Innenumbau Actionmobil Kabine

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Innenumbau Actionmobil Kabine

#1 Beitrag von clou670f » 2012-12-27 22:16:24

Hallo,

der Innenumbau hat begonnen. Der hintere Teil (altes Bett 2x2m) ist schon entkernt.
Hier soll ein Fenster mit Sandwichplatte verschlossen werden und das andere wird durch
ein KCT Fenster ersetzt. Auf der Beifahrerseite wird dann noch eine Garagenklappe eingebaut.

Im Heck soll dann ein neues Schlafzimmer 1,50 x 2,30 entstehen (darunter die neue Garage).

Weitere Infos folgen in kürze.

Liebe Gruesse

Andreas
Dateianhänge
DSCN6253.JPG
DSCN6227.JPG
DSCN6254.JPG
DSCN6236.JPG
DSCN6221.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5275
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#2 Beitrag von TobiasXY » 2012-12-27 22:20:56

"Darf" man denn überhaupt soviel Überhang haben? Schaut mächtig aus

Benutzeravatar
rainerausbochum
süchtig
Beiträge: 874
Registriert: 2006-10-03 19:14:03
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#3 Beitrag von rainerausbochum » 2012-12-27 22:33:58

Wieso,das ist doch höchstens ein Meter hinter Chassisende,oder sehe ich da was falsch!
Gruß,Rainer
Signatur find ich blöd!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5275
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#4 Beitrag von TobiasXY » 2012-12-27 22:36:27

Joar...aber irgendwie...weiß auch nicht..die Proportionen schauen irgendwie komisch aus...Kann man damit Hügel fahren? Oder wirkt alles nur so komisch :blush:

edit: Genauso die Höhe bis zum Eingangsbereich..das schaut alles komisch aus...

wie gesagt kann auch an den Bildern liegen..

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#5 Beitrag von danimilkasahne » 2012-12-27 22:42:04

clou670f hat geschrieben:Hallo,

die Kabine ist 7,20 x 2,50x2,32. Gesamtmasse 10,50 x 2,50 x 3,85.

Lg

Andreas
hier mal andere Bilder

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 33&t=42863
Zuletzt geändert von danimilkasahne am 2012-12-27 22:42:55, insgesamt 1-mal geändert.

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#6 Beitrag von clou670f » 2012-12-27 22:42:12

Hallo, dass sieht aus der Perspektive schlimmer aus als es ist. Das ist ein MAN TGA mit 4500mm Radstand. Die Box hinten ist nur angehängt wie bei den Reisebussen. Der Uberhang der Kabine selbst ist harmlos. Richtig Off road fahren wir mit 26 Tonnen und 10m länge eh nicht. Der Wagen ist aber richtig hoch und der Böschungswinkel reicht uns aus. Zur Not kann ich die Luftfedern hinten noch 15-20 cm hochfahren. lg Andreas
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#7 Beitrag von danimilkasahne » 2012-12-27 22:55:11

http://www.manted.de/manted/aufbauricht ... nchor-5355

70% Überhang hinten bei 4,5m Radstand ....
ist doch alles so vorgesehen.... auch wenn es verblüfft ..

AHoi Daniel

Wüstling

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#8 Beitrag von Wüstling » 2012-12-28 1:36:55

der Radausschnitt vom Koffer ist zu klein und an der falschen Stelle :angel:

Gruß

Ralf

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#9 Beitrag von clou670f » 2012-12-28 8:27:40

Hallo,

der Koffer hat gar keine Radauschnitte! Die Öffnung die man sieht wird noch verschlossen - das ist die Stelle fuer die Garagenklappe, die noch fehlt.
Der Koffer war frueher auf einem 8x8 und dort war das Reserverad montiert.
Der Einstieg passt noch nicht 100% und bekommt noch Blenden oder Staukästen um die Optik zu verbessern.

Lg

Andreas
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
Andi
süchtig
Beiträge: 784
Registriert: 2007-05-19 16:10:28

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#10 Beitrag von Andi » 2012-12-28 8:46:59

Hallo Andreas,

wie lang ist denn der LKW mit dem Rucksack?

Lass dich wegen dem Überhang nicht verunsichern. Das ist überhang:
http://www.youtube.com/watch?v=s9hDEkOcjKg
Gruß Andi

"Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert"

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#11 Beitrag von Maggus » 2012-12-28 9:53:49

Hi,


sieht mächtig und gut aus!

