Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
musikusss
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2016-04-23 18:53:44
Wohnort: Rielasingen
Kontaktdaten:

Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#1 Beitrag von musikusss » 2020-01-05 18:11:41

Hallo, wieder mal eine Frage, um den Platz an meinem Fahrgestell (MB 1017 AF) optimal zu nutzen:
Ich habe meine 5t Rotzler Hydraulikwinde ausgebaut (bitte keine Diskussion über diesen Ausbau). Die Seilrolle saß hinter der Hinterachse. Nun ist da ein grosser Freiraum. Habt ihr Anregungen, wie ich den Platz gut nutzen könnte? Habt ihr da evt. Stauboxen oder ähnliches verbaut?
Danke für eure Anregungen.

Hauptse
Überholer
Beiträge: 200
Registriert: 2019-08-28 12:55:36

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#2 Beitrag von Hauptse » 2020-01-05 22:01:14

Abwassertank?
Frischwassertank?

Andreas

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21339
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#3 Beitrag von Ulf H » 2020-01-05 22:07:10

... da bietet sich ein Abwassertank an ... Gefälle schon vorhanden ... friert halt im Winter ein ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21339
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#4 Beitrag von Ulf H » 2020-01-05 22:07:57

... oder Gastank, den kann man gut so verbauen, dass man nicht mehr drankommt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12016
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#5 Beitrag von Pirx » 2020-01-05 22:17:33

Möglichkeiten, die mir gerade so einfallen:
- zusätzlicher Dieseltank
- Abwassertank (nicht frostsicher)
- Frischwassertank (nicht frostsicher)
- Druckluftkessel dorthin verlegen und den gewonnenen Platz seitlich außen am Rahmen anders nutzen (nennt sich "Integralheck" an modernen LKW)
- Starterbatterien dorthin verlegen (müssen aber zugänglich sein) und den gewonnenen Platz seitlich außen am Rahmen anders nutzen (nennt sich "Integralheck" an modernen LKW)
- Gastank
- Staukasten (wenn zugänglich)
- Heizung für Wohnaufbau (z.B. Webasto DualTop, ist zur Außenmontage vorgesehen)

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1610
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#6 Beitrag von Sternwanderer » 2020-01-05 23:11:20

Einen Staukasten mit Zugang vom Koffer über eine "Kellerklappe". Sollte zumindest bei einer Federlagerung leicht umsetzbar sein.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1231
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#7 Beitrag von dibbelinch » 2020-01-06 10:23:33

Ich hab da meinen zweiten Dieseltank hingebaut. Die originalen 136l waren doch arg wenig. Aber der Gedanke mit dem Staukasten mit Zugang über WopKa ist auch sehr reizvoll. Mein Schmuggelfach (in wirklichkeit ist das ein Versteck für Sachen, an die wir nur selten dranmüssen, die aber wertvoll sind) ist doch arg klein.

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1684
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#8 Beitrag von burkhard » 2020-01-06 10:45:32

Pirx hat geschrieben:
2020-01-05 22:17:33
- Druckluftkessel dorthin verlegen und den gewonnenen Platz seitlich außen am Rahmen anders nutzen (nennt sich "Integralheck" an modernen LKW)
Das scheint mir die beste Lösung zu sein. Habe ich bei meinem alten 917 und neuen 1124 so gemacht. Es passen zwei 30 L Druckluftbehälter in dem Zwischenraum. Die Druckluftbehälter müssen in der Regel nicht zugänglich sein. Den gewonnen Platz seitlich außen am Rahmen habe ich dann für Tanks und Staukisten genutzt.

Viele Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21339
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#9 Beitrag von Ulf H » 2020-01-06 12:12:55

... je versteckter die Kessel verbaut sind um so seltener werden die entwässert ... idealerweise Fernbedienung mittels Zugkette oder Drücklatte vorsehen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Nelson
süchtig
Beiträge: 976
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#10 Beitrag von Nelson » 2020-01-06 12:34:24

Hallo,


Luftkessel im Rahmenende habe ich inzwischen auch (ebenfalls zwei). Bei meiner Rahmenhöhe ist die Zugänglchkeit für die Entwässerungsventile gar nicht schlecht, im hocken kommt man perfekt dran. Nun ist mein Auto auch sehr hochbeinig geworden und das macht es einem nochmal leichter, darunter zu hocken. Aber man sollte sich nicht zu sehr von den modernen Sattelzugmaschinen verschrecken lassen; so versteckt und unzugänglich, wie dort, muss das nicht zwingend sein.

Viel wichtiger ist der gut erreichbare Lufttrockner, bei dem man die Patrone bequem wechseln kann :joke:


Grüße

Nils

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21339
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#11 Beitrag von Ulf H » 2020-01-06 21:33:58

... wenn man drunterhockt zum entwässern bekommt man leicht eine Dusche mit Bremsschnappes ... bei mir komme ich an zwei Entwässerungsventile perfekt mit einer Dachlatte ran, die ich auf dem Federpaket auflege ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Nelson
süchtig
Beiträge: 976
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: Seilwinde hinten raus - wie nutze ich den Platz?

#12 Beitrag von Nelson » 2020-01-06 23:54:47

Ulf H hat geschrieben:
2020-01-06 21:33:58
... wenn man drunterhockt zum entwässern bekommt man leicht eine Dusche mit Bremsschnappes ...
Das gehört dazu :p Wenn die Arme nicht mindestens bis zur Schulter von stinkendem Alkohol-Wasser-Öl-Gammel triefen, hat sich das Entwässern gar nicht gelohnt :D
Oder (für Weicheier) man drückt den Pin in die richtige Richtung, damit es vom eigenen Körper weg pustet :idee:


Grüße ;)

Nils

Antworten