[Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MaartenNL
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2017-03-09 11:10:12

[Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#1 Beitrag von MaartenNL » 2018-08-06 13:53:45

Hallo,

ich mochte gern fragen, wieviel kilo wiegt der 90-16 :

*mit eingekurzte Doka
*ohne feuerwehr aufbau
*mit originalbereifung oder singles

dann weiss ich wieviel kg uberig ist fur aufbau und solar, akku, wasser, möbel, hund, und so weiter :spiel:

Der tolle Herman Unterwegs-leute Micha und Sabine sagen ins kaufberatungsvideo
https://herman-unterwegs.de/iveco-90-16/

das eingekurzt ohne FWaufbau +/- 3600 kilogram, stimmt das?


zum beispiel.....wievile kg wiegt dieser 4wheel24 im bild:

Bild

ich hoffe auf ihre hilfe :)

fruendeliche gruss

Maarten und Wendy

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22149
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#2 Beitrag von Ulf H » 2018-08-06 14:35:41

... es gibt hier eine Leergewichtsthread ...

... 3600 kg kommen mir unglaubwürdig wenig vor ... der Vorgänger bringt in etwa derselben Konfiguration knapp über 5000 kg auf die Waage ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
franz_appa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3580
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#3 Beitrag von franz_appa » 2018-08-06 15:28:07

Hi
Auch mir kommt das zu wenig vor.
Im Übrigen sind Hermanns wohl mit wheel24 irgendwie liiert.

Sei's drum.
Es sollen doch mal die hier anwesenden wheel24 Kunden ihr End-Gewicht posten.
Dann blickst du mehr durch :D

Leider wird das nicht so ungebremst zugegeben wie schwer die Kisten dann letzten Endes doch geworden sind.

Würde mich da Ulf anschliessen:
Rechne mal mit ca 4,5 bis 5 Tonnen - dann hast du noch 2,5 für Koffer und Ausbau und Anbauten (Ersatzrad, Tanks, Dachgepäckträger, Staukisten, usw) - falls es (wiedermal) um die 7,5 T Frage geht.

Greets
natte
Licht am Horizont:
26.09. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Koblenz Konzertmuschel in den Rheinanlagen.
Open Air Veranstaltung mit Hygiene-blabla, aber man kann auch ausserhalb Sehen und Hören, Biergarten - alles da was man braucht :-)
Achtung: ungewöhnliche Zeiten: Beginn 19.00 Endet 21.30 Uhr.

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 662
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#4 Beitrag von moje 57 » 2018-08-06 16:34:47

Hallo, ich habe meinen 90-16 neulich gewogen. Ohne Aufbau, Singlebereifung, jedoch mit originaler Doka (jedoch Gitter Gurthalterung entfernt) vollgetankt mit 130 L Diesel. 4530 Kg gestempelt auf Wiegekarte. Bei eingekürzt entfallen 2 Türen kpl und Bodenteile und Dachteile. Könnte fast hinkommen mit 3600 Kg wenn der Diesel auch abgezogen wird. bleiben 800 Kg für oben erwähnte Teile.
20180617_165705k.jpg
Wie die Differenzen VA und HA zustande kommen erklärt sich mir nicht. Ist noch eine ältere Wage mit Schiebegewichten, hätte man vielleicht auspendeln lassen müssen bis die Zungen sich wirklich nicht mehr bewegen und aufeinander stehen. Naja, für mich reicht es zur Kontrolle.

Gruß,
Zuletzt geändert von moje 57 am 2018-08-07 15:52:02, insgesamt 1-mal geändert.
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5160
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#5 Beitrag von meggmann » 2018-08-06 16:50:31

Meiner wog runtergebaut zur Pritsche 5,1 t (mit Diesel wie es sich gehört auf geeichter Fahrzeugwaage).

Auf dem Bild hat er große Einzelbereifung (schwerer als original) und einen ca. 300 l Tank statt 130 l. Für meine Pritsche würde ich 200 kg abziehen, für das mehr an Diesel 170 kg wieder drauf, Räder lassen wir mal neutral. Kabine gekürzt vielleicht 200 kg - landet man realistisch bei 4,8-4,9

75-23 bei weitgehend originalem BF6L913 ... :wack:

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1470
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#6 Beitrag von gunther11 » 2018-08-06 18:06:22

Bei mir ca. Gewichte:

Gekürzt, mehr nicht, alte kl Räder etc ca. 3,8 t
Mit Kabine, Anbauten wie Kisten (habe 4x plus Wasserkanister); 400l Tank und sonst so Zeug große Räder etc ca. 5,7 t

Endgewicht mit allem fast 7,5 t geschafft

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

Benutzeravatar
fennets
Schlammschipper
Beiträge: 443
Registriert: 2016-03-20 2:34:52

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#7 Beitrag von fennets » 2018-08-06 18:31:12

Moinsen,
Ich meine unser wog in der leichtesten jemals erreichten Konfiguration ( Nur Fahrgestell & Doka und 6 x 9 R 22,5 Rädern und 1/3 voller Dieseltankkonsolen π x Daumen) etwas unter 5 to.
Aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr.

