Kühlerjalousie Hanomag reparieren?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
admiralfahrer
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2009-12-17 21:12:06
Wohnort: Landkreis Cuxhaven

Kühlerjalousie Hanomag reparieren?

#1 Beitrag von admiralfahrer » 2010-05-09 19:28:26

Moin!
Kann man die Jalousien eigentlich reparieren? Meine vom AL 28 läßt sich nicht mehr aufziehen. Auch im ausgebauten Zustand geht gar nichts. :wack:
Gibts die eigentlich irgendwo neu zu kaufen? Breite ist ca. 45 cm. Länge im ausgezogenem Zustand kann ich nicht sagen.
Gruß....Otti

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15580
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Wilmaaa » 2010-05-09 19:31:56

Willst Du im tiefsten Winter nach Skandinavien? Oder geht's um Originalität?

Wenn beides nicht zutrifft, genügt im Grunde ein gut funktionierendes Kühlwasserthermostat und Glühkerzen, die ihren Dienst tun. Selbst bei bis zu -10 Grad wird alles zufriedenstellend warm, und anspringen ist auch kein großes Problem, zumindest nach unserer Erfahrung.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
admiralfahrer
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2009-12-17 21:12:06
Wohnort: Landkreis Cuxhaven

#3 Beitrag von admiralfahrer » 2010-05-09 19:57:06

Also diesen Winter wars ganz schön kalt manchmal. Denke mir, für den Motor ist es dann einfacher und schonender, zumindest in der Kaltlaufphase.
Ansonsten geht es um die Originalität. Gehört da einfach ran und schön, wenn es auch funktioniert.
Gruß...Otti

Benutzeravatar
QuasiLupus
Überholer
Beiträge: 231
Registriert: 2007-10-11 9:34:55
Wohnort: Innsbruck

#4 Beitrag von QuasiLupus » 2010-05-09 20:01:43

Hi Otti!

in der Rolle ist eine Feder, Du musst mal ordentlich Caramba da reinlaufen lassen, dann sollte sie wieder gangbar werden. Hat zumindest bei mir funktioniert.

Als Ersatz für das bei mir kaputten Originalmaterials hab ich einfach Teichfolie ausm Baumarkt genommen, geht wunderbar!

Grüße
Flo

Benutzeravatar
admiralfahrer
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2009-12-17 21:12:06
Wohnort: Landkreis Cuxhaven

#5 Beitrag von admiralfahrer » 2010-05-10 11:12:06

Ok...werde sie heute mal auseinanderbauen und ordentlich mit Rostlöser tränken.
Versuch macht Klug.
Gruß...Otti

Benutzeravatar
lakto
abgefahren
Beiträge: 1360
Registriert: 2006-10-03 10:47:44
Wohnort: Franken

#6 Beitrag von lakto » 2010-05-10 12:23:49

Hi,
ich habe ein Stück kräftgen Baumwollstoff bzw ein Stück von einen Arbeitsmantel genommen und ordendlich nicht schwarzen Sprühlack eingelassen.
Hält nun auch schon etliche Jahre
gruss
lakto
1000mal berührt,1000mal is was passiert

Der mit den Blümchentüren!

Das einzig wirklich lästige am Hanomag,sind die zermatschten Fliegen an den Heckscheiben

Benutzeravatar
admiralfahrer
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2009-12-17 21:12:06
Wohnort: Landkreis Cuxhaven

#7 Beitrag von admiralfahrer » 2010-05-11 12:46:31

So...habs mal auseinander gebaut. Die Hülle, in der die Feder sitzt, ist völlig dünn geworden und hat mehrere Löcher. Feder ist fest mit der Hülle zusammengerostet.
Da kommt nur Ersatz in Frage.
Der Stoff ist jedenfalls noch zu gebrauchen.
Gruß...Otti

Benutzeravatar
aw_berthausen
abgefahren
Beiträge: 1377
Registriert: 2006-10-03 10:22:34

#8 Beitrag von aw_berthausen » 2010-05-11 14:28:57

Gibts im Baumarkt nicht diese komischen Rollos? Vielleicht lässt sich aus so einem die Federmechanik adaptieren?

Vg Bert
Der Volksrußpartikelfilter - jetzt bei C&A!!

Benutzeravatar
ChristophFährtAL28
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2007-04-05 0:04:04
Wohnort: im Emsland

#9 Beitrag von ChristophFährtAL28 » 2010-06-01 19:51:57

Hallo,

also unser Hano hatte beim Kauf gar kein Kühlerrollo mehr, so dass ich nichts instandsetzen konnte und auch keinen Vergleich hatte.

Wir haben dann ein Rollo für einen DKW Munga bei ebay gesehen und einfach mal gekauft (unseres kam z.B. von http://www.matz-autoteile.de). Ich weiß die Maße gerade nicht mehr, aber es musste ca. um 10cm in der Breite gekürzt werden. Das ist zwar ein wenig Arbeit, aber machbar wenn man unbedingt ein funktionierendes Rollo haben möchte.

Vorgehen war etwa so: Rollo komplett abwickeln, auch die letzte, geklebte Wicklung um das Rohr. Rohr an einer Seite öffnen und kürzen. Die Feder im Rohr entsprechend der gewünschte Stärke aufdrehen (Feder haben wir nicht gekürzt). Stoff/Gummi-Rollo entsprechend des Rohrs kürzen. Dann noch die obere Metallschiene an der das Rollo oben befestigt ist kürzen und so wieder zusammen schweißen, dass die beiden Röllchen auf der Außenumrandung des Kühlers laufen.
Hört sich jetzt etwas kompliziert an, aber wer n Kühlerrollo möchte, muss leiden :D

Gruß,
Christoph

Anton
Schrauber
Beiträge: 321
Registriert: 2006-10-04 13:37:46

#10 Beitrag von Anton » 2010-06-04 13:56:58

Hallo

normale Verdunklungsrollos aus dem Baumarkt oder vom Gardinenfritzen lassen sich Problemlos in Breite und Länge Kürzen.

So was haben wir auch davor. Und die originale Halterung ist auch noch vorhanden. Funtz wunderbar.

VG Anton
Wir brauchen keine Verrückten, es gibt hier schon mehr als genug!

Benutzeravatar
admiralfahrer
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2009-12-17 21:12:06
Wohnort: Landkreis Cuxhaven

#11 Beitrag von admiralfahrer » 2010-06-04 14:06:51

Ok...dann muß ich mich mal ans basteln machen. Hilft ja alles nichts.
Gruß...Otti

Antworten