AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
WOK
Selbstlenker
Beiträge: 164
Registriert: 2016-05-27 11:34:33

AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#1 Beitrag von WOK » 2019-11-04 8:20:39

Hallo Leute,

zum Zylinderkopf-Deckel des AL-28 hätte ich mal eine Frage:


Da ich demnächst das Ventil-Spiel kontrollieren und ggf. einstellen will, würde ich gerne den Deckel nacher um 180° drehen.

Dann käme der Motor-Öl-Einfüll-Stutzen nach vorne und man könnte leichter nachfüllen ohne zu kleckern.

Den Seilzug für die Kühlerjalousie würde ich dann gleich in eine neue Bowden-Hülle verlegen.

Klappt sowas, oder bokommt man dann die Haube nicht mehr zu.

Dann könnte man den Stutzen vllt. kürzen, aber welchen Deckel mache ich dann darauf.


Hat jemand von Euch dazu evtl. eine Idee?


Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße aus der belgischen Eifel,


WOK

Benutzeravatar
Michaele532
abgefahren
Beiträge: 1201
Registriert: 2006-10-04 9:11:21
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#2 Beitrag von Michaele532 » 2019-11-04 10:42:02

Moin,

falls niemand konkretes dazu sagen kann, kann ich mal in meiner Bildersammlung gucken.
Ich habe auf einem Treffen schonmal einen AL gesehen, wo das gemacht wurde.....Aber ich weiss nicht mehr wer.

Micha
Hier mehr zu mir, Hanomag und dem Stammtisch:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/hanomag_d/
Die Restauration von Hanne:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/ ... resto.html

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5959
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#3 Beitrag von LutzB » 2019-11-04 11:26:53

Ich hab das vor vielen Jahren gemacht. Eben aus dem Grund, dass das Öleinfüllen sehr viel einfacher wurde. An der Ölsteigleitung musste ich den Deckel leicht ausdengeln, damit er nicht mit ihr Kontakt hatte und wieder plan auf der Dichtfläche auflag. Die Motorentlüftung hab ich dann in einen 2,5l-Kanister münden lassen, den ich zu den Ölwechselintervallen leerte.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1489
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#4 Beitrag von 2brownies » 2019-11-04 16:59:03

Servus,

der Detlef Stamer bietet die umgebaute Haube an. Da wird quasi ein Einfüllstutzen neu angebracht und der Rest bleibt so.

Falls du doch nur den Deckel umdrehst, dann sieh zu, dass du die Entlüftung vernünftig verlegst. Gerne so wie es der Lutz getan hat. Alles andere ergibt nur totale Sauerei.

Viel Erfolg!

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Kummpelchen
süchtig
Beiträge: 799
Registriert: 2006-10-03 14:42:55
Wohnort: 35641 Schöffengrund

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#5 Beitrag von Kummpelchen » 2019-11-05 0:47:13

Hallo,
ich habe damals den Einfüllstutzen von einem 2. Deckel vorn eingeschweißt und den Rest so gelassen. Es muss ja nicht unbedingt ein Original Einfüllstutzen sein.
Uli

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20928
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#6 Beitrag von Ulf H » 2019-11-05 0:49:54

... guck dir den mittleren Bereich genau an, dort ist der Deckel nicht symmetrisch ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5959
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#7 Beitrag von LutzB » 2019-11-05 13:15:40

Ulf H hat geschrieben:
2019-11-05 0:49:54
... guck dir den mittleren Bereich genau an, dort ist der Deckel nicht symmetrisch ...
Deswegen schrieb ich doch:
LutzB hat geschrieben:
2019-11-04 11:26:53
An der Ölsteigleitung musste ich den Deckel leicht ausdengeln,
Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Bobberfred
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2017-09-16 18:10:45

Re: AL-28 Zylinderkopf-Haube um 180° drehen

#8 Beitrag von Bobberfred » 2019-11-05 22:54:05

Bei meinem AL wurde der Stutzen vorne neu angeschweißt, hinten ein Blech eingeschweißt .
Hab ich so bekommen. Der Hano kommt von Hilker aus Barsinghausen, leider schon nicht mehr unter uns !

Grüsse Arne

Antworten