Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#1 Beitrag von schweiger » 2015-07-03 12:58:19

Wilmaaa sagt, mach extra, also mach ich extra:

Aus gegebenem Anlass wäre es sinnvoll, zur Vermeidung von Blütenträumen Leergewichte ohne und mit Ausbau sowie zGG zu sammeln. Die Masse im betriebsbereiten Zustand kann sich dann ja jeder selbst ausrechnen.

--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
Zuletzt geändert von schweiger am 2015-07-03 13:08:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22387
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Leergewichte fertig ausgebaut

#2 Beitrag von Ulf H » 2015-07-03 13:01:59

Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut

#3 Beitrag von schweiger » 2015-07-03 13:07:06

--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
AndreasU2150
süchtig
Beiträge: 614
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#4 Beitrag von AndreasU2150 » 2015-07-04 9:01:24

Hallo

Hier müssen sich die ganzen Fahrer outen die überladen unterwegs sind. :ninja:

--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)

Gruß Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2689
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#5 Beitrag von lunschi » 2015-07-04 10:48:54

--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR Kleinwagen mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1664
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#6 Beitrag von Freddy » 2015-07-04 11:46:37

--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR Kleinwagen mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR Kleinwagen mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)

Gruß

Freddy

P.S. gestern beim Tüv gewogen

Benutzeravatar
frankhh100
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2013-08-17 13:48:59
Wohnort: Hamburg

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#7 Beitrag von frankhh100 » 2015-07-05 0:01:42

MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
Freddy hat geschrieben:--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR Kleinwagen mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR Kleinwagen mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)

Gruß

Freddy

P.S. gestern beim Tüv gewogen
Never be a unicorn

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2689
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#8 Beitrag von lunschi » 2015-07-05 14:41:23

--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)


...habs mal repariert...

Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#9 Beitrag von bambam 90-16 » 2015-07-08 20:59:03

lunschi hat geschrieben:--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Iveco-Magirus 90-16 Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)


...habs mal repariert...

Kai

Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3901
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#10 Beitrag von Bustreter » 2015-07-09 8:30:40

bambam 90-16 hat geschrieben:
lunschi hat geschrieben:--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Iveco-Magirus 90-16 Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
-- Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t


21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

Benutzeravatar
Oscar
Schrauber
Beiträge: 347
Registriert: 2014-09-07 9:13:46
Wohnort: 87779 Trunkelsberg

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#11 Beitrag von Oscar » 2015-07-09 15:36:50

Gestern auf der Waage
Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll)
7950kg...
Du kannst die Leute um dich herum nicht ändern. Aber du kannst ändern, wer um dich herum ist!

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#12 Beitrag von schweiger » 2015-07-09 15:38:52

--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
ralleyj
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2012-10-21 15:24:19
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#13 Beitrag von ralleyj » 2015-07-27 12:15:51

- Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg


Grüße Ralle
MB 917 AK mit FM II Shelter siehe (rallesein4x4.blogspot.com)

Benutzeravatar
Snoops
Überholer
Beiträge: 255
Registriert: 2006-10-03 12:59:17
Wohnort: Rottenburg am Neckar / BW

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#14 Beitrag von Snoops » 2015-07-27 22:30:12

Hi,

Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.

Grüße
Snoops
Magirus 150 D 10 A, man gönnt sich ja sonst nichts!

Benutzeravatar
pari
abgefahren
Beiträge: 1181
Registriert: 2009-09-29 14:40:45
Wohnort: Schleswig-Holstein "Viel zu kalt"

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#15 Beitrag von pari » 2015-07-28 7:07:15

--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
vg
pari


Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)

outsch
Überholer
Beiträge: 249
Registriert: 2013-03-26 16:00:26

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#16 Beitrag von outsch » 2015-07-28 11:48:31

--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
-- Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#17 Beitrag von holger.ihle » 2015-07-30 20:53:26

--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
-- Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
dare2go
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2011-04-13 6:26:30
Wohnort: Mullumbimby/AUS
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#18 Beitrag von dare2go » 2015-07-30 22:31:59

...irgendwie funktionieren diese Kopier-mach-länger-Listen nicht!
Da hat doch einer unter mir fortgesetzt OHNE meine Eintragung.