Wird ein imposantes Geschoss!!

Der Abstand zwischen Koffer und Räder ist ausreichend?

Mein Magirus 6x6 hat hinten eine Pendelachse, im Test habe ich mal gemessen wieviel die verschränkt, danach musste ich die Pritsche noch ein ganzes Stück höher setzen!


Viel Spaß noch damit



Markus

Alter Schleicher
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2012-10-25 9:32:37
Wohnort: Im Vegieland

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#12 Beitrag von Alter Schleicher » 2012-12-28 10:00:29

Gratuliere,

da hast du dir ja viiieel Platz geleistet.
Mein Neid betrachtet deine Bilder und wünscht dir viel Spaß mit diesem Laster.

Schleicher
Vegetarier sind In und erquicken sich nicht am Tierleid
Langsamkeit ist Leben.
Rasen pure Hektik und Flucht.
Arbeit zum Wohle anderer.
Rente der Vorbote zur Einsicht
sein Leben nicht genutzt zu haben.

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#13 Beitrag von clou670f » 2012-12-28 11:25:17

Hallo Andi,

die Kabine ist 7,20m lang, die Motorradbox mit absenkbarem Boden ca. 1,00m.
Die Gesamtlaenge betraegt ca. 10,50 mit Koffer, 9,50 ohne Mottoradbox.
Der Ueberhang ohne Box ist identisch mit dem anderen Actionmobil Fahrzeugen. Mit der Anbaubox
natuerlich etwas lang. Ich werde mal sehen was geht und was nicht.

Ich hoffe der Abstand zwischen Aufbau und Hinterachsen reicht, MAN hat das aber wohl probiert.

Lg

Andreas
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#14 Beitrag von Maggus » 2012-12-28 17:38:46

Hi Andreas,


ich würde da mal lieber selbst nachschauen ob der Abstand langt, einfach mal mit Wagenheber oder Stabler ein Rad anheben bis das Rad daneben auch vom Boden kommt und dann mal schauen wie viel Abstand noch bis zum Anschlang der Achse ist und ebenso schauen wieviel Abstand noch zwischen Rad und Aufbau ist.



Gruß


Markus

Benutzeravatar
mercur41/1
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2008-10-31 0:13:13
Wohnort: 84...

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#15 Beitrag von mercur41/1 » 2012-12-29 1:08:36

Hallo,
oben hat Andreas geschrieben, dass er eine Luftfeder an der
Hinterachse hat. Würde doch reichen wenn er diese ganz
ab lässt auf die Puffer. Oder?

Miche
Wer beim lenken nicht schwitzt, ist kein Kraftfahrer.

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#16 Beitrag von clou670f » 2013-04-27 13:13:46

Hallo,

wollte mal wieder ein paar Fotos vom Fortschritt des Umbaus einstellen.

Wir sind derzeit dabei das Schlafzimmer und das Bad aus Sandwich Platten herzustellen.
Die Seitenwand haben wir rausgeschnitten, dieses Teil wird dann die Lücke vom alten Reserverad füllen und auch die Klappe fuer die Garage aufnehmen.

Lg

Andreas
Dateianhänge
IMG_1019.jpg
IMG_1012.JPG
IMG_1050.JPG
IMG_1009.jpg
DSCN6223.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#17 Beitrag von Maggus » 2013-04-28 9:59:54

Hi,


freut mich, dass es voran geht!

Viel Spaß noch beim weiteren Bauen!


Gruß aus dem kalten Deutschland


Markus

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#18 Beitrag von clou670f » 2013-05-27 20:10:19

Hallo,

bin gerade aus dem kalten und verregneten Deutschland zurueck in Dubai angekommen.

Konnte wieder ein paar Tage am Auto arbeiten und habe viele Dinge ausgebaut um Platz fuer den neuen Grundriss zu schaffen.

Man kann jetzt schon die neuen Sandwichplatten fuer das Bad erkennen, auch der Platz für das Etagenbett ist gut erkennbar.

Wir haben dann auch noch ein wenig die moegiche Verschraenkung und den Platz zwischen Raedern und Kabine ausgelotet.

Das hat aber alles ganz prima ausgesehen und ja, das Bild zeigt nicht das maximal moegliche an, wir haben das ganze mit vier grossen Wagenhebern ordentlich malträtiert.

