Klimaanlage Aufbau

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
flaming_homer
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2018-01-29 20:56:00
Wohnort: Bonn

Re: Klimaanlage Aufbau

#91 Beitrag von flaming_homer » 2020-09-03 11:30:39

Was spricht denn gegen ein Monoblock-Inverter-Klimagerät?
Beispiel: https://www.amazon.de/dp/B01EAVEU00/

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
expo1
Schrauber
Beiträge: 334
Registriert: 2014-06-11 18:32:59

Re: Klimaanlage Aufbau

#92 Beitrag von expo1 » 2020-09-03 13:04:57

mb914 hat geschrieben:
2020-09-02 8:07:29
Das Außenteil der AKlimaanlage ist ja recht groß.
Weiß jemand ob
- die Einheit auch in einer anderen Lage, also z.B. horizontal, montiert werden darf?
- man die Einheit auseinandernehmen kann, um den Kompressor an anderer Stelle als den Wärmetauscher mit Ventilator zu montieren?
Gruß
Bernhard

PS: Stiftung Warentest hat Klimaanlagen getestet:
https://produkte-im-test.de/klimageraete-testsieger/
Ich hatte mich im Vorfeld auch um einen waagrechten Einbau der Ausseneinheit gekümmert. Jeder
Hersteller und Klimaprofi hat mir gesagt das funktioniert nicht.

Gruß expo

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1429
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Klimaanlage Aufbau

#93 Beitrag von Seapilot » 2020-09-03 13:12:07

flaming_homer hat geschrieben:
2020-09-03 11:30:39
Was spricht denn gegen ein Monoblock-Inverter-Klimagerät?
Beispiel: https://www.amazon.de/dp/B01EAVEU00/

Viele Grüße
Daniel
Ich habe ein Monoblock Gerät in meinem Hallenbad zur Entfeuchtung. Die Warme Abluft wird in die Halle geblasen. Ansonsten ist das ähnlich wie das gezeigte Gerät nur eine etwas höhere Leistung. Der Geräuschpegel wenn das Teil anspringt ist aber nicht ganz ohne. Da in der Schwimmhalle durch hohe Decke ein großes Raumvolumen vorhanden ist läuft sie nur relativ selten an. In einem LKW Aufbau wäre das sicher anders. Mich würde der Lärm stören

Knut

Benutzeravatar
flaming_homer
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2018-01-29 20:56:00
Wohnort: Bonn

Re: Klimaanlage Aufbau

#94 Beitrag von flaming_homer » 2020-09-03 14:42:30

Seapilot hat geschrieben:
2020-09-03 13:12:07
Der Geräuschpegel wenn das Teil anspringt ist aber nicht ganz ohne. [...] Mich würde der Lärm stören
Was macht denn den Lärm aus? Der Kompressor? Oder sind die generell nicht so geräuschoptimiert wie aktuelle Splitgeräte?

Vorteile wären halt einfachere Installation und weniger Gewicht. Die Unterschiede in der Energieeffizienz sind sicherlich da, aber nicht so wahnsinnig hoch...

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
mb914
neues Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 2008-09-18 15:11:53
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Klimaanlage Aufbau

#95 Beitrag von mb914 » 2020-09-03 15:03:14

Vielen Dank für Eure Antworten:

@ Daniel: Das Monoblockgerät sieht auch wegen seiner Leistung interessant aus. Ich brauche kein Gerät, mit dem man eine Turnhalle kühlen kann. Problem wäre bei mir, einen passenden Einbauplatz zu finden, das Kompressorgeräusch im Innenraum und der schlechtere Wirkungsgrad im Vergleich zu Splittanlagen. Ich würde eine Aufteilung vorziehen: Innenraumteil irgendwo oben, Kompressor außen möglichst unten, Wärmetauscher mit Lüfter außen oben (wegen Verschmutzung).

@ Expo: Das habe ich mir auch schon gedacht/befürchtet, dass die Ansaugung vom Komprossor bei geänderter Einbaulage nicht funktioniert.

@ Knut: Gut, dass Du das Geräuschproblem noch mal aus der Praxis bestätigst. Schließlich muss die Kühlluft durch einen kräftigen Ventilator eingesaugt und wieder nach draußen befördert werden. Und den Kompressor bekommt man auch nicht geräuschlos.

Grüße
Bernhard

Benutzeravatar
flaming_homer
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2018-01-29 20:56:00
Wohnort: Bonn

Re: Klimaanlage Aufbau

#96 Beitrag von flaming_homer » 2020-09-03 15:06:23

Ich bin mir nicht sicher welche Praxisrelevanz die Lautstärke hat. Mit einem gut gedämmten Koffer müsste man nachts auch ohne laufende Klimaanlage auskommen. Tagsüber lässt sich diese Geräuschkulisse sicher besser ertragen.
Im Grunde sind die Monoblockgeräte ja auch nicht anders aufgebaut als die üblichen Staukastenklimaanlagen.

Viele Grüße
Daniel

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1429
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Klimaanlage Aufbau

#97 Beitrag von Seapilot » 2020-09-03 15:07:48

Es ist natürlich eine Anlage um primär eine Halle zu entfeuchten.
Der Kompressor ist schon echt laut. Stört in so fern bei meiner Anwendung weniger da in Badebetrieb eh eine gewisse Geräuschkulisse herrscht. Was sicher auch bedacht werden sollte ist der hohe Anlaufstrom. Meine Anlage schaltet kurz bevor der Kompressor startet ein Schaltrelais. Das zieht laut klackend an und 2 sec später grummelt sie los.

