Öldruckanzeige 710

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
manuelaundvolker
Überholer
Beiträge: 223
Registriert: 2014-08-29 18:45:43
Wohnort: Berlin

Öldruckanzeige 710

#1 Beitrag von manuelaundvolker » 2019-07-14 10:55:43

Hallo Forum,
habe Probleme mit der Öldruckanzeige in Form von "Öldruckanzeigeverweigerung" Erst nach gut 5 Minuten zeigt mir die Anzeige den vorhandenen Druck an, bis vor kurzem war der Öldruck sofort sichtbar. Habe einen Kurzhauber 710 Baujahr 66
Was könnte das sein
Volker

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1101
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Öldruckanzeige 710

#2 Beitrag von Walöter » 2019-07-14 11:08:14

Hallo Volker,

das kann von verstopfter Leitung zum Anzeigegerät (ich nehme an beim 710 hast du noch die Hohlleitung) über zu wenig Öl drin bis zu defekte Dichtung, Lagerschaden oder defekter Ölpumpe so ziemlich alles sein.
Wenn du den Motor ausmachst, sinkt der Öldruck dann gleich ab? Wenn ja ist's wahrscheinlich nicht das Instrument.

Viel Erfolg!
Walter
Auffi, huift ja nix!

manuelaundvolker
Überholer
Beiträge: 223
Registriert: 2014-08-29 18:45:43
Wohnort: Berlin

Re: Öldruckanzeige 710

#3 Beitrag von manuelaundvolker » 2019-07-14 21:09:14

Danke Walter,
ich hatte in der tat etwas zu wenig Öl drin. Habe aber alles wieder nachgefüllt, und trotzdem kommt die Druckanzeige, ist noch die Hohlleitung, sehr spät in die Gänge. Na, dann werde ich die mal abbauen und durchspülen
Gruss Volker

Nelson
süchtig
Beiträge: 867
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: Öldruckanzeige 710

#4 Beitrag von Nelson » 2019-07-15 7:20:54

Hallo,


die flexible Leitung ins Amaturenbrett würde ich dabei erneuern. In den meisten Fällen scheint die sogar länger, als 50 Jahre zu halten. Aber wenn sie nicht hält, verteilt ein Riss das Motoröl spontan im Fußraum... Die Leitung kann jeder nachfertigen, der sich mit Hydraulikschläuchen befasst.


Grüße

Nils

Benutzeravatar
nickel
süchtig
Beiträge: 670
Registriert: 2009-05-27 17:47:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Öldruckanzeige 710

#5 Beitrag von nickel » 2019-07-15 8:18:29

Nelson hat geschrieben:
2019-07-15 7:20:54
Hallo,


die flexible Leitung ins Amaturenbrett würde ich dabei erneuern. In den meisten Fällen scheint die sogar länger, als 50 Jahre zu halten. Aber wenn sie nicht hält, verteilt ein Riss das Motoröl spontan im Fußraum... Die Leitung kann jeder nachfertigen, der sich mit Hydraulikschläuchen befasst.


Grüße

Nils
Das kann ich nur bestätigen!
Hatte ich in Albanien, sehr unangenehm wenn einem das heiße Öl auf die Füße rinnt und man dann noch von den Pedalen abrutscht weil alles Ölverschmiert ist....

Grüße!

Nickel

Antworten