Seite 5 von 5

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-18 19:54:02
von advi
Wir sind gerade das erste Mal in Island...."Nur" mit einem normalen Auto.
Und wir fragen uns, wollen wir nochmal mit 4x4 wiederkommen.

Trotz Mistwetter ist mir heute sehr negativ aufgefallen, dass man fast nirgends anhalten kann. N1;)

Ich kann mir gut vorstellen, an x Stellen mal stehen zu wollen, Ruhe haben, Tee trinken und auch mal Bilder machen.

Normalerweise würde ich einfach 5 Meter von der Straße runterfahren, aber geht ja nicht.

Weil es mit dem Womo doch ne Menge Einschränkungen gibt, das Wetter mittig, finden wir erstaunlicherweise die Auto, Hotel Variante klasse.

An ganz vielen Stellen ist für Womos Übernachten verboten. Teilweise ist man gezwungen auf CP zu gehen.

Ist dann ein Womo wirklich die beste Wahl?
Ich bin selbst darüber überrascht, das ich mich das hier frage.
Wobei wir aus Zeitgründen eh kein Hochland machen.
Wegen 3 Wochen Urlaub würde ich kein Womo hierher verschiffen!

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-19 17:12:37
von SvenS
Versteh ich nicht, die Isländer rühmen sich doch ob ihrer Innovations- und Technologie-Affinität. Können die nicht einfach vor dem Befahren der Ringstraße im Web nachschauen, wo sich Baloo gerade rumtreibt? Die Traveller veröffentlichen auf ihrem Blog (siehe "Wo wir aktuell sind") doch permanent ihren Standort in einer Google-Karte. Also das hätte ich jetzt von den Einheimischen schon erwartet...
Du kannst gerne die Aufgabe übernehmen deren aktuelle Route zu überwachen und alle Fahrer (Isländer und Touristen) zu warnen die sich gerade in der Gegend unterwegs sind.

Tenor bei FB ist übrigens, dass es leider einige Touristen unterschätzen das es durchaus Verkehr auf der Ringstraße gibt und sich daher gedankenlos verhalten. Unfälle durch gedankenlose Touristen am Steuer haben wir hier leider schon genug gehabt.
Als ich mal auf der Insel ein paar Wochen herumgeradelt bin, wurden wir in Akureyri auf dem Zeltplatz von einer Mitarbeiterin gewarnt, ja auf unsere Fahrräder aufzupassen, in Reykjavik(!) sei am Tag zuvor eines geklaut worden. Die gute war ganz aufgelöst. Wir sind dann am nächsten Tag weiter zum Myvatn gestrampelt und dort erhielten wir auf dem Zeltplatz die erlösende Nachricht: das Fahrrad in Reykjavik sei hinterm Schwimmbad wieder gefunden worden. Puh.
Das muss aber sehr lange her sein, da Fahrraddiebstahl inzwischen ein großes Problem ist und regelmäßig werden falsch deklarierte Container voll mit gestohlenen Fahrrädern entdeckt, die ins Baltikum verschifft werden sollten.

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-30 15:50:02
von Keswicktours
Heute wurde angekündigt, dass ab Morgen die Regeln in Island wieder etwas verschärft werden:

"Renewed restrictions because of the COVID-19 pandemic will be put in place on Friday 31 July, the Minister of Health has decided based on the recommendations by the Chief Epidemiologist. These measures are taken in response to at least two clusters of infections that have been identified in the past few days, one of which has not been traced to a definite source. Renewed restrictions include among other things:

- Gathering limit set at 100 individuals. Children born 2005 and younger are not included.

- The 2-meter social distancing rule.

- Continued emphasis on personal hygienic measures and individual responsibility."

Gruss aus Höfn,
Bernd

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-30 16:44:07
von advi
Die 2 Meter Regel hat keine Sau interessiert, die letzten 2 Wochen ;)

Und Island ist ein super Beispiel, die waren ziemlich clean. Die neuen Fälle waren Einreisende, die an der Grenze getestet worden sind .... und isoliert, so sie keine Antikörper hatten.

Dann haben sie für Einreisende aus einigen Ländern die Tests abgeschafft - aus wahrscheinlich wirtschaftlichen Gründen. Was einige Isländer gestört hat, mit denen wir gesprochen haben.
Und jetzt haben sie auf einmal mehr Infizierte.

Ein Schelm der Böses denkt und meint, es können an den nicht durchgeführten Tests liegen ;)

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 0:43:54
von Weickenm
Servus,
advi hat geschrieben:
2020-07-30 16:44:07
Dann haben sie für Einreisende aus einigen Ländern die Tests abgeschafft -
Bin ich der einzige, dem im Bezug auf die Testerei eigentlich folgende Liedzeile
Klosterbrüder im Zölibat hat geschrieben:Das ist, wie bei Captain Hook, du musst dir das Kondom nur vorstellen
durch den Kopf pilgert?