Knut

bachmarc
Kampfschrauber
Beiträge: 503
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: Klimaanlage Aufbau

#98 Beitrag von bachmarc » 2020-09-03 20:01:14

flaming_homer hat geschrieben:
2020-09-03 15:06:23
Ich bin mir nicht sicher welche Praxisrelevanz die Lautstärke hat. Mit einem gut gedämmten Koffer müsste...
Wegen zu geringer Masse und bescheidenem Volumen die Kiste allein durch zwei Personen warm und stickig werden.

Ganz böse ist auch der Kühlschrank
MAN G90 8.150 Bj 1994

Pitmaster
süchtig
Beiträge: 638
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: Klimaanlage Aufbau

#99 Beitrag von Pitmaster » 2020-09-03 22:50:59

Hallo,

meiner Meinung nach spricht gegen ein Monogerät.....

Das Gerät erzeugt Abwärme die durch einen Schlauch bzw Öffnung nach aussen transportiert wird. Hierbei wird dem Raum Luft/Volumen entzogen welches zu einem Unterdruck in diesem Raum führt. Dieser wird durch Nachströmen von warmer Aussenluft ausgeglichen. Ist dies nicht möglich, fördert der Ventilator eben nichts nach draussen und die Anlage büßt extrem an Kühlleistung ein.
Ich hatte vor dreiJahren ein solches Gerät in der Hitze des Sommers gekauft. Das Ergebniss, anfängliche Kühlung bis zu dem Moment wo der Ventilator die Abwärme nach draußen schaufelt. Danach nur noch Stromverbrauch.
Habe zwischenzeitlich auf ein Splitgerät umgebaut, welches tadellos funktioniert.

Welches Klimagerät im LKW ist nach wie vor offen..............

Gruß Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Benutzeravatar
flaming_homer
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2018-01-29 20:56:00
Wohnort: Bonn

Re: Klimaanlage Aufbau

#100 Beitrag von flaming_homer » 2020-09-04 0:09:21

Hallo Guido,

diese Monoblockgeräte haben deshalb zwei Öffnungen, Zuluft und Abluft von/nach außen. Das Problem mit der Kühlluftentnahme aus dem Innenraum mit konsekutivem Lufteinstrom von außen in den gekühlten Innenraum haben nur die billigen Standklimageräte.

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
mb914
neues Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 2008-09-18 15:11:53
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Klimaanlage Aufbau

#101 Beitrag von mb914 » 2020-09-04 4:05:37

Habe gerade das hier gefunden:
https://www.amazon.de/Klimaanlage-Eurom ... op?ie=UTF8
Eigentlich schon der richtige Ansatz. Ist aber kein Inverter und macht einen billigen Eindruck (Baumarktqualität).
Ob die Kälteleistung bei unserem gut isolierten Koffer ausreicht, wäre zu überprüfen.

Inverter ist aus meiner Sicht ein Muss, weil die normalen Asycronmotoren einen minestens 7-fachen Anlaufstrom haben, insbesondere wenn der Kompressor kurz vor OT steht. Außerdem sind sie leiser wenn sie auf kleiner Stufe durchlaufen, statt immer ein- und auszuschalten.

Gruß
Bernhard

Pitmaster
süchtig
Beiträge: 638
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: Klimaanlage Aufbau

#102 Beitrag von Pitmaster » 2020-09-04 10:52:37

Hallo Daniel,

siehste..... hab ich nicht mitbekommen das es auch so etwas gibt, hört sich interessant an.

Was ist denn mit Spritzwasser bei Regen, Staub bei Pistenfahrt usw.?

Gruß Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Benutzeravatar
flaming_homer
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2018-01-29 20:56:00
Wohnort: Bonn

Re: Klimaanlage Aufbau

#103 Beitrag von flaming_homer » 2020-09-04 11:14:50

Pitmaster hat geschrieben:
2020-09-04 10:52:37
Was ist denn mit Spritzwasser bei Regen, Staub bei Pistenfahrt usw.?
Ich glaube, da haben diese Monoblock-Geräte eher Vorteile gegenüber den Splitgeräten. Weder die einen noch die anderen sind für unsere Zwecke gebaut; ich denke aber, dass man die beiden Ein-/Auslässe besser vor Staub und Feuchtigkeit schützen kann als eine ganze Split-Außeneinheit.
Hier gibts die technischen Daten: https://www.olimpiasplendid.de/media/fi ... VERTER.pdf
Lautstärke: 27-38 dB(A)

Hier die Einbau- und Bedienungsanleitung: https://www.manualslib.de/manual/16252/ ... Unico.html

Viele Grüße
Daniel

Boris71
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2017-02-19 12:50:09

Re: Klimaanlage Aufbau

#104 Beitrag von Boris71 » 2020-09-12 7:40:26

Moin,

ich suche ebenfalls nach der passenden Klimaanlage.
MAN 8.180 Bj 2012 Koffer 6 m lang als Einraum, 2 Personen,
unterwegs in Nordeuropa, daher ist vermutlich nur eine geringe Leistung notwendig
ich bin neu hier und stolpere noch ein wenig...

mit den besten Grüßen aus Ostfriesland

Boris

Antworten