Luftgefederte Sitze Anschluss

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Luftgefederte Sitze Anschluss

#1 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-09-16 17:49:55

Servus,
ich habe luftgefederte Sitze ergattert. Ich habe auch schon gelesen, dass die am 4. Kreis angeschlossen werden. Wonach suche ich und was brauche ich zum Anschluss?
Die Sitze sehen von unten so aus, wie auf dem Bild, die Anschlüsse sind rot und gelb.
Ich komme von irgednwo unter dem Fahrerhaus, ich muss irgendwo ein T -Stück einbauen. Wo kann ich denn so Zeugs bestellen und wo fange ich an? Geht dann vom T-Stück eine flexible Plastikleitung nach oben oder ein Flexrohr oder wie habt Ihr das gelöst?
Der LKW ist ein 90-16, BJ 89 mit mechanischen Sitzen.
Ich freue mich über Erleuchtungen :-)
Gruß
Markus
WhatsApp Image 2020-09-15 at 17.38.58.jpeg
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

stefan1965
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#2 Beitrag von stefan1965 » 2020-09-17 7:12:49

Hallo Markus,

vielleicht hilft es ja:
viewtopic.php?f=33&t=86924

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#3 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-09-17 17:38:31

Hallo Stefan, danke dir. Ich hab zwar gesucht, aber den Thread nicht gefunden. Das hilft erst mal.
Was ist das denn für ein Anschlussstück (Copyright des Bildes bei Stefan aus seinem Thread, den ich aber nicht komplett zitieren wollte wegen der Länge)?
36134844hu.jpg
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

stefan1965
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#4 Beitrag von stefan1965 » 2020-09-18 8:03:20

Hallo Marcus,

da muss ich passen.
Das war bei dem Sitz mit dabei. Inklusive Stützhülsen.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1940
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#5 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-09-18 8:06:19

Das ist eine L6 einschraubverschraubung passend zu dem Gewinde im Ventil.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5151
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#6 Beitrag von meggmann » 2020-09-18 8:27:33

Kenne den Sitz ja nicht - aber mal ein wenig den Druck im Blick behalten. Nicht, dass da ein Druckminderer vor sollte/müsste.

Vielleicht bin ich ja auch nur feige - ich meine mich erinnern zu können, dass in einem LKW Bremssystem auch nur für Bremssysteme zugelassene Teile verbaut werden dürften. Die Motorbremse / Dauerbremse gehört doch dazu, oder? Ich würde da nicht so ein Festo Schnellverschluss T-Stück einbauen sondern ein "normales" für Bremsleitungen aus Metall mit Schneidringverschraubungen und Stützhülsen. Ist vielleicht übertrieben aber Bremse steht nunmal auf meiner Nicht-Basteln-Liste....

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
hjm
süchtig
Beiträge: 647
Registriert: 2008-01-06 14:38:19
Wohnort: Viersen / NRW

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#7 Beitrag von hjm » 2020-09-18 9:36:14

meggmann hat geschrieben:
2020-09-18 8:27:33
- ich meine mich erinnern zu können, dass in einem LKW Bremssystem auch nur für Bremssysteme zugelassene Teile verbaut werden dürften. Die Motorbremse / Dauerbremse gehört doch dazu, oder? Ich würde da nicht so ein Festo Schnellverschluss T-Stück einbauen sondern ein "normales" für Bremsleitungen aus Metall mit Schneidringverschraubungen und Stützhülsen. Ist vielleicht übertrieben aber Bremse steht nunmal auf meiner Nicht-Basteln-Liste....

Gruß Marcel
Das hat ja nichts mit dem Bremssystem zu tun.

Deshalb schreibt er ja auch....
mnzmrk12 hat geschrieben:
2020-09-16 17:49:55
Ich habe auch schon gelesen, dass die am 4. Kreis angeschlossen werden.
Der 4.Kreis ist genau für diese Nebenverbraucher, wie Horn, Sitze usw..

Grüße und schönes Wochenende,

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5151
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#8 Beitrag von meggmann » 2020-09-18 9:44:12

Auf dem Foto ist er am Bodenventil der Dauerbremse angeschlossen - für mich gehört das zur Bremsanlage (vielleicht ist dem nicht so - hab auch nur gesagt ich würde es nicht mit diesen Verbindern machen).

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

stefan1965
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#9 Beitrag von stefan1965 » 2020-09-18 10:05:43

... Motorbremse...

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5151
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#10 Beitrag von meggmann » 2020-09-18 11:18:44

Motorbremse = Dauerbremse oder was soll mir der Beitrag sagen?

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

stefan1965
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#11 Beitrag von stefan1965 » 2020-09-18 11:34:42

Du hast natürlich recht.
Danke für die Klarstellung.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5151
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#12 Beitrag von meggmann » 2020-09-18 11:45:57

War nicht böse oder so gemeint - nur als Frage - kommt ja schon mal öfter vor dass ich mal was nicht verstehe.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

stefan1965
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#13 Beitrag von stefan1965 » 2020-09-18 12:11:36

:positiv:

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#14 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-09-21 17:57:56

Weiß jemand, welches Gewinde am Anschluß im Ventil sitzt? 1/4 Zoll oder metrisch oder mal so mal so?
Meine Sitze sind heute gekommen und ich möchte mir die Teile besorgen die auf Rechnungen immer unter "Kleinteile" stehen
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1940
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#15 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-09-21 19:50:29

Hm ohne Nummer des Ventils schwierig.
M10x1 gibt es bei kleinen Ventilen häufig.
Kann aber auch anders sein.
Am besten mit der Schieblehre und einer Gewindeschablone nachmessen.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5151
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Luftgefederte Sitze Anschluss

#16 Beitrag von meggmann » 2020-09-21 20:47:48

M16x1,5 istvauch sehr beliebt.
Denke messen ist die beste Variante

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Antworten