Mercedes Hauber 710 - Emblem

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
diefeinedame
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2017-02-27 19:08:24

Mercedes Hauber 710 - Emblem

#1 Beitrag von diefeinedame » 2017-02-27 19:19:08

Hallo alle Zusammen,
zunächst einmal sei gesagt: Ich habe keine Ahnung von Autos. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal, ob es sich bei dem von mir genannten Gefährt tatsächlich um einen Allrad-LKW handelt. Aber ich habe die Suche bemüht und zum "710" einige Ergebnisse gefunden. Darum hoffe ich wirklich sehr, dass ich hier richtig bin und ihr nett mit mir umgeht. :)

Es ist so - mein Freund besitzt einen Mercedes Hauber 710 (Rundhauber, Kurzhauber, vielleicht auch Langhauber - ich weiß es wirklich nicht). Aktuell ist er intensiv mit dem Wiederaufbau beschäftigt und macht das gute, wunderschöne Stück wieder richtig schön. Alles was ich weiß ist: Auf der Seite steht die Nummer 710.

Nun ist es so, dass das gute Stück vorne auf der Motorhaube über dem Kühler das "Mercedes Benz" Emblem hat (also nicht der große Stern auf dem Kühler, sondern das blaue-silberne (?) Emblem auf der Motorhaube).
Dieses ist in unserem Fall nur noch zu einem Drittel da und ziemlich weg gegammelt. Ich würde ihm gerne eine Freude machen und ein neues besorgen. Ich habe nun schon auf eigene Faust einen halben Tag lang recherchiert und gegooglet. Es ist keines aufzutreiben, an dem explizit "geeignet für 710"steht. Leider weiß ich auch nicht, auf welche Art das Emblem befestigt ist oder gar welche Größe es hat. Sofern unbedingt erforderlich, kann ich es sicher einrichten mal unauffällig um den Hauber herumzulaufen und die erforderlichen Informationen einzuholen.
Aber - lange Rede, kurzer Sinn: Hat hier irgendjemand eine Idee, ob ich so ein Emblem noch auftreiben kann? Wenn ja, wo? Oder aber, worauf ich achten muss (sofern ich ein Emblem kaufe, dass nicht explizit für den 710 ist)?

Mir wäre wirklich wahnsinnig geholfen. Ewige Dankbarkeit und gutes Karma sei Euch gewiss. Danke, danke, danke!

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20614
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#2 Beitrag von Ulf H » 2017-02-27 20:29:08

... weisst Du das Baujahr von der Karre ... das würde die Möglichkeiten schon mal deutlich einschränken ... 710 kenne ich von Mercedes nur als Kurzhauber und mit Baujahren späte 1950-er bis mittlere 1960-er ... andere wissen das genauer und werden sich sicher auch bald melden ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2753
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#3 Beitrag von Landei » 2017-02-27 21:01:37

Es können außer 710 an der Seite auch noch ganz viele andere Nummern stehen, 911, 1113, 1624, 1928. Das Emblem auf den kurzen und langen Hauben der alten Hauber ist immer gleich.
Ich habe gerade mal auf die Schnelle bei Ebay geschaut, da gibt es zur Zeit nichts Passendes.

Auf Treffenflohmärkten liegen die großen Mercedes Embleme hingegen häufiger herum, auch noch in gutem Zustand.
Da wird sich in der nächsten Zeit bestimmt jemand melden, der soetwas seit Jahren mit sich herumschlürt.

LG Jochen

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7580
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#4 Beitrag von Uwe » 2017-02-27 21:07:52

Hallo,

das Thema wurde hier umfassend diskutiert. Ich gehe mal nicht davon aus, dass sich die Teile zwischen einem 911 und einem 710 unterscheiden.

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Lasterlos
abgefahren
Beiträge: 3429
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#5 Beitrag von Lasterlos » 2017-02-27 21:31:03

Hallo,
kennt denn jemand den Durchmesser ?