Grüsse
Steffen
Das Herz schlägt Deutz

Was'n ALG?
-Is mein Facebook!

Benutzeravatar
Jan1234
Selbstlenker
Beiträge: 173
Registriert: 2014-11-24 19:31:58

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#8 Beitrag von Jan1234 » 2018-08-06 20:03:40

Hallo meiner mit Doka einzelbereift 335R20 80 4850 mit Ersatzrad 4 954kg.
Ich hatte vor Ort gefragt. Das "leichte" Leergewicht ist nur alles weggebaut.
DH. Groessere Reifen, mehr Tankvolumen etc. Muss dann on top drauf. Ausser bei den reifen ist das mehrgewicht zu rechnen.
Gruss Jan

Benutzeravatar
MaartenNL
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2017-03-09 11:10:12

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#9 Beitrag von MaartenNL » 2018-08-07 8:40:51

Sehr viel dank für Ihre vielen Antworten, Das ist sehr hilfreich.

7.5 T ist nicht meiner ziel aber eine "nice to have" statt "must have".

Ich hätte gerne Optionen, Ich muss wissen, ob ich etwas unmöglich mache, bevor ich eine Entscheidung treffe.

Eine leichtes Reisegewicht gibt niedriger sprittverbrauch und auch ins Gelande gibt es vorteilen.
(Und auch Fahrverboten in EU)

Also musste ich das leergewicht wissen, um zu wissen, wie schwer es war, wenn alles fertig war.

Meiner "traum"box (leercabine) wiegt 1500 kilo mit hilfsramen, Tur, stauklappen und Echtglass fenster.
Es ist moglich der leercabine leichter zu machen, dünnere Seitenwände (40 statt 60) oder vielleicht teurer sandwichplatten (honeycomb ((wabe??)) statt kuhlschrank-GFK). Aber nur wann notwendig naturlich.

99% sicher das der 90-16 fur mich einfach top ist, aber ich muss alles sehr sicher wissen, ich kaufe nicht eine kleines LKW aber ein Teuer project. :rock:

ps:
entschuldiging fur nicht so gute deutsche sprache, es gibt eine schule-Deutsch/google Translate-mix.
Ich hoffe, dass das Wesentliche in der Übersetzung nicht verloren geht.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1470
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#10 Beitrag von gunther11 » 2018-08-07 9:38:03

Maarten,
alles ok unser NL ist sicherlich nicht besser. Alles wichtige haben wir verstanden.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22149
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#11 Beitrag von Ulf H » 2018-08-07 11:28:02

... dann vor dem Kauf darauf bestehen, das das Auto gewogen wird ... nur dann weisst Du genau woran Du bist ...

... erfahrungsgemäss enden solche Projekte oft mit Auflastung ... also erstmal teuer und mit viel Aufwand versucht auf unter 7,5 t zu kommen und dann irgendwann doch einsehen müssen, dass es nicht klappt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Hanomacker
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2008-09-23 8:35:32

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#12 Beitrag von Hanomacker » 2018-08-07 12:08:54

Moin Maarten,
uns haben die Sherrifs in Österreich letzes Jahr gewogen:
- 90-16 gekürtze DoKa
- 2 Erwachse, 1 Kind, 2 Hunde
- Fahrräder
-200 Liter Diesel (gerade vorher getankt :-))
- 100 Liter Wasser
- Sachen für drei Wochen Urlaub inkl. Spielzeug für Kind

Ergab: 6950 kg. Also noch Luft nach oben.
Grüe
Olaf
90_16_klein.jpg

Benutzeravatar
AdventureMitch
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2016-11-13 18:40:35

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#13 Beitrag von AdventureMitch » 2018-08-16 11:15:10

Also ich war neulich nach fast Fertigstellung meines Innenausbaus auf der Waage.
Im Tank ca. 200 l Diesel, 70 l Wasser, Werkzeug, 2 x 3m Sandblech, ein Teil des Reisegepäcks eingeladen und mein Quad mit 230 Kg im Kofferraum.
Ich habe Hutchinson Alu-Felgen und auf der rechten Seite noch einen 400 l Tank (leer).
Das Ergebnis war 7.600 Kg, damit bin ich zufrieden.

Mehr über den LKW: https://womoselbstausbauen.com/wohnmobi ... d-antrieb/

Bild

Benutzeravatar
Jan1234
Selbstlenker
Beiträge: 173
Registriert: 2014-11-24 19:31:58

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#14 Beitrag von Jan1234 » 2020-09-05 19:06:20

Hallo,
ich hätte da mal eine Frage, da ich die hintere Türe hinter dem Fahrer ausbauen und durch "Blech" verschliessen möchte, wg. Gewichtseinsparung wäre es genial, wenn ich das Gewicht wüsste, bevor ich diese ausbaue.
Danke Gruss Jan

hugepanic
Kampfschrauber
Beiträge: 514
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#15 Beitrag von hugepanic » 2020-09-05 19:16:02

Geschätzte 30kg.

