Fenster foliert

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1328
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Fenster foliert

#31 Beitrag von Seapilot » 2019-06-26 11:54:01

Wenn die so einfach zu tauschen wären das klingt nicht schlecht. Bin am 9.7. auf dem Weg Richtung Balkan ohnehin in Hasloch um meine Eintragungen machen zu lassen. Werde Tobias mal befragen.

Knut

MiBaTec
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2014-01-30 18:20:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Fenster foliert

#32 Beitrag von MiBaTec » 2019-06-26 12:02:26

Wir werden uns die Fenster dann auf der Adventure Southside mal anschauen.

LG Michael

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1415
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: Fenster foliert

#33 Beitrag von gunther11 » 2019-06-26 13:23:18

MiBaTec hat geschrieben:
2019-06-26 12:02:26
Wir werden uns die Fenster dann auf der Adventure Southside mal anschauen.

LG Michael
Klingt nach Plan... und nen Kaffee kriegst auch dazu, stehe da am Stand
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

MiBaTec
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2014-01-30 18:20:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Fenster foliert

#34 Beitrag von MiBaTec » 2019-06-26 13:40:19

gunther11 hat geschrieben:
2019-06-26 13:23:18
MiBaTec hat geschrieben:
2019-06-26 12:02:26
Wir werden uns die Fenster dann auf der Adventure Southside mal anschauen.

LG Michael
Klingt nach Plan... und nen Kaffee kriegst auch dazu, stehe da am Stand
Dann werden wir uns bestimmt sehen. Wir reisen am Freitag an und werden die Messe am Samstag besuchen.

LG Michael

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1328
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Fenster foliert

#35 Beitrag von Seapilot » 2019-06-27 12:49:23

Was mich bei der Thematik Doppelglasfenster für Wohnmobil mal interessieren würde, wie genau ist die sog. Höhentauglichkeit der Fenster realisiert? Was ist technisch anders als bei normalen Hausfenstern? Eigentlich kann sich das doch nur auf den Zwischenraum der beiden Glasflächen beziehen. Normalerweise ist dort dich ein Vakuum. Das dürfte doch völlig unbeeindruckt vom Umgebungsdruck sein, zumindest so lange man nicht zur ISS will. Auf der Seite von Outbound wird dacauch nur nebulös über die Höhentauglichkeit bis 5000 m geschrieben . Was ist wenn man über 5000 m fährt? Platzt die Scheibe? Und ist jemand der normale Haushaltsfenster in seinem Koffer verbaut hat schon mal etwas negatives aufgefallen?

Knut

KlausU
Selbstlenker
Beiträge: 198
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Fenster foliert

#36 Beitrag von KlausU » 2019-06-27 16:59:01

Bei Doppelverglasungen ist im Normalfall kein Vakuum zwischen den Scheiben sondern Luft oder Edelgase wie z.B. Argon.
Wenn du auf die ominösen 5000 m fährst werden sich die Gläser von einander entfernen weil der Innendruck dann größer als der Außendruck ist.
Je nach Fenstergröße auch gern einige Millimeter, abhängig von der Glasdicke.. Im Randbereich durch die Verklebung nur wenig, im Mittelbereich mehr.
Da ESG auf solche Verspannungen relativ gutmütig reagiert passiert erstmal nichts am Glas. Im Extrem wird sich die Scheibenverklebung am Rand aufziehen/ ablösen oder ein dünnes Glas reißen.
Viele Grüße
Klaus

Henry 123
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2017-10-22 21:39:51

Re: Fenster foliert

#37 Beitrag von Henry 123 » 2019-06-27 17:11:59

Es gibt auch entsprechende Ventile zum einschrauben in den Abstandshalter / Rahmen zwischen den einzelnen Scheiben.

http://www.swisspacer.com/de/produkte/swisspacer-air

Gruß Henning

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1328
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Fenster foliert

#38 Beitrag von Seapilot » 2019-06-27 17:21:33

Okay danke für die Information. Denke es sind diese Ventile in irgendeiner Form verbaut. Wenn aber das Glas quasi atmet dann wird doch die Gasfüllung ganz allmählich durch Luft ersetzt. Damit könnte man doch gleich Luft statt Edelgas nehmen.