:frust:
Zuletzt geändert von dare2go am 2015-07-30 22:42:05, insgesamt 2-mal geändert.
Mit bestem Gruss

Jürgen

------------------------------
Wenn Ihr mehr über uns wissen wollt unsere "Vorstellung": http://bit.ly/Ai6EQR

2006-2009 von Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück mit MB1019AF.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1273
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#19 Beitrag von dibbelinch » 2015-07-30 22:35:08

--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
-- Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
Beitrag Verfasst: 2015-07-30 19:53:26
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
dare2go
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2011-04-13 6:26:30
Wohnort: Mullumbimby/AUS
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#20 Beitrag von dare2go » 2015-07-30 22:40:48

--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1019 mit Zeppelin FM2, ausgebaut (mit 1 Reserve 385/65 22.5) beim TÜV gewogen: 7.785 kg, Reisegewicht zwischen 9 und 9.5 Tonnen m. 2 E-Rädern;
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
-- Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
Mit bestem Gruss

Jürgen

------------------------------
Wenn Ihr mehr über uns wissen wollt unsere "Vorstellung": http://bit.ly/Ai6EQR

2006-2009 von Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück mit MB1019AF.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

Benutzeravatar
Fire Fox
Kampfschrauber
Beiträge: 590
Registriert: 2014-07-27 21:42:15
Wohnort: Eggenstein

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#21 Beitrag von Fire Fox » 2015-08-08 0:24:03

Heute den 814LK gewogen.

814LK große Hütte, Radstand 3700, Zeppelin FMII mit derzeitigem Ausbaustand., Wassertank und Ausrüstung

5220kg (da stand der Fahrer noch auf der Waage und mein Sohn saß auch noch drin -- also minus 220kg)

:D :D :D :D
... immer mit der Ruhe...
.. und dann mit nem Ruck.

Benutzeravatar
racker170
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2013-07-27 7:21:16
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#22 Beitrag von racker170 » 2015-08-15 9:09:34

Moin,
Magirus-Iveco 150ANW-16. Fahrgestell 5.600kg, shelter FMII leer 940kg,Reisefertig ca.8 t, zgg.7,49t.
Gruß Marc

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2818
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#23 Beitrag von advi » 2015-08-15 11:05:17

--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN LE200 mit umgebautem Kühlkoffer, hydraulischer Motorradhebebühne 170l Frischwasser 150 Liter Diesel lt. Papiere Leergewicht 7.200 kg Reisegewicht inkl. 250 kg Motorrad 8,1 Tonnen
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1019 mit Zeppelin FM2, ausgebaut (mit 1 Reserve 385/65 22.5) beim TÜV gewogen: 7.785 kg, Reisegewicht zwischen 9 und 9.5 Tonnen m. 2 E-Rädern;
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
-- Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#24 Beitrag von danimilkasahne » 2015-08-15 11:10:44

Forum der Listen - hauptsache das eigen Ding steht in allen Listen :angel: , ich hab die letzen 3 Post mal gemergt
--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
- Magirus-Iveco 150ANW-16. Fahrgestell 5.600kg, shelter FMII leer 940kg,Reisefertig ca.8 t, zgg.7,49t.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN LE200 mit umgebautem Kühlkoffer, hydraulischer Motorradhebebühne 170l Frischwasser 150 Liter Diesel lt. Papiere Leergewicht 7.200 kg Reisegewicht inkl. 250 kg Motorrad 8,1 Tonnen
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
-- Mercedes 814LK große Hütte, Radstand 3700, Zeppelin FMII mit derzeitigem Ausbaustand., Wassertank und Ausrüstung 5220kg (da stand der Fahrer noch auf der Waage und mein Sohn saß auch noch drin -- also minus 220kg)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1019 mit Zeppelin FM2, ausgebaut (mit 1 Reserve 385/65 22.5) beim TÜV gewogen: 7.785 kg, Reisegewicht zwischen 9 und 9.5 Tonnen m. 2 E-Rädern;
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
--Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG

Benutzeravatar
freki
Überholer
Beiträge: 216
Registriert: 2009-03-26 10:08:47
Wohnort: Münchener Süden
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#25 Beitrag von freki » 2016-02-22 9:51:48

--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
- Magirus-Iveco 150ANW-16. Fahrgestell 5.600kg, shelter FMII leer 940kg,Reisefertig ca.8 t, zgg.7,49t.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN LE200 mit umgebautem Kühlkoffer, hydraulischer Motorradhebebühne 170l Frischwasser 150 Liter Diesel lt. Papiere Leergewicht 7.200 kg Reisegewicht inkl. 250 kg Motorrad 8,1 Tonnen
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
-- Mercedes 814LK große Hütte, Radstand 3700, Zeppelin FMII mit derzeitigem Ausbaustand., Wassertank und Ausrüstung 5220kg (da stand der Fahrer noch auf der Waage und mein Sohn saß auch noch drin -- also minus 220kg)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1019 mit Zeppelin FM2, ausgebaut (mit 1 Reserve 385/65 22.5) beim TÜV gewogen: 7.785 kg, Reisegewicht zwischen 9 und 9.5 Tonnen m. 2 E-Rädern;
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
--Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
--Steyr 12M18 mit Dornier Shelter auf Serienbereifung, mit Ersatzrad 7.730kg; reisefertig mit 360l Diesel und 220l Wasser und Gepäck 8.400kg, zGG 9000 kg

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8079
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#26 Beitrag von OliverM » 2016-02-22 10:10:05

--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach
Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.

