Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wildandfree
infiziert
Beiträge: 98
Registriert: 2019-01-29 15:17:18

Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#1 Beitrag von wildandfree » 2020-09-25 8:52:08

Hallo zusammen,

gibt es etwas das dagegen spricht, ein Dachfenster längs in Fahrtrichtung wie im Bild zu verbauen?

Ich hab gehört, dass ein Dachfenster quer zur Fahrtrichtungs verbaut sein muss, mit der Öffnung hinten,
damit es automatisch schließt, falls es vor der Fahrt nicht geschlossen wird. :frust:

Wir möchten es aber längs verbauen, und ich meine es auch schon oft so gesehen zu haben...

Was meint ihr, gibt es da Probleme mit dem TÜV? :ohmy:

Wir freuen uns über eure Hinweise
Viele Grüße
Benny und Susanne
Dateianhänge
Grundriss.jpg

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8110
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#2 Beitrag von Mark86 » 2020-09-25 8:56:03

Außer das die Verglasung Typgeprüft sein muss, wären mir keine weiteren Vorschriften bekannt.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
soliver
Schrauber
Beiträge: 335
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#3 Beitrag von soliver » 2020-09-25 8:58:24

wildandfree hat geschrieben:
2020-09-25 8:52:08
Hallo zusammen,

gibt es etwas das dagegen spricht, ein Dachfenster längs in Fahrtrichtung wie im Bild zu verbauen?

Ich hab gehört, dass ein Dachfenster quer zur Fahrtrichtungs verbaut sein muss, mit der Öffnung hinten,
damit es automatisch schließt, falls es vor der Fahrt nicht geschlossen wird. :frust:

Wir möchten es aber längs verbauen, und ich meine es auch schon oft so gesehen zu haben...

Was meint ihr, gibt es da Probleme mit dem TÜV? :ohmy:

Wir freuen uns über eure Hinweise
Viele Grüße
Benny und Susanne

Guten Morgen,

welches Fenster ist es denn?
Spontan habe ich die Einbauanleitung eines Dometic Heki gefunden, dort müssen die Scharniere tatsächlich vorne sein.
https://www.campingshop-24.de/media/pdf ... eitung.pdf
Das heißt aber nicht das das eine gesetzliche Vorschrift ist.

Lg
Oliver
Vielen Dank
Oliver

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8110
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#4 Beitrag von Mark86 » 2020-09-25 9:08:12

soliver hat geschrieben:
2020-09-25 8:58:24
Guten Morgen,

welches Fenster ist es denn?
Spontan habe ich die Einbauanleitung eines Dometic Heki gefunden, dort müssen die Scharniere tatsächlich vorne sein.
https://www.campingshop-24.de/media/pdf ... eitung.pdf
Das heißt aber nicht das das eine gesetzliche Vorschrift ist.

Lg
Oliver
Da werden die bei Dometic sich schon was bei gedacht haben.
Da es sich bei der Verglasung um Typgeprüfte Bauteile handelt, sind diese grundsätzlich nach Herstellervorgabe ein zu bauen.

Die Deutsche Bahn nimmt auf dem Autozug nach Sylt z.B. keine Wohnmobile mehr mit, weil die wohl aus irgendwelchen Gründen rückwärts transportiert werden müssen und es zu zahlreichen Schäden an Dachluken gekommen ist, die dass falschrumfahren auf dem Zug wohl nicht vertragen haben.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
soliver
Schrauber
Beiträge: 335
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#5 Beitrag von soliver » 2020-09-25 9:09:44

[/quote]



Die Deutsche Bahn nimmt auf dem Autozug nach Sylt z.B. keine Wohnmobile mehr mit, weil die wohl aus irgendwelchen Gründen rückwärts transportiert werden müssen und es zu zahlreichen Schäden an Dachluken gekommen ist, die dass falschrumfahren auf dem Zug wohl nicht vertragen haben.
[/quote]

Du weist immer Sachen :p
Vielen Dank
Oliver

Benutzeravatar
soliver
Schrauber
Beiträge: 335
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#6 Beitrag von soliver » 2020-09-25 9:18:55

Wir möchten nächstes Jahr auch ein Dachfenster einbauen, bei uns soll es ein Outbound werden. Tatsächlich würden wir es ebenfalls so einbauen, das das Scharnier längs zur Fahrtrichtung verläuft.
In deren Anleitung ist hierzu nichts zu finden, aber aufgrund deiner Überlegung ist es sicherlich sinnvoll den Hersteller zu fragen.
https://www.outbound.eu/files/Manual_DR.pdf

Gruss
Oliver
Vielen Dank
Oliver

Benutzeravatar
wildandfree
infiziert
Beiträge: 98
Registriert: 2019-01-29 15:17:18

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#7 Beitrag von wildandfree » 2020-09-25 9:43:30

Hallo nochmal,

danke schonmal für die Hinweise :)

Es wird das Outboundfenster DR40.

Grüße
Susanne

Benutzeravatar
wildandfree
infiziert
Beiträge: 98
Registriert: 2019-01-29 15:17:18

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#8 Beitrag von wildandfree » 2020-09-25 9:52:49

Ich hab bei Outbound nachgefragt, dort wird empfohlen die Scharniere vorne zu verbauen.
Es ist aber auch möglich, sie seitlich zu verbauen.
Sie haben in dem Fahrzeug auf ihrer Website auch eines der Dachfenster längs verbaut.

Ich frag mich nur, ob es in Deutschlang ggf. härtere Vorschriften gibt?? :eek:

KlausU
süchtig
Beiträge: 729
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#9 Beitrag von KlausU » 2020-09-25 10:18:11

Mark86 hat geschrieben:
2020-09-25 9:08:12

Die Deutsche Bahn nimmt auf dem Autozug nach Sylt z.B. keine Wohnmobile mehr mit, weil die wohl aus irgendwelchen Gründen rückwärts transportiert werden müssen und es zu zahlreichen Schäden an Dachluken gekommen ist, die dass falschrumfahren auf dem Zug wohl nicht vertragen haben.
Das ist seit Mitte Mai Geschichte, jetzt wird wieder vorwärts transportiert.
Es wurden wohl neue Transportwagen angeschafft. :D

https://www.autozug-sylt.de/de/angebote ... -auf-sylt/
Zuletzt geändert von KlausU am 2020-09-25 10:23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
north-bert
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2020-08-29 18:30:21

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#10 Beitrag von north-bert » 2020-09-25 10:21:13

Kaufen Sie Dachfenster wie für Yachten. Es gibt Modelle mit sämtlichem Zubehör. Sie sind viel stärker als typische Wohnmobilfenster

pozdrawiam
N
czyste radości życia
https://jasawa.flog.pl/

Benutzeravatar
Wesermann
Kampfschrauber
Beiträge: 519
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#11 Beitrag von Wesermann » 2020-09-25 11:22:03

Moin
Heki und vergleichbare Dachfenster haben Zwangsbelüftung od Entlüftung.
Werden die jetzt seitlich od gegen die Fahrtrichtung eingebaut,können sie im ungünstigsten Fall
während der Fahrt auf gehen oder der Wind kann Regen ins Innere drücken.
Es kam vor das auf der Fahrt nach Sylt die Dachhauben vom Wind abgerissen wurde und deshalb
Wurden die Womos rückwärts verladen auf dem Autozug
Auch ist die Geräuchentwicklung durch Luftverwirbelung wesentlich anders,bei einem Einbau seitlich od. Gegen die Fahrtrichtung kann es dadurch sehr laut werden im Fahrzeug zum mindestens bei den Fenstern mit Zwangsbelüftung
Gruß Armin

Benutzeravatar
macherknox
Schlammschipper
Beiträge: 472
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#12 Beitrag von macherknox » 2020-09-25 11:36:46

KlausU hat geschrieben:
2020-09-25 10:18:11
Mark86 hat geschrieben:
2020-09-25 9:08:12
Das ist seit Mitte Mai Geschichte, jetzt wird wieder vorwärts transportiert.
Es wurden wohl neue Transportwagen angeschafft. :D

https://www.autozug-sylt.de/de/angebote ... -auf-sylt/
Leider gilt das nur bis 6m Länge und 2,70m Höhe. Dürfte für uns in diesem Forum wohl fast nie passen (gleicher Link):
Der blaue AUTOZUG Sylt befördert gern kleinere Wohnmobile (auch mit Dachluken) bis 6 m Länge, 2,70 m Höhe, 2,20 m Breite und 3t Gesamtgewicht.

