3kw China Standheizung

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3858
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: 3kw China Standheizung

#31 Beitrag von meggmann » 2018-06-08 15:54:44

Klar kann das überall passieren - meine Planar habe ich zwischenzeitlich auch mal komplett zerlegt (lag aber an meiner Doofheit, nicht am Gerät - habe berichtet).
So eine Diesel Luft Heizung ist ja nicht direkt mit der Komplexität eines Atomkraftwerkes vergleichbar - denke, dass auch die Chinesen das hinkriegen. Ich habe meine auch zu einer Zeit gekauft, als die noch nicht so verbreitet waren (mit Kommentaren wie man denn sowas kaufen könnte....). Würde wahrscheinlich auch so einen Chinaböller kaufen, wenn es dafür eine Bauartgenehmigung gäbe (von einer Institution die ich kenne).
Marks Kommentar zu Thema wenn undicht riecht man das.... daher nur in "Wachräumen" nicht im Schlafzimmer wäre mir zu fatalistisch. Muss ja noch nicht mal die Heizung defekt sein. Ein Auspuff falsch angebracht, Unterdruckverhältnisse an oder unterm Fahrzeug und die Kiste bläst brav die Abgase nochmals erwärmt und verdünnt in den Innenraum. Die Paar Euro für einen CO Melder waren dann doch noch drin (muss den jetzt mal wechseln weil die nur eine begrenzte Lebensdauer haben).

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#32 Beitrag von franz_appa » 2018-06-08 17:34:18

meggmann hat geschrieben:
2018-06-08 15:54:44
Die Paar Euro für einen CO Melder waren dann doch noch drin (muss den jetzt mal wechseln weil die nur eine begrenzte Lebensdauer haben).

Gruß, Marcel
???
:eek:
Was bedeutet das denn?
Habe ich noch gar nicht gehört - begrenzte Lebensdauer?
Welchen hast du verbaut und wie lange sollen die denn halten?

Wäre ja blöd wenn man meint man hätte einen CO-Warner an Bord und das Ding tut's gar nicht...

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 3kw China Standheizung

#33 Beitrag von Ulf H » 2018-06-08 18:49:10

... CO Melder haben üblicherweise eine aufgedruckte Verwendungsdauer von 5 Jahren ... meiner nervt nach 4 Jahren mit mehrfachen Fehlalarmen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3858
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: 3kw China Standheizung

#34 Beitrag von meggmann » 2018-06-08 22:06:23

Genau so ist es.
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 1800
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#35 Beitrag von SvenS » 2018-06-09 10:35:30

Chinesische Standheizungen werden in Island schon seit einiger Zeit verkauft.
Gerade bei den Vermietcampern kamen die viel zum Einsatz, allerdings sind die besseren Campervermieter bei Webasto und Co geblieben bzw. wieder zurückgekehrt und nur die Billiganbieter nutzen weiterhin Chinaheizungen.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 271
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: 3kw China Standheizung

#36 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-20 10:09:36

eigentlich isses doch ganz einfach.

wir wollen alle das was wir freiwillig im Leben machen geniessen. Wenn mich Sorge plagen würde im Hinterkopf wegen der Heizung - ganz egal ob berechtigt oder unberechtigt - dann kaufe ich sie nicht.
Wenn - egal warum - etwas teureres - mich wohler fühlen lässt - warum dann billig kaufen?

Wegen 300 oder 500 Euro immer unruhig sein? tss..

Anders rum gilt natürlich - wenn mich das günstigere überzeugt - nehmen. Dann freut man sich.
Teurer kaufen auf Verdacht? Warum?

rein psychologische Betrachtung.

Benutzeravatar
MadLemming
Überholer
Beiträge: 277
Registriert: 2013-03-30 22:08:43
Wohnort: Gelnhausen
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#37 Beitrag von MadLemming » 2018-06-20 10:39:02

@davorngehtsweiter: So sehe ich das auch. Deshalb wird es bei mir eine Planar...
"Es gibt nur drei Sachen, die im Leben sicher sind: Steuern, der Tod und dass ein AC/DC-Konzert einen vom Hocker haut."

"Gott erschuf vielleicht die Welt, aber Angus Young gründete AC/DC."

Track
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2018-09-29 17:36:46

Re: 3kw China Standheizung

#38 Beitrag von Track » 2019-09-21 7:49:17

Hallo, also ich kann sagen das die Heizung funktioniert, bisher. Abschalten tut sie nicht ganz aber sie regelt bei erreichen der Temperatur runter.