--Magrus-Deutz 130D9 Fahrgestell leer 4.500kg, mit Zeppelin FM1 aufgedoppelt vollwertiges Ersatzrad 6,5 mtr, Gesamtlänge und 3,2mtr,Gesanthöhe wiegt vollgetankt mit 600 litern diesel, 2 Personen a´150 kg reisefertig mt klamotten drin und 4 amtliche Hunden reisefertig 7,3 tonnen

- Magirus-Iveco 150ANW-16. Fahrgestell 5.600kg, shelter FMII leer 940kg,Reisefertig ca.8 t, zgg.7,49t.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN LE200 mit umgebautem Kühlkoffer, hydraulischer Motorradhebebühne 170l Frischwasser 150 Liter Diesel lt. Papiere Leergewicht 7.200 kg Reisegewicht inkl. 250 kg Motorrad 8,1 Tonnen
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
-- Mercedes 814LK große Hütte, Radstand 3700, Zeppelin FMII mit derzeitigem Ausbaustand., Wassertank und Ausrüstung 5220kg (da stand der Fahrer noch auf der Waage und mein Sohn saß auch noch drin -- also minus 220kg)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1019 mit Zeppelin FM2, ausgebaut (mit 1 Reserve 385/65 22.5) beim TÜV gewogen: 7.785 kg, Reisegewicht zwischen 9 und 9.5 Tonnen m. 2 E-Rädern;
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
--Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
--Steyr 12M18 mit Dornier Shelter auf Serienbereifung, mit Ersatzrad 7.730kg; reisefertig mit 360l Diesel und 220l Wasser und Gepäck 8.400kg, zGG 9000 kg
Zuletzt geändert von OliverM am 2016-02-22 23:42:37, insgesamt 1-mal geändert.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1059
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#27 Beitrag von MarkusG » 2016-02-22 23:38:40

