Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wo_wo
Schrauber
Beiträge: 356
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#1 Beitrag von wo_wo » 2019-07-22 17:58:04

Hallo zusammen,

AM Sonntag fahr ich in Richtung Island los. Nun will ich die Wattiefe an meinem Vario erhöhen.
ich lege Die Entlüftung von HA, VA und Getriebe in den Motorraum vor wo es höher ist.
Das Verteilergtriebe hat keine Entlüftung, da muss ich eine anbauen.

Ist eine Druckbeaufschlagung sinnvoll oder reicht einfach höherlegen?

Grüße aus dem Allgäu
Wolfgang

heros79
infiziert
Beiträge: 46
Registriert: 2015-10-02 20:13:59

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#2 Beitrag von heros79 » 2019-07-22 18:16:47

Das ist schön mal ne gute Idee, aber ich würde auch die luftansaugung vom Motor höher legen denn der Vario saugt irgendwo oben am kühlergrill seine Luft an ! Mein g90 hat noch an den bremszylindern entlüftungen die oben in den Rahmen gehen
Gruss Dominic

Benutzeravatar
wo_wo
Schrauber
Beiträge: 356
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#3 Beitrag von wo_wo » 2019-07-22 18:22:07

Luftansaugung habe ich über einen Schnorchel schon nach oben gelegt

DanielD
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#4 Beitrag von DanielD » 2019-07-22 19:33:37

wie hast du den Anschluss an der Achse gemacht ?
Hat Du davon Bilder ?
Gruß Daniel

Benutzeravatar
wo_wo
Schrauber
Beiträge: 356
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#5 Beitrag von wo_wo » 2019-07-22 21:05:56

DanielD hat geschrieben:
2019-07-22 19:33:37
wie hast du den Anschluss an der Achse gemacht ?
Hat Du davon Bilder ?
Gruß Daniel
Die sind ja schon vorhanden, nur halt bis ind den Rahmen geführt, ich verlänger sie nur.
Die Entlüftung der Federspeicher werde ich auch verlängern

feld1
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2010-01-24 12:49:00
Wohnort: Quedlinburg

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#6 Beitrag von feld1 » 2019-07-24 8:40:36

wo_wo hat geschrieben:
2019-07-22 17:58:04
Ist eine Druckbeaufschlagung sinnvoll oder reicht einfach höherlegen?
entweder oder!
Ansonsten wird es schwer eine Achse unter Druck zu setzen wenn oben ein Loch drin ist. :joke:

LG Nicol

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1353
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#7 Beitrag von gunther11 » 2019-07-24 8:53:43

Hallo,
ich habe die Ent- und Beflüftungen mit einem einfachen Schlauch nach oben verlängert und dort rudimentär befestigt.


Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3792
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Getriebe und Achsentlüftung für mehr Watttiefe

#8 Beitrag von meggmann » 2019-07-24 8:58:31

Ich bau an die Enden der Entlüftungsleitungen immer Druckluftschalldämpfer (die gesinterten), kommt kein Getier rein und auch kein Staub/Dreck und kostet nur nen kleinen Taler.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Antworten