Standuhren

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dietzm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 101
Registriert: 2018-03-09 22:33:44

Standuhren

#1 Beitrag von dietzm » 2018-09-27 18:10:15

Hallo! Als Neuling und Suchender Mal eine wichtige Frage:
Ich nehme Mal an ihr meint mit Standuhr LKWs, die lange gestanden sind. Nachdem ich mich für einen Kurzhauber interessiere und hier die meisten Karren ja Feuerwehrfahrzeuge mit wenigen km sind fallen die ja wahrscheinlich in die Kategorie!
Jetzt meine Frage: Wo liegen die Probleme bzw. wie kann man die VOR einem kompletten Motorschaden beheben? ÖL und Flüssigkeiten tauschen ist klar, aber ich schätze ein weiteres Problem werden wohl die Dichtungen sein. Bitte um Hilfe, damit ich keine Entscheidung treffe, die ich nach den ersten km bereue!
Grüße aus Graz,
Michi

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16099
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Standuhren

#2 Beitrag von Wilmaaa » 2018-09-27 18:25:37

Nein, Standuhr ist der Forumsbegriff für Fahrzeuge, die seit Jahren durch die Verkaufsportale geistern und immer noch keinen neuen Besitzer haben.
das können durchaus Fahrzeuge sein, die von ihren aktuellen Besitzern noch regelmäßig bewegt werden.

Was Du vermutlich meinst, sind Standschäden. Die können alle möglichen Bauteile betreffen, vor allem wenn Gummi oder Kunststoff im Spiel ist. Muss man halt beheben, bevor man auf große Tour oder zur Prüfstelle geht.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 232
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

Re: Standuhren

#3 Beitrag von Chriss71 » 2018-09-27 18:30:00

Hallo Michi,
unter Standuhren versteht man hier Fahrzeuge, welche sehr lange zum Angebot stehen.

https://m.mobile.de/wohnwagen-inserat/m ... ml?ref=srp
Bei den Feuerwehren usw. hast du Recht.
Nach intensivem Einsatz merkt man spätestens, welches Gummi hart geworden ist. (Bremse, Motor, Getriebe usw.)
Zumeist drückt dann Flüssigkeit nach aussen.

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
dietzm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 101
Registriert: 2018-03-09 22:33:44

Re: Standuhren

#4 Beitrag von dietzm » 2018-09-27 18:43:01

:lol: den Kenn ich auch schon gut...ist auch wirklich speziell! ;)

Nimrod
Kampfschrauber
Beiträge: 527
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Standuhren

#5 Beitrag von Nimrod » 2018-09-27 19:07:28

Chriss71 hat geschrieben:
2018-09-27 18:30:00
unter Standuhren versteht man hier Fahrzeuge, welche sehr lange zum Angebot stehen.

https://m.mobile.de/wohnwagen-inserat/m ... ml?ref=srp
Ich hab drauf geklickt :sick: :sick: :wack: :wack: :mad: :frust:
LG
Harald

Benutzeravatar
fennets
Schlammschipper
Beiträge: 439
Registriert: 2016-03-20 2:34:52

Re: Standuhren

#6 Beitrag von fennets » 2018-09-27 20:46:40

Das war ne Falle :hacker:
Ich hab auch draufgeklickt.....Die Bilder .....ahhhhh
Das Herz schlägt Deutz

Was'n ALG?
-Is mein Facebook!

Benutzeravatar
brummiwomo
Kampfschrauber
Beiträge: 554
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Standuhren

#7 Beitrag von brummiwomo » 2018-09-27 20:51:28

das war jetzt wirklich fies.

liebe moderatoren, ich habe einen dringenden verbesserungsvorschlag :idee:

es sollten alle holzmoglinks automatisch mit einem warnhinweis versehen werden. ähnlich der zigarettenwerbung.
es geht hier schließlich um die gesundheit von forennutzern.

:totlach:
Iveco 95-17 (90-16) kurze Hütte mit FM2
Ausbaustand: im Innenausbau...
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16099
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Standuhren

#8 Beitrag von Wilmaaa » 2018-09-27 20:54:35

Wenn einer länger als vier Wochen im Forum ist und unter dem Stichwort "Standuhr" immer noch unüberlegt auf Links klickt... :hug: :spiel: :totlach:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
msp
Selbstlenker
Beiträge: 170
Registriert: 2013-04-05 23:07:01
Wohnort: Stutensee

Re: Standuhren

#9 Beitrag von msp » 2018-09-27 21:22:27

urg ... was ein Link ...

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21546
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Standuhren

#10 Beitrag von Ulf H » 2018-09-27 23:54:09

... war ja högste Zeit, dass der Baccusmog mal wieder zu Ähren kommt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1323
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Standuhren

#11 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2018-09-28 8:53:02

JAAAAA, Danke!
Den hatte ich schon schmerzlich vermisst, diesmal hat es wirklich lange gedauert bis der mal wieder kam...
:wack:

Ich fand immer noch die Idee gut, zusammen zu legen und das Dingen auf einem Forumstreffen offiziell den Flammen zu übergeben, so ein gemeinsamer Abend am Lagerfeuer bringt Gemütlichkeit!
Gruß Alex!

Antworten