Einlassöffnung Aussenluft Luftstandheizung autotherm

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mnzmrk12
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Einlassöffnung Aussenluft Luftstandheizung autotherm

#31 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-23 19:08:32

Die Messung ergibt mit Gitter 68 mm, wenn man das Gitter abnimmt 60mm.
Wenn ich nun ein Lüftungsgitter vor die Ansaugung setze, das 60mm Durchmesser hat, kommt weniger luft an. D.h ich würde ein 75mm Lüftungsgitter einbauen, mit einer Reduzierung auf 60mm versehen und dann über den Lüftungsschlauch an den 60 mm Anschluss der Heizung anschließen.
Gitter:
https://www.ebay.de/itm/Kreis-Edelstahl ... 1588229772
Das kommt aus England. Die deutschen Lieferanten haben alle 70 oder 80mm, dafür habei ich aber kein Reduzierstück gefunden. Wenn da einer einen Tipp hat, gerne.
Reduzierstück:
https://shop.tigerexped.de/Adapter-75mm ... dheizungen

Schlauch war bei der Tigerexped lieferung dabei.

Was meint Ihr, ist das vernünftig gedacht?

Nachtrag: Ich wollte trotzdem eine Abdeckung außen über das Gitter machen, damit es nicht reinregnet.
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 6154
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Einlassöffnung Aussenluft Luftstandheizung autotherm

#32 Beitrag von meggmann » 2020-11-23 19:13:12

75 müsste gehen etwas mehr wäre auch nicht schlimm

Muffen
https://www.koigarten-mueller.de/Flexib ... o8QAvD_BwE

Oder

https://www.turbozentrum.de/Silikon-Red ... T-products

Gibts in fast jeder Größe.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
mnzmrk12
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Einlassöffnung Aussenluft Luftstandheizung autotherm

#33 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-23 19:24:00

Bei den Muffen für die Koi Teiche ist das Problem, dass ich die nicht fest auf den doch etwas labberigen Lüftungsschlauch spannen kann, weil der Außendurchmesser deutlich mehr als 60mm beträgt (leider steht keine Materialstärke dabei).
Trotzdem Danke für die Links.
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
RainerKraft
infiziert
Beiträge: 54
Registriert: 2019-10-21 23:06:39

Re: Einlassöffnung Aussenluft Luftstandheizung autotherm

#34 Beitrag von RainerKraft » 2020-11-23 20:27:47

Hi,

habe schon 2 Stück Planar 2D verbaut, mit kurzen Rohren (ca 50cm) rechts/links (60mm) und den Ausströmern.

Variante 1: Unimog mit 2 fixen (F) und einem verstellbaren Ausströmer (V) von Tigerexped. Foto nur außen, Heizung in Kiste verbaut mit doppeltem Boden. Wenn ich den verstellbaren zu mache drückt es die Warmluft über ein Y-Stück beim längeren Rohr raus.

Variante 2: Toyo - beide offen - ähnliche Ausführung (nur Foto ohne Deckplatte und ohne Ausströmer

Auf das 60mm Rohr Steckt man auf die eine Seite die Heizung (Gitter muss weg) und die Ausströmer auf die andere. Diese lassen sich gut mit Kreislochbohrer in Platten einsetzen.

Denke fuer Aussenluftansaugung ließen sich die Kunststoffduesen genauso gut einsetzen. Wirken sehr robust. Einbaulage zu beachten.

Vielleicht hilft es wem bei der Umsetzung.

Lg Rainer
Dateianhänge
48783D84-F7C0-4568-9AED-F671C8D013ED.jpeg
28374A91-7C2E-427E-A950-C6EB15857357.jpeg
ABUMOG ist unser aktuelles Reisefahrzeug on Tour
2020 ff: www.asienbisumi.wordpress.com
2015/2016: www.afrikabisunten.wordpress.com

Antworten