Markus
Zuletzt geändert von Lasterlos am 2017-02-27 22:33:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20614
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#6 Beitrag von Ulf H » 2017-02-27 21:51:30

... Veterama oder Technorama ... Oldtimermessen in Ulm und Mannheim ... da gibts massig Händler für so Zeug ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
kite
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2016-05-24 12:15:36

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#7 Beitrag von kite » 2017-02-28 7:44:43

gibts noch beim freundlichen mb um die ecke, habe meins erst vor ein paar wochen dort abgeholt. Nur billig wars nicht :ohmy:

diefeinedame
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2017-02-27 19:08:24

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#8 Beitrag von diefeinedame » 2017-02-28 9:27:42

Ihr Lieben,
ihr habt mir schon mal wahnsinnig geholfen.

Eine kleine Verwirrung bleibt nach. Im verlinkten Thema taucht die Teilenummer A 319 810 02 18 auf. Wenn ich die bei Google eingebe, kann ich das Ding tatsächlich bestellen. Verstehe ich es richtig, dass ich erst herausfinden muss, ob unser Fahrzeug auch ein Fahrerhaus bis Nummer 292897 hat? Ab Nummer 292898 bräuchte ich ein anderes (das wiederum scheint nicht so einfach zu sein)?

@kite: Was ist mb? Dass das kein Schnäppchen wird, habe ich mir gedacht - das macht nichts, dann wird es ein Geburtstagsgeschenk.


Leute, DANKE :unwuerdig:

Benutzeravatar
MichaelW
Schlammschipper
Beiträge: 436
Registriert: 2006-10-03 10:49:56
Wohnort: Herchweiler
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#9 Beitrag von MichaelW » 2017-02-28 10:07:32

Hallo,

MB = Mercedes Benz. Gemeint ist der nächste Mercedes-Händler. Dort am Ersatzteilschalter sollte man dir helfen können.

Gruß,
Michael
Hauptsache Allrad und 6-Zylinder Diesel-Direkteinspritzer...
Feuerwehr: MB LAF 911 B, Ziegler TLF8/24, Bj. 82
Privat: MB Unimog 406.121, Bj. 70, MB Unimog 403.123, Bj. 83, MB Unimog 435.115 (1300L, BW-SanKoffer), Bj. 88, Audi A4 Avant 3.0 TDI Quattro, Bj. 12

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11183
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#10 Beitrag von Pirx » 2017-02-28 11:02:32

Weil der alte Thread doch sehr unübersichtlich ist, hier noch mal kurz zusammengefaßt:

Je nach Baujahr bzw. Fahrerhaus-Nummer gibt es 2 verschiedene Embleme:
A 319 810 02 18, Emblem mit Durchmesser 120 mm, bis Fahrerhaus-Endnummer 292897, Listenpreis 41,95 EUR + Mwst.
A 314 817 04 16, Emblem mit Durchmesser 73 mm, ab Fahrerhaus-Endnummer 292898, evtl. nicht mehr lieferbar?

Am einfachsten dürfte ein Besuch am Ersatzteilschalter einer Mercedes-Benz-Niederlassung sein, die auch LKW macht (machen nicht alle).

Pirx

P.S.: Eventuell werden noch zusätzliche Teile benötigt! Je nachdem, was man vom alten Teil noch weiterverwenden kann.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2753
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#11 Beitrag von Landei » 2017-02-28 13:16:18

Ok,
scheinbar habe ich bislang viel zu oberflächlich geschaut und nicht erkannt, dass es zwei verschiedene Durchmesser gibt.

Stimmt denn wenigstens meine Aussage, dass die Hauben im vorderen Bereich alle gleich sind?

Falls das "richtige" Emblem nicht mehr lieferbar ist, wäre das "falsche" dann vielleicht immer noch besser als ein ganz Schlechtes.

Ich erinnere mich an einen Bericht aus den 70ern, wo es um Belohnungssysteme für mitdenkende Mitarbeiter von Firmen und Behörden ging.

Ein Beispiel war das "Erleichtern" des Mercedessterns um ein paar Gramm und die damit verbundene Kosteneinsparung von zig tausend Mark im Jahr für den Konzern.

