Seite 4 von 4

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-01-13 10:08:00
von LutzB
RandyHandy hat geschrieben:
2021-01-13 9:04:53
Im übrigen dahren hier in F sehr viele LKW mit diesen Aufklebern rum.
Hab' in D jetzt auch schon einige LKW mit gesehen.

Lutz

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-01-13 10:40:27
von KlausU
Seapilot hat geschrieben:
2021-01-10 5:17:56
...Am Heck wird es bei meinem Fahrzeug wegen des Heckträgers schwierig. Da gibt’s keine Fläche wo so ein Ding angepappt werden kann...
Warnflagge für Ladebordwände mit dem Aufkleber versehen, zuschneiden und mit der Halteschiene an den Träger schrauben.

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-01-13 20:14:52
von Moppelchen
Liebe Leute, ich habe mich mal auf den Seiten der franösischen Regierung klug gemacht und den Gesetzesentwurf studiert :cool:

Es handelt sich auf jeden Fall um die Umsetzung in nationales Recht einer Vorgabe der EU, d. h. es wird bei uns auch kommen. Scheinbar sind die Franzosen ein wenig flotter. Allerdings basiert die Vorschrift zum 01.01.2021 auf einem Dekret, das Gesetz ist noch nicht verabschiedet. Soll im Januar erfolgen... Das bedeutet aber auch, dass die derzeit käuflichen Schilder auf einem Entwurf beruhen und evtl. noch geändert werden könnten. Vielleicht eingt man sich ja unter den 27 verbliebenen Staaten der EU auf ein einheitliches Schild. :rock: Im Gesetzestext steht weiterhin, dass die offiziellen Kennzeichnungen der übrigen EU-Staaten ebenfalls anerkannt werden. Darüber hinaus gilt auch für nicht konforme Warnhinweise, die vor dem 31.03.2021 angebracht werden, eine Frist von 12 Monaten, in denen diese anerkannt werden (Ihr könnt also vorläufig auch die deutschen nehmen)- :spiel: Wie die Warnhinweise angebracht werden ist egal, man darf sie sogar aufmalen, so man kann, allerdings in den vorgegebenen Abständen. :blume: An Fahrzeugen, deren Bauart ein den Vorschriften ensprechendes anbringen nicht möglich ist, müssen diese dennoch gut sichtbar angebracht werden.

Für alle, die des Französischen mächtig sind, hier der Link

https://www.securite-routiere.gouv.fr/s ... orts-1.pdf

Ich hoffe, damit etwas mehr Klarheit verschafft zu haben, bleibt gesund
:positiv:

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-08 12:34:39
von Itchywheels
:spiel:
Jetzt kam gerade mein Vater zu mir und wollte zwei Magnetfolien für die vorderen seitlichen Warnschilder.
(Weißware 3,5t)
Dann fragte er mich wo das 3. Schild hinten hin soll.... Er ist jetzt dann wieder mit einem 750 kg Planen-Anhänger unterwegs wo das Motorrad drin steht.
Aufkleber auf das Heck vom Zugfahrzeug oder auf den Anhänger? :wack:

Gruß
Rico

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-08 12:44:36
von KlausU
Moin,
in der deutschen Übersetzung steht:

Artikel 2
Kraftfahrzeuge sowie gezogene Fahrzeuge...

demnach gehört an beide Fahrzeuge die entsprechende Plakatierung.

Hier im Video unten auf der Seite auch zu sehen:

https://www.franceroutes.fr/actualites/ ... eu-urbain/

Dann bestell dem Papa mal 6 Schilder.

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-08 21:58:37
von rainerausbochum

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-08 23:22:39
von Misox100
Diejenigen Radfahrer welche sich rechts vorbeischlängeln und in den toten Winkel fahren, wissen genau was sie tun und kennen die Gefahren. Oder würde sich jemand von Euch an der Ampel neben einen Radfahrer hinstellen, wenn nicht wirklich ausreichend Platz vorhanden ist? Dieser Kleber nützt dem der solche druckt und denjenigen die sie verkaufen, am meisten. Welcher Radfahrer schaut schon auf einen solchen Kleber, sofort bei grün weiter, das interessiert ihn.

Gruss
Marius

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-09 1:02:14
von KlausU
Misox100 hat geschrieben:
2021-02-08 23:22:39
Diejenigen Radfahrer welche sich rechts vorbeischlängeln und in den toten Winkel fahren, wissen genau was sie tun und kennen die Gefahren. Oder würde sich jemand von Euch an der Ampel neben einen Radfahrer hinstellen, wenn nicht wirklich ausreichend Platz vorhanden ist? Dieser Kleber nützt dem der solche druckt und denjenigen die sie verkaufen, am meisten. Welcher Radfahrer schaut schon auf einen solchen Kleber, sofort bei grün weiter, das interessiert ihn.

Gruss
Marius
Moin,
Post 57 und 88 nicht gelesen?

