Frage zu einer DL Heizung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2886
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Frage zu einer DL Heizung

#1 Beitrag von laforcetranquille » 2013-05-28 7:18:22

Hallo,

ich möchte in einem Fahrzeug in welchem nur eine Gasheizung mit Luftverteilung über Gebläse instaliert ist zusätzlich eine Diesel-Luft Heizung einbauen. Die Heizung sollte aber nicht "irgendwo" plaziert sein , sondern zur optimalen Wärmeverteilung in das bestehende Luftverteilungssystem intergiert werden. Hat sowas schonmal Jemand realisiert und wie müsste die Heizung dimensoniert sein um eine ausreichende Luftmenge produzieren zu können und mir das arme Ding nicht durch den zu überwindenden Gegendruck im System kolabiert ?

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Frage zu einer DL Heizung

#2 Beitrag von Buclarisa » 2013-05-28 9:30:06

Hallo

Die Frage ist doch die was für einen Wiederstand darf das Leitungssystem bieten, bzw welchen nicht damit es dauerhaft läuft.

Irgendwo im Netz hab ich da mal Montageanleitungen gesehen wo man lesen konnte welcher Querschnitt der Rohre und wieviele Winkel maximal erlaubt sind.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2886
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Frage zu einer DL Heizung

#3 Beitrag von laforcetranquille » 2013-05-28 9:35:47

Geht sowas überhaupt ohne zusätzliches Gebläse ? Normalerweise haben diese kleinen Heigeräte je nur einen direkten Ausgang wo sie die warme Luft rauspusten.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Grüne Minna
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2010-10-17 22:16:35
Wohnort: Langendorf
Kontaktdaten:

Re: Frage zu einer DL Heizung

#4 Beitrag von Grüne Minna » 2015-02-24 21:34:34

Hallo, hab ne alte eine DL 3.
Die macht keinen zocker. Mein Fachbetrieb sagt, das Steuergerät ist defekt.
Für 320,00 bekomme ich ein Neues Steuergerät. Er hat noch ein gebrauchtes mi einer anderen Nummer -die Heizung läuft, er kann aber nicht sagen wo die unterschiede liegen. Soll 160,00 kosten.
Kann man Steuergeräte reparieren? Wenn ja wer? wo?
Macht es Sinn in eine 10 jahre alte Luftheizung für 350,00 zu stecken?
Kann jemand was mit der Steuergerätennummer 25 1977 51 00 02 anfangen, oder weiß wo man kostengünstig Ersatz bekommt?

Danke
Achim

juergenr
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2006-11-04 15:17:45
Wohnort: Hessen

Re: Frage zu einer DL Heizung

#5 Beitrag von juergenr » 2015-02-26 13:41:05

Grüne Minna hat geschrieben: Kann jemand was mit der Steuergerätennummer 25 1977 51 00 02 anfangen, oder weiß wo man kostengünstig Ersatz bekommt?
...
was meinst du mit anfangen können, die Nr gehört zum Steuergerät einer D3LC compact 24V
Gruss Juergen
____________
96er IVECO Daily 4x4 mit GFK-Koffer

Oelfuss
Schlammschipper
Beiträge: 453
Registriert: 2013-04-03 21:51:25
Wohnort: D-22XXX

Re: Frage zu einer DL Heizung

#6 Beitrag von Oelfuss » 2015-02-26 13:56:08

Moin !
Wichtig wäre für mich der Preis einer neuen Heizung,als Vergleich.
Der Verschleiß des Motors und der Brennkammer,Glühkerze,Brennwächter sollte mit berücksichtig werden.
Wenn eine neue um die 1000-1200 € kosten soll,die alte in die Bucht und wegdamit.
das wird meistens ein Faß ohne boden. :eek:
Gruß Christian
Haben ist besser als brauchen, aber brauchen und nicht haben ist ganz schlecht

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3747
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Frage zu einer DL Heizung

#7 Beitrag von meggmann » 2015-02-26 14:08:24

Wenn ich für unter 600 € eine komplett neue bekomme wäre mir das Steuergerät mit 360 € zu teuer....

http://www.autoterm.cz/de/2-produkte
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Frage zu einer DL Heizung

#8 Beitrag von Ulf H » 2015-02-26 14:43:53

... kann ich bestätigen ... Standheizungen reparieren wollen wird teuer und endet oft trotzdem damit einen kompett neue anzuschaffen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Grüne Minna
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2010-10-17 22:16:35
Wohnort: Langendorf
Kontaktdaten:

Re: Frage zu einer DL Heizung

#9 Beitrag von Grüne Minna » 2015-02-26 23:20:59

Hallo und Danke,
hab ich mir auch schon gedacht, dass es wohl zu Teuer ist mit dem neuen Steuergerät.
Bei 160,00 für das Gebrauchte bin ich noch am überlegen.

juergenr hat geschrieben:
Grüne Minna hat geschrieben: Kann jemand was mit der Steuergerätennummer 25 1977 51 00 02 anfangen, oder weiß wo man kostengünstig Ersatz bekommt?
...
was meinst du mit anfangen können, die Nr gehört zum Steuergerät einer D3LC compact 24V
Jetzt kommt die NR. ins Spiel def. Steuergerät 25 1977 51 00 02 -- gebrauchtes 25 1977 51 00 25 Heizung läuft an-- heizt. Nur kann mir keiner sagen, was anders ist-Werk sagt passt nicht. Muß die selbe Nr. verbaut werden.

Achim

Benutzeravatar
Romenthaler
Schlammschipper
Beiträge: 484
Registriert: 2012-12-11 19:07:19

Re: Frage zu einer DL Heizung

#10 Beitrag von Romenthaler » 2015-02-26 23:34:21

Sieh mal unter "Standheizungs-Shop" nach. Die haben zur Zeit ein Angebot fuer die Webasto 2000 24V/Diesel fuer E 645 (?) inkl Steuer laufen. Das Teil ist dann komplett neu - allerdings ohne Einbausatz (wobei Du ja viele Anschlussstelle schon hast).

Antworten