Vermutlich war bei der Verkleinerung des Emblems auch so ein Prämienfuchs zu Gange...

Jochen

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2661
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#12 Beitrag von lunschi » 2017-02-28 19:37:18

@Landei:
...solche Belohnungssysteme gibts immer noch. Nennt sich dann KVP ("kontinuierlicher Verbesserungs-Prozess") oder irgendeine andere findige Bezeichnung; in der Regel gibt es komplizierte Regelwerke und extra dafür abgestellte Leute (idR Betriebsräte) die dann den "rechenbaren" Vorteil für das Unternehmen ermitteln und daraus die Prämie für den Mitarbeiter berechnen.

Bei uns im Unternehmen haben Leute schon wirklich gute Ideen gehabt und Prämien im Wert eines gehobenen Kleinwagens einkassiert

(sorry für offtopic...)

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
Lasterlos
abgefahren
Beiträge: 3429
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#13 Beitrag von Lasterlos » 2017-02-28 20:49:26

Hallo,
75mm Durchmesser bei ebay Kleinanzeigen

Markus

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11183
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#14 Beitrag von Pirx » 2017-02-28 21:01:53

Lasterlos hat geschrieben:Hallo,
75mm Durchmesser bei ebay Kleinanzeigen

Markus
Die Teilenummer der dort angebotenen Embleme ist anders (A 171 400 00 25, siehe 4. Bild). Es ist nicht garantiert, daß diese Teile auch an einen Kurzhauber passen.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11183
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#15 Beitrag von Pirx » 2017-03-01 13:11:55

Landei hat geschrieben:Ok,
scheinbar habe ich bislang viel zu oberflächlich geschaut und nicht erkannt, dass es zwei verschiedene Durchmesser gibt.

Stimmt denn wenigstens meine Aussage, dass die Hauben im vorderen Bereich alle gleich sind?
Die Motorhauben für die verschiedenen Emblem-Durchmesser sind ebenfalls unterschiedlich.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
LA64H
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-08-01 19:44:01
Wohnort: bei Bremen

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#16 Beitrag von LA64H » 2019-03-04 19:30:38

Moin in die Runde,

hat jemand eine Ahnung, wie man das 710-Emblem anbringt?
Hab´ zwei erstanden... :)
Sind auf der Rückseite nur 2x 10mm Metallstifte dran, ohne Gewinde.

Dank u. VG
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2019-03-04 19:52:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine fremden Bilder im Forum hochladen! Schon gar nicht mit Wasserzeichen...
Home is where we break-down.

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2753
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#17 Beitrag von Landei » 2019-03-04 19:52:36

Ich kenne den genauen Namen dieser kleinen Scheißerchen nicht.

Das System funktioniert jedoch ähnlich wie bei den Party Eintrittsarmbändern, bei denen ein Stift in ein Gegenstück eingeführt wird aber nicht wieder herausgezogen werden kann.

Die Dinger sehen aus wie eine Unterlegscheibe und haben nach innen kleine, biegsame Nasen, die sich beim Einführen des Stiftes so verbiegen, dass sie sich beim Herausziehversuch in das Material des Stiftes "vergraben".

Jochen

P.S: Hat mir keine Ruhe gelassen :mad: Quick Lock Scheiben

Benutzeravatar
LA64H
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-08-01 19:44:01
Wohnort: bei Bremen

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#18 Beitrag von LA64H » 2019-03-04 21:39:55

Ahhhh, super;
herzlichen Dank :idee: :unwuerdig: :) :)
Home is where we break-down.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20614
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#19 Beitrag von Ulf H » 2019-03-05 5:15:34

... Nupsi oder Spreizdübel ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2753
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mercedes Hauber 710 - Emblem

#20 Beitrag von Landei » 2019-03-05 17:21:45

Nupsi? Da muss man schon weit scrollen und wissen, wie das Dingenskirchen aussieht.


Spreizdübel? Da find ich nix.


Ulf, bleib bei deinen Pinökeln!

Jochen

Und als Abendlektüre

Antworten