Liebe Gruesse

Andreas
Dateianhänge
IMG_1078.JPG
IMG_1080.JPG
IMG_1075.jpg
IMG_1070.jpg
IMG_1073.jpg
IMG_1071.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#19 Beitrag von clou670f » 2013-12-06 22:53:03

Hallo,

jetzt ist leider wieder viel Zeit vergangen, bis ich wieder nach D kommen konnte, um am Auto weiter zu arbeiten.

Schwerpunkt ist derzeit alle Sandwichpaneele fuer die Inneneinrichtung einzubauen.

Die KCT Fenster sind ebenfallsangekommen und wurden jetzt eingebaut.

Liebe Grüße

Andreas
Dateianhänge
IMG_0522.JPG
IMG_0523.JPG
Image 1.jpg
Image.jpg
IMG_0521.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4242
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#20 Beitrag von jonson » 2013-12-07 9:48:51

Schaut echt gut aus.. Schönes Fahrzeug
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#21 Beitrag von clou670f » 2014-04-21 19:34:12

Hallo,

ich hatte mal wieder etwas Zeit um am Auto zu arbeiten.

Bin immer noch dabei alle Innenwände aus Sandwichplatten zu bauen.

Auch die Lackierung nimmt langsam Formen an.

Die Lieferung von Rheinstrom ist ebenfalls angekommen (50 Ltr Boiler mit 2000 W 220 Volt Heizpatrone und 2 Waermetauscher-Kreislaufen für Motor und Heizung, grosser UV Durchlaufwasserfilter und eine grosse Edelstahl Wasserpumpe aus dem Yachtbau)
Der Kühlschrank Isotherm 195 inox ist bestellt und kommt hoffentlich bald an.

Melde mich wieder im Mai mit updates.

Liebe Gruesse

Andreas
Dateianhänge
IMG_0967.jpg
IMG_0990.jpg
IMG_1147.JPG
Image 9.jpg
Image 11.jpg
Image 3.jpg
IMG_1346.JPG
IMG_1330.JPG
IMG_1327.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
Bluekat
abgefahren
Beiträge: 1745
Registriert: 2011-10-26 17:25:47
Wohnort: 74847 Obrigheim

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#22 Beitrag von Bluekat » 2014-04-21 21:27:31

Auch die Lackierung nimmt langsam Formen an.
Wenn eine Lackierung Formen annimmt, dann nennt man das Orangenhaut... :D

Viel Spass noch beim weiteren Ausbau, da kommt noch einiges auf Dich zu, ich habs zum Glück hinter mir!!!

Grüße,

Rainer
http://bluekatk.blogspot.de/
Hubraum ist der Raum, welchen die Hupe zum hupen braucht...

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#23 Beitrag von clou670f » 2014-05-20 20:59:58

Hallo,

bin wieder für eine Woche in Deutschland um am Auto zu bauen.

Anbei ein paar Bilder…

Lg

Andreas
Dateianhänge
227132378b0942d7becb7878b68a7a03.jpg
6e84cfb3fa85f208838c2ce03e336664.jpg
cea849187cc51f78bcee17a55e368efd.jpg
cea849187cc51f78bcee17a55e368efd.jpg (26.55 KiB) 10701 mal betrachtet
c7fb2b344589cbb215d2280dc279cd5b.jpg
d6639cd83e7798ae6066c6a0ab8555ab.jpg
ed2cea40c7b6d02ce9b2f4fc0595f12b.jpg
3b3ce955bafa35efbeacbbfa51c881cd.jpg
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#24 Beitrag von clou670f » 2014-06-26 23:30:43

Hallo,

konnte wieder etwas weiter am Auto arbeiten.

-Unterflurstaukaesten
-Wasserversorgung
- Moebel

usw.

Anbei ein paarBilder von der "Baustelle"

Lg

Andreas
Dateianhänge
IMG_1554.JPG
IMG_1555.JPG
IMG_1556.JPG
IMG_1563.JPG
IMG_1569.JPG
IMG_1572.JPG
IMG_1559.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#25 Beitrag von clou670f » 2014-09-08 19:33:48

Hallo,

derzeit versuchen wir alles was unter und ausserhalb der Kabine benötigt wird fertig zustellen.

Anbei wieder einige Bilder.

