Koffertetris und Fahrzeugproportionen

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#31 Beitrag von OliverM » 2017-05-17 19:08:17

pshtw hat geschrieben:Schönes Auto,

Macht das so, und dann noch den Umbau auf V8.....!!!
( von Sinn oder Unsinn reden wir jetzt nicht!)
Gruß
Peter
Womit wir wieder bei dem Thema wären: Baust du dir ein geiles Auto oder nur ein Reisefahrzeug ? :smoking:

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 1001
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#32 Beitrag von pshtw » 2017-05-17 20:20:11

Du könntest Dir ein endgeiles Auto bauen, Du hast den V 8 im Regal stehen :unwuerdig:
Bei mir ist der V 8 verbaut, allerdings nur in einem Reisefahrzeug ohne allzuviel Potential zur Endgeilheit :blush:
Wäre zwar Quatsch, bzw unnötig, aber in der geplanten Konfiguration hättet Ihr den Vater aller Magiren :spiel:
Kurz, hoch, zornig :rock:
Gruß
Peter, der Grade mal wieder hinter einem f4l913 sitzt.....
1495045100049.jpg
7.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land vom 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6085
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#33 Beitrag von lura » 2017-05-17 23:10:02

Das wäre so etwas wie der Vatermagirus aller Reisemobile, der hätte echt was. Nur noch schnell den Motor tauschen :D
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1445
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#34 Beitrag von Chris_G300DT » 2017-05-18 7:00:48

Ja, kann man machen, aber dann geht es wie Oliver schon schreibt um ein geiles Fahrzeug und nicht um ein Reisemobil.

Der V8 ist endgeil -keine Frage- aber er macht im Reisemobil verbrauchstechnisch einfach weniger Sinn.

Ich habe zwar selbst den Motor im Magirus und bin auch sehr froh drum, aber extra umbauen ist halt schon was anderes.
Ich liege derzeit bei rund 27-28l (auf der Straße, sonst nach oben offen). Klar das Fahrgestell ist etwas massiver und schwerer. Wir liegen bei 10-11,5T. Je nach Beladung und Tankfüllungen.
Aber wenn ich das richtig in Erinnerung habe, liegt Oliver bei unter 20l. Das sind fast 10l auf 100km Unterschied.

Der V8 wird verbrauchstechnisch immer über dem Reihensechser liegen. Selbst wenn man mit gleichem Fahrstil weiterfährt, wird doch mehr Masse im Motor bewegt.
Zusätzlich steigt das Gewicht auf der Vorderachse. Der Motor, die Getriebe und Achsen sind ja auch schwerer.

Man investiert also Geld, Zeit und Arbeit in einen Motor-Umbau um hinterher mehr Betriebskosten ohne (reisetechnisch) nennenswerte Vorteile zu haben.
Die Leistung ist gerade bei so einem leichten Fahrzeug nicht unbedingt nötig. Der geile Sound bringt einen unterwegs auch nicht weiter.
5-10 Liter Mehrverbrauch und ein höheres Gewicht sind dagegen klare Nachteile.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#35 Beitrag von anselm » 2017-05-18 9:25:50

Hi Oliver,

Rein optisch passt doch der neue Koffer. Du stehst halt mit der Kofferkante schneller an tiefen Ästen an. Ansonsten evtl. 1l mehr Verbrauch. Ich würde beim 913 er bleiben. Halt 168Ps

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#36 Beitrag von anselm » 2017-05-18 10:21:06

Hi Oliver,

Rein optisch passt doch der neue Koffer. Du stehst halt mit der Kofferkante schneller an tiefen Ästen an. Ansonsten evtl. 1l mehr Verbrauch. Ich würde beim 913 er bleiben. Halt 168Ps

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 818
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#37 Beitrag von Weickenm » 2017-05-18 10:42:03

Hallo Oliver,

du erwähntest zwar, dass du die Kante durch den Dachgarten mit Solarmodulen kaschieren würdest, aber was spräche gegen ein Kürzen der FM2 in der Höhe?
Ist bestimmt 'ne Menge Aufwand-keine Frage, aber optisch fände ich das am gelungensten. Abgesehen davon passt die Höhe dann wieder für'n ADAC. Vor allem wenn Ihr die Höhe des FM2 nicht als Hauptgrund für die Umbauaktion ansieht.

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1119
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#38 Beitrag von dibbelinch » 2017-05-18 16:46:34

Neine meinung dazu habe ich direkt von Hendrik kopiert:

"von den Proportionen gefällt mir die Version vom gekürzten FM2 auf dem 130D9 Hochdach am besten: schön kompakt und bullig."

