Windschutzscheiben für Kurzhauber

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1635
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Windschutzscheiben für Kurzhauber

#1 Beitrag von Freddy » 2020-01-06 14:40:34

Hallo zusammen,

das Thema Windschutzscheibe ist ja immerschon etwas schwirig gewesen. Ich habe hier einen Händler aufgetrieben der zumindest eine flache Scheibe und eine mittelhohe scheibe anbietet:

http://autoglascenter-rheinhausen.de/co ... S_LKW.html

die B-Modell Scheibe kann wohl nicht mehr geliefert werden weil die Form defekt ist (Entsprechendes wird bereits in anderen Kurzhauber Gruppen diskutiert).

Jetzt wäre meine Frage wieviele Scheiben es eigentlich gibt.

Ich dachte immer es gäbe nur 2 Scheiben:

1. die Flache vom A-Modell

2. die Hohe vom Übergangsmodell und B-Modell

Mein Gespräch mit dem o.g. Händler ergab, dass zumindest 3 Formen existieren als A , übergang und B.

Sind noch mehr Typen bekannt?

Der o.g. Händler bestätigte mir, dass seine Fotos nur beispielhaft sind und man sich auf die Maße beziehen soll.

Viele Grüße

Freddy

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2313
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#2 Beitrag von KU 65 » 2020-01-07 7:21:21

Wie viele verschiedene es gibt kann ich dir leider auch nicht sagen, aber:
Dann hoffe ich mal das du dort eine Scheibe bekommst.
Oliver M hat dort für einen Magirus eine bestellt, nach mehreren Monaten kam dann raus, das sie doch keine liefern können.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1635
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#3 Beitrag von Freddy » 2020-01-07 19:41:50

Moin Kai-Uwe,

also ich "brauche" die Scheibe nicht wirklich, ich will sie nur haben um die Versorgung in der Zukunft sicher zu stellen.

Gibt es denn anderweitige Erfahrungen mit der Bestellung von Kurzhauber Scheiben in der letzten Zeit?
Augenscheinlich sind ja noch mindestens 2 Formen in Produktion oder?

Viele Grüße

Freddy

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 7406
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#4 Beitrag von OliverM » 2020-01-07 22:34:30

Freddy hat geschrieben:
2020-01-07 19:41:50
Moin Kai-Uwe,

also ich "brauche" die Scheibe nicht wirklich, ich will sie nur haben um die Versorgung in der Zukunft sicher zu stellen.

Gibt es denn anderweitige Erfahrungen mit der Bestellung von Kurzhauber Scheiben in der letzten Zeit?
Augenscheinlich sind ja noch mindestens 2 Formen in Produktion oder?

Viele Grüße

Freddy
Ich habe im Juli 5 Stück für "B-Modelle" bei Pilkington bestellt . Der Liefertermin war für ende Dez. bestätigt , aber es gibt momentan Probleme und die Lieferung ist bis auf weiteres ausgesetzt .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2867
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#5 Beitrag von Landei » 2020-01-08 0:40:59

Ich finde die Internetseite richtig toll, weil man dort sehr leicht Bilder von den mittlerweile exotischsten Automarken und deren Produkten finden kann. (Einige Markennamen habe ich noch nie gehört!)
So richtig vorstellen kann ich mir nicht, dass die wirklich von den unzähligen Panoramascheiben für jede einzelne die exakten Maße haben oder gar die Form.

Aber vielleicht tue ich der Firma ja unrecht.

Ich hätte volles Verständnis, wenn eine zuverlässige Firma bei solchen Aufträgen Vorkasse verlangt.
Wie lief das bei den erwähnten Lieferengpässen bislang? Kam mit der Absage die Vorkasse zurück oder wird man informiert und die Vorkasse ist erst einmal geparkt?

Es gibt Schlimmeres als eine Ersatzscheibe auf Halde zu haben.

Jochen
Dieser Beitrag wurde auf meinem Eipad sitzend erstellt

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1635
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#6 Beitrag von Freddy » 2020-01-08 8:37:59

Moin,

ich habe lange mit dem Händler gesprochen, seiner Aussage nach wären die flache und die mittelhohe Kurzhauberscheibe lieferbar. Ich war etwas verwirrt, weil die Bespielbilder ja sehr seltenen Modelle zeigen. Seiner Aussage nach liegt das daran, dass es nicht so einfach ist an rechtlich abgesichtere Fotos zu kommen. Man soll sich an den Maßen orientieren.

Grundsätzlich gehe ich mal davon aus, dass es sich bei dieser:
http://autoglascenter-rheinhausen.de/co ... 14858.html

um eine normale A-Modell-Scheibe handelt. seht ihr das auch so?

Viele Grüße

Freddy

P.S. laut dem o.g. Händler und anderen einschlägigen Internetquellen ist die Form für die B-Modell-Scheibe zerbrochen. daher wohl der Engpass. Gibt es diesbezüglich Neuigkeiten?

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1820
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#7 Beitrag von Dieselsurfer » 2020-01-08 10:47:25

jo, sieht für mich auch sehr nach normaler A-Modell Scheibe aus.
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2132
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#8 Beitrag von JRHeld » 2020-01-08 12:38:15

Moin,
vor etwas über einem Jahr war ich auf der suche nach ner niedrigen A-Modell Scheibe.
Ich habe dann eine gebrauchte auftreiben können.
Inzwischen gibt es (oder gab es sie zumindest zwischenzeitlich) wieder in Aalfeld.
Wenn ich das richtig verstanden habe haben die welche nachfertigen lassen und auf Lager gelegt.

Ich hatte eine andere nachgefertigt bekommen, die aber nicht passte.
Das selbe Problem hatte ich vor vielen Jahren schon einmal.
Es scheint da falsch gelabelte scheiben bei Daimler zu geben, die deutlich breiter sind, aber die gleiche höhe haben.

Gruß
Jakob

2013 hatte ich schon mal ne scheibe kaputt
nen threade bezüglich scheibendichtung
Story von falsch gelabelten Scheiben + Teilenummern
B-Modell scheibenzeugs, habs nicht durchgelesen vor dem verlinken
maße von der A-Modell Scheibe
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
flößer
Überholer
Beiträge: 208
Registriert: 2006-12-14 22:14:17
Wohnort: vogtland

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#9 Beitrag von flößer » 2020-01-09 7:22:55

Ich hatte vor ein paar Jahren einen Scheibenschaden B Modell, bin zu Car Glas gefahren ,Neue Scheibe + neuer Gummi kein Problem, allerdings nicht in 24 h es hat ein paar Tage gedauert
Flößer

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1185
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#10 Beitrag von Walöter » 2020-02-03 21:10:50

Hallo,

leider wurde dieser Thread durch die Frage der Froschaugen-Scheinwerfer zerfleddert, und findet es sich der (zu diesem Thema passende) Post von Freddy im nun gesplitteten"Froschaugen"-Thread:
Freddy hat geschrieben:
2020-02-03 10:25:04
OK, danke Leute. Kann ich das also grob zusammenfassen mit:
Ulf H hat geschrieben:
2020-02-02 19:43:51
... bei dem Thema ist ausnahmsweise auch beim Daimler keine Logik zu finden ...
Somit wären die einzigen Unterscheidungskriterien für Alter und somit Model:

1. Flache Scheibe = A-Modell

2. Hohe Scheibe 2 Wischer = Ü-Modell

3. Hohe Scheibe 3 Wischer = B-Modell

Ist das so richtig?

Gruß

Freddy
Vielleicht kam die ominöse "mittelhohe Scheibe" ja so zu Stande, dass der zu Beginn des Threads verlinkte Händler einfach die Teilenummern (in diesem Fall Mercedes) und die dazu gehörigen Daten kopiert hat. Da kommt nämlich heraus, dass bei Mercedes verschiedene Daten für die hohen Scheiben der B-Modelle hinterlegt sind:
A-Modell Scheiben zwei Scheibenwischer: A 322 671 00 10 ; A 322 671 01 10, das Packmaß wird mit Höhe 52 cm angegeben
B-Model Scheiben drei Scheibenwischer A 322 671 03 10 (Sekuritglas); A 322 671 04 10 (Verbundglas); A 322 671 08 10 (Verbundglas mit Grünkeil). Das Packmaß wird mit 112 cm Höhe angegeben (was auch stimmt), für die A 322 671 03 10 (Sekuritglas) jedoch mit 58 cm Höhe (was nicht stimmen kann) und für die A 322 671 04 10 (Verbundglas) mit 62 cm Höhe.
Ich konnte bei Mercedes keine Hinweise auf eine "mittelhohe" Scheibe für Kurzhauber finden.

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1635
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#11 Beitrag von Freddy » 2020-02-03 22:28:46

Vielen Dank Walter! So kommts zusammen.

Wenn ich dich jetzt also richtig verstehe ist die Scheibe des Übergangsmodells identisch mit der des B-Modells?

Jetzt müsste mal ein B-Modell Fahrer seine Scheibe messen.

Nach telefonischer Auskunft habe ich erfahren, dass die Maße auf der Händlerseite selbst gemessen wurden und zwar am Fahrzeug jeweils von Zit: "mitte Dichtung bis mitte Dichtung an der breitesten Stelle"

Der Händler wies mich wie gesagt darauf hin, dass wir nach den Maßen gehen sollen und uns nicht an den Fotos aufhalten diese seien Beispielbilder und ihm können durchaus Fehler unterlaufen seien. Immerhin greift er ja auf öffentlich zugänliches Fotos zurück.

Lieferbar sind die Scheiben für A-Modell und ominöses Ü-Modell (sollte das etwa eine B-Modell Scheibe sein?)

Meine Kurzzeitige verwirrung über die "Beulenkotflügel - Froschaugen - Doka" ist verfogen. Wie ich jetzt gelert habe hat das alles keinen Einfluss auf die Scheibe. A-Modell bleibt A-Modell und die Scheibe ist leferbar.

Viele Grüße

Freddy

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1185
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Windschutzscheiben für Kurzhauber

#12 Beitrag von Walöter » 2020-02-03 23:12:49

Hallo Freddy

Ich kann die nächsten Tage mal eine B-Modell Scheibe A 322 671 08 10 ausmessen, hab ja momentan genügend davon herumliegen :angel:
Dass die Scheiben noch lieferbar sein sollen, wage ich mal zu bezweifeln, und lagernd hat er sie offensichtlich nicht.

Walter
Auffi, huift ja nix!

Antworten