Lg

Andreas
Dateianhänge
IMG_2087.JPG
IMG_2086.JPG
IMG_2085.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
Ghostrider_FB
Überholer
Beiträge: 230
Registriert: 2012-09-30 19:13:55
Wohnort: Niddatal / Wetterau / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#26 Beitrag von Ghostrider_FB » 2014-09-08 22:34:15

Mensch Andreas

da hast Du ja noch eine Menge Arbeit vor Dir. Wäre eine neue Kabine nicht einfacher und günstiger gewesen? Du hast KCT Fenster. Wolltest Du nicht lieber die original Fenster von Action Mobil wieder einbauen?

Gruß, Stefan
"Es ist schwieriger, eine vorgefertigte Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

Albert Einstein

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#27 Beitrag von clou670f » 2014-09-09 4:16:21

Hallo Stefan,

vielleicht waere eine neue Kabine guenstiger gewesen. Als wir damals angefangen haben, sollte eigentlich alles so bleiben wie gekauft.
Nach und nach haben wir uns zum kompletten Umbau entschieden.

Die Kabine hatte Seitz Fenster und deshalb haben wir uns fuer den Umbau auf KCT Fenster entschieden.

Ende September fliege ich wiede rnach Deutschland und werde mit dem Innenausbau weitermachen. Die Elektrogeräte sind schon da...

Mal sehen, vielleicht verkaufe ich den Wagen und baue noch mal neu.

Lg

Andreas
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Benutzeravatar
Ghostrider_FB
Überholer
Beiträge: 230
Registriert: 2012-09-30 19:13:55
Wohnort: Niddatal / Wetterau / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#28 Beitrag von Ghostrider_FB » 2014-09-11 12:02:17

clou670f hat geschrieben:Hallo Stefan,

vielleicht waere eine neue Kabine guenstiger gewesen. Als wir damals angefangen haben, sollte eigentlich alles so bleiben wie gekauft.
Nach und nach haben wir uns zum kompletten Umbau entschieden.

Die Kabine hatte Seitz Fenster und deshalb haben wir uns fuer den Umbau auf KCT Fenster entschieden.

Ende September fliege ich wiede rnach Deutschland und werde mit dem Innenausbau weitermachen. Die Elektrogeräte sind schon da...

Mal sehen, vielleicht verkaufe ich den Wagen und baue noch mal neu.

Lg

Andreas
Hallo Andreas

wie alt ist denn Deine Kabine von ActionMobil? Ich habe am WE Herrn Wirths auf der Campingmesse in D-dorf getroffen. Dort meinte er das ActionMobil schon sehr lange die eigenen Fenster verbaut.
Technisch sind die eigenen Fenster von ActionMobil einfach top. Schade, dass es diese nicht zu kaufen gibt.

Leider merkt man manches erst ziemlich spät. :wack: Hauptsache ist, man(n) hat was daraus gelernt. :D
"Es ist schwieriger, eine vorgefertigte Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

Albert Einstein

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#29 Beitrag von clou670f » 2014-09-11 18:35:17

Hallo Stephan,

das ist die Kabine vom 8x8 Silverstar. Zu diesem Zeitpunkt haben die Jungs von Actionmobil noch Seitz Fenster mit einem Einbaurahmen verbaut.

Lg

Andreas
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

clou670f
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2010-08-24 16:16:42
Wohnort: USA, CA

Re: Innenumbau Actionmobil Kabine

#30 Beitrag von clou670f » 2014-09-11 19:14:30

Hallo,

anbei noch einmal ein paar Fotos von den ersten Versuchen meine drei, bei Ebay ersteigerten, Sitze fuer die Kinder im Fahrerhaus zu installieren.

Das Bett und die Staukisten sind ausgebaut und durch ein gekantetes Blech ersetzt um einen geraden und sauberen Fussraum hinzubekommen.

Die Sitze sind jetzt mal grob angezeichnet.

Wenn alles genau passt, wird der Rahmen zur sicheren Befestigung der Sitze und die dafuer erforderlichen Verstärkungen des Fahrerhausbodens vorgenommen.

Lg

Andreas
Dateianhänge
photo 4.JPG
photo 5.JPG
photo 3.JPG
photo 2.JPG
photo 1.JPG
Es könnte schlimmer kommen, sprach´s und es kam schlimmer!

Antworten