HILFE Getriebetausch MAN G90

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2018-08-22 21:55:05
Wohnort: Aldenhoven

HILFE Getriebetausch MAN G90

#1 Beitrag von Ginsterfrosch » 2020-06-24 18:55:35

Hallo Mitglieder, insbesondere G90 Fahrer. Mein FAE 8136 soll schneller werden. Jetzt habe ich ein Getriebe ZF Ecolite 6 S850 / 81.32004-6139 gekauft. Ich brauche Eure Hilfe. Ich habe auch im Forum bereits einige Artikel gelesen. Selber bin ich nicht in der Lage, das Getriebe zu tauschen. Ich habe die Werkstatt meines Vertrauens beauftragt. Die Glocke passt, aber Schaltgestänge, die Aufnahme, die Kupplung und Kupplungsbetätigung müssen angepasst bzw. entsprechend auf das neue Getriebe. Hat jemand von Euch Bilder und eventuell eine Teileliste? Ich wäre Euch sehr verbunden, auch mein Schrauber.
In Hoffnung
Jörg

Benutzeravatar
Wesermann
Schrauber
Beiträge: 376
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#2 Beitrag von Wesermann » 2020-06-24 19:36:58

Moin Jörg
Im MAN 4x4 Forum gibt es eine Beschreibung von einen Mitglied der hat das da sehr gut beschrieben. Wende Dich mal an Peter der das Betreut,der ist hier auch im Forum ,kann
Aber auch mal etwas dauern bis Antwort kommt .
Gruß Armin

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1551
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#3 Beitrag von Donnerlaster » 2020-06-24 19:45:33

Schick mir mal per PN deine E-Mail, ich will mal versuchen, ob ich es dir als PDF zusenden kann.

Benutzeravatar
Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2018-08-22 21:55:05
Wohnort: Aldenhoven

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#4 Beitrag von Ginsterfrosch » 2020-06-24 20:22:39

Vielen lieben Dank, Peter.
Das scheint eine perfekte Anleitung für meinen Schrauber zu sein.
Gruß Jörg

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1551
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#5 Beitrag von Donnerlaster » 2020-06-24 20:39:08

Bedanke dich bei Stefano (hier unter 'Landyfahrer' unterwegs)
Er hat sich vor 10 Jahren die Mühe gemacht, seine Erfahrung als PDF zu erstellen und ins
MAN-4X4 Forum zu stellen.

Benutzeravatar
Unimuck
süchtig
Beiträge: 715
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#6 Beitrag von Unimuck » 2020-06-25 11:11:25

Hallo Jörg,
du kannst auch gern HIER mal schauen.
Dort habe ich meinen Umbau mit Teilenummern beschrieben.
Gruß Hartmut

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

Benutzeravatar
Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2018-08-22 21:55:05
Wohnort: Aldenhoven

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#7 Beitrag von Ginsterfrosch » 2020-06-27 7:43:44

Hallo Hartmut,
sehr, sehr beeindruckend, was Du da geschafft hast.
Danke für die Doku
Gruß Jörg

stonedigger
süchtig
Beiträge: 643
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#8 Beitrag von stonedigger » 2020-06-28 22:53:12

Hallo,

Kann mir jemand schnellstmöglich sagen mit wieviel Nm die Sachs Kupplung, welche mit einem ZF S6850 in einen G90 9.150 eingebaut wird angezogen werden muss. Also die 9 Stück M8x45 8.8 Schrauben ?

Danke

SD

stonedigger
süchtig
Beiträge: 643
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#9 Beitrag von stonedigger » 2020-06-28 22:53:24

Hallo,

Kann mir jemand schnellstmöglich sagen mit wieviel Nm die Sachs Kupplung, welche mit einem ZF S6850 in einen G90 9.150 eingebaut wird angezogen werden muss. Also die 9 Stück M8x45 8.8 Schrauben ?

Danke

SD

stonedigger
süchtig
Beiträge: 643
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#10 Beitrag von stonedigger » 2020-07-01 13:18:02

Hallo,

da ich gerade mitten im Umbauprojekt bin vorab ein paar dringende Ratschläge, damit Du nicht die gleichen Fehler machst wie wir. Ich werde zu dem Umbauprojekt auch noch ein paar Ergänzungen zu Peters Bericht schreiben:

1. Besorgt Euch genug neue Schrauben für die Kardanwellen. Wenn Ihr das Getriebe von unten ausbaut, dann kann die obere Welle am VTG bleiben, d.h. 3 Sätze von den M10er Schrauben besorgen
2. Lest Euch genau Durch, wie Kupplung und Schwungrad montiert werden und baut Euch die Sonderwerkzeuge:
- Zentrierbolzen Getriebe
- Zentrierbolzen (2Stk) Schwungrad
- Einpresswerkzeug Wellendichtring Kurbelwelle
- Einpresswerkzeug Pilotlager
3. Vor dem Herausziehen des alten Getriebes unbedingt den Ausrückhebel ziehen und das Ausrücklager lösen. !!!!!!!!!!!!!!!!!!
4. Kupplungsgeberzylinder - Einstellung? Siehe anderer Beitrag
5. Der Rückwärtsgang beim neuen Getriebe muss mit zusätzlicher Kraft in die Schaltgasse nach links und dann nach hinten gezogen werden.

SD

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 126
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: HILFE Getriebetausch MAN G90

#11 Beitrag von berti » 2020-07-01 19:46:26

Hi
Angehängt die MAN Anzugsmomente.
Im Dokument sind die Kupplungsschrauben nicht explizit erwähnt worden.

Grüße Berti
Dateianhänge
MAN.jpg

Antworten