Benutzeravatar
guatapt
Überholer
Beiträge: 266
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: 3kw China Standheizung

#39 Beitrag von guatapt » 2019-09-21 8:26:03

roverfreunde1 hat geschrieben:
2018-06-05 20:14:20
Guter Gedanke. An eine Bauartprüfung habe ich garnicht gedacht. Hier in Tadschikistan egal aber irgendwann in ein paar Jahren soll das Auto ja nach Deutschland.
Es gibt schöne Lösungen, die es nicht nötig machen, eine Standheizung unlösbar mit dem Fahrzeug zu verbinden. Das hat auch den Vorteil, dass man die Heizung nicht das ganze Jahr mit sich rumschleppen muss.
https://youtu.be/zmnxifWFBhc
Aber auch das schützt nicht vor CO Eintrag durch eine defekte Brennkammer, egal bei welcher Marke.

VG
Ralf

cruise-the-planet
infiziert
Beiträge: 79
Registriert: 2018-03-01 17:36:02

Re: 3kw China Standheizung

#40 Beitrag von cruise-the-planet » 2019-09-21 8:59:01

Warum die Heizung nicht einfach aussen montieren? Dann kann die Heizung undicht sein wie sie will, CO und CO2 kann einem dann wurscht sein....

Lg
Lukas

Benutzeravatar
MadLemming
Überholer
Beiträge: 277
Registriert: 2013-03-30 22:08:43
Wohnort: Gelnhausen
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#41 Beitrag von MadLemming » 2019-09-21 9:08:40

Warum die Heizung nicht einfach aussen montieren? Dann kann die Heizung undicht sein wie sie will, CO und CO2 kann einem dann wurscht sein....
Hab ich jetzt so gemacht. Funzt bestens und da ich einen Chinakracher umsonst bekam isses halt doch keine Planar geworden...
Ein Bekannter von mir hat den gleichen Chinakracher schon länger eingebaut und der verrichtet seine Arbeit 100%ig...
"Es gibt nur drei Sachen, die im Leben sicher sind: Steuern, der Tod und dass ein AC/DC-Konzert einen vom Hocker haut."

"Gott erschuf vielleicht die Welt, aber Angus Young gründete AC/DC."

Benutzeravatar
FrankyT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 148
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Nördlichstes Ba-Wü

Re: 3kw China Standheizung

#42 Beitrag von FrankyT » 2019-09-21 9:37:49

cruise-the-planet hat geschrieben:
2019-09-21 8:59:01
Warum die Heizung nicht einfach aussen montieren? Dann kann die Heizung undicht sein wie sie will, CO und CO2 kann einem dann wurscht sein....
Sers,

da gehts nicht drum dass Abgase angesaugt werden (und in den Wohnraum dedrückt werden), oder dass die Heizung "Abgase nach aussen hin abgibt"..
Die Befürchtung ist dass der Brennraum zu dünn/defekt ist und sich damit irgendwann der Abgasluftstrom mit dem Wärmeluftstrom verbindet..
Da hilft auch aussen dranmachen nichts..

Bild
(Die Dicken/waagrechten Pfeile sind der Warmluftstrom, die anderen die Verbrennung/Abgas-Luft.. Der aufbau ist bei Planar und dem Chinazeugs identisch..)

Kann aber auch bei einer Planar passieren, oder einer alten Webasto wo die Brennkammer noch alle 10 Jahre getauscht werden muss..
Ich werde auch 2x 2kW aus China verbauen, habe damit gute Erfahrungen im T5 gemacht. Gibts jetzt auch mit Höhenanpassung bis glaub 4000m.
Co-Melder und gut, man kann sich nicht um alles Sorgen machen..

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und noch nicht definiertem Koffer :)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=832635#p832635

☕(ツ)✌ ☯

Track
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2018-09-29 17:36:46

Re: 3kw China Standheizung

#43 Beitrag von Track » 2019-10-02 22:01:01

Moin ich hab eine mit 5 kW im Shelter. Die geht ständig kaputt. Bis jetzt musste ich die jeweils nach ca. 1 Woche Betrieb ausbauen, zerlegen und die Brennkammer reinigen. Heute sitze ich schon wieder im kalten Koffer... und muss warten bis es wieder hell wird draußen.
Ich finde das Ding super unzuverlässig. Support Fehlanzeige, Ersatzteile kann man sich in der Bucht besorgen. Wenn man sich noch eine zum wechseln zulegen muss, dann kann man auch gleich eine Planar kaufen. Mfg

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1598
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#44 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-10-02 22:21:11

Bild

Ist zwar offtopic, aber als Inspiration.
Läuft bisher immer.
Brauche noch nicht Mal einen Anzünder.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 782
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: 3kw China Standheizung

#45 Beitrag von Enzo » 2019-10-03 2:48:30

Chris_G300DT hat geschrieben:
2019-10-02 22:21:11
Bild

Ist zwar offtopic, aber als Inspiration.
Läuft bisher immer.
Brauche noch nicht Mal einen Anzünder.

