Mein Iveco 120-25

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Mein Iveco 120-25

#1 Beitrag von Alex78 » 2018-12-29 9:08:58

Vor ein paar Tagen zog er bei uns ein.
PC120002.JPG
PC120004.JPG
PC120023.JPG
PC120023.JPG (19.25 KiB) 4695 mal betrachtet
Mittlerweile ist die Vorbaupumpe demontiert. Bin gerade dabei die Verkabelung der
Feuerwehr frei zu legen und wieder zurück zu bauen.
Ebenfalls wird der Feuerwehrkoffer die Tage demontiert.

Zum LKW:
Bj. 87
37.000 km
256 PS / V8

Bisher noch keine Leiche entdeckt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten, wie Türdichtungen und Leitung zum Nehmerzylinder,
steht er gut da.
vorhernachher.JPG
Ich werde mal den Thread hier nach und nach mit Bildern füttern

Gruß aus Emsland

Alex

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1872
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Mein Iveco 120-25

#2 Beitrag von rotertrecker » 2018-12-29 21:24:41

Schönes Auto, Glückwunsch und viel Spaß mit dem Dicken!

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6226
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#3 Beitrag von lura » 2018-12-29 21:33:52

Schönes Auto, viel Spaß mit dem Teil. Der V8 kommt echt gut.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#4 Beitrag von Alex78 » 2018-12-29 21:41:46

Danke! Der Feuerwehrkoffer ist nun demontiert. Video folgt

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6226
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#5 Beitrag von lura » 2018-12-29 21:46:10

Was für einen Koffer willst Du draufbauen?
Doka kürzen?
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#6 Beitrag von Alex78 » 2018-12-29 22:10:00


Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#7 Beitrag von Alex78 » 2018-12-29 22:11:13

lura hat geschrieben:
2018-12-29 21:46:10
Was für einen Koffer willst Du draufbauen?
Doka kürzen?
Doka wird gekürzt, es kommt ein 5 Meter Eigenbaukoffer drauf
Hütte ab.jpg

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#8 Beitrag von Alex78 » 2018-12-30 20:16:33

Heute ist nicht mein Tag. Irgendwie will nix klappen. Ausserdem habe ich erste Panne mit dem LKW. Und zwar in der eigenen Werkstatt. Kupplungsleitung undicht.
Pedal bleibt unten. Morgen mal ausbauen und ne neue pressen lassen. Viel geschehen ist heute demnach nicht. Batteriekasten ist drin, paar Kleinigkeiten hier und da.
Mehr nicht.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6226
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#9 Beitrag von lura » 2018-12-30 23:29:19

Schönes Video. Es zeigt schon den Aufwand, den Koffer runterzunehmen.
Bis Alles fertig vergeht sicherlich 500 bis 1000 Arbeitsstunden. Also nicht so hetzen. Es gibt leider genug abgebrochene
Projekte
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#10 Beitrag von Alex78 » 2018-12-31 11:45:52

Dankeschön. An Videos müssen wir aber noch arbeiten :angel:

Hab gerade alle Firmen abgeklappert die einen Schlauch pressen können. Keine einzige hat auf.
Was solls... dann muss ich wohl bis 2ten warten. Solange steht der Dicke nun auf der Grube und ich werde die Zeit
nutzen um die Kabelbäume der Feuerwehr zu entfernen. Sind auf jeden Fall mehr als ich dachte.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6226
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#11 Beitrag von lura » 2018-12-31 12:41:22

Das Problem dabei ist am Ende sind alle schwarz, bin da öfter durcheinandergekommen. Hab dann an einer Seite angefangen und vorsichtig dem Verlauf folgend ausgebaut.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Xapathan
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-06-25 14:56:59

Re: Mein Iveco 120-25

#12 Beitrag von Xapathan » 2018-12-31 14:11:08

Alex78 hat geschrieben:
2018-12-30 20:16:33
Heute ist nicht mein Tag. Irgendwie will nix klappen. Ausserdem habe ich erste Panne mit dem LKW. Und zwar in der eigenen Werkstatt. Kupplungsleitung undicht.
Pedal bleibt unten. Morgen mal ausbauen und ne neue pressen lassen. Viel geschehen ist heute demnach nicht. Batteriekasten ist drin, paar Kleinigkeiten hier und da.
Mehr nicht.
Ich / wir begleite(n) euch in jedem Fall beim Ausbau! Viel Spaß!
--

Ein Leben ohne LKW ist möglich, aber sinnlos ;-)

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#13 Beitrag von Alex78 » 2018-12-31 14:34:52

Vielen Dank für die netten Worte! Freut mich sehr wenn unser Projekt Interesse erweckt :unwuerdig:

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#14 Beitrag von Alex78 » 2019-01-02 13:12:39

Nach dem kleinen Zwischenfall an den Feiertagen (Kupplungsleitung undicht), rollt er wieder aus eigener Kraft !
Morgen Termin mit TÜV um die Vorgehensweise beim Kürzen der Fahrerkabine zu besprechen


Bild

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#15 Beitrag von Alex78 » 2019-01-06 17:15:45

Vorbereitungen für die Kürzung das Fahrerhauses sind fast abgeschlossen.
Kabinenkürzung.jpg
Kabinenkürzung2.jpg

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#16 Beitrag von Alex78 » 2019-01-12 14:57:11

Hat ein wenig Überwindung gekostet, aber...

