Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
angelatorsten
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2011-07-03 9:51:34
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#1 Beitrag von angelatorsten » 2018-12-16 21:18:50

Hallo,

falls jemand in der Zukunft Athen besichtigen möchte, ein kleiner Hinweis!

Der sehr günstig gelegene Campingplatz in der Stadt ,,Camping Athens'' nimmt keine Camper auf Lkw - Basis auf.
Die sehr nette Dame an der Rezeption wies uns am heutigen Abend mit der Begründung ab, der Chef hätte dieses angeordnet....!

Wir brauchten nach einigen trüben Tagen Strom für die Aufladung der Kofferbatterien und sind mehrere Stunden durch Athen geirrt.

Gruß in den Norden, Angela und Torsten
(www.dakommtnochwas.de)

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1522
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#2 Beitrag von Sternwanderer » 2018-12-16 22:56:19

Danke für den Hinweis, vielleicht solltet Ihr doch über einen "Moppel" nachdenken.
Viele Grüße aus Kroatien
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

erongo
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2013-06-05 13:55:11

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#3 Beitrag von erongo » 2018-12-16 23:08:02

Ist uns auch passiert. Nur das wir an die Chefin geraten waren - und die war überhaupt nicht nett. Selbst als wir vor dem Tor standen und das Navi neu programmierten kam die Gute schon auf uns zu und fordert uns auf endlich weiter zu fahren. Der Campingplatz war übrigens zu 3/4 leer.

Auch für uns bedeutete das eine schöne Rundfahrt durch den Berufsverkehr in Athen. Übrigens gibt es auch auf der Website des Campingplatzes keine Hinweise auf etwaige Beschränkungen.

Gruß

Ulli

Nimrod
Schlammschipper
Beiträge: 446
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#4 Beitrag von Nimrod » 2018-12-17 0:06:09

angelatorsten hat geschrieben:
2018-12-16 21:18:50
Wir brauchten nach einigen trüben Tagen Strom für die Aufladung der Kofferbatterien und sind mehrere Stunden durch Athen geirrt.
Ist das nicht ein Widerspruch? Nach einigen Stunden Fahrt sollten die Batterien doch wieder voll sein. Oder habt ihr keine Aufladung durch die Lichtmaschine?
LG
Harald

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 321
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#5 Beitrag von FamilieJacobs » 2018-12-17 10:43:32

Hallo, ist uns im Sommer auch so ergangen. Fahrt zu dem 2. Platz am anderen Ende der Stadt. Der ist viel schooner und anbei ist gleich eine Busanbindung in die Stadt. Hat uns super gefallen. Und die Leute sind sehr nett.
Camping Dionisiotis heißt der Platz.
Gruß CJ
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
angelatorsten
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2011-07-03 9:51:34
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#6 Beitrag von angelatorsten » 2018-12-17 11:07:22

Hallo Sternwanderer, hallo Nimrod, hallo FamilieJacobs,

bei unserem Fahrzeug wird die Kofferbatterie nicht über die Lichtmaschine geladen.

Tja, wir sind dann auch auf dem Alternativ - Campingplatz gelandet. Nun bereiten wir uns auf die Seereise nach Kreta vor.

Der ,,Camping Athens'' war mit einem Womo aus Deutschland nicht gerade voll...!

An einem ,,Moppel'' kommen wir wohl nicht vorbei. Leider ist unser gewünschtes Gerät hier nicht erhältlich....!(Zipper)

Liebe Grüße, Angela und Torsten

Benutzeravatar
DerDicke
Selbstlenker
Beiträge: 164
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#7 Beitrag von DerDicke » 2018-12-17 11:28:25

Da hatten wir aber Glück - wir hatten im Vorfeld schon so viel negatives über diesen Platz gehört ( laut, unfreundlich und mit 33 Euro auch sauteuer) dass wir uns für eine Alternative entschieden haben:
Appartement über Airbnb (für sagenhafte 20 Euro/Nacht, fußläufig zur Akropolis). Unseren Dicken haben wir auf einem bewachten Parkplatz in Piräus für 15 Euro/ Tag abgestellt. Von dort mit der Metro in die Stadt (9 Euro für 5 Tage).
Anfang Dezember waren kaum Touristen in der Stadt und die Sehenswürdigkeiten kosten im Winter nur die Hälfte.
Viele Grüße von Michaela und Peter, gerade in Thessaloniki - ab Januar auch auf Kreta
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 321
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#8 Beitrag von FamilieJacobs » 2018-12-17 12:49:49

FamilieJacobs hat geschrieben:
2018-12-17 10:43:32
Hallo, ist uns im Sommer auch so ergangen. Fahrt zu dem 2. Platz am anderen Ende der Stadt. Der ist viel schooner und anbei ist gleich eine Busanbindung in die Stadt. Hat uns super gefallen. Und die Leute sind sehr nett.
Camping Dionisiotis heißt der Platz.
Gruß CJ
Sorry, aber ich habe grade nochmal geschaut, Camping Dionisiotis ist nicht der Richtige Platz, da wollten wir hin, aber der war total ekelhaft vermüllt. Aber die Hauptstrasse an der Autobahn weiter Richtung Stadt. Nach ein paar km rechts in ein Wohngebiet, Schilder folgen, da kommt dann der schöne Campingplatz. Leider finde ich den nicht im Netz.

