Webasto Dual Top Evo 6/8

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Webasto Dual Top Evo 6/8

#1 Beitrag von BRT » 2017-11-26 19:27:42

Hallo,
Ich bin gerade am Einbau/Planung der Dual Top Evo 8. Hab dazu eine Frage. Es geht mir um den Inneneinbau. Ich möchte die Heizung in einem Schrank einbauen.
Wie entnehmt ihr die Heizungsluft und die Kühlluft?
Lasst Ihr die Ventilatoren so wie sie sind? Heizluft passt ja noch (soll aus dem Innenraum genommen werden) aber was macht ihr mit der Kühlluft? Entnehmt ihr diese wirklich von außen (d.h. zusätzliches Loch im Boden) - oder entnehmt ihr diese auch aus dem Innenraum?

Danke für die Hilfe.
LG
Thomas

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1455
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Webasto Dual Top Evo 6/8

#2 Beitrag von Donnerlaster » 2017-11-26 21:11:28

Von außen

Benutzeravatar
Froschn
infiziert
Beiträge: 73
Registriert: 2013-10-22 23:19:33
Wohnort: Hamburger Süden
Kontaktdaten:

Re: Webasto Dual Top Evo 6/8

#3 Beitrag von Froschn » 2017-11-27 13:04:24

Genau nach Anleitung eingebaut mit Loch im Boden.
Es gibt für die Heizung eine Montageplatte aus Metall, die auf dem Boden befestigt wird. Die hat bereits die Ausschnitte, die man auf dem Boden anzeichnen und nachbohren/sägen kann.
Viele Grüße
Marco

http://www.beach-explorer.de

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Webasto Dual Top Evo 6/8

#4 Beitrag von BRT » 2017-11-27 13:38:01

Hi,
Ja, den Einbaukit hab ich eh auch - diese Ausschnitte sind mir klar. Es geht mir nicht um die Abgas/Verbrennungsluft/Diesel/Abwasser - es geht mir um die Kühlluftansaugung. Das ist der 2. Große Ventilator der neben der Heizluftansaugung ist.
Das hat nichts mit den Ausschnitten auf der Grundplatte zu tun. Heizungsluft kommt ja von innen - das ist klar.
Hab auch schon mit dem Uli geschrieben. Der nimmt die Kühlluft auch von innen.
Wollte nur nachfragen ob das andere auch so machen - oder noch ein Loch in den Boden machen. :-).

LG
Thomas

Benutzeravatar
Mister Catdriver
Selbstlenker
Beiträge: 159
Registriert: 2012-12-27 23:28:52
Wohnort: Wild-Westallgäu

Re: Webasto Dual Top Evo 6/8

#5 Beitrag von Mister Catdriver » 2017-11-27 14:22:13

Hi Thomas,

Habe die Evo 6 auch im Innenraum eingebaut, unter der Sitzbank.
Kühlluft habe ich ebenfalls nach außen verlegt und würde das heute wieder so machen.
Wenn man nämlich die Heizung nach Vollgasbetrieb, also bei hoher Systemtempartur abschaltet, dann wird mit dem 2. Gebläse gekühlt. In diesem Zustand laufen dann beide Lüfter mit voller Drehzahl, damit die Heizung den Wärmestau schnell abgeben kann. Dabei ist die Stromaufnahme relativ hoch, bei mir ca. 14 A! Folglich ist eine niedrigere Temperatur der Kühlluft besser und energiesparender.

Grüße

Jörg
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

Benutzeravatar
DerDicke
Selbstlenker
Beiträge: 164
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Webasto Dual Top Evo 6/8

#6 Beitrag von DerDicke » 2017-11-27 15:59:03

wir haben grade die Evo 8 eingebaut und holen die Kühlluft auch von aussen auch aus zwei, bereits genannten Aspekten:
- Luft von aussen ist i.d.R. kühler und damit energiesparender
- Luft von aussen ist oftmals trockener, d.h. die Luft im Innenraum kann dadurch entfeuchtet werden

viele Grüße
Michaela
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Webasto Dual Top Evo 6/8

#7 Beitrag von BRT » 2017-11-27 19:58:07

Danke für die Tipps. Das klingt sehr plausibel. Vor allem der gesteigerte Strombedarf ist im Winter suboptimal - wenn man von verringertem Solarertrag ausgeht. Klingt überzeugend doch noch ein Loch zu machen.

Seit ihr dann mit einem 60mm Durchmesser rausgegangen, oder mit weniger/mehr?

Merci nochmals
LG
Thomas

Antworten