Kann man alleine noch gut hochheben.....

Warum baust du das Ding nicht aus und wiegt?

Was sagt der TÜV dazu? (crash oder Fluchtweg)?)

grijo
Schlammschipper
Beiträge: 438
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#16 Beitrag von grijo » 2020-09-07 8:00:48

Meine gekürzte Doka wurde für den TÜV gewogen

4850kg

mit Einzelbereifung 365/85/20 , 300l Dieseltank ( 200l waren auf der Waage drin ), ohne Ersatzrad aber mit leichtem Zwischenrahmen für einen Zeppelin Shelter

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7011
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#17 Beitrag von Mark86 » 2020-09-07 11:20:54

Vergiss dass mit den 7,5 Tonnen.
Du brauchst für nen leichten An/Aufbau mit Anbauteilen, gescheiten Tankkapazitäten, Gepäck, 2. Person, etc. min. 3 Tonnen.
Bei mir sind es mit allem voll gepackt 3,5-4 Tonnen (ohne Diesel). Und das mit nem leichten Alushelter (800kg), Leichtbaumöbeln und ohne Moped...
Fahrgestellgewicht von meinem Daimler war nack 4,8, mit 500l Diesel, Fahrer, Ersatzrad und vorgeschriebenen Anbauteilen 5,5...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 907
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#18 Beitrag von Bad Metall » 2020-09-08 8:20:30

Unter dem Strich landen viele bei 8 bis 8,5 t trotz Leichtbau.
Mit den Jahren kommt mehr Ausstattung und Werkzeug mit, was zusätzliches Mehrgewicht bedeutet.
Die Reserven an Zuladung der Achsen schwinden und Wunsch nach mehr Leistung und Drehmoment steigt. :spiel:
Beim 2ten Fahrzeug ist man schlauer ;)

Lg Bernd

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7011
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#19 Beitrag von Mark86 » 2020-09-08 8:26:34

Bad Metall hat geschrieben:
2020-09-08 8:20:30
Unter dem Strich landen viele bei 8 bis 8,5 t trotz Leichtbau.
Mit den Jahren kommt mehr Ausstattung und Werkzeug mit, was zusätzliches Mehrgewicht bedeutet.

Lg Bernd
Jo.
Als Reisefahrzeug macht es natürlich sinn auf das Gewicht zu achten. Geländegänigkeit, Verbrauch, Spritzigkeit wird alles kostenlos besser, wenn man leichter baut.
Aber was will man mit nem ganzen LKW wenn man dann nur die Zuladung von nem 3,5 Tonnen Campingbus hat?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5160
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#20 Beitrag von meggmann » 2020-09-08 8:28:15

Bei mir tritt das immer in Wellen auf - als ich mit bauen „fertig“ war wog er 6,6t. Dann hat sich das Gewicht ein wenig verselbstständigt- dann nach 3 Jahren mal wieder auf der Waage 7,49t (da war ich aber schon ausgestiegen) - Hups. Dann habe ich mal eine Abspeckkur gemacht (Fahrer und Fahrzeug) und jetzt bin ich wieder bei 6,94 t passt also mit 1 weiteren Mitfahrerin plus Köter plus Gepäck plus Proviant.
Wenn man das nicht immer im Auge hat gehts schief. Und rechnen sowie schätzen klappt nicht - auf die Waage fahren und wissen woran man ist.
Und das „Fahrzeug ist ja für 9,2t plus Anhänger gebaut“ steht nicht auf meinem Zettel - das interessiert die Damen und Herren und Sonstigen der Rennleitung auch nicht.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
husky240
süchtig
Beiträge: 616
Registriert: 2017-08-08 14:08:36
Wohnort: Darmstadt

Re: [Gewicht] Wieviel kg weigt eine 9016 mit eingekurzte DoKa

#21 Beitrag von husky240 » 2020-09-10 11:20:45

Ach ja... früher hab ich an der 3,5to Grenze rum gebohrt... und meist überladen gefahren
Jetzt sind es 7,5to... meine Basis wiegt 5,5to (130l Diesel + 20 Reserve + Ketten/notwendiges Sicherheitsgerödel + Fahrer)... bleibt nicht mehr viel Luft...

Leicht bauen und trotzdem allen Luxus rein quetschen klappt meist nicht oder nur knapp und dann wollte ich nicht mit so einer Leichtbauhütte leben. Lieber robuster bauen und weniger mitnehmen oder über 7,5to mit ordentlichem Antriebsstrang... dann muss man auch keine 250PS aus dem 913er Deutz raus quetschen :angel:


Gruß vom Nils
Magirus 168M11 FL

Antworten