa » 2020-08-24 21:51:22

Könnt Ihr denn nicht einfach mal die PN-Funktion nutzen, anstatt ein abgeschlossenes Seitenthema immer wieder aufzuwärmen? :cold:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Fritze6
LKW-Fotografierer
Beiträge: 118
Registriert: 2013-03-12 0:11:17

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#55 Beitrag von Fritze6 » 2020-09-03 14:13:20

Hallöchen,

ich hab zu den Federn auch nochmal eine Frage.
Hat schon jemand seinen 9016 auf Parabelfedern hinten umgerüstet?
Ich habe mit DFF gesprochen ( sehr nettes Telefonat) und dort bot man mir an : vorn Original Parabelfedern aber etwas weiter aufgesprengt so das der Wagen vorn um ca. 5cm weiter hoch kommt.
Hinten umrüstung von den Originalen Blattfedern auf Parabelfedern 3 lagig mit 30mm mehr Sprengung und 20mm Klötzen so das er auch hinten 20mm höher kommt. Dazu angepasste Brieden und Stossdämpfer. Was haltet ihr von dieser Lösung für die Vorderachse bezüglich der Führung. Angeblich ist es ja nicht wirklich gut wenn die Parabelfedern zu sehr nach oben gekrümmt sind. Und was haltet ihr von der Lösung hinten? Muss ich da tatsächlich das ALB anpassen? und wenn ja ...wie macht man das denn? geht das überhaupt zu Hause?

Danke und Gruss Sven

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#56 Beitrag von meggmann » 2020-09-03 14:17:39

Die meisten 90-16 haben (leider) keinen ALB

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Fritze6
LKW-Fotografierer
Beiträge: 118
Registriert: 2013-03-12 0:11:17

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#57 Beitrag von Fritze6 » 2020-09-03 14:45:21

Hallo Marcel,

Wo muss ich denn genau hinschauen um das rauszufinden?
Ich kenne sowas ähnliches aus dem PKW Bereich.....da ist das meist ein kleines Federchen das an der Hinterachse angeordnet ist und dann auf ein Ventilchen geht und von da aus weiter zu den Bremsleitungen.

Gruss Sven

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#58 Beitrag von meggmann » 2020-09-03 14:49:46

Genau da hin - der ALB hätte einen Hebel (ne dünne Stange) an der Hinterachse. Ich persönlich kenne keinen einzigen 90-16 mit ALB. Den habe ich bisher nur bei 75-16 oder 80-16 gesehen.
Feuerwehr und THW gingen meist davon aus, dass die Fahrzeuge nach STAN beladen sind und somit 9,2t schwer sind wenn sie abrücken.
Aber natürlich könnte es 90-16 mit geben - gesehen hab ich bisher aber noch keinen.


Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Schaefer1996
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#59 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-09-08 19:37:41

So, neues Fahrwerk von DFF ist da. Sieht soweit sehr gut aus. Vorne und hinten WSP Federn.

Weiß jemand, wo man die Unterlegscheiben unter den Briden herbekommt? Sind an den Briden festgerostet, gehen nicht mehr unter und Briden mussten aufgeflext werden.

Scheiben haben folgende Maße: M20, Außendurchmesser 40mm, Dicke 15mm
Iveco Teilenummer ist 42039043
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7427
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Höherlegung 90-16 Alternativen

#60 Beitrag von Mark86 » 2020-09-08 19:39:20

Warum kaufst du die nicht bei Iveco?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten