Weisser Frischwassertank als Abwassertank / Rohrdimensio

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
cruise-the-planet
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2018-03-01 17:36:02

Weisser Frischwassertank als Abwassertank / Rohrdimensio

#1 Beitrag von cruise-the-planet » 2019-03-10 11:25:42

Hallo liebes Forum

Ich bin bei meinem Selbstbaukoffer grad daran die Abwasserinstallation zu planen. Es stellen sich folgende Fragen:
- kann ich einen weissen Frischwassertank (von Tankdirekt.de) als aussenliegenden (geschützt vor UV Strahlung) Urintank der TTT verwenden oder spricht da was dagegen?

Leitungen:
Abwasserleitung von Küchenspüle und Badlavabo hat ca 2m horizontalen weg bis zum Tank fürs Abwasser zurückzulegen. Dass ich hier sehr viel Gefälle einbauel muss ist mir klar. Als Leitung würde ich einen 1“ Schlauch verwenden. Hat jemand erfahrung obs bei diesem Durchmesser Probleme mit ständigen Verstopfungen gibt? Ein sieb bei Spüle/waschbecken wäre natürlich Pflicht.

Danke für eure Antworten!

Lg
Lukas

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11010
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Weisser Frischwassertank als Abwassertank / Rohrdimensio

#2 Beitrag von Pirx » 2019-03-10 11:44:17

cruise-the-planet hat geschrieben:
2019-03-10 11:25:42
Leitungen:
Abwasserleitung von Küchenspüle und Badlavabo hat ca 2m horizontalen weg bis zum Tank fürs Abwasser zurückzulegen. Dass ich hier sehr viel Gefälle einbauel muss ist mir klar. Als Leitung würde ich einen 1“ Schlauch verwenden. Hat jemand erfahrung obs bei diesem Durchmesser Probleme mit ständigen Verstopfungen gibt? Ein sieb bei Spüle/waschbecken wäre natürlich Pflicht.
Hallo Lukas!

Zur Küchenspüle kann ich sagen: im alten Wohnmobil hatte ich als Abflußleitung 3/4"-Spiralschlauch (innen glatt), damit hat das Ablaufen recht lange gedauert, Verstopfungen gab es nicht. Im neuen Wohnmobil habe ich 1"-Spiralschlauch, damit flutscht es wie zuhause.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

cruise-the-planet
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2018-03-01 17:36:02

Re: Weisser Frischwassertank als Abwassertank / Rohrdimensio

#3 Beitrag von cruise-the-planet » 2019-03-10 19:08:14

Hallo Pirx

Danke für die Antwort.
Haben deine Schläuche Tüllen an den Enden? Das würde bei einem 1" Schlauch den verfügbaren Durchmesser im Bereich der Tülle auf DN18 (18mm) reduzieren. Oder hast Du irgendwas gepresstes mit Überwurfmutter (oder ähnlich), was es dir erlaubt, wirklich auf der gesamten Länge den Innendurchmesser von1" zu haben?

Lg
Lukas

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11010
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Weisser Frischwassertank als Abwassertank / Rohrdimensio

#4 Beitrag von Pirx » 2019-03-10 19:20:27

Hallo Lukas!

Ich habe die üblichen Tüllen und Schlauchschellen.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Antworten