Seite 1 von 1

LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 6:57:24
von orangina
Hallo,

einmal im Jahr geht es immer für ein langes Wochenende mit Freunden auf einen Campingplatz. Mit Vw Bus war die Größe nie ein Thema. Jetzt mit LKW nimmt einen ja nicht mehr jeder ;-)

Deshalb hier mal der Aufruf nach Campingplätzen in Deutschland die auch Alteisen akzeptieren. Am schönsten wäre natürlich ein naturnaher Platz ohne Parzellen :) Wenn dann noch ein Lagerfeuer erlaubt wäre... :rock:

Grüße,
Markus

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 7:10:27
von ingolf
Hallo Markus,
ich bin in D noch nie abgewiesen worden.
EInschränkungen wie "nur da und nicht dort auf dem Platz" gibt es selten.
Diskussionen gab es manchmal in England und da wollten sie uns auch 3 mal nicht aber da war eigentlich anstrengender, dass die nicht sagen können oder wollen, was sie eigentlich meinen...
Und wenn man sich ansieht auf welchen Asphalttrennscheiben die auch nicht leichtere professionell in großen Stückzahlen gefertigten WoMos un den Begriff Weissware nicht zu verwenden so an kg /cm² drückt, wäre das auch albern.

Lagerfeuer wird schon eher ein Problem sein denn Brandlöcher im Rasen sind unbeliebt.

Grüße, Ingolf

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 8:07:52
von kite
Ok, für dich der nächste Weg....wir waren letztes Jahr in Waging am See, dort konnten wir auf dem "Jugendplatz" vom campingplatz stehen mit lagerfeuer u. Musik in maßen...

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 8:25:37
von mdoerr
Loreleyblick in St. Goar am Rhein hat mich auch aufgenommen.
Die Blicke der Weisswarefahrer, köstlich. Platz ist genug, aber Feuer geht halt auf den meisten Campingplätzen nur aus ausgewiesenen Flächen.

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 8:28:48
von janneck7
In Ahrweiler an der Ahr bei Bonn (also in meiner Nähe 😃) gibt es einen Campingplatz, wo beides kein Problem ist- LKW und Lagerfeuer.
Jan

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 14:01:04
von Frieland
Moin,

bisher konnte ich mit meinem Alteisen (und auch vorher, als der Deutz noch nen 9 Meter Tabbert am Haken hatte) auf jeden Platz. Vorher angerufen, und es hat immer geklappt.
Feuer eher seltener, da kann ich aber auch den Betreiber des Platzes verstehen. Nicht jeder geht ja sorgsam mit Feuer um.

Bisherige Plätze:
Alfsee (mit Tabbert)
4 Jahreszeiten am Biggesee ( mit Tabbert)
Sassenberg (mit Tabbert)
Camping in Meursault (F) (mit Tabbert)
Camping RCN Bastide (F) (mit und ohne Tabbert)
Camping in Irrel
Camping bei Trier
Camping (mix aus Camping und Stellplatz in Bad Wilsnack)

Mit der vorherigen Dethleffs-Ware habe ich auch schon Riefen in den Grasboden gezogen. Meine Erfahrung zeigt, dass jeder halbwegs vernünftige Platzbetreiber der Argumentation mit Vorsichtig, Allrad und großer Reifen folgen kann. Und ein freundlicher Anruf mit der Frage, ob "ungewöhnliche Wohnmobile" auch gehen, klappt meistens.
Mir ist eher wichtig, das der Platz kinderkonform ist...

Gruß, Fabian

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 14:35:38
von Landei
Was eigentlich immer eine gute Maßnahme ist:

Vorher anrufen und mit bester Elmar Gunsch Stimme (bei weiblichen Rezeptionistinnen) nachfragen, ob man reservieren sollte oder kann,

Keine Erwähnung der "Anomalien" des Wohnmobils.

Und dann ebenso freundlich an der Rezeption melden, vielleicht nicht in der coolsten Vintage Version der Klamotten.

(Die kann man dann zu fetzigen Hardrockriffs anziehen, während die Bierkistentürme aus der ölenden Grotte geholt werden. :joke: )

Eigentlich sind Campingplatzbetreiber ganz anderen Kummer gewohnt und freuen sich oft über eine Abwechslung.

In Deutschland bin ich (trotz vintage Gesicht) noch nie abgewiesen worden.

Jochen

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 16:18:50
von Weickenm
Hi,

also wenn du etwas kinderfreundliches und Lasterkatzeptierendes möchtest:
Hegne am Bodensee.

Die erste Woche im Laster war günstiger als die Zweite im Zelt +PKW...

