aufstehen...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

aufstehen...

#1 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-11 22:28:03

IMG_858.jpg
IMG_858.jpg (3.64 KiB) 11977 mal betrachtet
Moin Forum,
in aller Bescheidenheit- irgendwie ist es ein toller Moment, anzufangen den alten Magirus auf- und umzubauen.
Ich möchte keinen langweilen -
einfach in der Folge ein paar Bilderr, je nach Fortschritt.
Vielleicht will ja doch jemand was wissen - gern antworte ich. Hab hier so viel abgschaut und gelernt...
( und jetzt erstmals n Foto einfügen :angel: )
IMG_858.jpg
IMG_858.jpg (3.89 KiB) 11977 mal betrachtet
Beste Grüsse aus der Elbmarsch
Thomas
Dateianhänge
IMG_858.jpg
IMG_858.jpg (3.75 KiB) 11977 mal betrachtet

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#2 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-11 22:30:33

naja,
an den Fotos wird noch gearbeitet :cool:
Gruss Thomas

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6267
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: aufstehen...

#3 Beitrag von lura » 2017-05-11 22:43:46

Lade die doch auf picr.de oder so hoch und stell hier den Link ein dann kann man die auch anschauen. Aber recht hast Du, nix ist schöner als im Koffer gerade stehen.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#4 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-11 22:47:24

:unwuerdig:
tut mir leid - ich werd es lernen mit den Fotos...
Gruss Thomas

Benutzeravatar
Frank H
Selbstlenker
Beiträge: 154
Registriert: 2006-10-16 9:08:38
Wohnort: 49324 Melle
Kontaktdaten:

Re: aufstehen...

#5 Beitrag von Frank H » 2017-05-13 11:59:48

Lass Dir Zeit...
das mit dem Fotos-hochladen-lernen dauert manchmal länger als einen Allrad-LKW umzubauen :D
Ausserdem sind wir ja hier nicht auf der Flucht...
Frank

messmogge
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2016-11-20 15:38:20

Re: aufstehen...

#6 Beitrag von messmogge » 2017-05-13 12:10:35

Ah ,du machst deinen Koffer höher.
Ich hole heute meinen Mercur in Karlsruhe und fang dann auch an.
Schade daß die Bilder so kein sind sonst könnte ich mir sooooooo viel abschauen :idee:

LG
Marcel

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#7 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-14 1:08:48

IMG_858.jpg
IMG_858.jpg
neuer Versuch :eek:
Gruss Thomas
Dateianhänge
IMG_858.jpg

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#8 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-14 1:11:02

ja sicher! Gern, Messmogge!
Du hast ne pin.
Gruss Thomas

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#9 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-14 1:12:10

iss doch schon spät...
Marcel mein ich.
Entschuldigung :wack:

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6267
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: aufstehen...

#10 Beitrag von lura » 2017-05-14 7:07:26

Interessant, das Dach abgeschnitten. Kann man da einfach lösen oder mit der Flex abschneiden ? Sind die Türrahmen oben noch geschlossen? Und welche Innenhöhe hast Du jetzt?
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

messmogge
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2016-11-20 15:38:20

Re: aufstehen...

#11 Beitrag von messmogge » 2017-05-14 10:03:23

lura hat geschrieben:Interessant, das Dach abgeschnitten. Kann man da einfach lösen oder mit der Flex abschneiden ? Sind die Türrahmen oben noch geschlossen? Und welche Innenhöhe hast Du jetzt?
Das wären meine nächsten Fragen gewesen. :D
mit was hast du
das Dach abgetrennt und was für eine Höhe strebst du an?
Ich werde an meinem nächste Woche mal die Innenverkleidung entfernen dann sehr ich mehr von der Konstruktion.

LG
Marcel

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#12 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-14 23:06:19

lura hat geschrieben:Interessant, das Dach abgeschnitten. Kann man da einfach lösen oder mit der Flex abschneiden ? Sind die Türrahmen oben noch geschlossen? Und welche Innenhöhe hast Du jetzt?
Moin Lura,
moin Marcel,
ja, das Dach einfach abgeschnitten mit Flex über der Aluaussenleiste. Dann bleibt das gesamte rundum laufende Rahmenrohr erhalten, also auch auch die Türrahmen.
Innehöhe bei 50 cm aufbau Zwischenhöe dann 1,98m, sodass sich bei Bodenaufbau von 5 cm ( mit Fussbodenwarmwasserheizung) ca 1,94 ergibt unter Originaldach mit 4 cm Dämmung.
Mal sehen, wie es dann aussieht.
Bilder kommen.
Grüsse aus der Elbmarsch
Thomas :happy:

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6267
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: aufstehen...

#13 Beitrag von lura » 2017-05-15 5:50:48

Okay :) , danke für die Info. 194 cm Innenhöhe ist gut zum morgens gerade stehen. Dass die Türrahmen komplett erhalten bleiben ist gut, spart viel Einstellarbeit. :rock: Viel Spaß weiter beim umbauen.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5914
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: aufstehen...

#14 Beitrag von LutzB » 2017-05-15 21:35:59

lura hat geschrieben:..........194 cm Innenhöhe ist gut zum morgens gerade stehen.
Hmm - weder morgens noch abends. ;)

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6267
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: aufstehen...

#15 Beitrag von lura » 2017-05-15 21:41:49

LutzB hat geschrieben:
lura hat geschrieben:..........194 cm Innenhöhe ist gut zum morgens gerade stehen.
Hmm - weder morgens noch abends. ;)
Platz ist in der kleinsten Hütte, gehörst Du also nicht zu den Mittelgroßen
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Lasterlos
abgefahren
Beiträge: 3438
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: aufstehen...

#16 Beitrag von Lasterlos » 2017-05-15 21:54:41

Lutz würde schreiben :
..........194 cm Innenhöhe ist gut zum morgens gerade sitzen

Markus

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#17 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-15 23:38:46

Lieber Lutz,
ich den k da an eine schöne Dachhaube . Sowas machen wir aus Holz( Bootsbauer). Da wär dabb so 2,06...
Reicht das?
Heute erstes Blech dran.
Bild kommt.
Beste Grüsse aus der Elbmarsch
Thomas

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#18 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-16 14:16:30

IMG_858.jpg
erstes 2 mm Alublech dran.

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5914
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: aufstehen...

#19 Beitrag von LutzB » 2017-05-16 19:53:22

Apfeltom hat geschrieben:Da wär dabb so 2,06...Reicht das?
Vor 10 Jahren eher nicht. Heute, und mit ohne Schuhe, könnte das knapp klappen. :D
Ist mir aber zu gefährlich - in meinem Alter noch unter die Haube.................!?

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#20 Beitrag von Apfeltom » 2017-05-26 18:38:14

:D
Dateianhänge
IMG_8.jpg
Jetzt trocken stehen

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#21 Beitrag von Apfeltom » 2017-06-09 23:59:38

IMG_858.jpg
alles im Vorlack :D
356 5 mm Popnieten verpoppt.
10 Kartuschen Bison Kleber.
Beste Grüsse
Thomas

Benutzeravatar
Joerg404114
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2015-07-06 6:53:12
Wohnort: 69250 Schönau

Re: aufstehen...

#22 Beitrag von Joerg404114 » 2017-06-11 12:11:29

Hallo Thomas,

geht ja flott voran, schneller als bei mir im Moment. An der Front willst Du die Seilwinde montieren?

Grüße aus Schönau

Jörg

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#23 Beitrag von Apfeltom » 2017-06-11 22:32:39

Hallo Jörg,
nee nee, hier wird nur sanft gebastelt - bei dir wird echt gebaut:-)
Die Winde ist in Arbeit. Ein Kumpel baut den Hydraulikmotor dran.
Hab als nächstes das 150 er Getriebe vor einzubauen, dabei ist noch offen, wie die Hydraulikpumpe am Nebenantrieb beschaffen sein soll.
Dann kommt das Hydrair und die Bremse.
Dann ist Winter....
Poste mal Bilder von deinem Aufbau :D
Dank für dein post
Beste Grüsse
Thomas

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#24 Beitrag von Apfeltom » 2017-06-15 16:55:06

alles im Lack.
Erstklassige Wahl: Imparat Ionex als Grundierung auch auf Alu und Wilkens Superyachtlack
Beste Grüsse
Thomas :idee:
Dateianhänge
IMG_858.jpg

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: aufstehen...

#25 Beitrag von CU478 » 2017-06-26 8:34:42

Klasse! Sieht aus wie original - Top!

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#26 Beitrag von Apfeltom » 2017-06-30 9:10:49

Danke :D
aber wenn du dir die hintere obere Nietkante anschaust, ist die 8 mm " Schrägbördelung" gut zu sehen...
Da war der neue Viekantrohrrahmen n bischen ausm Lot... :bored:

Nobody is perfect :wack:

Beste Grüsse Thomas

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: aufstehen...

#27 Beitrag von CU478 » 2017-06-30 13:06:22

Das stört jetzt wirklich nicht.

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1535
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: aufstehen...

#28 Beitrag von Sternwanderer » 2017-06-30 23:30:09

Ist hübsch geworden, - obwohl ich die Variante mit der weißen Banderole unter dem Dach gefiel mir auch gut.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 351
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: aufstehen...

#29 Beitrag von Apfeltom » 2017-11-18 11:21:19

Moin zusammen,
endlich ein deutliches Stück weitergekommen mit dem schönen Roten—
Dateianhänge
146E144D-59F1-4CB1-9045-9FD544202F66.jpeg
und neuen HBZ drin.
Jetzt noch das Führerhaus aufhübschen und dann — endlich — nach 10 Jahren wieder zum TÜV..
Time will tell.
Cheers
Thomas
41BAE3E2-8D20-4067-9F8F-1CB226801417.jpeg
neuer Drucktank weil Rost im alten 1 cm dick... also auch neuer Luftfilter..
B60A6302-71C3-407C-AEE8-C02486090965.jpeg
neues Hydrair mit allen Leitungen...
3A443372-1F69-4F39-8A2D-4BAFFD206D36.jpeg
tagelang mit den warmen Sachen draussen unterm LKW....

Benutzeravatar
HANOMAG 601 AS
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2016-07-24 17:14:42

Re: aufstehen...

#30 Beitrag von HANOMAG 601 AS » 2017-11-18 16:19:05

Sieht gut aus!!

Antworten