Gruß CJ
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
moje 57
Schrauber
Beiträge: 378
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#9 Beitrag von moje 57 » 2018-12-17 15:26:37

Meinst Du den hier:
athen.JPG
athen.JPG (33.13 KiB) 1698 mal betrachtet
Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 321
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#10 Beitrag von FamilieJacobs » 2018-12-17 16:19:12

Ja genau, das sieht gut aus.
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
angelatorsten
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2011-07-03 9:51:34
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#11 Beitrag von angelatorsten » 2018-12-17 16:54:27

Klasse,

wir stehen auf dem ,,Müllplatz''! Für zwei Nächte sind wir mit 40,00 € dabei.
Den gestrigen Abend haben wir mit Ouzo und Rotwein schön getrunken. Momentan haben wir keine Lust mehr auf Athen.
Mit unserem Nilsson mehrere Stunden durch diese Stadt am 3 . Advent - Stress! Alle Geschäfte haben geöffnet, der Verkehr war beachtlich.
Erst nach Einbruch der Dämmerung waren wir auf diesem Platz, den uns die nette Angestellte von ,,Athens'' empfohlen hatte. Ausdrücklich nicht ,,Nea Kifissia''!

Da wurden wir wohl zweimal aus unerfindlichen Gründen vera........!

Trotzdem, bisher die einzige negative Erfahrung in diesem schönen Land!

Ach ja, Michaela und Peter, in Thessaloniki lohnt sich ein Besuch bei ,,Zamnetas''. Ein superfreundlicher Womohändler: kostenloser Stellplatz inkl. Ver- und Entsorgung!

Angela und Torsten

Benutzeravatar
DerDicke
Selbstlenker
Beiträge: 164
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#12 Beitrag von DerDicke » 2018-12-17 18:05:15

angelatorsten hat geschrieben:
2018-12-17 16:54:27

Ach ja, Michaela und Peter, in Thessaloniki lohnt sich ein Besuch bei ,,Zamnetas''. Ein superfreundlicher Womohändler: kostenloser Stellplatz inkl. Ver- und Entsorgung!

Angela und Torsten
Hey Ihr Zwei, genau da stehen wir und lassen uns darüber hinaus mit Weihnachtsgebäck "vollstopfen" :-)
Die Brüder Zampetas sind unglaublich nett, alles inkl. WiFi und Strom kostenlos. Der Shop und die Werkstatt ist darüber hinaus sehr gut ausgestattet. Die Empfehlung können wir genauso weitergeben!
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
Willi Jung
süchtig
Beiträge: 852
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#13 Beitrag von Willi Jung » 2018-12-18 13:46:36

Hallo Angela und Thorsten,

auf unserer Marokko-Tour letztes Jahr haben unsere Aufbaubatterien ihre letzten Atemzüge getan.
Da hat dann nur Solar auch nicht mehr gereicht. Einfach in einen Baumarkt, etwas Kabel (10mm²) und eine hoch abgesicherte Haushaltssicherung gekauft (40A) und die Batterien vom Fahrzeug mit dem Aufbau verbunden. Je nach Lichtmaschiene benötigt ihr noch eine höhere Absicherung. Wir haben dann immer erst gestartet und dann die Sicherung eingeschaltet.
Hat für den Notfall erst mal ausgereicht. Geht natürlich nur mit herkömmlichen Batterien (Nass, AGM oder Gel).

Liebe Grüße
Willi
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Benutzeravatar
angelatorsten
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2011-07-03 9:51:34
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Athen: Campingplatz nimmt keine Trucks auf...

#14 Beitrag von angelatorsten » 2018-12-23 16:11:29

Hallo Willi,

herzlichen Dank für den Tipp!

Momentan finden wir immer einen Campingplatz und zur Not futtern wir das Gefrierfach leer. So etwa 5 Tage können wir
bei bewölktem Himmel frei stehen.
Bei passender Gelegenheit kommt ein Moppel an Bord und die 5 Jahre alten Batterien (noch 75% Leistung) werden erneuert.

Wir wünschen ein Frohes Fest und ein tolles Jahr 2019,
Angela und Torsten :D

Antworten