--Magirus 90-16 (Iveco-Magirus) Gesamtlänge 8,50m Wippenlagerung, Royal Air force Shelter 4,4,*2,45*2,2m ausgebaut ca. 8.200 zGG. 9.200kg ohne Reisepäck
--Magirus 120-16anw mit bundesbahnkoffer fertig ausgebaut und 250l diesel (halbvoll) 7950kg
--Magirus 150D10A (Mercur) Radstand 4,2m mit ausgebautem Feuerwehrkoffer, Leergewicht 6000 kg, reisefertig 6500-7000kg (je nach
Diesel und Wasservorrat), zGG 7490kg.
--Magrus-Deutz 130D9 Fahrgestell leer 4.500kg, mit Zeppelin FM1 aufgedoppelt vollwertiges Ersatzrad 6,5 mtr, Gesamtlänge und 3,2mtr,Gesanthöhe wiegt vollgetankt . 2mit 600 litern diesel, 2 Personen a´150 kg reisefertig mt klamotten drin und 4 amtliche Hunden reisefertig 7,3 tonnen
--Magirus-Iveco 110-17 mit Shelter, 300 Liter Diesel, 150 Liter Wasser und 365/80R20 Bereifung Reisegewicht 8,2t zGG 9,0t
--Magirus-Iveco 150ANW-16. Fahrgestell 5.600kg, shelter FMII leer 940kg,Reisefertig ca.8 t, zgg.7,49t.
--Magirus 170D11FA Fahrgestell 5050 kg ... mit ausgebautem FM2-Shelter reisefertig 8 t ...
--MAN G90 8.136, Radstand 3,1m, ehemals RW1, ohne Seilwinde, mit Pritsche und Ladebordwänden 4,3t
Reisefertiges Gewicht: Wohnkabine (ca 750kg leer) auf der org. Pritsche. Mit ResRad, mit Zusatztank 100l (also insgesamt 240l Diesel), mit 120l Wasser, mit 240Ah Batterien (voll), mit Reisegepäck, mit Werkzeug und Ausrüstung, ohne Personen: < 6,5t (gewogen)
--MAN LE200 mit umgebautem Kühlkoffer, hydraulischer Motorradhebebühne 170l Frischwasser 150 Liter Diesel lt. Papiere Leergewicht 7.200 kg Reisegewicht inkl. 250 kg Motorrad 8,1 Tonnen
--MAN TGM 13.280 ohne Wechselaufbau mit 400l Diesel 6.100kg / mit Wohnwagen drauf und 100l Wasser 7.300kg (1xE-Rad)
-- Mercedes 814LK große Hütte, Radstand 3700, Zeppelin FMII mit derzeitigem Ausbaustand., Wassertank und Ausrüstung 5220kg (da stand der Fahrer noch auf der Waage und mein Sohn saß auch noch drin -- also minus 220kg)
--Mercedes Benz 917 AK Radstand 3,1m Leergewicht incl. Reserverad (365 80R20) und ausgebt. FM II Shelter = 6400 Kg
--Mercedes 1017, auf 5m verlängerter FM2, 5 x 315/80R22.5 auf Alu, 130 l Diesel, 300 l Wasser, reisfertig 8500 kg, zGG 9999 kg (technisch max. 12000)
--Mercedes 1019 mit Zeppelin FM2, ausgebaut (mit 1 Reserve 385/65 22.5) beim TÜV gewogen: 7.785 kg, Reisegewicht zwischen 9 und 9.5 Tonnen m. 2 E-Rädern;
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg, zGG 9.999 kg
--Mercedes Unimog 2150/L38 laut Fz. Schein 7440kg Leergewicht, Reisefertig mit leeren Tanks 8500kg (Waage an der Grenze)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, spartanisch ausgestattet, fahrfertig aber ohne Reisegepäck 5400kg (zGG 6t)
--Mercedes LA710KR mit Nato-Koffer, auf 11.00r20 Vollholzausbau, Dachträger fahrfertig aber ohne Reisegepäck 6650Kg (zGG 7,5t)
--Robur 2002A mit Koffer uaf 12,5 R20 Holz/Plattenausbau mit Reserverad und 100 liter diesel, (Wasser40L) und tralala Reisefertig ohne Gepäck und Essenusw 3800kg ,zGG 5,5 t
--Robur 2002 A mit LD Motor und LAK 1 Leer, 1/3 voller Tank, Reserverad, Schleppstange und ca. 50 KG an Werkzeug, ohne Fahrer 4030 KG zGG 5500 KG
--Steyr 12M18 mit Dornier Shelter auf Serienbereifung, mit Ersatzrad 7.730kg; reisefertig mit 360l Diesel und 220l Wasser und Gepäck 8.400kg, zGG 9000 kg
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

avicennia
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2010-01-10 17:21:22
Wohnort: Bremen

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#28 Beitrag von avicennia » 2016-02-26 10:48:33

Da es schon eine Liste mit den Leergewichetn gibt, könnte man die vielleicht zusammenführen?
..irgendwann einmal will ich....

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16754
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#29 Beitrag von Wilmaaa » 2016-02-26 12:35:32

Die Idee dieser Liste hier war eine andere.
Ein Zusammenführen ergibt m.E. nicht allzu viel Sinn.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22387
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Leergewichte fertig ausgebaut / Reisegewichte

#30 Beitrag von Ulf H » 2016-02-26 13:02:29

... Hano A-L 28 ... eingetragenes Leergewicht 3600 kg (so leicht war er nie wenn ich ihn gewogen habe) ... im Betrieb waren es zwischen 4000 (nach meinen Begriffen "leer", also nur das drin, was dauerhaft im Fahrzeug bleibt) und 4500 kg (mit alles und Hund) ... glatte 6000 kg maximales Zuggewicht (und er bewegt sich doch) ...

... Magirus 170D11 ... gekauft hab ich die Karre fertig ausgebaut ... damaliges tatsächliches Gewicht irgendwas ziwschen 7200 und 7300 kg ... mit meinem Zeug (dauerhaft bewohnt bzw. reisefertig) drin waren es dann meist 8,2 t ... in letzter Zeit kamen aber auch Wägungen mit 8,5 t vor ... für weitere 250 kg Flüssigkeiten ist "Tankkapazität" vorhanden, wird aber normal nicht genutzt ... wenn also ein Beifahrer mit mehr als 250 kg einziehen will, muss ich nochmal auflasten ... 2500 kg gängen da noch ... weitere 11 t am Haken sind seit Jahren in Vorbereitung ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten