Seite 1 von 2

MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 13:05:33
von Stippo
Baue gerade meinen 130D9 zum Wohnmobil (2 Raum Wohnung :totlach: ) um...
Vorläufiges Budget 15000 TEURONEN (ich weiß, dass das nicht reichen wird... deswegen wird der Innenausbau noch eine Weile auf sich warten lassen müssen...)
Im Fahrerhaus soll der Schlafbereich durch einen Durchstieg zu erreichen sein.
Hinten WC/Dusche Sitzgelegenheit (zum Bett umbau bar) und Küchenzeile.
Ich werde den vorhandenen Rahmen des Heckaufbaus in der Breite/Länge kürzen und Radkästen implementieren.
Rahmenholz zu L-Profilen schneiden und mit 12mm Siebdruckplatten verkleiden. Als Dach wird das originale Riffelblechdach verwendet.
50mm Styrodurplatten und innen je nach Bereich entsprechendes Material.
Umbau Einzelbereifung 365/80R20 auf 11x20 Sprengringfelgen.
Heckträger für n Stilgerechtes Moped zum Semmeln holen muss auch noch dran..

Originalzustand:
MAGIRUS 130D9.jpg
So ist der Plan :D
MAGIRUS 130D9 WOMO ENTWURF GRAU.png
Werde das ganze noch mit Bilder dokumentieren und bin natürlich für konstruktive Kritik und Tips jederzeit OFFEN :unwuerdig:

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 13:16:32
von landwerk
Von der Breite und Länge her würde ich nichts kürzen. Nur anschrägen...

Zum Umbau von Feuerwehrkoffern gibt es hier schon tolle Beiträge...


15.000€ sollte lang reichen, wenn du schon das Basisfahrzeug hast und selber baust.


Wie allen neuen 130er Besitzern rate ich auch dir zunächst die Technik zu prüfen: Hier besonders Trag ringe und Doppelgelenkwellen.

Benutze dazu mal die Suchfunktion...


Liebe Grüße

Oli

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 13:19:10
von landwerk
Ach so,

auf deiner Studie fehlen noch die größeren Räder.

Mit original-bereifung fährt das Auto fast nicht mal Schlechtwege.
Gibt mittlerweile schöne 8 loch beadlockfelgen mit schönen Reifen... Haben die Ivecofahrer oft drauf...


Liebe Grüße

Oli

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 14:45:51
von lura
Mit der Originalbereifung geht einiges, Sand, Berghänge,Schlamm, Wiesen usw.
Sieht mit den großen nur deutlich besser aus.

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 15:44:21
von OliverM
Bei 3,2 mtr. Radstand willst du garantiert keinen Mopedträger zusätzlich montieren, wobei ich pers. Zeit ,Möglichkeiten, Kenntnisse und passende Bedürfnisse vorausgesetzt , 15Kiloeuronen durchaus für realistisch halte.

Gruß

Oliver

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 16:06:40
von MUSKOLUS
Ja genau das habe ich gemacht, nur ohne Durchstieg. Budget war deutlich geringer aber einige Stunden Arbeit.
Grüße, Andreas

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 16:08:00
von Frieland
Ist das da ein Reserverad auf dem DoKa-Dach? Also bei dem Entwurf? Nicht bei dem grünen...

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 17:35:43
von Stippo
Hallo zusammen
Oli, technisch werde ich ihn auch auf Vordermann bringen..
Oliver,
Heckträger und bis 100kg Moped brauch i....
Hab die Kabine nur 3m lang gemacht und hab noch etwas Puffer in Länge..
Friedland,
Ja momentan ist es so geplant, mit allen Nachteilen....
Muskolus,
Schöööner Wagen

Das Budget ist incl. Fahrzeug :eek:

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 17:38:19
von landwerk
lura hat geschrieben:
2019-06-19 14:45:51
Mit der Originalbereifung geht einiges, Sand, Berghänge,Schlamm, Wiesen usw.
Sieht mit den großen nur deutlich besser aus.
Ich bin anderer Meineung,

Wiese fährt der mit Originalbereifung auch eher nur trocken...

Ein 130.er fährt erst mit großen Rädern vernünftig,
Jeder hat aber auch eine andere Vorstellung von Mobilität....

Liebe Grüße

Oli

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 18:11:51
von OliverM
Stippo hat geschrieben:
2019-06-19 17:35:43


Das Budget ist incl. Fahrzeug :eek:

Das ist mir klar , passt aber trotzdem . Es sei denn du hast zwei linke Hände und musst alles machen lassen .
IMG_0721.JPG
Da stehen rund 17.500,- Materialwert . Falls ich aber jemals eine Vollkostenrechnung incl. der geleisteten Arbeitsstunden machen muss, setze ich mich in eine Ecke und weine ganz leise. ;)

Auch mit nur 3 mtr. langem Koffer ist der Überhang schon extrem groß . Besser wäre in deinem Fall ein 130D9 vom THW mit 3,5 mtr. Radstand gewesen.

Gruß

Oliver

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 18:20:27
von hugepanic
Bist du sicher das du primär vorne schlafen willst?
Ist schwer zu isolieren das führerhaus, daher esse/sitze ich (bald) vorne und schlafe hinten...

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 20:58:52
von franz_appa
Hi Leuts
Nu ist alles klar: der vom THW hat nen größeren Radstand - puuh.
Sah auf dem Foto so unproportional aus :D

Wir haben den vom THW :rock:
(und zumeist noch mit Hecksperre, die von der Feuerwehr haben die wohl oft nicht)

Aber egal - feines Autochen

Und fleißig weiter vom Umbau berichten - Daaanke

Greets
natte

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 21:48:15
von Stippo
Ich brauch es eh kühl bei Nacht....
Ausserdem bin ich jetzt nicht unbedingt der Winterurlauber...

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 21:49:33
von Stippo
Reifen und Felgen hab i scho
IMG_20190510_163842-912x586.jpg

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 21:50:58
von Stippo
Den Rahmen auf 2,24 x 3,00 m gekürzt
IMG_20190531_141215-912x456.jpg

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 21:52:31
von Stippo
Aufbau mit 12mm Siebdruck beplankt
IMG_20190614_155627-912x456.jpg

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 21:52:53
von lura
Na dann viel Spaß beim Umbauen, mit den größeren Rädern wird er etwas behäbiger, trotz der 160PS.
Du kommst ja gut voran.

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 21:53:58
von Stippo
Und Durchgang zum Führerhaus eingeschweisst

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 22:24:45
von Stippo
Hallo Natte,
Die Ausstattung kann man nicht verallgemeinern, je nach dem was bestellt wurde...
Meiner hat Zb 160 Turbo ps, Lufttrockner sowie Hinterachse und Mitteldifferenzialsperre...
Aber halt die 3,20 Radstand...
Oliver & Muskolus... Schöne Fahrzeuge.... Da hab ich noch was vor mir

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 22:50:19
von lura
Das ist einer der 120 LF Kat-S, die letzte Entwicklungsstufe der 130 D9. Schönes schnelles Fahrzeug. Und schönleise. Mein Magirus mit 120 Tkm wird jetzt lauter und der Öldruck sinkt.

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-19 23:06:37
von MUSKOLUS
Stippo, das mit dem Gepäckträger würde ich mir nochmal überlegen. Wenn das Ding leer schon 50 kg wiegt geht dir das von der Nutzlast verloren. Ein Träger für 2 Reifen muss kaum 10 kg wiegen wenn er einfach gehalten ist. mehr als 120 kg würde ich nicht aufs Dach packen
Andreas

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-20 8:29:16
von Stippo
Hallo Lura,
Das stimmt, war bei der Überführungsfahrt von Freiburg nach Klosterlechfeld auch etwas überrascht, wie der Maggi bei Titisee den Berg hochzieht :D

Bez. Dachträger und Gewicht, Schwerpunktverlagerung bin ich ja auch am Grübeln... Bzw Abwägen... Hab da meine Erfahrungen in Nordafrika mit meinen bisherigen 4x4 Fahrzeugen gehabt.... Ich muss die Fahrweise natürlich dem Fzg anpassen...
Vllt. Nehm ich ja nur 2 Schläuche mit....
Aber Dachterrasse mit Dachspoiler wäre andererseit schon schön... Hmmm... Soviel für und wieder....

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-20 9:23:30
von landwerk
Moin,

sieht gut aus, was du da machst!
Die Räder sind gut!

Zieht dann nicht ganz so gut aber fährt nachher 105 km/h
Zieht aber durchaus noch ausreichend.


Durch die schwere Dreika sind die 130er eh schon ein wenig "Kopflastig" Ein bisserl mehr gewicht nach hinten schadet sicher nicht.

Daher würde ich ggf auch auf den Dachträger verzichten und vielleicht einen Windabweiser mit Solarpanele bauen.



Das Ding wird gut!

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-20 22:04:41
von benni170d
Abend,

sehr schöner Maggi.
Ich würde mir auch überlegen ob ich nicht lieber hinten Schlafe und vorne in die DoKa die Sitzgruppe mache. Die Vorteile liegen in meinen Augen ganz klar darin, dass man problemlos noch Kumpels, Anhalter, Gestrandete, ... mitnehmen kann. Außerdem hab ich hier schon des öfteren gelesen, dass es beim Schlafen in der Doka gerne zu viel Kondenzwasser kommt, was ich persönlich unschön als weckerersatz finde und du kannst, wenn du hinten schläfst und nachts die Blase drückt leichter aufs klo ohne klettern zu müssen.

Bei meinem Maggi kommt auf das DoKa Dach die Solaranlage drauf, so kann ich das Aufbaudach weiter als Dachterasse nutzen und hab genug Platz für ne vernünftige Solaranlage nur beim Kippen des Führerhauses muss ich die Kabel auseinander klipsen, was aber kein großes Problem ist.

Gruß

Benni

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-21 7:30:55
von franz_appa
Hi

@Benny:
Oder legst die Kabel über den Kipppunkt der Doka vorne.

Greets
natte

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-21 15:29:34
von benni170d
Mahlzeit,

ich hab vor die Kabel seitlich am Durchgang von DoKa zu Aufbau zu verlegen und da dann mittels Stecker (Weidemüller PV-Stick von amumot) Trennbar zu machen, so hab ich den geringsten Aufwand.

Gruß
Benni

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-21 21:41:10
von lura
Ich hab die Kabel vorne über den Drehpunkt gelegt, ist bequemer und weniger anfällig weil weniger Stecker, und kann nicht vergessen werden.
Kopflastig ist der Magirus eher Weniger. Mit den breiten Reifen kann der mindestens 35°Schräglage ab.das bisschen Blech oben wiegt ja nicht. Hab auf dem 65 cm erhöhten Koffer ein Reserverad liegen, schaukelt nur etwas mehr.

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-22 19:22:27
von Stippo
Werde das Bett vorne zum klappen machen, damit im Falle eines Falles noch jemand mit kann.
Die Fahrerkabine wird max möglich isoliert,
Be-und Entlüftung eingebaut,
Standheizung ist schon vorhanden.
Im Koffer zum Bett Umbaubare Sitzgruppe, damit man auch mal GERÄUSCHGETRENNT schlafen kann... :motz:
Denke auch die Elektrik über den Kipppunkt des Führerhauses zu Verlegen...

Moped MUSS mit... Also wohin mit dem Reserverad? Ausser auf dem Dachträger? :(

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-22 19:24:40
von RalfPetersen
Hallo,

Reserverad vorne auf die Stoßstange.

Gruß Ralf

Re: MAGIRUS 130D9 WOMO UMBAU

Verfasst: 2019-06-22 21:48:49
von lura
Mein Reserverad liegt auf dem Auszug vorne rechts im Koffer