Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rumpel
Überholer
Beiträge: 250
Registriert: 2014-09-03 14:42:53
Wohnort: Seahaven

Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#1 Beitrag von Rumpel » 2016-06-02 14:05:11

Hallo.

Mir ist (bei den von mir bei mobile.de geparkten Magirus-Fahrzeugen) aufgefallen, das einige den unten abgebildeten Hebel (angeflanscht an der Lenkradsäule) besitzen.

Auch auf die Gefahr hin das einige hier jetzt wieder mit den Augen rollen :unwuerdig: : Wofür ist der ?

Gruß,

R. :ninja:
Dateianhänge
IMG_2445.PNG
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die sich die Welt nicht angeschaut haben.

- Alexander Freiherr von Humboldt -

Benutzeravatar
Magi125
infiziert
Beiträge: 60
Registriert: 2008-08-06 21:52:03

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#2 Beitrag von Magi125 » 2016-06-02 14:21:54

Für den Anhängerbetrieb , ist eine streckebremse. Darf aber nicht mehr benutzt werden .

Mfg Dirk
Zuletzt geändert von Magi125 am 2016-06-02 14:23:35, insgesamt 1-mal geändert.

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3756
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#3 Beitrag von Andy » 2016-06-02 14:23:32

Magi125 hat geschrieben:Für den Anhängerbetrieb , ist eine streckebremse. Darf aber nicht mehr benutzt werden .

Mag Dirk
So ist es

Mfg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Rumpel
Überholer
Beiträge: 250
Registriert: 2014-09-03 14:42:53
Wohnort: Seahaven

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#4 Beitrag von Rumpel » 2016-06-02 14:33:26

Danke ! :idee:

R. :ninja:
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die sich die Welt nicht angeschaut haben.

- Alexander Freiherr von Humboldt -

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22370
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#5 Beitrag von Ulf H » 2016-06-02 14:48:15

... darf die wirklich nicht mehr genutzt werden? ... ich dachte mal, die hat Bestandsschutz, darf aber bei neueren Fahrzeugen nicht eingebaut werden ...

... kann man damit nicht wunderbar grosse Hupen belüften? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Rumpel
Überholer
Beiträge: 250
Registriert: 2014-09-03 14:42:53
Wohnort: Seahaven

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#6 Beitrag von Rumpel » 2016-06-02 14:55:28

In Deutschland ist dieses Bremssystem seit den 1980er Jahren verboten, da es aufgrund der vielfach mißbräuchlichen Nutzung im normalen Fahrbetrieb (zur Schonung der Bremsen am Zugfahrzeug) vermehrt zu Unfällen gekommen ist.
Quelle: wikipedia.de
Spaßverderber....

R. :ninja:
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die sich die Welt nicht angeschaut haben.

- Alexander Freiherr von Humboldt -

Benutzeravatar
Vario 815 DA
abgefahren
Beiträge: 1090
Registriert: 2009-03-29 23:57:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#7 Beitrag von Vario 815 DA » 2016-06-02 21:39:57

Ulf H hat geschrieben:
... kann man damit nicht wunderbar grosse Hupen belüften? ...

Gruss Ulf

Wie soll ich das verstehen?
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7128
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#8 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2016-06-02 21:41:15

Nein,
Vario 815 DA hat geschrieben:
Ulf H hat geschrieben:
... kann man damit nicht wunderbar grosse Hupen belüften? ...

Gruss Ulf

Wie soll ich das verstehen?
der meint nur die verchromten lauten auf dem Dach.

:angel:

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 2094
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Thür. Rhön

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#9 Beitrag von rotertrecker » 2016-06-03 13:09:17

Wie schade!

:totlach: :totlach: :totlach:

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1471
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#10 Beitrag von Bernhard G. » 2016-06-04 21:23:20

Rumpel hat geschrieben: Spaßverderber....

R. :ninja:
... und da Dein Mercur (höchtswahrscheinlich) eine Einleiterbremse hat, hilft Dir das Motto "legal, illegal, scheißegal" auch nichts, denn einen passender LKW-Anhänger wird kaum aufzutreiben sein.

Benutzeravatar
ud68
abgefahren
Beiträge: 2139
Registriert: 2006-10-11 9:17:26
Wohnort: Nahe Bremen

Re: Magirus Deutz 125 D - Wofür ist dieser Hebel ?

#11 Beitrag von ud68 » 2016-06-06 21:31:54

ich versuch das mal als eine (1) Antwort.
A) du hast eine Einleitungsbremse. Ungebremst liegen 4,8...5,3 bar am Kugelkopf und der Lufttank im Anhänger wird gefüllt. Beim Bremsen wird der Druck in der Leitung reduziert. Je weiter runter, desto doller bremst der Anhänger unter Verwendung seines Luftvorrats. Ergo: während des Bremsens bekommt der Anhänger kein Luftnachschub.
B) das ist doof, weil irgendwann bremst der Anhänger nicht mehr. Deswegen ist die Einleitungsbremse für Anhänger verboten worden (Ausnahme Landwirtschaftliche 20km/h Anhänger)
C) dein Hebel steuert ein leichtes Bremsen in den Anhänger ein. Das wurde gerne in Kombination mit der Motorbremse genutzt und heißt deswegen auch mal "Zugstreckbremse". Wenn man dann am Hebel mehrfach rumspielt, verbraucht der Anhänger mit jeder Verstellung etwas von seiner Luft, ohne Nachschub zu bekommen (wenn man nie in Ruhestellung geht). Außerdem läuft dabei die Bremse heiß, was man vorne ja nicht riecht. Die Fuhre nimme an Fahrt auf und bei der nächsten Bremsung mit dem Fuß will der Anhänger dich dann überholen.
Udo

Antworten