gefiltertes Wasser bevorraten

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5413
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: gefiltertes Wasser bevorraten

#61 Beitrag von meggmann » 2020-08-17 17:25:31

Umkehrosmose (auf der Erde) würde ja reichen - Platz, Gewicht und Stromverbrauch wäre ja nicht ganz so relevant wie auf der ISS

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
AutoVilla
infiziert
Beiträge: 92
Registriert: 2016-04-15 22:06:24

Re: gefiltertes Wasser bevorraten

#62 Beitrag von AutoVilla » 2020-08-17 23:13:29

Tomduly hat geschrieben:
2020-08-17 17:21:06
Auf der ISS heisst es so schön: "Today's coffee is tomorrow's coffee."
Der Aufwand, den die NASA treibt, um aus Urin Trinkwasser zu machen, ist beachtlich, erst wird destilliert, dann werden Partikel gefiltert, gelöste Stoffe gebunden, organische Stoffe oxidiert, das Wasser entgast, Ionen getauscht und am Ende wird es noch mit einem Biozid versetzt: Part 1 und Part 2.

Grüsse
Tom
.... hat ja auch "nur" 250M$ gekostet gemäss Spiegel https://www.spiegel.de/wissenschaft/wel ... 92801.html und dann erstmal gestreikt :ohmy:

Mal sehen wie lange es geht bis der erste "Exmonaut" (um die geniale Wortschöpfung von weiter oben hier nochmal zu bemühen) eine solche Anlage in seinem Mobil verbaut :)
Gruss Michael (AutoVilla)
--
Bad decisions make good stories!

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5413
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: gefiltertes Wasser bevorraten

#63 Beitrag von meggmann » 2020-08-18 7:43:54

Was ist schon der Weltraum, wenn der typische Exmonaut mit seinem Exmo auf einem parzellierten Stellplatz mit vollelektronischer Parkscheinausgabe die unendliche Freiheit genießt...


Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

querys
Schrauber
Beiträge: 353
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: gefiltertes Wasser bevorraten

#64 Beitrag von querys » 2020-08-18 8:20:28

meggmann hat geschrieben:
2020-08-18 7:43:54
Was ist schon der Weltraum, wenn der typische Exmonaut mit seinem Exmo auf einem parzellierten Stellplatz mit vollelektronischer Parkscheinausgabe die unendliche Freiheit genießt...
Dazu fällt mir ein:
Wir waren 2018 auf Island. Irgendwo weit draußen in den Bergen ein "Campground". Alles frei, keine definierten Parzellen. Hinstellen "da wo du magst". Wir in die letzte Ecke, wo sonst niemand war :rock: . Nach einer Stunde stellt sich nen anderer Camper mit 3m Abstand direkt neben uns. :wack: :angry: :bored: Waren natürlich Deutsche, die haben irgendwie ein Bedürfnis alles schön zu sortieren. Der Däne hatte auch keinen Bock auf andere und ist mit dem Pinzgauer in die andere Ecke gefahren.
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5413
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: gefiltertes Wasser bevorraten

#65 Beitrag von meggmann » 2020-08-18 8:28:59

Kuschelcamper - ich liebe sie (nicht)...

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

KlausU
Schlammschipper
Beiträge: 498
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: gefiltertes Wasser bevorraten

#66 Beitrag von KlausU » 2020-08-18 9:49:05

Heute gibts für solche Zeitgenossen Warnschilder mit Gesichtsmasken drauf. Es lebe das Abstandsgebot. :joke:
Viele Grüße
Klaus

Antworten