Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mangusta
abgefahren
Beiträge: 1898
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#1 Beitrag von mangusta » 2024-06-17 18:02:19

Hallo,


wo bekomme ich solche nicht so leicht lösbaren Sicherheitsmuttern in M10 und M12 zusammen mit dem passenden Schlüssel:

Bild

Bild

Bild

(Die Bilder sind von einer Sicherheitsschelle für Bauzäune:

https://bauzaun-discount.de/-Produkte-K ... 51919.html)



Vielen Dank für alle Tips

Rolf
Zuletzt geändert von mangusta am 2024-06-17 18:06:37, insgesamt 1-mal geändert.
- nichts steht geschrieben -

Benutzeravatar
Fernwehbus
abgefahren
Beiträge: 1949
Registriert: 2019-01-13 15:30:01

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#2 Beitrag von Fernwehbus » 2024-06-17 18:06:18

Beim Bauzaun-Discount mal gefragt? :angel:
Matthias aus dem Fernwehbus
Magirus Deutz FM 232 D 17 FA (ex. FW RW3) unverheiratet mit 20ft Zeppelin-Shelter | Sprinter 318 CDI Bj. 2008 DIY-Ausbau
"Wenn's nicht rußt, hat's keine Leistung!"

Benutzeravatar
mangusta
abgefahren
Beiträge: 1898
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#3 Beitrag von mangusta » 2024-06-17 18:13:38

Ich dachte, so etwas würde vielleicht nicht nur für Bauzäune gebraucht:

https://bauzaunwelt.de/zubehor-bauzaun/ ... gJCLPD_BwE

https://bauzaunking.de/produkt/bauzaun- ... tsschelle/


Gruß

Rolf
- nichts steht geschrieben -

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1996
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#4 Beitrag von AlfredG » 2024-06-19 2:20:25

Versuch es mit Sondermuttern oder Nutmutter oder Kronmutter.
Oder einfach ist es ein Sicherungsblech 4x auf ner normalen Mutter zu sichern, man bekommt keinen Schlüssel mehr drauf.
Bei der Kronmutter einen Splint durch, ist immer nervig oder mit nem Schweißpunkt richtig fixieren.

[url][/uhttps://www.google.com/search?client=firefox-b- ... 65&dpr=1rl]
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
Der Initiator
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4345
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#5 Beitrag von Der Initiator » 2024-06-19 8:17:28

Startpage hat jede Menge Vorschläge, z.B. https://www.sicherheits-schrauben.de/muttern
Es gibt nichts Gutes, außer du kannst es bezahlen.

Unsere Rechte enden nicht da, wo die Gefühle anderer beginnen, und sie enden schon gar nicht da, wo verletzte Gefühle nur vorgetäuscht
werden, um so ein Totschlagargument zu gewinnen. Unsere Rechte enden erst da, wo die Rechte anderer beginnen.

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 3112
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#6 Beitrag von ingolf » 2024-06-19 8:49:39

Ohne Schutz durch z.B. eine massive Hülse sind alle diese Muttern sofort mit einer Zange zu bedienen. Das ist dann wirkungsloser als der "Feuerwehrdreikant", auf den eine Sechskantnuss passt.
Erinnert an die Torx-Schrauben. Als die Verbreitung fanden in Autos und dem Selbermacher signalisieren sollten " Duuu, geh´hier besser nicht bei"...
Die Verbindungsschellen selbst mit den Zaunteilen zu vernieten würde solange der restliche Zaun sicher steht (nicht nur geradeaus) etwas mehr bringen als die eine Schraube an der Klemme.
Grüße Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
Der_Sven
Schlammschipper
Beiträge: 480
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#7 Beitrag von Der_Sven » 2024-06-21 12:36:11

Servus,

Was ist denn Ziel des Ganzen?
Diebstahlschutz, aber selbst ohne Zauberei gut zu öffnen? Oder eine Mutter die gar nicht mehr geöffnet werden kann?
Schraubensicherung

oder hier etwas:
Diebstahlhemmende Muttern

Grüße,
Sven
chacun à son goût

60-9A der mal ein LF8 war

Benutzeravatar
vm+flinux
Schlammschipper
Beiträge: 455
Registriert: 2016-04-27 20:55:36
Wohnort: im schönen Havelland

Re: Sicherheitsmuttern mit Schlüssel M12

#8 Beitrag von vm+flinux » 2024-06-21 16:22:32

Wieviele brauchst Du denn davon? Ggf. wäre eine "normale" Mutter mit konisch abdrehen und Nut einfräsen eine Option? Evtl. könntest Du dann sogar einen eigenen Schlüssel "erfinden". Bisschen blöd, das mit dem Konus ... aber leider sehr sinnvoll, damit die Zange abrutscht.

Gruß, Volker
fundamentaler Toleranz-Dogmatiker

Antworten