G90 koaxialkabel im Dach

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

G90 koaxialkabel im Dach

#1 Beitrag von bachmarc » 2019-12-28 16:46:10

Weiß jemand warum aus beiden Ecken des Fahrerhauses ein Koaxkabel rauskommt, das blind unter Himmel endet?
Drauf steht 50 Ohm... ist das die Radioantennen Vorbereitung? Wäre komisch gibt auch keine Boxen Vorbereitungen für diese..

Feuerwehrfunk hat extra Antenne.

39CB2B8C-5FE8-48D3-8C43-E7148768F752.jpeg
BECCD6CE-FA0F-4F6B-96C1-ACC0FDB734F3.jpeg
MAN G90 8.150 Bj 1994

Flexomator
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2019-12-28 15:53:58

Re: G90 koaxialkabel im Dach

#2 Beitrag von Flexomator » 2019-12-28 16:50:46

Es ist ein cb-funk Kabel, mann kan das Kabel aber auch als Videokabel nehmen, als Satkabel ungeeignet.

Gruss
Flexomator

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 koaxialkabel im Dach

#3 Beitrag von bachmarc » 2019-12-28 18:46:32

Es kommt aus jeder Ecke an der Scheibe eines... und der BOS Funk ist ja noch ein drittes Kabel zur Antenne. Wozu sollte MAN oder Feuerwehr CB Funk vorplanen?
MAN G90 8.150 Bj 1994

Flexomator
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2019-12-28 15:53:58

Re: G90 koaxialkabel im Dach

#4 Beitrag von Flexomator » 2019-12-28 19:02:56

Wen das Fahrzeug neben einem schwer geschirmten Gebeude steht wird jeder milWatt ausgenüzt und somit sind Antennen CB Funk notwendige um alle Signale zu empfangen.

Benutzeravatar
Keswicktours
Überholer
Beiträge: 200
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: G90 koaxialkabel im Dach

#5 Beitrag von Keswicktours » 2019-12-29 10:47:33

Hallo Marc,

das RG-58 Antennekabel mit 50 Ohm wird für die analoge Funktechnik benutzt. Wir hatten auch Koaxkabel in der A-Säule, die zu den Antennen auf dem Fahrerhausdach geführt haben. Antennen etc. wurde alles vom Verkäufer abmontiert, alle Kabel in der Kabine haben wir entsorgt.

2019-12-29 09.44.23.jpg

Die von MAN verbauten Kabel in der A-Säule beschränken sich auf die Kabel für die Positionsleuchten auf dem Dach und die Innenraumbeleuchtung. Alle Anderen sind nachträglich vom Aufbauer der Feuerwehrtechnik hinzugekommen.

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit Hubdach und VW-MAN G90 8.150 FAE

Antworten