Beste Grüße
Florian

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 0:58:34
von advi
Weickenm hat geschrieben:
2020-07-31 0:43:54

Bin ich der einzige, dem im Bezug auf die Testerei eigentlich folgende Liedzeile
Klosterbrüder im Zölibat hat geschrieben:Das ist, wie bei Captain Hook, du musst dir das Kondom nur vorstellen
durch den Kopf pilgert?

Beste Grüße
Florian
Ich verstehe nicht mal im Ansatz, was Du uns sagen willst...

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 1:04:21
von Weickenm
Frank,

mir schoss bei deiner Aussage zu den Testungen die Aussage Trumps zu den Testungen durch und da ich die Jungs (die m.E.n teilweise richtig gute Mukke machen) vorhin beim Schrauben gehört hatte sind mir die Parallelen der Logik aufgefallen. Mehr nicht. Das war weder Stimmungsmache, noch Hetze, noch Alternative Fakten oder sonstiges Aluhut Gedöns :)

Ich möchte niemandem etwas unterstellen, aber mir erschließt sich die Logik hinter den Testungen auch nicht.
Kann ja auch an mir liegen, dass ich das nicht erkenne/verstehe...

Beste Grüße
Florian

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 8:09:34
von buckdanny
Na wenn positiv getestet sollte diese Person dann in Quarantäne.

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 11:18:45
von SvenS
Dann haben sie für Einreisende aus einigen Ländern die Tests abgeschafft - aus wahrscheinlich wirtschaftlichen Gründen. Was einige Isländer gestört hat, mit denen wir gesprochen haben.
Und jetzt haben sie auf einmal mehr Infizierte.
Grund war die verminderte Testkapazität durch den kurzfristigen Ausstieg des größten Testlabors aus dem Testprogramm.

Die größten Infektionsherde in den letzten 3 Wochen waren leider Sportler. Es gab zahlreiche größere Sportveranstaltungen hier im Land.
Momentan gibt es noch einen unbekannten Spreader der höchstwahrscheinlich aus dem Hauptstadtgebiet oder aus Akranes kommt, da dort die Infektionszahlen explodieren.

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 17:30:46
von Cheldon
https://www.icelandreview.com/de/gesell ... Cbr%20/%3E

Es gibt leider ab heute Mittag wieder einige Einschränkungen.

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 18:40:40
von SvenS
Deswegen bin ich heute früh zum Friseur und Einkaufen gefahren bevor die neuen Regeln in Kraft traten.
In den Läden war es zwar ziemlich voll, aber es ging noch Problemlos.
Eine Bekannte war kurz nach 12:00 bei Krónan in Selfoss und da stand schon eine lange Schlange am Eingang und die Polizei warf ein Auge darauf das wirklich nur 100 Personen gleichzeitig im Laden waren.

Viele hier sind jetzt ziemlich stinkig, da dieses lange Wochenende eigentlich das größte Reisewochenende des Jahres ist und gleichzeitig Abschluss des Sommers. Zahlreiche Feste sollten stattfinden, jetzt ist alles abgesagt.

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-07-31 23:52:06
von advi
SvenS hat geschrieben:
2020-07-31 18:40:40
Deswegen bin ich heute früh zum Friseur und Einkaufen gefahren

Viele hier sind jetzt ziemlich stinkig, da dieses lange Wochenende eigentlich das größte Reisewochenende des Jahres ist und gleichzeitig Abschluss des Sommers. Zahlreiche Feste sollten stattfinden, jetzt ist alles abgesagt.
Sven und was denkst Du?

Oder hältst Du Dich als Veranstalter lieber zurück?

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-08-01 15:05:12
von SvenS
Bei facebook halte ich mit Kommentaren und dem teilen von Beiträgen von Kollegen schon gegen den Shitstorm der hier gerade abläuft.

Viele posten gerade Verunglimpfungen gegen die Tourismusindusrie, dabei sind alle Infektionen von Isländern momentan auf innerisländische Ansteckungen zurückzuführen und nicht auf Touristen.
Der Anstieg der Infektionszahlen begann mit einer isländischen Fußballerin die aus den USA heimgekehrt war und das Virus fleißig verbreitete, obwohl sie eigentlich in Quarantäne hätte sein müssen und dann gab es einen Isländer der auch aus dem Ausland heimgekehrt war und bei dem der erste Test fälschlicherweise negativ war. Bei mehreren Sportveranstaltungen kam es dann in der Folge zu Infektionen.

Re: Keine Quarantänepflicht mehr in Island ab dem 15. Juni

Verfasst: 2020-08-01 15:16:22
von advi
SvenS hat geschrieben:
2020-08-01 15:05:12

Viele posten gerade Verunglimpfungen gegen die Tourismusindusrie, dabei sind alle Infektionen von Isländern momentan auf innerisländische Ansteckungen zurückzuführen und nicht auf Touristen.
Danke,
Dummerweise hat man genau das in den Meldungen nicht gelesen, so dass wir einen falschen Eindruck hatten