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-09 14:37:18
von Marlene19
mangusta hat geschrieben:
2021-01-08 16:23:56
Wäre so ein "toten Winkel Blockierreflektor" hinten rechts am Koffer nicht zielführender:

http://radfahreninbgl.blogspot.com/2017 ... breit.html

gerne ab 20 km/h selbsteinklappend - früher gab es doch auch schon solche Winker:

https://de.wikipedia.org/wiki/Winkerparis shuttle airport transfers


Gruß

Rolf
Der Reflektor, der den toten Winkel blockiert, wäre aus mehreren Gründen effektiver. Ich weiß nicht, ob Sie bereits die Antworten darauf erhalten haben

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-09 22:04:19
von Moppelchen
Grundsätzlich hat Klaus #95 recht. Da das Wohnmobil aber nur 3,5 t wiegt, ist es von der Vorschrift nicht betroffen, da nur über 3,5 t :angel:

Grüße Uli

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-10 21:14:15
von KlausU
Danke,
ich hatte das so verstanden das es auch für Gespanne gilt wenn 3,5 t GZM überschritten werden.

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-10 23:28:06
von Itchywheels
So hatte ich es auch verstanden.

Gruß
Rico

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-12 1:41:21
von Moppelchen
Das steht so nicht in der Verordnung und auch nicht im Gesetz. Da sich die Verordnung auf die einzelnen Fahrzeuge bezieht, die einzeln definiert sind, gehe ich davon aus, dass das Zugfahrzeug über 3,5 t sein muss. Selbst Hänger bis 750 kg müssen entsprechend gekennzeichnet sein, wiegen ja aber nicht über 3,5 t. Es steht nirgends etwas über ein zulässiges Gesamtgewicht. Es ist immer nur vom Fahreug (vehicule) die Rede und Hänger sind als eigene Fahrzeuge ohne Motor definiert. Wenn er denn tatsächlich etwas kennzeichnen müsste, dann bestenfalls den Hänger.

Ich müsste mich, um bezüglich des Hängers eine definitive Aussage treffen zu können, noch weiter in die Gesetzes- und Verordnungslage einarbeiten :search: Da die Franzosen uns in Sachen Bürokratie, Verordungskomplexität etc. aber weit voraus sind, fehlt mir hierzu die Lust :hacker: Wenn es für Dich aber wirklich wichtig ist, versuch ich mich mal klug zu machen :angel:

Viele Grüße

Uli

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-13 23:36:53
von midlifecrisis
Ich habe an meinem Fahrzeug so ein Birdview System nachgerüstet. Gibt's beim Chinesen für Kapp 500€.
Fühlt sich im Stadtverkehr und anderen Situationen sehr sicher an und ist sehr praktisch beim rangieren.

Ich habe jetzt keine toten Winkel mehr.
Brauch ich die Hinweisschilder trotzdem?

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-13 23:54:41
von ClausLa
Moin,
ja, brauchst Du.



Gruß Claus

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-14 9:04:37
von nunu
midlifecrisis hat geschrieben:
2021-02-13 23:36:53
Ich habe an meinem Fahrzeug so ein Birdview System nachgerüstet. Gibt's beim Chinesen für Kapp 500€.
Fühlt sich im Stadtverkehr und anderen Situationen sehr sicher an und ist sehr praktisch beim rangieren.

Ich habe jetzt keine toten Winkel mehr.
Brauch ich die Hinweisschilder trotzdem?
Hallo,
Kannst Du mal ein paar Daten veröffentlichen ?
Was hast Du, wo und wie verbaut ?

Vielen Dank schon mal
Olaf

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-14 9:15:48
von midlifecrisis
Ich habe jetzt nicht genau nachgeschaut - gibt da so viele - aber ich glaube ich habe dass hier verbaut:

https://de.aliexpress.com/item/32934616018.html

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-14 9:29:33
von OliverM
midlifecrisis hat geschrieben:
2021-02-13 23:36:53

Brauch ich die Hinweisschilder trotzdem?
Klar brauchst du die . Die werden schließlich nicht für dich angebracht, sondern viel mehr für andere Verkehrsteilnehmer.

Gruß

Oliver

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-14 9:39:40
von nunu
midlifecrisis hat geschrieben:
2021-02-14 9:15:48
Ich habe jetzt nicht genau nachgeschaut - gibt da so viele - aber ich glaube ich habe dass hier verbaut:

https://de.aliexpress.com/item/32934616018.html
Supi danke, ich habe das falsche Stichwort gehabt. Die europäischen müssen kalibriert werden
Die nicht ? Danke. Olaf

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Verfasst: 2021-02-14 10:08:45
von midlifecrisis
Dieses System auch.
Du musst um das Fahrzeug Koordinaten abmessen/abkleben pro Seite 8 Punkte.

In der Konfigurationsoberfläche musst du 8 Kreuze auf die Punkte schieben, dann werden die Bilder entzerrt.
Ist aber in ein paar Stunden erledigt.

Meiner Meinung nach sind die 500€ sehr gut investiert.
Insbesondere an unseren Fahrzeugen wo teilweise SUFS wegdiskutiert werden...

Ich finde es auch krass was manche Radfahrer abziehen. Nachdem ich gesehen habe wie in den Fällen die Rechtssprechung ist, habe ich mir das Ding bestellt. Damit kann ich besser auf Radfahrer und andere achten, vor allem auf diejenigen die offensichtlich morgens ein Unsterblichkeitselexier getrunken haben...

Zur Verteidung der umsichtigen - und der dummen - Fahrradfahrer muss ich allerdings sagen, sie wissen es einfach nicht. Ich selbst habe den LKW Schein erst mit 35 gemacht. Vielleicht wusste ich als Dorfkind schon mehr als ein Stadmensch der nie ein Auto besessen hat, aber ich bin dadurch definitiv ein anderer Autofahrer/Verkehrsteilnehmer geworden.