Größere Wohnmobile mit Dachluken oder Panoramadächern, die aufgrund der baulichen Vorgaben des Verladeterminals Niebüll bisher leider ausschließlich in entgegengesetzter Fahrtrichtung befördert werden müssen, können den Autozug leider derzeit noch nicht nutzen.

Wir arbeiten derzeit intensiv an Lösungen für den Wohnmobiltransport in Fahrtrichtung. Dazu muss die DB ihre Entladerampe in Westerland/Sylt baulich so ertüchtigen, dass auch Fahrzeuge mit einem höheren Gesamtgewicht als 3t diese nutzen dürfen.

Bis zur möglichen Nutzbarkeit der Entladerampe empfehlen wir Wohnmobilisten mit größeren Modellen die Überfahrt mit der Syltfähre zwischen Rømø/Dänemark und List/Sylt (www.syltfaehre.de).
Viele Grüße
Max

KlausU
süchtig
Beiträge: 729
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#13 Beitrag von KlausU » 2020-09-25 12:20:03

Moin Max,
das lese ich im 2. Absatz des Links aber anders:

" Beförderung von Wohnmobilen

Seit dem 18. Mai 2020 befördern wir alle Wohnmobile bis zu einer Gesamtlänge von max. 10,0 Metern.

WICHTIG FÜR IHRE MITFAHRT
Alle Wohnmobile werden in Fahrtrichtung (also vorwärts) befördert. Größere Wohnmobile mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,0 Tonnen bzw. einer Gesamtlänge von mehr als 6,0 Metern müssen dazu bei der Verladung rückwärts auf den Zugwagen auffahren. Dies setzt entsprechend geübte Fahrer*innen voraus, wobei unsere neuen, breiten Transportwagen die langsame Rückwärtsauffahrt komfortabel ermöglichen. Aufgrund des erhöhten Zeitaufwandes für die Beladung ist eine Mitnahme von größeren Wohnmobilen für die Zugverbindung um 4.30 Uhr ab Niebüll ausgeschlossen.

Die Anzahl an großen Wohnmobilen (Gesamtgewicht von mehr als 3,0 Tonnen bzw. Gesamtlänge von mehr als 6,0 Metern) ist außerdem auf max. 4 Wohnmobile pro Zug begrenzt und die Mitfahrt NUR NACH VORHERIGER RESERVIERUNG /BESTÄTIGUNG GARANTIERT. "

Vermutlich sind die Einschränkungen im letzten Absatz des Links nicht überarbeitet worden. :angry:
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
macherknox
Schlammschipper
Beiträge: 472
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#14 Beitrag von macherknox » 2020-09-25 12:36:17

Es bleibt spannend, ich bin zwar nur 6m,aber 3,80 hoch. Zur Höhenbegrenzung habe ich da nicht gelesen. Wer fährt denn nu mal Probe?

Wir zerreden gerade die Eingangsfrage.

Viele Grüße
Max

Benutzeravatar
REDFOX
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2016-11-11 10:44:42

Re: Dachfenster Position, gibt es Vorschriften?

#15 Beitrag von REDFOX » 2020-09-25 21:35:26

Ich hab ein Outbound Dachfenster längs verbaut.
Hat bei der Zulassung in der Schweiz niemanden interessiert.
Beim Fahren oder so ist mir auch nichts Negatives aufgefallen.
Bzgl. Zulassung in Deutschland kenne ich auch keine Vorgaben hinsichtlich der Lage der Scharniere, lediglich bei Türen an der Seite, dort muss die Tür immer Vorne angeschlagen sein. Bzgl. der Dachluke würde ich aber die Scharniere nie Hinten anschlagen, egal ob es Vorgaben dazu gibt oder nicht.

Viele Grüße,

Chris

Antworten