Ich mag keine langen Überhänge. Nicht mal so sehr wegen der Geländegängigkeit (was für Gelände müsste man schon fahren, um da real Probleme zu kriegen). Sondern, weil man ja auch mal in Ortschaften mit engen Strassen und Parklätzen hineinmuss. Und dann schert so ein Überhang stark aus (Jaja, ich höre sie schon, die Spezialisten: "ach was, ich fahre seit 20 Jahren mit so´m Überhang von 5m, davon 30 jahre im Gelände, und DAVON 50 Jahre durch die Altstadt von Lübeck, und noch NIE bin ich irgendwo angeeckt". :p Aber MIR ist wohler mit kleinem Überhang)

Allerdings finde ich auch Dachschrägen gut. Deshalb hätte ich überlegt, ob man nicht den SPUNK-Koffer kürzen könnte. Dann könnte man auch gleich die Radhäuser entweder ganz rausoperieren oder so verschieben, dass sie optisch schön über den Rädern sitzen, wo sie hingehören.

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6085
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#39 Beitrag von lura » 2017-05-18 18:37:40

Verbrauchstechnisch ist der Reihensechser echt besser, aber in Bergen oder im Weichsand ist es eo fach netter mit mehr Kraft.
Die 3,2 m helfen nur in D und da ist man schnell raus.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#40 Beitrag von OliverM » 2017-05-18 18:39:32

lura hat geschrieben:Verbrauchstechnisch ist der Reihensechser echt besser, aber in Bergen oder im Weichsand ist es eo fach netter mit mehr Kraft.
Die 3,2 m helfen nur in D und da ist man schnell raus.
Nö, Bernd die helfen in Europa und Mittelmeeranreinerstaaten.

Was die Motoren anbetrifft gebe ich dir aber vorbehaltlos Recht . Der Reihensechszylinder ist im Tiefsand durchaus etwas schwach auf der Brust. In den Bergen muss man eben mit ein wenig Schwung fahren . Wenn es bergab mit 130-140 km/h geht und man den Schwung mitnimmt , verlieren die meisten Steigungen ihren Schrecken. ;)


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6085
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#41 Beitrag von lura » 2017-05-18 18:52:52

Okay hab ich wieder was gelernt, also rund ums Mittelmeer hilft das. :D
130 läuft mein Magirus auch bergab mit fiesen Rückenwind nicht. Dazu stehe ich :joke: :eek: :D
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#42 Beitrag von OliverM » 2017-05-18 19:24:16

lura hat geschrieben: 130 läuft mein Magirus auch bergab mit fiesen Rückenwind nicht. Dazu stehe ich :joke: :eek: :D

Dann musst du den Holzklotz unterm Gaspedal mal entfernen.......... :totlach:

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6085
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#43 Beitrag von lura » 2017-05-18 19:45:49

Kann ich nicht, da ist keiner. :D :D



Da ist ne Schraube M10.


Ich will sicher sein. Das Holz könnte verfaulen. :D
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#44 Beitrag von anselm » 2017-05-18 23:26:51

Also das mit dem ADAC könnte man versuchen zu lösen in dem man den Koffer wie gehabt abnehmbar macht. Als unser Mercur mit dem ADAC ankam hat der Typ dreimal kommen müssen bis er das richtige Fz dabei hatte... Es geht dabei um die Durchfahrtshoehen unter Brücken. Tieflader plus Fahrzeughoehe kleiner 4m. Die Länge ist glaube ich nicht eingeschränkt. Es zählt die tatsächliche Höhe beim Abschleppen. Wenn man den Abschlepper bequatscht nimmt er Lkw plus Koffer evtl. mit. Kannst du nicht 4 Schwerlastrollen mitnehmen die man im Notfall unter die Locks schraubt? Dann wäre das Containerhandling einfacher was es leichter machen sollte den Abschlepper um den Finger zu wickeln. Ist dann natürlich nicht 100 Prozent sicher das man dich mit nimmt, aber wenn dir seitlich ein Stapler reinfaehrt und blöderweise den Koffer Runter hebt.... Was soll man da dagegen machen?

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#45 Beitrag von OliverM » 2017-07-25 8:01:53

So , ein paar Tage Regen genutzt um ein wenig weiter zu kommen .

Zwischenstand:Innenhöhe hinten sind 1,73 mtr. In der Hütte vorne 1,94 mtr. Gesamthöhe mit der Einzelbereifung 3,19 mtr. Jetzt noch ein paar Staukisten drantüdeln und die Optik ist nicht mehr ganz so versaut.
LKWtopchop.jpg
Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1445
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#46 Beitrag von Chris_G300DT » 2017-07-25 8:15:54

:unwuerdig:
Schaut top aus!
Das ist mal Konsequent. Kein Aufwand zu hoch.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Bernhard_h
Kampfschrauber
Beiträge: 513
Registriert: 2007-03-12 23:57:43
Wohnort: Niederkassel
Kontaktdaten:

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#47 Beitrag von Bernhard_h » 2017-07-25 9:45:15

der sieht wirklich klasse aus, sieht auch in der Proportionalität des Fahrerhauses zum Koffer sehr harmonisch aus. Das Tetris hat sich gelohnt,

Bernhard

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 818
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#48 Beitrag von Weickenm » 2017-07-25 19:45:10

Hi Oliver,

sieht nach super Arbeit aus!

