Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
nalaliaka
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2019-03-30 1:54:16

Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#1 Beitrag von nalaliaka » 2019-09-07 19:10:50

Hi,

hab einen schönen 75-15 gefunden. Nun die Frage was ihr davon haltet. Es soll eine 5 m Kabine drauf, Max Gewicht bei dem Modell ist dann 7,5 to, oder kann man notfalls auch auflasten ? Radstand dürfte so um die 4 m sein, also für die Kabine gut. Fahrerhaus ist eine Fernfahrer. Hat noch Zwillingsbereifung drauf.

Könnt ihr mir vor und Nachteile nennen? Hat jemand das Leergewicht von dem Fahrgestell? Ist wohl mal für den Katastrophenschutz ausgeliefert worden

Motor ist 4 l 4 Zylinder 150 ps , kann man auf 180 hochziehen.

Danke und Grüße
Stefan

Benutzeravatar
WorldAndFamily
infiziert
Beiträge: 49
Registriert: 2019-08-14 10:20:25
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#2 Beitrag von WorldAndFamily » 2019-09-07 20:44:54

Hm, also unser 75-16 hat 3,2m Radstand und hinter der Doka ist eine 2,6m lange Kabine drauf...keine Ahnung aber ich schätze 5m bekommst du da nicht unter.
Lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen :idee:

Gruß Kai
Der Reisende Roland aus dem Erzgebirge!
75-16 Ex-Fw Bj.1985

nalaliaka
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2019-03-30 1:54:16

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#3 Beitrag von nalaliaka » 2019-09-08 7:34:24

Moin,
das Fahrzeug sollte nach Unterlagen 4185 mm Radstand haben. Damit könnten die 5 m passen.

Grüße Stefan

Benutzeravatar
PirateBretz
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2017-05-14 12:23:20

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#4 Beitrag von PirateBretz » 2019-09-08 9:39:07

moin,

was für unterlagen hast du zu dem fahrzeug?
4x4? kommt mir komisch vor muss ich sagen, 7,5t mit fernfahrerkabine und langem radstand. ist eher ne seltenheit das es sowas gibt (zumindest mit allrad). aber vlt gibts ja beim katastrophenschutz sowas...
mehr infos zum fahrzeug bitte :D
hast du bilder?
was ist im moment für ein aufbau drauf?

grüße, alex
Iveco Magirus 110-16 bj89
dänisches militär
6,1m koffer
9,7t
14.00r20 gigant steel
26l/100km

ein deutz braucht vieles nicht, weil er eines hat: luftkühlung!

jeder hat ein laster, nur trucker haben 2!

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6886
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#5 Beitrag von OliverM » 2019-09-08 10:03:50

PirateBretz hat geschrieben:
2019-09-08 9:39:07
moin,

was für unterlagen hast du zu dem fahrzeug?
4x4? kommt mir komisch vor muss ich sagen, 7,5t mit fernfahrerkabine und langem radstand. ist eher ne seltenheit das es sowas gibt (zumindest mit allrad). aber vlt gibts ja beim katastrophenschutz sowas...
mehr infos zum fahrzeug bitte :D
hast du bilder?
was ist im moment für ein aufbau drauf?

grüße, alex

Das ist mit Sicherheit kein 4x4 sondern ein 4x2 . ...... und die gibt es mit Fernfahrerführerhaus und rund 4,2 mtr. Radstand wie Sand am Meer.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
PirateBretz
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2017-05-14 12:23:20

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#6 Beitrag von PirateBretz » 2019-09-08 11:13:05

OliverM hat geschrieben:
2019-09-08 10:03:50

Das ist mit Sicherheit kein 4x4 sondern ein 4x2 . ...... und die gibt es mit Fernfahrerführerhaus und rund 4,2 mtr. Radstand wie Sand am Meer.

Gruß

Oliver
na drum hab ich ja dazugeschrieben mit allrad ;)
klar mit 4x2 gibts den radstand bei dem gewicht zu hauf...und mit 5m koffer kann man unter den 7,5t bleiben, würd ich jez mal behaupten.

grüße, alex
Iveco Magirus 110-16 bj89
dänisches militär
6,1m koffer
9,7t
14.00r20 gigant steel
26l/100km

ein deutz braucht vieles nicht, weil er eines hat: luftkühlung!

jeder hat ein laster, nur trucker haben 2!

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6886
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#7 Beitrag von OliverM » 2019-09-08 11:24:29

PirateBretz hat geschrieben:
2019-09-08 11:13:05
...und mit 5m koffer kann man unter den 7,5t bleiben, würd ich jez mal behaupten.

grüße, alex
Wenn man sich beim Ausbau und Zubehör gewaltig zurück nimmt kann das durchaus klappen.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

nalaliaka
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2019-03-30 1:54:16

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#8 Beitrag von nalaliaka » 2019-09-08 11:50:27

Danke für die Hinweise!!!

In der Anzeige wird das Teil als 4x4 angeboten. Bei Wikipedia hab ich den jetzt gefunden und der ist wohl Original mit 4x2 nennt sich Betreuungswagen.

Damit ist das Thema wohl erledigt....schade.

Danke das ihr mich auf die Spur gebracht habt

Benutzeravatar
PirateBretz
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2017-05-14 12:23:20

Re: Iveco 75-15 als Basisfahrzeug

#9 Beitrag von PirateBretz » 2019-09-08 11:56:02

OliverM hat geschrieben:
2019-09-08 11:24:29
PirateBretz hat geschrieben:
2019-09-08 11:13:05
...und mit 5m koffer kann man unter den 7,5t bleiben, würd ich jez mal behaupten.

grüße, alex
Wenn man sich beim Ausbau und Zubehör gewaltig zurück nimmt kann das durchaus klappen.

Gruß

Oliver
mein alter iveco ml75e14 von 98, kleine kabine, 4,2m radstand mit 6m holzkoffer wog im reisefertigem zustand mit allem was ich besessen habe 7,4t , hab halt nur 120l wasser gehabt und 80l diesel...aaber dafür noch ein motorrad dabei...(nur durch den fahrzeugwechsel auf ein fahrzeug mit gleichem radstand und 4x4 sind 2t dazugekommen und nochmal 300kg für die reserveräder...mein koffer wog beim rübersetzen ca 4t, leergewicht koffer 1t ca)
also ganz klar: ist nicht leicht unter den 7,5t zu bleiben bei der größe, auch mit 4x2...und bei 4x4 unmöglich...

@stefan, schau dir mal die reifen an, ich hatte damals nur 16" und da waren die reifen mit der höchsten traglast sehr an ihrem limit, umbereifen auf 17,5" oder gar 19" war nicht möglich da ich keine passenden felgen gefunden habe...
wäre für mich ein k.o. kriterium...

grüße, alex
Iveco Magirus 110-16 bj89
dänisches militär
6,1m koffer
9,7t
14.00r20 gigant steel
26l/100km

ein deutz braucht vieles nicht, weil er eines hat: luftkühlung!

jeder hat ein laster, nur trucker haben 2!

Antworten