Ich stand ca 50m vom Wasser weg und hatte abends ne geile Aussicht beim Lernen :wub:

Beste Grüße
Florian

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 20:00:23
von manuelaundvolker
Meck Pomm, in Priepert , Campingplatz Havelperle, da stehen wir öfters. Dreiseitiger Seeblick, Feuerstelle vorhanden. Kannst auch Kanus mieten und schöne Tagestouren unternehmen. 15 € die Nacht inkl. Strom und Wasser
Manuelaundvolker

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 20:13:13
von advi
Wie lang ist das Monster denn?
Ich bin nur einmal in Frankreich abgewiesen worden, in Deutschland noch nie

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 20:32:16
von Mark86
Damit habe ich noch nie n Problem gehabt.
Ok, manchmal gabs dann ein "oh, ist der groß" und auch ein paar Mal schon ein "macht der unsere Wiese kaputt???", aber ein "so groß ist der garnicht" oder "nein, der ist gebaut um im Sand zu fahren" haben das Thema sofort erledigt. In Belgien kam die Betreiberin und fragte, ob sie n Foto für die Internetseite machen darf....

Allgemein bin ich aber selten auf Campingplätzen, wenn, dann ist mein LKW zumindest in der Saison nicht der einzige, also, das Thema wird überbewertet...

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-25 22:48:44
von 2brownies
Fränkische Schweiz, Nähe Pottenstein. Der Campingplatz nennt sich "Bärenschlucht". Feuer nur in Feuerschalen. Brennholz kann man vor Ort erwerben. Sehr beliebt bei Kletterfreunden.

Bayrischer Wald, Nähe Viechtach = Schnitzmühle.
Hier gibt es Lagerfeuerstellen. Kanufahrten auf dem Fluss möglich.

Viel Spaß und beste Grüße
2brownies

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-26 7:55:43
von TobiasXY
Dank Concorde und morello und wie die ganzen 9-10m Länge * 4m Höhe womos heißen sind die platzbesitzer mittlerweile an größere LKW gewöhnt. Ebenso dank 7m+ Wohnwagen...

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-28 2:42:54
von eifler
morgen

an fast jeden friedhof oder kläranlage kann man stehen zum 0 tarif.
eifler

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-28 7:17:06
von Ulf H
... stimmt, und am Friedhof hat man sehr ruhige Nachbarn ...

... nachts ist da niemand und Frischwasser gibts obendrein ... ausgeschildert ists auch oft ...

Gruss Ulf

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-28 23:05:44
von Womox
2brownies hat geschrieben:
2018-04-25 22:48:44
Fränkische Schweiz, Nähe Pottenstein. Der Campingplatz nennt sich "Bärenschlucht". Feuer nur in Feuerschalen. Brennholz kann man vor Ort erwerben. Sehr beliebt bei Kletterfreunden.

Bayrischer Wald, Nähe Viechtach = Schnitzmühle.
Hier gibt es Lagerfeuerstellen. Kanufahrten auf dem Fluss möglich.

Viel Spaß und beste Grüße
2brownies
Schnitzmühle ist toll, aber uffpasse in der Zufahrt ist ne alte Brücke. Genau erinnere ich mich nicht aber das waren glaube ich nur 3,5 Meter Durchfahrtshöhe

Axel

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-29 10:06:05
von 2brownies
Womox hat geschrieben:
2018-04-28 23:05:44
2brownies hat geschrieben:
2018-04-25 22:48:44
Fränkische Schweiz, Nähe Pottenstein. Der Campingplatz nennt sich "Bärenschlucht". Feuer nur in Feuerschalen. Brennholz kann man vor Ort erwerben. Sehr beliebt bei Kletterfreunden.

Bayrischer Wald, Nähe Viechtach = Schnitzmühle.
Hier gibt es Lagerfeuerstellen. Kanufahrten auf dem Fluss möglich.

Viel Spaß und beste Grüße
2brownies
Schnitzmühle ist toll, aber uffpasse in der Zufahrt ist ne alte Brücke. Genau erinnere ich mich nicht aber das waren glaube ich nur 3,5 Meter Durchfahrtshöhe

Axel
Au Backe... stimmt...da war irgendwas. Ich hatte mal wieder nur unseren katzenartigen, leichtfüßiger, flinken und aus Luft- und Raumfahrtentwicklung stammenden, Hano im Kopf.

Bei der erwähnten Bärenschlucht ist da aber alles gut. Echt jetzt.

Grüße

Re: LKW taugliche Campingplätze (in Deutschland)

Verfasst: 2018-04-30 20:07:26
von Dirk1113
Schnitzmühle ist toll, aber uffpasse in der Zufahrt ist ne alte Brücke. Genau erinnere ich mich nicht aber das waren glaube ich nur 3,5 Meter Durchfahrtshöhe
Wenn's überhaupt 3,5 Meter sind!?

Aber man kann auch die Brücke umfahren. Es geht dann über einen Bahnübergang.
Des gscheitste is, vorher zur Rezeption laufen - die sagen es einem dann wo's langgeht.

Grüße,
Dirk