Lenkgetriebe Mercedes 710 / 911 baugleich?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2668
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Lenkgetriebe Mercedes 710 / 911 baugleich?

#1 Beitrag von lunschi » 2019-09-03 22:44:22

Hallo Kurzhauber-Experten,

eine Frage zum Lenkgetriebe - sind die Lenkgetriebe der Typen L(A) 710 und 911 baugleich oder nicht? Da ich mich wohl langsam nach einem Ersatzteil umschauen muss würde ich gern klären welche Autos als Spender in Frage kommen.

Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2265
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Lenkgetriebe Mercedes 710 / 911 baugleich?

#2 Beitrag von KU 65 » 2019-09-04 6:46:45

Ob die Lenkung vom 911er passt, denke ich nicht, lässt sich aber raus finden, du müsstest mal nachsehen ob die Lenkschubstange gleich oder anders ist.
Die vom LA 710KR ist S förmig gebogen, die anderen sind gerade, das hat etwas mit dem Sitz des Lenkzwischenhebel zu tun. Der eine ragt weiter vom Rahmen weg wie der andere.......

Auf der Suche nach einer Lenkschubstange für meinen (ohne Servo) habe ich div. Stellen durchsucht und ich meine irgendwo auch eine Zuordnungsliste gesehen zu haben. Hier eine Teilenummer:Lemförder 24212 01
vielleicht hast du ja zugriff auf ein Teileprogramm.
Hier stehen noch ein paar Vergleichsnummern, ob die stimmen bin ich mir aber nicht sicher, das Bild passt aber.
https://www.amazon.de/Lemf%C3%B6rder-24 ... B00DQGWMFQ
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11598
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lenkgetriebe Mercedes 710 / 911 baugleich?

#3 Beitrag von Pirx » 2019-09-04 9:40:49

Hallo Kai!

Laut Tabellenbuch sind die Lenkgetriebe der A-Modelle L/LA 710, 911 und 1113 baugleich und vom Typ L 2/1. Nur die Lenkstockhebel sind unterschiedlich, aber den könntest Du ja von der vorhandenen Lenkung übernehmen.

Die B-Modelle L/LA 911 und 1113 haben ein anderes Lenkgetriebe vom Typ L 3,5 K. Ob das in einen LA710 paßt, kann ich nicht sagen.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2265
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Lenkgetriebe Mercedes 710 / 911 baugleich?

#4 Beitrag von KU 65 » 2019-09-04 12:46:46

Stimm Pirx du hast natürlich recht, mit Lenkzwischenhebel meinte ich den Lenkstockhebel und den kann man tauschen....
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2668
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Lenkgetriebe Mercedes 710 / 911 baugleich?

#5 Beitrag von lunschi » 2019-09-18 21:40:56

Ok danke für die Auskünfte!

Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Antworten