Der erste Schnitt ist da
ersterschnitt.jpg

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1872
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Mein Iveco 120-25

#17 Beitrag von rotertrecker » 2019-01-12 15:01:16

Hallo ALex,

gutes Gelingen!!

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6811
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Mein Iveco 120-25

#18 Beitrag von OliverM » 2019-01-12 15:13:13

Alex78 hat geschrieben:
2019-01-12 14:57:11
Hat ein wenig Überwindung gekostet, aber...

Der erste Schnitt ist da

ersterschnitt.jpg
Das kenne ich , der erste Schnitt kostet Überwindung und tut fast schon körperlich Weh, aber danach wird es einfacher und es fällt einem von Schnitt zu Schnitt leichter.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#19 Beitrag von Alex78 » 2019-01-12 15:16:49

Danke Euch. Ich will dennoch erst mit Vierkant Rohr die Decke abfangen,
bevor ich die Kabine komplett durchflexe. M. E. nach macht es Sinn
um jegliche Verwindungen der Kabine zu verhindern. Die Schnitte dienen erstmal
dazu um zu wissen wo man oben an der Decke das Vierkantrohr anschweißen muss
um parallel mit der gesamten Schnittkante die neue Rückwand einzusetzen

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6811
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Mein Iveco 120-25

#20 Beitrag von OliverM » 2019-01-12 15:20:43

Alex78 hat geschrieben:
2019-01-12 15:16:49
Danke Euch. Ich will dennoch erst mit Vierkant Rohr die Decke abfangen,
bevor ich die Kabine komplett durchflexe. M. E. nach macht es Sinn
um jegliche Verwindungen der Kabine zu verhindern. Die Schnitte dienen erstmal
dazu um zu wissen wo man oben an der Decke das Vierkantrohr anschweißen muss
um parallel mit der gesamten Schnittkante die neue Rückwand einzusetzen
Das macht auf jeden Fall Sinn.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
MIG
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2012-10-30 21:53:09
Wohnort: Nordhorn

Re: Mein Iveco 120-25

#21 Beitrag von MIG » 2019-01-12 22:23:02

Willkommen!

Beste Grüße aus der Grafschaft!
Michael

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#22 Beitrag von Alex78 » 2019-01-12 23:36:57

Danke fast Nachbar :)

Benutzeravatar
Bikerguido
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Mein Iveco 120-25

#23 Beitrag von Bikerguido » 2019-01-13 18:03:57

Super vielen Dank für's teilen, gerne werde ich Dein Projekt weiter beobachten. Gruß Guido
Mein Projekt: Iveco 90-16, gedämmte Doka mit 4 Einzelsitzen und 1 "Notbett"
Einzelbereifung 14,5er Pista Sprengringfelgen
Höherlegung weil Hubdachkoffer ohne Radkästen in Planung. Zulassung LKW offene Peitsche, hoffentlich irgendwann mit H,...alles Eigenbau.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6226
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#24 Beitrag von lura » 2019-01-13 18:08:16

Die hintere Kabinenlagerung wird ja auch bald verschwunden sein, also da hast Du bestimmt schon ein Konzept wie die neu entstehen soll.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#25 Beitrag von Alex78 » 2019-01-13 18:31:38

So ist es. Die wird höher gelegt, also über der Glocke vom Getriebe.

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#26 Beitrag von Alex78 » 2019-01-16 20:18:01

Heute mal ein wenig weiter voran gekommen ;)
Kabinenkürzung2.jpg

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 358
Registriert: 2006-10-03 17:47:06
Wohnort: 69412 Igelsbach (Odenwald)
Kontaktdaten:

Re: Mein Iveco 120-25

#27 Beitrag von Thilo H » 2019-01-16 22:31:37

:rock: Das sieht schon mal sehr gut aus! Weiter so und mehr Bilder.
Gruß aus dem Odenwald

Thilo Hartmann

[img]http://www.schlepperfreunde-igelsbach.de/mog/SIGMag.jpg[/img]

Benutzeravatar
Alex78
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#28 Beitrag von Alex78 » 2019-01-16 22:49:11

Videos sind genügend da! An Bildern muss ich noch arbeiten :angel:

PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1033
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Mein Iveco 120-25

#29 Beitrag von PeterWEN » 2019-01-16 23:02:46

Habedere,

mit der Länge schaugd die Hütte so richtig stimmig aus = Bravo!
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Benutzeravatar
brezzi
Überholer
Beiträge: 268
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: Mein Iveco 120-25

#30 Beitrag von brezzi » 2019-01-16 23:05:26

PeterWEN hat geschrieben:
2019-01-16 23:02:46
mit der Länge schaugd die Hütte so richtig stimmig aus = Bravo!
kann ich nur zustimmen
Gruß Brezzi

Antworten