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#49 Beitrag von OliverM » 2017-08-06 14:57:51

Weiter gehts. Anprobe.

IMG_2743.JPG
IMG_2744.JPG
Gruß

Oliver

edit: Vielleicht kann jemand das obere Foto drehen. Dazu bin ich zu dumm und ich möchte nicht, daß jemand das Bild zum Anlass nimmt seine These , daß die Erde eine Scheibe ist, zu untermauern.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
FrankS
Kampfschrauber
Beiträge: 527
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#50 Beitrag von FrankS » 2017-08-06 16:15:06

Hallo Oliver,
dürfen wir dein "Werk" Anfang kommenden Monats an der Mosel bestaunen?

Grüßle
Frank
Steuermann diverser mobiler Materiequellen...

80er Toyota Landcruiser
711 T2/LN1 DB
1019 AF exRW2
1150GS

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#51 Beitrag von OliverM » 2017-08-06 16:41:33

FSausS hat geschrieben:Hallo Oliver,
dürfen wir dein "Werk" Anfang kommenden Monats an der Mosel bestaunen?

Grüßle
Frank
Bestaunen braucht es nicht, ansehen gerne ......... Falls das fehlende Material fristgemäß eintrifft.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1019
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#52 Beitrag von PeterWEN » 2017-08-06 17:49:22

Habedere,

"Vielleicht kann jemand das obere Foto drehen"

Braucht man nicht, klickt man drauf: stehts im Vollbildmodus richtig da.
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#53 Beitrag von OliverM » 2017-10-06 23:22:48

Zwischenstand .
image5.JPG
image31.JPG
image41.JPG

image11.JPG
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#54 Beitrag von TobiasXY » 2017-10-07 8:25:55

cool

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Schrauber
Beiträge: 371
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#55 Beitrag von MassivesAlteisen » 2017-10-09 17:39:54

:eek:
Wofür ist denn die klappbare Seitenwand mit 25 cm tiefem Raum dahinter vorgesehen?

Gruss
Marco
suum cuique (500 v.C.)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#56 Beitrag von OliverM » 2017-10-09 19:42:28

MassivesAlteisen hat geschrieben::eek:
Wofür ist denn die klappbare Seitenwand mit 25 cm tiefem Raum dahinter vorgesehen?

Gruss
Marco

Stauraum für Technik, Stühle , Tisch,ect.... eben alles, was man nicht ständig im Innenraum transportieren möchte .Ausserdem hat mir die Breite von nur 2,25 mtr. des FM2 nicht gefallen. Die Klappe dient zusätzlich als Sonnensegel/Regenschirm und wird bei Bedarf mit einer Plane verlängert .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Schrauber
Beiträge: 371
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#57 Beitrag von MassivesAlteisen » 2017-10-09 21:25:32

Das ist mal eine unkonventionelle und sinnvolle Lösung.
Ich nehme an, der Hauptanteil Tageslicht wird dann von oben in den Koffer gelangen?

Gruss
Marco
suum cuique (500 v.C.)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6667
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#58 Beitrag von OliverM » 2017-10-09 21:38:50

MassivesAlteisen hat geschrieben:Das ist mal eine unkonventionelle und sinnvolle Lösung.
Ich nehme an, der Hauptanteil Tageslicht wird dann von oben in den Koffer gelangen?

Gruss
Marco

Ja, allerdings kommen zusätzlich noch vier Fenster in den Koffer, denn Licht kann man im Koffer nicht genug haben.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
NachbarsKatze
Schrauber
Beiträge: 328
Registriert: 2008-11-11 1:04:17
Wohnort: im Laster

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#59 Beitrag von NachbarsKatze » 2017-10-09 22:03:12

denn Licht kann man im Koffer nicht genug haben.
Unser Koffer ist Schlafzimmer und Badezimmer, von daher sehe ich das ganz anders als Oliver, aber da ich die Fenster nicht putzen muss, und es Verdunkelungsrollos geben wird, darf er auch genug Licht im Koffer haben :happy:
Querlüften und Temperatur rausbekommen ist mir so wichtig, dass es 4 Fenster braucht.

LG
Sandra
Der Moment zwischen den Gedanken.
Wer nicht auf der Strecke bleiben will, sollte ab und an vom Weg abweichen ;)
Leben ist wie Honig von einem Dornenzweig zu lutschen.

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1865
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Koffertetris und Fahrzeugproportionen

#60 Beitrag von rotertrecker » 2017-10-09 22:10:32

:D :D
:hug:
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Antworten