Klapptritt mal anders

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Klapptritt mal anders

#1 Beitrag von meggmann » 2019-01-15 16:03:55

Hallo zusammen,

die Klapptritte (wie im Link) gibt’s ja überall. Ich suche einen zum Unterbauen also nicht an einer senkrechten Fläche sondern unter einer horizontalen Ebene und klappbar soll/muss er auch sein. Gibt’s sowas von der Stange oder muss ich mal wieder selbst was zusammenbraten?

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 3640317432

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Laverda
neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2015-12-23 19:45:12
Wohnort: Reutlingen

Re: Klapptritt mal anders

#2 Beitrag von Laverda » 2019-01-15 16:15:38

Hallo Marcel,

hast du schon mal bei den Land Rover Defendern geschaut. Die älteren Modelle haben Klapptritte wie du es vlt meinst.

Grüsse
Andreas

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20841
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Klapptritt mal anders

#3 Beitrag von Ulf H » 2019-01-15 16:16:41

... dann ists nicht zum klappen, sondern zum ausziehen ... https://www.google.de/search?q=ausziehb ... 24&bih=661 ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Klapptritt mal anders

#4 Beitrag von meggmann » 2019-01-15 16:45:30

Sowas in kleiner ginge ja vielleicht auch.

https://www.tutti.ch/de/vi/zuerich/fahr ... t/12861805

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6807
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Klapptritt mal anders

#5 Beitrag von OliverM » 2019-01-15 17:24:39

the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Keswicktours
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Klapptritt mal anders

#6 Beitrag von Keswicktours » 2019-01-15 20:53:36

Hallo Marcel,

ich bin auf meiner gestrigen Suche für den Einstieg ins Fahrerhaus auf dieses Graepel Produkt gestoßen:

Bild

https://www.graepel.de/produkte/aufstie ... rettyPhoto

Ist vielleicht interessant für dich.

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit Hubdach und VW-MAN G90 8.150 FAE

Benutzeravatar
Wuiderer
Schlammschipper
Beiträge: 465
Registriert: 2016-02-02 2:44:12
Wohnort: Chiemgau

Re: Klapptritt mal anders

#7 Beitrag von Wuiderer » 2019-01-15 23:30:40

Servus Marcel,
wenn du uns sagst wo der Tritt hin soll, kann man vllt gezielter helfen. Sonst würde ich mal bei den Feuerwehrschlachtern fragen, die haben ja zum Teil so Ausziehtritte.
Alternativ ist wohl eine Heckleiter ähnlich des KrKW der Bundeswehr am einfachsten auch zum selbst bauen...
Gruß Clemens

Antworten