Gruß
Chris
Seitdem ich in Ecuador lebe, brauche ich auch keinen Anzünder mehr :D
Jena

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 362
Registriert: 2006-10-03 17:47:06
Wohnort: 69412 Igelsbach (Odenwald)
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#46 Beitrag von Thilo H » 2019-10-03 9:09:31

Hallo Chris,

Was ist das für ein Ofen und mit was wird der beheizt besitzt er eine Abgasführung?
Chris_G300DT hat geschrieben:
2019-10-02 22:21:11
Bild
Gruß aus dem Odenwald

Thilo Hartmann

[img]http://www.schlepperfreunde-igelsbach.de/mog/SIGMag.jpg[/img]

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1598
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#47 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-10-03 10:24:01

Thilo H hat geschrieben:
2019-10-03 9:09:31
Hallo Chris,

Was ist das für ein Ofen und mit was wird der beheizt besitzt er eine Abgasführung?
Hallo Thilo,
Es ist ein Refleks 66 mk-c.
Er läuft mit Diesel oder Heizöl.
Die Verbrennungsluft bekommt er von außen (durch einen Stutzen im Boden). Das Abgas geht durch den im Bild hinten sichtbaren Schornstein zur Decke raus. Ist ein 70er Rohr.

Ist das kleinste Modell mit 1,6kw. Das reicht aber vollkommen aus. Selbst im dicksten Winter läuft er nur im unteren Bereich.

Bis auf die Geräusche der Flamme geräuschlos.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1294
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: 3kw China Standheizung

#48 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2019-10-03 12:59:26

"Brauche noch nicht Mal einen Anzünder."

Hallo Chris
ich habe den gleichen aufm Boot.
wie machst du den an ohne Anzünder?
Gruß Ales
Gruß Alex!

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1598
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#49 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-10-03 20:19:06

Hi Alex,
ich habe mir ein extra langes Schwanenhals Feuerzeug mit Jet Flamme gekauft. War nicht einfach so ein Langes zu bekommen. Die meisten sind zu kurz.

Ich lasse etwas Diesel einlaufen und entzünde mit dem Stabfeuerzeug direkt den Diesel der an ein paar verkokungen sofort zündet.
Dann lasse ich den Regler einfach auf kleinster Stufe laufen, bis der Ofen heiß ist.

Ich hab den Ofen am Anfang so 10-20x mit Anzünder gestartet, seitdem nur noch mit dem langen Feuerzeug.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1294
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: 3kw China Standheizung

#50 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2019-10-04 17:53:21

Danke für den Tip!
Gruß Alex!

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3858
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: 3kw China Standheizung

#51 Beitrag von meggmann » 2019-10-04 17:57:22

Aber so ein Refleks kostet auch nen Euro fuffzich (und hätte bei mir zu viel Platz eingenommen) - dafür stromlos und geräuschlos.

Gemütlich sieht’s auf jeden Fall aus.


Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1294
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: 3kw China Standheizung

#52 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2019-10-05 18:07:21

Für mich gibt es nix gemütlicheres als wenns draußen bitter kalt ist und man drin am flackernden Ofen sitzt. So wie hier jetzt gerade...
Gruß Alex!

Benutzeravatar
Tomsen
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2015-03-21 16:42:55

Re: 3kw China Standheizung

#53 Beitrag von Tomsen » 2019-10-19 15:25:17

Chris_G300DT hat geschrieben:
2019-10-03 20:19:06
Hi Alex,
ich habe mir ein extra langes Schwanenhals Feuerzeug mit Jet Flamme gekauft. War nicht einfach so ein Langes zu bekommen. Die meisten sind zu kurz.

Ich lasse etwas Diesel einlaufen und entzünde mit dem Stabfeuerzeug direkt den Diesel der an ein paar verkokungen sofort zündet.
Dann lasse ich den Regler einfach auf kleinster Stufe laufen, bis der Ofen heiß ist.

Ich hab den Ofen am Anfang so 10-20x mit Anzünder gestartet, seitdem nur noch mit dem langen Feuerzeug.

Gruß
Chris
Wo bekomme ich solch ein Feuerzeug?
Habe einen Rietpol-Ölofen und die Anzünder gehen mir sehr auf den Geist.

Gruß Tomsen
In einen Magirus steigt man nicht ein, den zieht man sich an.

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3858
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: 3kw China Standheizung

#54 Beitrag von meggmann » 2019-10-19 15:56:35

- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1598
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#55 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-10-19 16:01:25

Ich verwende das hier:
Stabfeuerzeug Sturmfeuerzeug Gas Nachfüllbar Gasfeuerzeug mit Sturmflamme Jetflame Feuerzeug Grillanzünder Flexible Schwanenhals Handbrenner Feuerstarter für Kamin Gasherd Lagerfeuer Grill Kerzen 40CM https://www.amazon.de/dp/B07KT53V3H/ref ... QDbF68DW1N

Könnte noch etwas länger sein. Reicht aber beim Refleks.
Man muss für die Jet Flamme die Spitze unten etwas zur Seite biegen, da das Feuerzeug wenn es mit der Spitze komplett auf den Boden zeigt, nicht zündet.

Sag oben verlinkte hat keine Jet Flamme. Wird auch gehen, dauert aber bestimmt länger. Bei mir entzündet sich der Diesel sofort.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Tomsen
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2015-03-21 16:42:55

Re: 3kw China Standheizung

#56 Beitrag von Tomsen » 2019-10-19 16:08:03

Chris_G300DT hat geschrieben:
2019-10-19 16:01:25
Ich verwende das hier:
Stabfeuerzeug Sturmfeuerzeug Gas Nachfüllbar Gasfeuerzeug mit Sturmflamme Jetflame Feuerzeug Grillanzünder Flexible Schwanenhals Handbrenner Feuerstarter für Kamin Gasherd Lagerfeuer Grill Kerzen 40CM https://www.amazon.de/dp/B07KT53V3H/ref ... QDbF68DW1N

Könnte noch etwas länger sein. Reicht aber beim Refleks.
Man muss für die Jet Flamme die Spitze unten etwas zur Seite biegen, da das Feuerzeug wenn es mit der Spitze komplett auf den Boden zeigt, nicht zündet.

Sag oben verlinkte hat keine Jet Flamme. Wird auch gehen, dauert aber bestimmt länger. Bei mir entzündet sich der Diesel sofort.

Gruß
Chris
Vielen Dank für die Info, da muß ich mal meinen Ofen messen ob das lang genug ist.

Gruß Tomsen
In einen Magirus steigt man nicht ein, den zieht man sich an.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 3kw China Standheizung

#57 Beitrag von Ulf H » 2019-10-19 17:37:58

... ich bezweifle stark, dass man Diesel mit einer normalen Feuerzeugflamme in nützlicher Zeit entzündet bekommt ... mein Schiffsölofen will immer reichlich leicht entzündlichen Alkohol zum Vorheizen haben, mit einer Jetflamme /Glutpunktfeuerzeug könnte es gut gehen ... wer probiert es aus (und bringt mir dann eines mit)? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6907
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: 3kw China Standheizung

#58 Beitrag von OliverM » 2019-10-19 18:49:18

Ulf H hat geschrieben:
2019-10-19 17:37:58
... ich bezweifle stark, dass man Diesel mit einer normalen Feuerzeugflamme in nützlicher Zeit entzündet bekommt ... mein Schiffsölofen will immer reichlich leicht entzündlichen Alkohol zum Vorheizen haben, mit einer Jetflamme /Glutpunktfeuerzeug könnte es gut gehen ... wer probiert es aus (und bringt mir dann eines mit)? ...

Gruss Ulf
Moin Ulf,
ich kann dir bestätigen daß das wunderbar funktioniert. Die kleinen Verkokungen in der Schale wirken wie ein Docht . Beim Transport kann ich schauen, daß das Feuerzeug den Weg bis zum Vätternsee bei Uppgränna findet, wenn es ein wenig Zeit hat .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1598
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: 3kw China Standheizung

#59 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-10-19 19:40:32

Ulf H hat geschrieben:
2019-10-19 17:37:58
... ich bezweifle stark, dass man Diesel mit einer normalen Feuerzeugflamme in nützlicher Zeit entzündet bekommt ... mein Schiffsölofen will immer reichlich leicht entzündlichen Alkohol zum Vorheizen haben, mit einer Jetflamme /Glutpunktfeuerzeug könnte es gut gehen ... wer probiert es aus (und bringt mir dann eines mit)? ...

Gruss Ulf
Hallo Ulf,
ich habe habe doch bereits geschrieben, dass ich damit schon seit ungefähr einem Jahr den Ofen starte.
In dem Moment wo das Feuerzeug klickt brennt der Diesel.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 3kw China Standheizung

#60 Beitrag von Ulf H » 2019-10-19 21:22:26

... ich hab noch genug Schnaps um im aktuellen Winter den Ofen damit zu starten ... Besuch und Mitbringsel sind gerne gesehen ... o.k., wieder was gelernt, was andere können und ich nicht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten