Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
timmi
infiziert
Beiträge: 97
Registriert: 2006-11-19 13:11:14
Wohnort: Eversen, Landkreis Celle

#31 Beitrag von timmi » 2011-06-11 10:37:57

Hallo Aaron,

der Shelter wurde ja hinten gekürzt, dadurch waren die Längstprofile offen, darin habe ich eine 50mm starke, natürlich angepasste Aluplatte eingeschoben, diese von unten mit zwei 6mm Senkkopfschrauben gegen verrutschen gesichert und dann durch den Zwischenrahmen in die Aluplatte gebohrt und jeweils zwei M 12 Gewinde geschnitten. Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage.
Da das schon unser 3 Allrad LKW ist und der zweite Zeppelin Shelter Ausbau, weiß ich, wo die Kältebrücken im Shelter sind.Trotzdem hatte ich einen Blick in die CD von Luigi geworfen, ist sehr hilfreich, war für mich aber nichts neues.


vielen Dank für euer Lob :D

Gruß Torsten

Benutzeravatar
timmi
infiziert
Beiträge: 97
Registriert: 2006-11-19 13:11:14
Wohnort: Eversen, Landkreis Celle

#32 Beitrag von timmi » 2011-06-12 12:23:47

Moin Wombi,

:unwuerdig: DANKE! :D

Allerdings fahren wir noch nicht einmal ganz so viel Diesel und Wasser spazieren.

Grüße aus der Südheide
Petra

P.S.: Vielleicht sieht man sich ja mal. Wir haben vom Norden her immmer eine ziemlich lange Anreise bis zu einem Treffen in Eurer Gegend, aber bis zum Willis-Treffen ist es ja nicht ganz so weit. Wir hoffen, dass es dieses Jahr paßt.

Benutzeravatar
OlafCNC
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2014-01-12 22:20:48
Wohnort: BREMEN
Kontaktdaten:

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#33 Beitrag von OlafCNC » 2014-06-20 22:45:12

Ich habe einen MercedesBenz 1117A erstanden; jetzt soll umgebaut werden.

Hauptproblem sind die Umrüstung auf Einzelbereifung.

Hatte bereits am letzten Freitag einen persönlichen Termin beim TÜV-Nord in Bremen und noch einmal per Telefon am Dienstag.

Die Felgen 11.75 X 22.5 mit ET110/120 werden seitens des TÜV hier nicht eingetragen, da sie keine Baumusterprüfung und kein Teilegutachten für einen MB1117A haben.
Die Felgen müssten jene beim TÜV-Hannover mit Probefahrten, Bremsversuchen (Contidrom) und Zerstörungstest's erlangen.

Seitens Fabian Heitmann's (.....expedition-LKW. .....) habe ich klären können, dass er jene Felgen nur bei einem bestimmten Prüfer eingetragen bekommt.
Beim 1117A aber noch eine Fragezeichen vorhanden ist.....

Er hat nur eine Tragfähigkeitsbescheinigung und eine Briefkopie vom 917 mit der Felgen/reifen-Eintragung


Damit komme ich aber hier in Bremen nicht weiter.

Wie und Wo und Wer hat bei DIR alles abgenommen, welche Felgen/Reifen-Kombination haste genommen?
Ich würde gerne die Felgen 11.75X22.5 8-Loch ET110/120 eintragen lassen?
Bitte um Info's & Tipps, DANKE

Haste das Fahrzeug noch, gerne würde ich von Bremen nach Celle kommen, um mir ein Bild auch über die große Kabine, den Shelter und die Reifen machen zu können! ??
----------------------------

----------------------------

Hier nun noch Bilder von unserem MB1117 im "lichten" IST-Zustand
Dateianhänge
DSCI0007.jpg
DSCI0007.jpg (41.46 KiB) 3787 mal betrachtet
DSCI0005.jpg
DSCI0005.jpg (33.53 KiB) 3787 mal betrachtet
----------------------------
Sei achtsam mit dir selbst.
Sei achtsam mit anderen.
Erinnere dich daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann, nicht zu bekommen, was du dir wünscht.
-Dalai Lama-

Benutzeravatar
Brummer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 134
Registriert: 2012-03-15 13:41:24
Wohnort: Fellbach

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#34 Beitrag von Brummer » 2014-07-02 15:45:52

Hallo Ihr Zwei,

das sieht ja richtig gut. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Fahrzeug. Und das Gewicht: Respekt.
Wie bzw. auf was ist denn der Shelter mit dem FZ verbunden? Und welche Maße hat Eure Türe bzw.
wo / von wem habt ihr sie bezogen. Wir denken gerade über eine Seitentüre nach, da mit Heckträger
die Original nicht wirklich gut aufgehen würde. Und Mann in den besten Jahren kann sich nicht mehr durch
quetschen :bored:

