Aktueller Zustand der A3 in Kasachstan

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Aktueller Zustand der A3 in Kasachstan

#1 Beitrag von Wellblechbob » 2019-07-31 17:19:05

Falls es jemand der Zentralasien Fahrer interessiert, hier der aktuelle Stand:

Zwischen Taldiqorghan und Qalbatau, also rund 700km, mehr oder weniger ALLES Baustelle (kein Witz). Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei uns im 4x4 10 Tonner bei ca 25 km/h. Je nach Leidensfähigkeit geht eventuell noch etwas mehr.

Davor und danach kein Problem.

Gibt es eigentlich eine Rubrik „worst roads worldwide“?

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
lenz
infiziert
Beiträge: 32
Registriert: 2018-05-02 23:50:36

Re: Aktueller Zustand der A3 in Kasachstan

#2 Beitrag von lenz » 2019-08-09 14:58:23

Heyo


Diese Info muss ich "leider" zu 100% bestätigen!!! Diese Strecke ist eine Herausforderung für Mensch und Maschine!!! Auf einem Teilstück von ca. 100 km darf man 15'000 Querwellen passieren...unser Radstand und Gewicht scheint genau so zu sein, dass sich der LKW schon ab 15km/h extrem aufschaukelt, weshalb wir stundenlang von Rille zu Rille krochen!!!

Yehaaaaaaaa!!! Aber das Gute ist ja, dass irgendwann am Horizont wieder Besserung zu erhoffen ist!!!!

Allen gute Fahrt!!! Und bon appetit beim nächsten Schaschlik!!!


Lenz :rock: :rock: :rock:
!!! BE LOVE !!!

Mit meinem 110-17-er Muni (Schweizer Dialekt für: Gemütlicher Stier) kommt die Entschleunigung ganz von allein!!!

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 762
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Aktueller Zustand der A3 in Kasachstan

#3 Beitrag von mangusta » 2019-08-09 22:19:28

Man mag ja vom Unimog halten was man will - aber mit dem weicheren Schraubenfederfahrwerk der neueren Generation sind solche Strecken auch bei 30 - 40 km/h wirklich kein so großes Drama mehr.

Gruß

Rolf

Benutzeravatar
Rolandderaeltere
infiziert
Beiträge: 48
Registriert: 2017-09-30 22:33:44
Wohnort: bei Neustadt/ Donau

Re: Aktueller Zustand der A3 in Kasachstan

#4 Beitrag von Rolandderaeltere » 2019-08-10 19:12:05

Hallo,

da sind wir aber heilfroh, dass wir auf das junge tschechische Paar mit dem Hyundai Van gehört hatten: Die hatten uns erfolgreich vor diesem Teil der A3 gewarnt.
Man sollte doch wirklich auf Reisende aller Art hören, auch wenn sie unter 3 Tonnen bewegen,
meint ca. 250 Km vor Nur Sultan von einem hübschen kleinen See

Bild

grüßend
Rolandderältere
mit Reisemobil VW T3 15" Syncro seiner heiligen Kuh,
und 74 seit 1971 mit VW Bulli bereisten Ländern

Benutzeravatar
Sandrian
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2016-11-02 11:21:09
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Zustand der A3 in Kasachstan

#5 Beitrag von Sandrian » 2019-08-28 17:37:35

Kann obiges (ausser dem Unimog Fahrwerk) nur bestätigen. Endlose Baustellen, aber kein einziger Kilometer der neuen Strasse fertig. Etwas tröstlich ist, dass nun schon die provisorischen Umfahrungen ausgebessert werden.
Empfehlung: weiträumig umfahren, auch wenn's viele viele Kilometer mehr sind.
Gruss aus Kirgistan, wo die Strassen auch nicht immer die besten sind.
Tobias

Antworten