Knut

Benutzeravatar
ste
infiziert
Beiträge: 70
Registriert: 2014-11-21 15:19:45
Kontaktdaten:

Re: Fenster foliert

#39 Beitrag von ste » 2019-06-27 17:37:22

Die Ventile funktionieren grundsätzlich nur in eine Richtung, wie du richtig vermutest, runter können diese Gläser nicht mehr. ( Argon ist weg somit auch die Isolation )
Heute werden aber die Gläser schon bei der Produktion auf die richtige Höhe eingestellt, macht aber bei einem Wohnmobil wenig Sinn.

Herzliche Grüsse Stefan
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1328
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Fenster foliert

#40 Beitrag von Seapilot » 2019-06-27 18:09:12

Okay, und wie funktioniert das nun bei KCT Outbound und Konsorten? Hmm

Knut

KlausU
Selbstlenker
Beiträge: 198
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Fenster foliert

#41 Beitrag von KlausU » 2019-06-27 21:36:13

Bei der Verwendung der swisspacer wird im Regelfall kein Argon verwendet sondern einfach trockene Luft.
Bei anderen Verglasungen werden statt der Ventile auch Membranen oder Kapillarröhrchen eingebaut.
In der swisspacer Broschüre ist ein Querschnitt durch einen Scheibenrahmen zu sehen. Die grauen Kügelchen sind Granulat um die eindiffundierte Luft zu trocknen damit es an den Glasinnenseiten keinen Beschlag gibt. Trockene, unbewegte Luft isoliert auch.
KCT und Co. verraten nicht was deren Verglasungen bis 5000 m stabil macht. Vermutlich ist es die Elastiziät der verwendeten Gläser in Verbindung mit Membrane oder Kapillarröhrchen.
Viele Grüße
Klaus

Henry 123
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2017-10-22 21:39:51

Re: Fenster foliert

#42 Beitrag von Henry 123 » 2019-06-27 21:39:31

Seapilot hat geschrieben:
2019-06-27 17:21:33
Okay danke für die Information. Denke es sind diese Ventile in irgendeiner Form verbaut. Wenn aber das Glas quasi atmet dann wird doch die Gasfüllung ganz allmählich durch Luft ersetzt. Damit könnte man doch gleich Luft statt Edelgas nehmen.

Knut
Ist hier wohl auch der Fall.
Ebenfalls können diese Ventile atmen. Ist im ersten Video ab ca. Min. 2.20 ganz gut beschrieben.
Auch der UG-Wert ist angegeben den ich aber mangels Kenntnis anderer Scheiben nicht bewerten kann.


Gruß Henning

KlausU
Selbstlenker
Beiträge: 198
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Fenster foliert

#43 Beitrag von KlausU » 2019-06-27 21:53:23

Ventil ist eigentlich der falsche Ausdruck für die swisspacer air. Streng genommen ists eine Montagehülse mit ner Membrane drin die in beide Richtungen einen Ausgleich ermöglicht.
Viele Grüße
Klaus

Henry 123
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2017-10-22 21:39:51

Re: Fenster foliert

#44 Beitrag von Henry 123 » 2019-06-27 22:17:42

KlausU hat geschrieben:
2019-06-27 21:53:23
Ventil ist eigentlich der falsche Ausdruck für die swisspacer air. Streng genommen ists eine Montagehülse mit ner Membrane drin die in beide Richtungen einen Ausgleich ermöglicht.
Das stimmt natürlich, und die Wirkungsweise in deinem vorherigen Beitrag perfekt beschrieben.


Gruß Henning

Antworten