Gruß Brummer :spiel:

timmi hat geschrieben:Hallo,
wir haben unseren Shelter gekürzt, weil uns die Proportionen zum Fahrgestell sonst nicht gefallen hätten. Den Anstoss dazu haben wir von Bekannten erhalten, die dies in ähnlicher Form durchgeführt haben. Für alle, die dies vielleicht auch andenken, hier mal ein paar Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Shelter ist mittlerweile vom Lackieren zurück. Ein neues Bild folgt.
Gruß
Petra und Torsten
Wer nicht losfährt kann nicht ankommen

Benutzeravatar
timmi
infiziert
Beiträge: 97
Registriert: 2006-11-19 13:11:14
Wohnort: Eversen, Landkreis Celle

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#35 Beitrag von timmi » 2014-07-03 21:19:08

Moin Brummer,
ja danke :unwuerdig: , ist wirklich ein schöner Laster geworden - aaaaaaaaaaaaaber wir haben ihn letzten Herbst verkauft.
Die Tür ist von Tourfactory http://www.tourfactory.de, für den Preis nicht wirklich gut verarbeitet, aber mit Fliegengittertür (war uns wichtig) und für Wandstärke 60 mm tauglich.
Fröhliche Grüße
Petra und Torsten
1.0: MB LAF 710 / 2.0: MB 1013 AK / 2.1: MB 1017 AK / 3.0: MB 917 AF / 4.0: VW Crafter 4x4 Achleitner / 5.0: Land Rover Defender 90 / 6.0: ?

Benutzeravatar
mario1
Schlammschipper
Beiträge: 492
Registriert: 2011-09-06 11:39:02
Wohnort: 64732 Bad König

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#36 Beitrag von mario1 » 2014-08-06 6:16:33

Hi Guten Morgen, was hat euch denn dazu bewogen auf ein " Vernünftiges" Fahrzeug zu wechseln?

Frage deshalb da wir unseren auch nach nur 2 Jahren verkauft haben. Und manchmal bereu ich es.

Benutzeravatar
timmi
infiziert
Beiträge: 97
Registriert: 2006-11-19 13:11:14
Wohnort: Eversen, Landkreis Celle

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#37 Beitrag von timmi » 2014-08-06 8:41:00

Moin, moin,
es gab mehrere Gründe. Wir möchten den Crafter als Reisemobil noch mehr und spontaner nutzen. Schnellere Anreise auch an den Wochenenden. Vermehrt Festivals oder Veranstaltungen wie Hafengeburtstag, Kieler Woche u.ä. anfahren. Das ist mit einem kleineren Fahrzeug einfacher. Island oder ähnliche Reiseziele gehen damit auch problemlos. Für uns ein gelungener Kompromiss auch vom Platzangebot her. Unsere Tochter fährt schon seit 3 Jahren nicht mehr mit und beginnt jetzt mit dem Führerschein. Später kann auch sie das Fahrzeug nutzen. Alles hat seine Zeit! Wir hatten 3 LKW's und viel Spass damit, nun probieren wir dies einmal. Es wird nicht das letzte Fahrzeug sein - mal sehen was danach kommt. Wenn wir nicht mehr arbeiten müssen, wird es bestimmt wieder ein Laster......
Fröhliche Grüße
Petra und Torsten
1.0: MB LAF 710 / 2.0: MB 1013 AK / 2.1: MB 1017 AK / 3.0: MB 917 AF / 4.0: VW Crafter 4x4 Achleitner / 5.0: Land Rover Defender 90 / 6.0: ?

Benutzeravatar
SIDo
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2010-01-10 19:01:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#38 Beitrag von SIDo » 2015-01-31 21:29:46

Hallo zusammen,
darf ich mal fragen um wie viele cm Ihr den Koffer unten gekürzt habt ?
Aufgrund der Bilder würde ich so 30-40 cm schätzen.

Passt das soweit ?

Gruß
Simon

JonathanV
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2019-04-21 16:33:18

Re: Zeppelin Shelter kürzen / Böschungswinkel

#39 Beitrag von JonathanV » 2019-09-01 23:39:38

Hallo, der Shelter hat hier ja deutlich mehr als 60% Überhang. Nun habe ich schon ein paar andere LN2 mit selbigen Radstand und Shelter gesehen. Wie nimmt der TÜV das denn ab? Ich will auf meinem LN2 mit FF Kabine auch eine Box in der Größe realisieren. Freue mich über Antworten.

Grüße Jonathan

Antworten