Schubladen(Kompressor)kühlschrank

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Speichenbruch
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2017-08-22 18:56:53

Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#1 Beitrag von Speichenbruch » 2019-05-10 8:13:40

Hallo zusammen,
hat jmd Erfahrungen mit einem Schubladenkühlschrank auf Kompressorbasis? Ich finde bislang nur Einzelschubladen aus dem Jachtbereich. Terracab verbaut - laut Bericht im Explorer - aber 3-fach Schubladen. Den Vorteil sehe ich darin, dass nicht alle Kälte "rausfällt" wenn man die Tür öffnet.
Würde mich freuen, wenn mir hier jmd mit Erfahrungen weiterhelfen kann.

Grüße

Speichenbruch

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1732
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#2 Beitrag von micha der kontrabass » 2019-05-10 9:12:47

Hier mal ein link, wo sowas verbaut wird.

Erfahrungen habe ich leider keine, würde mir aber auch sehr gut gefallen, und in einem Wowa-Forum haben ich von vielen Caravelair/Sterkemann-Besitzern gelesen, das sie damit sehr zufrieden sind.

Viele Grüße
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Saharagerd
Schlammschipper
Beiträge: 407
Registriert: 2006-10-03 13:06:27
Wohnort: jetzt in Cuxhaven

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#3 Beitrag von Saharagerd » 2019-05-10 9:18:25

Habe eine Kissmann Kühlbox IBEN KB40 in einen Schubladen Schrank der Bundeswehr eingebaut. Dafür habe ich aus zwei Schubladen eine gemacht (den Boden der oberen raus genommen und beide zusammen gesetzt). Bin sehr zufrieden mit der "Schubladen-Lösung". Zumal die Schubladen unterhalb der Arbeitsfläche sind und ich mich nicht dauernd bücken muß, da von oben zu benutzen.
Gerd
Die Welt ist wie ein großes Buch.....
...und wer nicht reist hat nur eine Seite davon gelesen

Benutzeravatar
wo_wo
Schrauber
Beiträge: 379
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#4 Beitrag von wo_wo » 2019-05-10 9:37:20

Ich habe einen gebrauchten liebherr Gefrierschrank mit klaren Schubladen gekauft und ihn mit einer extra temperaturregelung zum Kühlschrank modifiziert.
Erste Erfahrungen sind positiv.

Grüsse
Wolfgang

Benutzeravatar
Swaggie
infiziert
Beiträge: 46
Registriert: 2018-09-10 20:33:51

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#5 Beitrag von Swaggie » 2019-05-10 10:42:46

Von Kissmann gibt es Schubladensysteme.

Ich hab seit 25 Jahren eine Kissmann Kühlbox TB2026 mit Kältespeicher.
Die läuft und läuft und wenn man nicht aufpasst und die Temp. zu niedrig einstellt, dann ist das Bier gefroren.
Nutzbar auch als kleine Gefriertruhe.

http://www.kissmann.net
http://www.kissmann.net/kuehlbox/kschublade.htm

hugepanic
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#6 Beitrag von hugepanic » 2019-05-10 10:50:59

wo_wo hat geschrieben:
2019-05-10 9:37:20
Ich habe einen gebrauchten liebherr Gefrierschrank mit klaren Schubladen gekauft und ihn mit einer extra temperaturregelung zum Kühlschrank modifiziert.
Erste Erfahrungen sind positiv.

Grüsse
Wolfgang

Hi, kannst du etwas mehr Infos verteilen?
Ist da ein einfacher temperatur-schalter (z. B. STC-1000) drin der ein/aus schaltet, oder hast du da mehr gemacht?

Danke

Benutzeravatar
wo_wo
Schrauber
Beiträge: 379
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#7 Beitrag von wo_wo » 2019-05-16 7:47:07

ich habe einfach einen STC 1000 installiert der abschaltet. Möchte das aber evtl optimieren dass ich 2 Kühlzonen hinbekomme. Kompressor und Ventilator separat ansteuern.

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 200
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: Lutter am Barenberge

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#8 Beitrag von Chriss71 » 2019-05-17 15:57:54

Hallo Wolfgang,
so habe ich das mit einem großem Gefrierschrank daheim auch schon gemacht. Nur fehlte dort die Ableitung des kondensierten Wassers (Luftfeuchtigkeit).
Im normalen Kühlschrank befindet sich normalerweise unter der Kühlfläche (Rückwand) eine Rinne mit Abfluss, über die das anfallende Wasser abgeführt wird.

Aber eine gute Idee mit den durchsichtigen Schubladen und den zwei Klimazonen.
Meinen Kühlschrank betreibe ich ebenfalls mit einer ähnlichen Steuerung, nur das ich damit den Wechselrichter und einen Lüfter im Kühlschrank ansteuere. So erhoffe ich mir eine höhere Effizienz.

Viele Grüße

Christian

Speichenbruch
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2017-08-22 18:56:53

Re: Schubladen(Kompressor)kühlschrank

#9 Beitrag von Speichenbruch » 2019-07-07 8:50:23

Hallo zusammen,
das Thema Schubladenkühlschrank ist noch immer nicht abgeschlossen.
Gibt es hier Nutzer die konkret einen
INDEL WEBASTO DR 160 verbaut haben und mir Ihre Erfahrungen schildern können?
Ausfälle, Verarbeitung und Stabilität der Führungen, etc?

Würde mich sehr über echte Erfahrungen freuen!

Grüße

Speichenbruch

Antworten